Aktuelles

Intels 45-nm-Chips nun endgültig auf 2008 verschoben?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

che new

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
6.732
"Penryn, Wolfdale, Yorkfield: 45-nm-Chips bis 2008 verschoben" so lautet heute eine Überschrift beim the INQUIRER. Hier der Artikel dazu: http://de.theinquirer.net/2007/01/31/penryn_wolfdale_yorkfield_45nm.html

Der the INQUIRER redet auch schon mal viel wenn der Tag lang ist, andererseits konnte man das imo längst aus den jüngsten Road-Maps (lediglich die angeblichen Aussagen Intels habe sich damit widersprochen) herauslesen. Was meint ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

[TLR]Snoopy

Semiprofi
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
9.940
Ort
Erde
Finde ich gut. Jetzt kommen zumindest keine Antworten mehr mit (die 45nm kommen bald).
Haben die Probleme mit der 45nm Fertigung?
 

Remorfer

Semiprofi
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
1.467
Ort
Brüssel, Belgien
Oder die brauchen es einfach nocht nicht, weil die anderen eh nicht mitziehen können....
Die 65nm-Anlagen, die mittlerweile abgeschrieben sind so lange wie möglich zu verwenden ist aus rein wirtschaftlichen Überlegungen ja ultralogisch....
Und da sehr viele C2D's die 3000 mit Standardspannung von max. 1.35 mitmachen, haben die noch genug Luft nach oben um weitere, schnellere rauszubringen, falls notwendig....

Greetz,

RM
 
Zuletzt bearbeitet:

[TLR]Snoopy

Semiprofi
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
9.940
Ort
Erde
Ich denke aber doch, dass Intel vor dem K8L ins Schwitzen kommt. Wenn schon wieder die HTT im Gespräch ist. Klingt wie panisches Handeln.
 

che new

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
6.732
Und da sehr viele C2D's die 3000 mit Standardspannung mitmachen, haben die noch genug Luft nach oben um weitere, schnellere rauszubringen, falls notwendig....

Glaube aber kaum, dass Intel so scharf darauf ist die TDP eines X6800 (75 Watt) mit einem Dual-Core noch zu übersteigen, nachdem Intel seit dem Core 2 Duo im Desktop-Bereich das "Stromsparen" (für sich) "entdeckt" hat. :haha:
 

Clone

Semiprofi
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
3.727
Ort
3. Planet
Ihc denke nicht das HT ein Anzeichen für Panik ist.
Intel hat es beim Core2 doch nur weggelassen, da sie sowieso schon einen immensen Vorsprung hatten in punkto Leistung.
Mit HT wollen sie garantiert nur den Leistungsvorteil einigermaßen konstant zu halten.
 

Chrisch

Urgestein
Mitglied seit
03.12.2003
Beiträge
15.613
Ort
Münsterland
Finde ich gut. Jetzt kommen zumindest keine Antworten mehr mit (die 45nm kommen bald).
Haben die Probleme mit der 45nm Fertigung?
Wenn se die 45nm CPUs so früh rausbringen würden, wären die anderen CPUs die
kommen wohl nicht mehr so gefragt (E6320, E6420, E6750, E6850, Q6400, X3210, X3220, X3230
usw usw usw).
 

[TLR]Snoopy

Semiprofi
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
9.940
Ort
Erde
Wenn se die 45nm CPUs so früh rausbringen würden, wären die anderen CPUs die
kommen wohl nicht mehr so gefragt (E6320, E6420, E6750, E6850, Q6400, X3210, X3220, X3230
usw usw usw).

Auch eine Theorie, nur warum sagt Intel, dass die im Q3 kommen, aber alle Anzeichen doch auf Q1/08 deuten.
Was soll HTT bringen? Werden doch jetzt nicht einmal die Dual Cores richtig genutzt. Aber es sieht natürlich im Task Manager gut aus :d
 
Zuletzt bearbeitet:

Remorfer

Semiprofi
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
1.467
Ort
Brüssel, Belgien
@che wen,

wenn AMD Cpu's wie die FX-74's rausbringt, die wirklich am Limit laufen mit 1.4V und mehr, warum dürfte denn Intel nicht nachziehen für ein Paar Monate? Halt bis die 45er da sind :)
Die guten C2D's machen die 3000 auch mit 1.25 (oder weniger) noch mit, habe extra 1.35 geschrieben, weil das das Oberlimit ist von den jetzigen C2D's laut Intel-Datenblätter.... Sogar mein Quad braucht nur 1.25 für 3000.....

Greetz,

RM
 

Clone

Semiprofi
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
3.727
Ort
3. Planet
Ihc denke nicht das HT ein Anzeichen für Panik ist.
Intel hat es beim Core2 doch nur weggelassen, da sie sowieso schon einen immensen Vorsprung hatten in punkto Leistung.
Mit HT wollen sie garantiert nur den Leistungsvorteil einigermaßen konstant zu halten.
 

che new

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
6.732
@Remorfer

Ja aber mit 1,35V und 3000MHz (oder gar höher) kann man länsgt nicht mehr die bisherige TDP-Grenze halten. Und ich vermute einfach mal, dass Intel nicht gerade "freiwillig" ihre Dual-Cores wieder mit 80/85 Watt TDP deklarieren möchte. Intel bräucht schon ein(e) überarbeitete(s)/neue(s) Stepping/Revision damit man höhere Taktraten mit alter TDP erreichen kann. Die Ressourcen hätte Intel aber allemal für diesen Aufwand, die Frage ist nur ob sich dieser "rechnet" für den verschwindend kleinen (umsatzschwachen) High-End-Markt.
 

Chrisch

Urgestein
Mitglied seit
03.12.2003
Beiträge
15.613
Ort
Münsterland
@Remorfer

Ja aber mit 1,35V und 3000MHz (oder gar höher) kann man länsgt nicht mehr die bisherige TDP-Grenze halten. Und ich vermute einfach mal, dass Intel nicht gerade "freiwillig" ihre Dual-Cores wieder mit 80/85 Watt TDP deklarieren möchte. Intel bräucht schon ein(e) überarbeitete(s)/neue(s) Stepping/Revision damit man höhere Taktraten mit alter TDP erreichen kann. Die Ressourcen hätte Intel aber allemal für diesen Aufwand, die Frage ist nur ob sich dieser "rechnet" für den verschwindend kleinen (umsatzschwachen) High-End-Markt.
Neue Steppings / Revisionen gibt es doch. Die jetzigen ES (E6750 / E6850) sind Stepping 9 / Rev. E0 ;)
 

che new

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
6.732
E6850 = 3Ghz / 1333FSB
E6750 = 2.66Ghz / 1333FSB

zur TDP kann ich dir leider nichts sagen ;)

Wenn dass für 2007/65nm das Ende der Fahnenstange ist, wird es ja tatsächlich kaum Änderungen geben. Über den Releastermin vermute ich weiß man nix genaues oder? :)
Der höhere FSB dürfte zwar etwas mehr "heizen", ein neues Stepping sollte den potentiell höheren Energiehunger aber wieder ausgleichen. Nur wenn es mal in Richtung 3,2 GHz oder höher geht, wirds nicht mehr so einfach.
 
Zuletzt bearbeitet:

Remorfer

Semiprofi
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
1.467
Ort
Brüssel, Belgien
@che new,

sobald sie gebraucht werden. Im Klartext: Wenn AMD neue CPU's mit besserer Leistung ausgeliefert hat :)
Gut möglich das AMD dann wieder ein Paar Monate führt in den Benchmarks... Wir werden sehen ;)
Greetz,

RM
 

Chrisch

Urgestein
Mitglied seit
03.12.2003
Beiträge
15.613
Ort
Münsterland
@ che new

sollen mit dem neuen Bearlake Chipsatz kommen, also wohl H2 2007?!

Noch dazu gibt es sogar nen E6650 (2.33Ghz / 1333FSB) und E6800 (3Ghz / 1066FSB).

Nen 3Ghz Quad (1333FSB) soll wohl auch noch kommen, aber ob das wirklich stimmt
weiß ich leider nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

[TLR]Snoopy

Semiprofi
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
9.940
Ort
Erde
Naja E6850 = 3Ghz / 1333FSB und E6750 = 2.66Ghz / 1333FSB ist ja wohl keine Leistungssteigerung.
Termine werden verschoben, Preise werden fallen. Das klingt für mich nicht nach: *Wir können uns das leisten weil der aktuelle Prozessor so überlegen ist*
 

StevensDE

Banned
Mitglied seit
29.10.2005
Beiträge
3.482
Naja E6850 = 3Ghz / 1333FSB und E6750 = 2.66Ghz / 1333FSB ist ja wohl keine Leistungssteigerung.
Termine werden verschoben, Preise werden fallen. Das klingt für mich nicht nach: *Wir können uns das leisten weil der aktuelle Prozessor so überlegen ist*

Genau so ist es ja auch :)
Wenn Intel jetzt schon auf 45nm umsteigen würde, dann hätte sich 65nm kaum gelohnt.. von daher sind 2 Jahre 65nm wirtschaftlich deutlich sinnvoller.

Weiterhin sieht es ja momentan so aus, als ob die Conroe Architektur dem K8L gleichwertig bzw. überlegen ist.
 

Chrisch

Urgestein
Mitglied seit
03.12.2003
Beiträge
15.613
Ort
Münsterland
Naja E6850 = 3Ghz / 1333FSB und E6750 = 2.66Ghz / 1333FSB ist ja wohl keine Leistungssteigerung.
Termine werden verschoben, Preise werden fallen. Das klingt für mich nicht nach: *Wir können uns das leisten weil der aktuelle Prozessor so überlegen ist*
wann wurde nen termin verschoben? hast du irgendwas offizielles von intel das die
dinger schon Q3 2007 kommen sollten?!

Und wenn, das nen Termin verschoben wird und das Preise fallen hat nicht umbedingt
was damit zu tun das die neuen AMDs besser sind, immerhin kommen auch nen paar
neue CPUs und somit muss der Preis der alten angepasst werden.
 

WHO CARES ??

Admiral , HarrydeLuxx
Mitglied seit
22.11.2005
Beiträge
10.370
Ort
Dark Side of the Moon
...kann doch auch gut sein, dass die Verschiebung nichts mit QM/Fertigungsproblemen zu tun hat, bzw. dass man seitens INTEL wohl davon ausgeht, dass die 65er gut genug für die kommende AMD-Generation sein werden. Wird halt an der Taktschraube gedreht und mehr Cache spendiert...

Maulwürfe gibt es hüben wie drüben ;)
 

[TLR]Snoopy

Semiprofi
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
9.940
Ort
Erde
Genau so ist es ja auch :)
Wenn Intel jetzt schon auf 45nm umsteigen würde, dann hätte sich 65nm kaum gelohnt.. von daher sind 2 Jahre 65nm wirtschaftlich deutlich sinnvoller.

Weiterhin sieht es ja momentan so aus, als ob die Conroe Architektur dem K8L gleichwertig bzw. überlegen ist.

Dann verstehe ich dieses Posting nicht wirklich

Das Wort vernichtend halte ich jedoch für absolut übertrieben.
Man bedenke:
Diese 40% sind ja bisher noch reine Spekulation zudem wäre der K8L ja nicht in allen Anwendungen 40% schneller.

Zudem hat Intel mit allen Computerhersteller welche Server bauen Verträge. Dazu noch die größten Marktanteile die durch die Core 2 Architektur verstärkt werden.

Weiterhin ist zu beachten: Wenn die 40% stimmen bezieht sich dieser Vergleich auf die aktuellen Intel CPU´s. Jedoch kommen im Sommer 45nm CPU´s mit mehr Cache, SSE4 und Verbesserungen an der Architektur. Weiterhin wird durch 45nm die Taktrate stark angehoben.

Und dann muss man diese CPU´s mit dem K8L vergleichen und ich denke, dass Intel und AMD dann recht schnell wieder auf einer Höhe sind.
Das sollte man auf jedem Fall nicht vergessen.

Dann wird es keine Verbesserungen im Sommer geben. Nur an der Taktschraube wird gedreht. Also wird der K8L sich doch 6 Monate mit dem 65nm Quad messen.

@Chrisch
In jedem AMD Thread wirst du diese Aussage finden. Der 45nm soll im Q3/07 kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

StevensDE

Banned
Mitglied seit
29.10.2005
Beiträge
3.482
...kann doch auch gut sein, dass die Verschiebung nichts mit QM/Fertigungsproblemen zu tun hat, bzw. dass man seitens INTEL wohl davon ausgeht, dass die 65er gut genug für die kommende AMD-Generation sein werden. Wird halt an der Taktschraube gedreht und mehr Cache spendiert...

Maulwürfe gibt es hüben wie drüben ;)

Mehr Cache wohl eher nicht. Das kommt erst mit den 45nm Prozessoren.
Intel wird sicherlich wissen wie der K8L von der Performance ist.
Betriebsspionage ist in diesem Sektor ja nichts ungewöhnliches.

Von daher wird Intel schon wissen, ob man sich beeilen muss oder ob sie einen Gang runterschalten können.
Umsolänger 65nm Prozessoren produziert werden umso lukrativer ist dies für Intel.
Weiterhin hat AMD ja gerade mal mit 65nm angefangen. Intel hat also von daher auch kein Druck jetzt unbedingt 45nm zu bringen.

@Snoopy in diesem Post bin ich auch davon ausgegangen, dass AMD möglicherweise wirklich 40% schneller ist.
Mittlerweile weiss ich aus einer sicheren Quelle, dass es etwas anders aussieht als in den News dargestellt. Mehr sag ich dazu nicht, wartet einfach mal die ersten Benchmarks ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

che new

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
6.732
kommt diese Aussage OFFIZIELL von Intel? Gerüchte verbreiten kann jeder ;) :d

Naja, Intel hat lt. diverser Quellen (computerbase und wie die ganzen HW/News-Seiten alle heißen) selbst die 45nm Fertigung für das 3.Q.2007 angekündigt. Ich hab mich schon vor Wochen gewundert, dass jede Seite solche News brachte, obwohl die Roadmap ganz unmissverständlich 1.Q. 2008 aussagt (hatte sogar hier im Forum ne Diskussion drüber, da wollte man mich auch vom Gegenteil überzeugen).

Edit: Dass ist genau so wie computerbase's Griff ins Klo mit dem Intel-Preissenkungs-Artikel. Die haben wild behauptet es gäbe im Januar 2007 eine Preissenkung, obwohl die Grafik eindeutig 2.Q.2007 (also ab April) aussagte. Bissl "optimistisch" die Newsschreiber dort.
 
Zuletzt bearbeitet:

StevensDE

Banned
Mitglied seit
29.10.2005
Beiträge
3.482
Naja, Intel hat lt. diverser Quellen (computerbase und wie die ganzen HW/News-Seiten alle heißen) selbst die 45nm Fertigung im 3.Q.2007 angekündigt. Ich hab mich schon vor Wochen gewundert, dass jede Seite solche News brachte, obwohl die Roadmap ganz unmissverständlich 1.Q. 2008 aussagt (hatte sogar hier im Forum ne Diskussion drüber, da wollte man mich auch vom Gegenteil überzeugen).

Dafür kann Intel ja nichts, wenn irgendwelche Amateur Newsseiten die Roadmap und die offiziellen Informationen falsch interpretieren.

Mal davon abgesehen: Es kann immernoch durchaus passieren, dass 45nm Prozessoren doch Q3/Q4 07 kommen.

Eine News von HKEPC oder theinquirer hat für mich eine Glaubwüridgkeit von = 0.

Von daher spekuliert ihr hier über Tatsachen, die auf Spekulationen basieren.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten