Intel zeigt Aufbau der Arc A770 und übertaktet eine Arc A750

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.476
gunnir-arc-a380.jpg
Intel setzt seine Informationskampagne zur ersten Arc-Generation fort. In einem neuen Blogbeitrag mit dem Titel Graphics Overclocking 101 & Intel Arc A770 Graphics Limited Edition Teardown und einem dazugehörigen Video wird der Aufbau des leistungsstärksten Modells, der Arc A770 Limited Edition, gezeigt. Zudem geht Intel auf das Thema Overclocking ein und übertaktet eine Arc A750 Limited Edition.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Ich liebe tabellarische Graphen, wo man irgendwelche Werte sich ausdenken kann. Auch, wenn es einem anderen Kontext zugeordnet ist, wenigstens könnte man schon grob Werte, bzw. Größen angeben :rolleyes2:

intel_arc-a770-exploded-04_1920px.png
 
Dachte, Intel stampft das Thema Arc ein ?
 
Da wird nix eingestampft ... :wall:
 
Offiziell hat Intel noch gar nix eingestellt.
 
Liebe es ja auch immer wenn Hersteller ihre Kühler mit "high density fins" und "high performance fans" bewerben, als ob das etwas Gutes und nicht bloß thermische Notwendigkeit wäre, um die gewünschte Kühlleistung auf kleiner Fläche zu erzielen. Übersetzt heißt dann so viel wie "niedrig drehende Lüfter haben hier keine Chance, ihr müsst die Luft mit 2000rpm da durchballern" :rolleyes: Wünschte die Designer für die Referenzboards würden sich mal was bei den Noctua Karten abgucken.
 
Aber die Person, wo die Info hat, lag schon öfters richtig.
We will see!
Intel Gpu Chef Raja Kudori hat offiziell via Twitter dementiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zugegebenermaßen gestehe ich ein, das dieses Dementi nicht 100% zufriedenstellend ist, dennoch gibt es seitens Intel bisher keine Hinweise, die auf Beenden des Arc Programms hindeuten.
Mehr kann man jetzt dazu auch nicht mehr sagen.
 
Puh... ich hoffe die kriegen die Kurve. Wir brauchen unbedingt mehr Konkurrenz im GPU-Markt. Auch wenn ich beim Start von Alchemist das Gefühl habe, dass Vegas Start dagegen wie ein erfolgreiches und ordentlich durchgetestetes Endprodukt in voller Reife aussieht, so hoffe ich doch, dass es was wird um zu Mindest aus dem Mittelfeld die Preise nach unten zu ziehen. Wobei das im Falle von AMDs Polaris auch nix gebracht hat. Bis Polaris-Performance war der Preis okay und ne Stufe drüber hat Nvidia freigedreht weil sie es konnten. Derzeit klemmt sich AMD auch nur an Nvidias Hintern was die Preise angeht und Schluss endlich wird das den Markt zerstören, weil es sich niemand mehr leisten kann.

Ich beneide Raja nicht, aber irgendwie hat er sich das auch selbst eingebrockt. Mit Intels Ressourcen hätte er das wesentlich eleganter hinbekommen müssen - erste Gen hin oder her.
 
Zugegebenermaßen gestehe ich ein, das dieses Dementi nicht 100% zufriedenstellend ist, dennoch gibt es seitens Intel bisher keine Hinweise, die auf Beenden des Arc Programms hindeuten.
Mehr kann man jetzt dazu auch nicht mehr sagen.
Intel ist der letzte von dem wir das dann hören. Aber mal sehen.
 
Intel setzt seine Informationskampagne zur ersten Arc-Generation fort.
Ich glaube das einzige, was bei ARC noch wirklich weiterentwickelt wird, ist diese "Informationskampagne". Mal ehrlich, die ganze Nummer ist nur noch peinlich.
 
Das Problem ist, dass die Leute Intel Arc nicht in Ruhe entwickeln lassen und ständig mit Vorurteilen kommen um das Ende heraufzubeschwören und einfach nicht akzeptieren wollen, dass Intel die Karten bereits eingeführt hat oder dabei ist.
Fair ist was anderes.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Problem ist, dass die Leute Intel Arc nicht in Ruhe entwickeln lassen und ständig mit Vorurteilen kommen um das Ende heraufzubeschwören und einfach nicht akzeptieren wollen, dass Intel die Karten bereits eingeführt hat oder dabei ist.
Fair ist was anderes.
Leute wie diese würden nur nicht haten, wenn, in dem Falle Intel, als erste Karte ein 4080 Äquivalent released.
 
Das Problem ist, dass die Leute Intel Arc nicht in Ruhe entwickeln lassen und ständig mit Vorurteilen kommen um das Ende heraufzubeschwören und einfach nicht akzeptieren wollen, dass Intel die Karten bereits eingeführt hat oder dabei ist.
Fair ist was anderes.
Die Leute sind doch nicht schuld an dem katastrophalen Ablauf und der Informationspolitik seitens Intel. :confused: Wie bitte sollen denn "die Leute" Einfluss auf Intels Entwicklungsablauf oder Marketing haben?

Mal ehrlich, das Problem ist Intel und sonst niemand. Scheinbar ist das Marketing sehr früh losgetreten worden, obwohl die Entwicklung intern noch lange nicht soweit war.
Wie lange haut Intel da nun medial auf die Trommel und wann sollte nochmal der release sein? Wenn man nur heiße Luft liefert und dann noch massig Probleme bekannt werden, ist doch logisch, dass man nicht mehr an dieses Affentheater glauben kann. Für mich ist das Larrabee v2, nur das es diesmal wohl wirklich in den Handel kommt ... oder halt auch nicht, bei den größeren Karten. Nicht einmal das weiß man mit Sicherheit und scheinbar will das nicht einmal Intel selbst wissen, sonst würde man dazu klar Position beziehen. :-[
Es gab ja schon etliche Berichte das im Bezug auf Marketing/Entwicklung selbst intern stunk ist. Wird eingestampft, wird nicht eingestampft, ist fertig, ist nicht fertig, Scheduler in HW broken, vielleicht auch nicht usw.

Ich bin der Letzte, der sich nicht mehr Konkurrenz wünschen würde, aber die jetzige ARC Generation hat Intel einfach gegen die Wand gefahren. Meine größte Sorge ist, dass Intel das eben Intel typisch handeln wird und das Projekt komplett beerdigt wird, auch wenn durchaus Potenzial vorhanden ist. Ich hoffe inständig sie bleiben am Ball, die nächste Version überzeugt und die jetzige kann zumindest noch über den Preis was reisen.
 
Die Leute sind doch nicht schuld an dem katastrophalen Ablauf und der Informationspolitik seitens Intel.

Natürlich nicht direkt, aber sie haben Anteil an dem Bild in der Öffentlichkeit über Arc was gezeichnet wird, damit meine natürlich auch so Youtuber, die eben auch Meinungsbilder schaffen.
Was man ja eben auch daran sieht, dass viele einfach behaupten, dass Intel Arc fallen gelassen hat, was aber nicht stimmt, wie man zb. ganz einfach auch an dieser News hier sieht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Natürlich nicht direkt, aber sie haben Anteil an dem Bild in der Öffentlichkeit über Arc was gezeichnet wird, damit meine natürlich auch so Youtuber, die eben auch Meinungsbilder schaffen.
Was man ja eben auch daran sieht, dass viele einfach behaupten, dass Intel Arc fallen gelassen hat, was aber stimmt, wie man zb. ganz einfach auch an dieser News hier sieht.
Zu dem YT Krams kann ich nichts sagen, keine Ahnung. Schaue dort keine Techchannels, außer GamerNexus, Buildzoid und Linus als Entertainment. :fresse:
Aber man kann ja nur das Bild zeichnen, welches Intel an Daten vorgibt. Hätte Intel die eigens kommunizierten Dinge eingehalten, hätte man auch keine Probleme.

Ich verstehe echt nicht wie nun andere Leute an Intels Problemen schuld sein sollen. ARC liefert halt leider nicht das, was man im Vorfeld ankündigte, die Probleme nahmen stetig und zu und wann bzw. ob überhaupt noch Retailkarten der größeren Modelle in kaufbarer Menge kommen, ist komplett offen. Das ist alles, aber ganz sicher kein positives Bild, welches Intel da erzeugt.
 
Aber man kann ja nur das Bild zeichnen, welches Intel an Daten vorgibt.

Leider fürchte ich, dass das eben nicht immer so ist ;)

Aber wartet wir mal ab, natürlich kann es sein das Intel die Brocken hin schmeißt aber das wäre schön äußerst unwahrscheinlich ....
 
Hast du mal ein Negativbeispiel von YT, zwecks Stimmungsmache?
Im Endeffekt hoffen wir beide eh das gleiche: Intel liefert bald und bleibt am Ball.

Die ganze Entwicklung im GPU bereich ist mit 2 Playern echt nicht mehr schön. Wenn man sich anschaut, wie Nvidia mit den Boardpartnern umgeht, sieht man ja auch wohin die Reise wohl gehen soll (Direktvertrieb).
Das Preisgefüge soll wohl endgültig zementiert werden und ohne dritten Spieler am Markt ... :-/
 
Hast du mal ein Negativbeispiel von YT, zwecks Stimmungsmache?

:d
 
Der Stimmungsmacher vor dem Herrn beklagt sich ueber Stimmungsmache. Und promotet derweil fleissig fuer Team Blue, gegen das er vorher jahrelang ... Stimmung gemacht hat.
 
Dinge ändern sich zumal, seit Raja mit an Bord ist, ist mir der Laden schlagartig sympathisch geworden. :d
 
:d
Hab nicht so viel Lack im Haus, wie ich saufen müsste, um mir das anschauen zu können. :fresse:
Dachte aber eigentlich ein ARC Video. ;)

Ist im Endeffekt aber auch egal - Intel soll endlich mal in Wallung kommen.
 
Wie war das nochmal, die A770 ist auf dem Niveau einer 3060Ti ?
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh