Aktuelles

Intel steckt 5,5 Milliarden US-Dollar in NAND-Fertigung

mhab

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
1.735
<p><img src="/images/stories/logos-2013/intel3.jpg" width="100" height="100" alt="intel3" style="margin: 10px; float: left;" />Intel gilt als einer der größten Chiphersteller und wird laut eigenen Angaben zufolge 5,5 Milliarden US-Dollar in seine Fab 68 investieren, um dort zukünftig NAND-Speicherchips herzustellen. Bisher wurden in der Fab 68 in China nur Chipsätze produziert, aber dies soll sich künftig ändern. Aufgrund der immer weiter wachsenden Nachfrage von Speicherbausteinen in Smartphone, Tablets und auch SSDs möchte Intel seine Produktionskapazitäten ausbauen und entsprechende Chips in der Fabrik produzieren. Die ersten 3D-NAND-Chips sollen ab dem zweiten Halbjahr 2016 produziert und ausgeliefert werden. Die Chips sollen eine Kapazität von bis zu 48 GB bieten und...<br /><br /><a href="/index.php/news/allgemein/wirtschaft/36923-intel-steckt-55-milliarden-us-dollar-in-nand-fertigung.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Superwip

Enthusiast
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
465
Interessant das es sich im Angesicht von 3D Xpoint noch auszahlt in diesem Maßstab in Flash zu investieren. Ich vermute Intel geht davon aus das 3D Xpoint vorerst nicht billig genug ist um Flash völlig zu verdrängen.

Man sollte b2w von "Flash" oder "NAND-Flash" sprechen und nicht einfach nur von NAND denn unter NAND Chips versteht man normal etwas ganz anderes nämlich NAND-Logikchips wie sie in der Minicomputer-Ära genutzt wurden und für die ein oder andere Anwendung noch heute genutzt werden. Sowas da z.B.: http://www.distrelec.at/de/logic-ic-quad-input-nand-dil-14-texas-instruments-sn7400n/p/17350004?channel=B2C&utm_source=gshopATde&utm_medium=feed&gclid=Cj0KEQjw75yxBRD78uqEnuG-5vcBEiQAQbaxSEOPLKTaYmus41InS3RvCoiK6rl9q0Q5btqH_EOcPc0aAsoL8P8HAQ
 
Oben Unten