Aktuelles

[Sammelthread] Intel LGA1200 Mainboard Laberthread

eXtrem32

Enthusiast
Mitglied seit
29.06.2010
Beiträge
3.146
Ort
Landshut
Servus,
Mal sehen ob ich hier richtig bin.Kann mir bitte jemand erklären,wie ich die VC manuell einstellen kann.Board und CPU(10900K) sind erst seit kurzem in meinem Besitz und ich blicke(nach langer Abstinenz)nicht mehr durch :confused:
Aber ne VC von 1,456 unter 100% Auslastung erscheint mir völlig übertrieben:fresse2:
Danke schon mal für eure Hilfe.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Mitglied seit
21.02.2013
Beiträge
1.984
Ort
Ostfriesländ
Heyho. Ich habe mal eine Frage zum Gigabyte Z490I Aorus Ultra: Die M.2 Slots sind mit M2A_CPU bzw M2M_SB bezeichnet. Ich lese da nun raus, dass am M2A_CPU die 4 Lanes von der CPU genommen werden und dann die Grafikkarte nur noch mit x12 läuft. Ist das korrekt? Und wenn ja: Ist das tragisch, wenn die 4 Lanes der Grafikkarte fehlen oder merkt man das nicht wirklich?
Und wie wird der M2M_SB angebunden? Über den Chipsatz? Ist dieser Slot dann für die Systemplatte zu bevorzugen?

Im Online-Handbuch steht dazu leider nichts.
 

ClearEyetemAA55

Experte
Mitglied seit
29.12.2015
Beiträge
2.540
Ort
FFM
Weiss es jetzt nicht ganz genau für dein Brett. Aber allgemein sind viele Z490 Boards bereits PCIe4-ready. Das kommt allerdings wohl erst mit den RKL-S Ende März
 
Mitglied seit
21.02.2013
Beiträge
1.984
Ort
Ostfriesländ
Es geht mir weniger um PCIe4, eher darum, in welchen Slot man die SSD eher einbaut. Hab sie nun aber in M2A_CPU eingebaut, weil der Steckplatz der ist, für den man alles zerlegen muss. Ich werde dann mal sehen, wie sich das Paket in den Spielen verhält.
 

Naennon

AMD-Fanboy
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
27.072
Ort
Euskirchen, NRW
Heyho. Ich habe mal eine Frage zum Gigabyte Z490I Aorus Ultra: Die M.2 Slots sind mit M2A_CPU bzw M2M_SB bezeichnet. Ich lese da nun raus, dass am M2A_CPU die 4 Lanes von der CPU genommen werden und dann die Grafikkarte nur noch mit x12 läuft. Ist das korrekt? Und wenn ja: Ist das tragisch, wenn die 4 Lanes der Grafikkarte fehlen oder merkt man das nicht wirklich?
Und wie wird der M2M_SB angebunden? Über den Chipsatz? Ist dieser Slot dann für die Systemplatte zu bevorzugen?

Im Online-Handbuch steht dazu leider nichts.
ist nicht korrekt, die CPU (Rocketlake) bekommt 4 Lanes mehr und diese gehen für den PCIe NVMe Slot drauf ;)

sofern du kein Rocketlake hast kannst du mit dem Slot machen was du willst, er ist 1. nicht 4.0 und 2. keine Lanes von der CPU
 
Mitglied seit
21.02.2013
Beiträge
1.984
Ort
Ostfriesländ
CPU ist ein 10700F. Wenn alle 16 Lanes an die Grafikkarte gehen, dann würde die SSD ja gar nicht mehr funktionieren, das wäre ja quatsch.

Ich hab mir mal das Block Diagram angeschaut und da laufen beide M2 Slots in den Z490 Chip. Die werden also grundsätzlich nie über die CPU direkt angebunden. Fragt sich dann nur, warum sie so benannt sind...
 

Naennon

AMD-Fanboy
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
27.072
Ort
Euskirchen, NRW
die SSD funzt, weil sie an die SB angebunden ist
 

hektor26

Profi
Mitglied seit
26.11.2020
Beiträge
254
Hat wer Infos bzgl dem Asus z490e gaming das habe ich noch hier rumliegen wie es da mit Pci 4.0 aussieht, habe auf der Asus HP gesehen das vor paar Tagen ein bios ausgerollt wurde aber steht nur was von: Support Intel 11gen Rocket Lake. nix was genau...
 

Nefarion

Neuling
Mitglied seit
02.04.2021
Beiträge
2
Hallo , ich habe eine Frage zu der Board Serie, Ich habe ein MSI Z490 Gaming Plus verbaut und wollte fragen ob es für das Bord auch einen Monoblock gibt. Von EK wird ja einer angeboten , jedoch weiß ich nicht ob der auf dieses Board passt. Hat jemand hier bereits erfahrungen mit so etwas und gibt es einen Monoblock der auf das Board passt?
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.994
Ort
Nehr'esham
Laut EKWB Configurator gibt es keinen passenden Monoblock für Gaming Plus.
 

mickeySM

Enthusiast
Mitglied seit
29.03.2009
Beiträge
4.018
Ort
Bb
Hat wer ein z490i unify mit einem RocketLake am Laufen? Welches bios, welcher Ramtakt?
>3600MHz net mehr möglich, egal ob 1:2Teiler. gibbet beta-biose? l.G ;-)🦁
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.994
Ort
Nehr'esham
Scheinst nicht allein mit dem Problem zu sein, Im HWBOT Thread (im Startbeitrag verlinkt) sind auch schon die ersten am rumheulen. Vielleicht erbarmt sich Toppc und haut eine inoffizielle Beta raus, behalt den Thread dort einfach im Auge :d
 

mickeySM

Enthusiast
Mitglied seit
29.03.2009
Beiträge
4.018
Ort
Bb
Scheinst nicht allein mit dem Problem zu sein, Im HWBOT Thread (im Startbeitrag verlinkt) sind auch schon die ersten am rumheulen. Vielleicht erbarmt sich Toppc und haut eine inoffizielle Beta raus, behalt den Thread dort einfach im Auge :d
ja danke Euch, aero hat mich auch schon drauf aufmerksam gemacht...hab mich selbst gestern abend dort registriert dafür ;-)
Es kann nur ein bios prob sein immo. freu mich riesig auf mehr....bis jetzt machen die RL's ziemlich Ballett, wenn die 5600x genauso schnell sind dann bin ich ganz schön neidisch wegen der letzten verschenkten Wochen/Monate.
edit:
Nix läuft über 3733 u die 3600 auch net stabil, egal ob gear 1 oder gear 2....s'ist 100% ein bios update nötig....die Stromsparfunktionen laufen auch nur mit geöffnetem TaskManager u kein wakeup aus'm sleepMode bzw bleibt der Bildsschirm schwarz bei "no signal". Dazu häufig blackscreens nach ca. 1,5-2std gaming
Egal....b.d
 
Zuletzt bearbeitet:

mickeySM

Enthusiast
Mitglied seit
29.03.2009
Beiträge
4.018
Ort
Bb
Dort passiert auch nix, weit u breit kein Typ wie shamino von Asus der sich erbarmt und die Rakete in Sand setzt statt sie im Garten platzen zu lassen.
Verkaufe ich die cpu, den Ram oder das board ? Wie würdet ihr es machen wenn Eure high-end hardware vernachlässigt wird und wieder Geld einfahren müsstest?
lieben Gruß b.d
 

mickeySM

Enthusiast
Mitglied seit
29.03.2009
Beiträge
4.018
Ort
Bb
Ich hätte ja sehr gerne das BioStar z590i valkyrie behalten weil es echt geil ausschaut u dennoch sehr geschmeidig unterwegs war, inklusive +100MHz mehr Takt bei etwas weniger Verbrauch; aber: der PCIe gab sekündlich errors im 10-er Bereich anhäufend. Mein z490i unify ebenfalls einen (1) pciE error der zum abrupten Neustart führte, somit dachte ich es leigt an der cpu. Bei biostar ist das wohl leider häufiger so, jedenfalls laut recherche beschweren sich viele user.
Nun, wieder mit einem CometLake läuft der PCIe device fehlerfrei....also nix von wegen RL's kompatibel....echte Frechheit.
 

Naennon

AMD-Fanboy
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
27.072
Ort
Euskirchen, NRW
wie hast du denn die PCIe Error festgestellt?
 

mickeySM

Enthusiast
Mitglied seit
29.03.2009
Beiträge
4.018
Ort
Bb
Neben den persönlichen Erfahrungen durch eben genau diese abrupten Neustarts, auch durch hwinfo64 in dem Reiter "pciE/device Errors" ;-)
 

Naennon

AMD-Fanboy
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
27.072
Ort
Euskirchen, NRW
ja ok diese Erfahrungen hab ich mit dem Z490 auch auf X16 Speed - dachte du hast explizit Error in irgendeiner Software die genau sagen PCIe etc.
auf 590 sollen sie weniger oft vertreten sein, 490 sind ganze Foren voll damit, ich hab 30 mal mit Gigabyte geschrieben, die weigern sich bzw leugnen den Fehler
 

mickeySM

Enthusiast
Mitglied seit
29.03.2009
Beiträge
4.018
Ort
Bb
Okay, danke Dir....also doch neues Board für RL. Frechheit. Danke nochmal für den Hinweis u schönes Wochenende!
Bin dann Mal im roten Lager schnüffeln ;-)
 

mickeySM

Enthusiast
Mitglied seit
29.03.2009
Beiträge
4.018
Ort
Bb
So wie das BioStar z590i? Sehr witzig alles, ebenso wenn man auf einem 285€ z490i unify sitzt welches mit voller Kompatibilität beworben wird. Glauben kann man nix mehr, ausser man gibt eh nix drauf, weil man genug Geld hat um Mal so 3-4 Boards/cpu's mtl. durchtesten was denn nun miteinander harmoniert u was für die Tonne ist.
Danke auch...😎🤪
 
Zuletzt bearbeitet:

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
35.585
Ort
Porzellanthron
@mickeySM

Bei Asus klappt das ganz gut mit Z490. Fun fact ist Speicher ging bis zum letzten Z590 Apex Testbios auf dem Z490 Apex teilweise sogar besser mit RKL.
 

mickeySM

Enthusiast
Mitglied seit
29.03.2009
Beiträge
4.018
Ort
Bb
Das hatte ich alles nicht gewusst, und 350€ für eine Marke nicht Priorisierter Wahl...naja, irgendwas ist immer 🤣
Ich versuhe es mit dem z590i aorus aus neuestem Preisupdate, sollte erstmal reichen da ich mein Top-Ram veräußern musste. 💔😤
 

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
35.585
Ort
Porzellanthron
@mickeySM

Ich hatte schon mal das Z490i von GB, aber nicht sehr lange. :d

Die Engineers bei Asus investieren sehr viel Zeit und Mühne in das Bios der Z590 Boards, was sich halt auszahlt.

Von der HW gibt es teilweise Boards die besser sind (mehr Layer, besseres VRM) und trotzdem sind die Asus Boards schwer zu schlagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

mickeySM

Enthusiast
Mitglied seit
29.03.2009
Beiträge
4.018
Ort
Bb
Das komische ist ja, wenn ich ohne ded. GraKa das z490i unify betreibe mit RL, dann lüppt alles wie Schmatze. Selben Werte wie Erstbesitzer der cpu's...ausser Temps natürlich 😅
Kaum kommt der PCIe Steckplatz in Betrieb, darf man gleichen auch net stressen bzw gamen....bloß keine Last auf den pciE-slot geben. Nix kompatibel. 3 RL's bis jetzt so getestet gehabt, 2x11600 u 1x11500. Jetzt kommt noch ein letztes Mal von aerotracks der 11700 und dann werde ich sehen wohingehend das BIOS des unify ü-haupt sein Augenmerk drauf hat wenn schon net auf den kleinen RL's.
Mir bleibt dennoch nur etwas zu sparen u das GB z590i aorus aus aktuellem Preisrabatt zu nehmen.
Globe, mache ich auch....b.d
(PS: diesmal spare ich gleich richtig, nämlich in Richtung AMD ... seit 2006 net mehr gehabt ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
35.585
Ort
Porzellanthron
@mickeySM

Von AMD gibt es auch nichts geschenkt, und weniger Probs gibt es da auch nicht. (sag nur WHEA und USB)

Da haste dir einen schönen 11700K vermachen lassen, jetzt fehlt nur noch das richtige Board. :sneaky:
 

mickeySM

Enthusiast
Mitglied seit
29.03.2009
Beiträge
4.018
Ort
Bb
Wenn ich immo net bissel flüssiger gewesen wäre weil ich wuuste dass sich sparen lohnt und ich mir somit 2 chips sowie boards und ein NT leisten musste um der "100% Kompatibilät" fehlerhafterweise auf die Schlcihe zukommen, hätten die Teile Flügel bekommen und mein Hausmeister 'ne neue Balkontür auf meine Rechnung kreiden können.
Ich bin für dieses Mal enttäuscht genug dass es erstmal reicht, sowohl mit Intel als auch mit dem Gedanken ein fast 300€ teures und für RocketLake kompatibles MSI z490i unify als totalen Gag zu deklarieren und wennn das Gb i Aorus net tut was es sollte ... tja denn...Hauptsache Null WHEA's. Ick wees doch och net, ist ja alles nochmals gut gegangen. Bin somit durch mit z490 Dank MSI und meinem leerem Sparschwein.
 
Oben Unten