Aktuelles

[Sammelthread] Intel Kaby Lake (Core i7 7700k, Core i5 7600k) Gerüchte + FAQ + Infos

ralle_h

Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
22.251
Ort
München
Intel Kaby Lake (Core i7 7700k, Core i5 7600k) Gerüchte + FAQ + Infos [Sammelthread]

kabyh5bes.jpg

Facts:

Mit Kaby Lake steht bei Intel bereits die nächste Prozessorengeneration in den Startlöchern. Zum Start sollen insgesamt zehn verschiedene Modelle angeboten werden - das Topmodell soll der Core i7-7700K werden. Dieser wird laut ersten Informationen eine Quadcore CPU mit acht Threads und freigeschalteten Multiplikator, die Taktfrequenz wird mit 4,2 GHz angegeben und die TDP auf 95 Watt geschätzt. Im maximalen Takt des Boost Modes sollen sogar bis zu 4,5 GHz ab Werk möglich sein. Dahinter ordnet sich der Core i7-7700 mit festen Multiplikator, niedrigerem Takt (voraussichtlich 3,6 GHz) und niedrigerer TDP (voraussichtlich 65 Watt) und ohne die Overclocking Möglichkeiten des größeren Bruders ein. Für stromsparende Geräte ist dann der Core i7-7700T geplant, der mit 2,9 GHz an den Start gehen und eine TDP von 35 Watt besitzen soll. Alle Modelle haben einen Cache von 8 MB gemein.

Die kleinere Stufe der Kaby Lake Prozessoren besteht abermals aus vier Rechenkernen und nur vier Threads. Im Angebot sind der Core i5-7600K, i5-7600 und i5-7600T. Während der 7600K mit 3,8 GHz arbeiten soll, werden beim 7600 noch 3,5 und beim 7600T eine Geschwindigkeit von 2,6 GHz erwartet. Die TDP bewegt sich bei diesen drei Modellen zwischen 35 und 95 Watt und der Cache fällt mit 6 MB ebenfalls etwas kleiner aus.

Weitere kleinere Prozessoren bzw. eine volle Übersicht in tabellarischer Form:

intel-kaby-lake-lineup.jpg


Alles in allem ist gegenüber Skylake vor allem eine etwas höhere Taktfrequenz sowie ca. 6-10% mehr IPC Leistung zu erwarten. Außerdem wird als Neuerung der native Support von USB-3.1 sowie Thunderbolt 3 und HDPC 2.2 erwartet.

Quellen:
Intel Kaby Lake: Spezifikationen von zehn Modellen durchgesickert - Hardwareluxx
Intel Core i7-7700K "Kaby Lake" SANDRA Scores Surface

Facts im Überblick:

Voraussichtlicher Release: Q1/2017 (Desktop Prozessoren)
Fertigung: 14 nm (3D-Transistoren)
TDP: 95 W (7700k)
Grafikeinheit: Intel HD ?
Sockel: LGA 1151
Chipsätze: Intel-200-Chipsatzserie (voraussichtlich mechanisch und elektronisch vollständig mit dem Sockel LGA1151 kompatibel)
Versionen: K = Freier Multiplikator, S = Stromspar, T = Noch mehr Stromspar/Niedrigere TDP (+Takt), ULV = Ultra Low Voltage (Stromspar + architektonische Änderung)


Heatspreader verlötet oder nicht?

- Nein. Unser User Stullen Andi hatte schon einen 7700k auf dem Tisch:

mobile.647o2ybeagjsm.jpg
mobile.646nwba6cmkkp.jpg


mobile.63317sf9yoj7c.jpg
mobile.634ncs8wk7keo.jpg


mobile.637lcsp4bqjaa.jpg
mobile.63879sdwobjtn.jpg
mobile.64017sok46jdh.jpg


Stullen Andi schrieb:
Es gibt aber Unterschiede zum Vorgänger Skylake. Zuerst fällt der massivere Heatspreader auf. Deutlich dicker und schwerer als noch beim Skylake vorher. Analog dazu scheint der DIE nicht soweit über dem Träger PCB abzustehen. Die Konsistenz der Wärmeleitpaste ist auch deutlich feuchter als zuvor beim Skylake, lässt sich noch problemlos erneut verstreichen.

mobile.631vfjpr0vky1.jpg
mobile.639h5s4wzfjpi.jpg
mobile.635d1suqgwk3a.jpg


Und hier noch der vorher / nachher Vergleich, getestet auf einem Z170 OC Formula.

temp-1vtssn.png


temp-2vvsci.png



Änderungen und Verbesserungen:

Chipset:

- Intel-200-Chipsatzserie, vorraussichtlich auch kompatibel zur Intel-100-Chipsatzserie
- 30 HSIO-Lanes (High-Speed I/O) (statt 26 bei Z170)
- Bis zu 24 PCIe-3.0-Lanes
- Bis zu 10 native USB-3.-0-Anschlüsse
- Bis zu 6 native SATA-6GB/s-Ports
- Unterstützung für Intels neue Optane-3D-XPoint-Technologie für SSDs

intel-roadmap-1.jpg

intel-roadmap-2.jpg


Core + System-Agent:

intel-7th-gen-core-die-shot-624x740.jpg

Die-Shot von "Kaby Lake" der Y- und U-Serie

- Optimierte "14nm+" Fertigung (Transistoren wurden robuster und belastbarer gemacht und generell die Anordnung optimiert)
- Höhere Effizienz als Skylake, insbesondere im Mobile-Bereich
- Bis zu 12% bessere IPC Leistung (laut Intel)
- VP9-10-Bit- und HVEC-10-Bit-Verarbeitung (selbst 5K-Auflösungen sollen kein Problem mehr darstellen)
- Verringerte CPU-Auslastung bei Wiedergabe von 4K-Material
- Native Unterstützung von DDR4-2400-DIMMs mit einer Spannung von 1,2 V (aber auch Unterstützung von DDR3L-Module mit einer VDIMM von 1,35 V)
- Verbesserte Speed-Shift-Technik für geringere Turbo-Boost-2.0-Reaktionszeiten

intel-7th-core-gen-2-840x453.jpg

intel-7th-core-gen-5-840x434.jpg

intel-7th-core-gen-9-840x406.jpg

intel-7th-core-gen-18-840x417.jpg

intel-7th-core-gen-21-840x444.jpg



iGPU (Gen9 GPU):

- 24 Execution-Units
- Integration von Multi-Format-Codec (MFX) und Video-Quality-Engine (VQE)
- Bessere Effizienz + dank paralleler Engines höherer Performance-Output für 4K-Medien
- 10-Bit HEVC und 8/10-BitVP9-Dekodierung und eine 10-Bit HEVC inklusive 8-Bit-VP9-Kodierung
- High-Dynamic-Range to Standard-Dynamic-Range-Tone Mapping-Unterstützung sowie Wide-Color-Gamut-Support
- Leider kein HDMI 2.0

intel-7th-core-gen-16-840x424.jpg

intel-7th-core-gen-17-840x445.jpg

intel-7th-core-gen-14-840x461.jpg



Benchmarks + Performance:

Erste Benchmarks stehen größtenteils noch aus. Hier ein paar erste Ausblicke:

- Intel Core i7-7700K "Kaby Lake" SANDRA Scores Surface @ Techpowerup
- So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U @ Hardwareluxx
- Intel Core i7-7700K (Kaby Lake) nun ebenfalls in Benchmark gesichtet @ Hardwareluxx
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Punk Sods

Experte
Mitglied seit
09.03.2014
Beiträge
2.627
Ort
52353 Düren
Perfekt, danke dir. :)

Ich bin mal gespannt was drin ist mit den "neuen".


Gruß

Heinrich
 

DerAlex88

Enthusiast
Mitglied seit
13.05.2008
Beiträge
3.900
Jop, danke dir. Wollte eigentlich meinen 6600k gegen einen 6700k tauschen. Überlege nun doch noch zu warten.
 

eagle*23*

Legende
Mitglied seit
31.05.2005
Beiträge
23.456
Ort
OfW :D
wann kommen die interessanten Modelle von den kleinen scheißerlen denn nun überhaupt :d ? Feb. 17 ?
 

JZ_

Urgestein
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
7.292
Ort
Iserlohn
Alle ASRock Z170 Boards mit BIOS P7.xx ist für Kaby Lake gerüstet :d
 

ralle_h

Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
22.251
Ort
München

ralle_h

Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
22.251
Ort
München

OZStriker

Experte
Mitglied seit
05.03.2016
Beiträge
215
Wird man für 3Dxpoint/Optane den neuen Chipsatz Z270 benötigen? Ich kann nicht ganz nachvollziehen weshalb zur Nutzung nicht einfach freie PCIe lines reichen. Oder bezieht sich das nur auf optane RAM-Module?
 

ralle_h

Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
22.251
Ort
München

StullenBock

Experte
Mitglied seit
01.12.2015
Beiträge
1.963
Ort
Emsland
Startpost:
Heatspreader verlötet oder nicht?

- Vermutlich eher nicht. Ich werde direkt nach Release selbst köpfen und nachsehen

Wie ich das nu im Köpfen-Thread las ists wieder nur WLP.

Aber 5Ghz unter 1,3V... hätt ich auch gerne :(
Mein 6600k macht max 4,7 bei 1,4V... egal muss vorerst reichen :haha:
 
Zuletzt bearbeitet:

ralle_h

Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
22.251
Ort
München

erazr

Enthusiast
Mitglied seit
16.09.2002
Beiträge
1.756
Ort
Nähe Marburg (Hessen)
War der i7 6700K zum Start auch so teuer?

Wann kommen die neuen Boards?
 

ralle_h

Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
22.251
Ort
München
Oben Unten