Aktuelles

[Sammelthread] Intel Haswell (Sockel 1150) Gerüchte + FAQ + Infos

ralle_h

Moderator/Redakteur
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
20.147
Ort
München
Intel Haswell (Sockel 1150) Gerüchte + FAQ + Infos [Sammelthread]


Facts:

Mit Haswell steht im nächsten Jahr eine neue Intel-Prozessorengeneration für das Mainstream-Segment an.
Der Prozessor wird zwar wieder in 22 nm gefertigt, besitzt diesmal aber im Vergleich zu Ivy Bridge über eine neue Mikroarchitektur.
Im Fokus steht diesmal vor allem die Grafikeinheit, während sich beim reinen Prozessorteil hinsichtlich der Taktraten fast nichts tut.
Dort soll neben der erhöhten Anzahl an Ausführungseinheiten auch noch eine völlig neue Architektur zum Einsatz kommen.
Außerdem können die alten Mainboards (Sockel 1155, Intel Sandy und Ivy Bridge) nicht mehr eingesetzt werden, da auf einen neuen Sockel LG1150 gesetzt wird.

Voraussichtlicher Release: Q2/2013
Fertigung: 22 nm (3D-Transistoren)
TDP: 84 W
Grafikeinheit: Intel HD 4600
Sockel: LGA 1150
Chipsätze: Z87, H87 und B85 sowie Q87, Q85 und H81 ("Lynx Point"-Chipsätze)
Versionen: K = Freier Multiplikator, S = Stromspar, T = Noch mehr Stromspar/Niedrigere TDP (+Takt), ULV = Ultra Low Voltage (Stromspar + architektonische Änderung)


Heatspreader verlötet oder nicht?

- Vermutlich eher nicht:



Änderungen und Verbesserungen:

Chipset:

- "Lynx Point"-Chipsätze: Z87, H87 und B85 sowie Q87, Q85 und H81
- Fertigung in 32nm statt 65nm, also stromsparender
- 4 native USB-3.-0-Anschlüsse
- Bis zu 6 native SATA-6GB/s-Ports
- Mehr Details im Sammelthread: http://www.hardwareluxx.de/community/f12/intel-lynx-point-mainboards-news-reviews-specs-bilder-z87-h87-h81-q87-q85-b85-902183.html






Core + System-Agent:

- 22nm aber neue Mikroarchitektur
- Multi-Chip-Packages (MCP) vereint Chipsatz und Prozessor auf einem Träger, sowie On Package Interface (OPI), das als eine angepasste Version des DMI den Chipsatz mit dem Prozessor verbindet
- Bei erreichen des TJmax throttelt Chipset nun auch, auch wenn CPU diesen erreicht
- Neue Stromsparmodi: Für Haswell: C0, C2E, C7 und für Haswell-UT: Zusätzlich C8, C9 und C10
- BCLK („Baseclock“) kann auch auf 24 abesenkt werden, ermöglicht niedrigere Taktraten im Idle und somit die Verbesserung der Effizienz bei Teillast und Idle
- Architektonische Änderungen: ULT Prozessoren besizten kein PCI-Express(-3.0)-Support, kein Overclocking usw.
- Vielleicht bei den Modellen für Enthusiasten BLCK Straps
- Speicherunterstützung mit bis zu DDR3-1600










iGPU (HD 4600):

- Unterstützung von DirectX 11.1, OpenCL 1.2 sowie OpenGL 4.0
- Vermutliche Unterstützung der 4K-Auflösung (4.096 Pixel in der Breite)
- Die iGPUs werden intern wie bisher auch als GT1 (6-10 EUs) und GT2 (26-30 EUs) benannt, hinzu kommt bei Haswell als neue Lösung erstmals GT3 (40 EUs)
- Die neue iGPU aller (!) Haswell Desktop Prozessoren wird vermutlich die HD 4600 sein – die bisher als GT2 gehandelte Einheit mit 20 EUs
- Statt bisher 16 Execution Units nun also 20 oder sogar 40, wobei die GT3-Lösung mit 40 EUs nach bisherigen Erkenntnissen nur im mobilen Segment genutzt werden soll
- Erweiterte Codec-Unterstützung für De- und Enkodierung von Videos, sowie eine eigenständige Video Quality Engine (VQE)
- Weitergeführte Leistungssteigerungen sowie Energiesparmaßnahmen
















Haswell Prozessoren für den Desktop:

e42intelhaswellcpumodeltable.png

Haswell Prozessoren für den Mobilen Markt:

tba


Benchmarks + Performance:

Laut ersten Berichten scheint die CPU Leistung bei selbem Takt, aufgrund des erweiterten Befehlssatzes und der Effizienzverbesserungen, zwischen 3 und 14% schneller als Ivybridge (4770k vs 3770k) sein, je nach Anwendung.

Quelle: http://www.tomshardware.de/core-i7-4770k-haswell-performance-Vorschau,testberichte-241235-4.html

Die iGPU, die HD 4600 (aka GT2), scheint ersten Benchmarks zufolge zwischen 16 und 51% (im Durchschnitt 25%) schneller zu sein, als der Vorgänger HD 4000. Die Performance der HD 4600 reicht also allem Anschein wieder nicht, um halbwegs aktuelle Spiele bei 1920x1080 mit flüssigen Bildraten auf den Bildschirm zu zaubern.

Quelle: http://www.tomshardware.de/core-i7-4770k-haswell-performance-Vorschau,testberichte-241235-6.html

Neue Haswell Lynx Point Boards:

- Sammelthread: http://www.hardwareluxx.de/community/f12/intel-lynx-point-mainboards-news-reviews-specs-bilder-z87-h87-h81-q87-q85-b85-902183.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

ralle_h

Moderator/Redakteur
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
20.147
Ort
München
Zuletzt bearbeitet:

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
35.150
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum
Reicht nicht eine Mainboard Übersicht im Mainboard Unterforum?

Die CPU Tabelle ist fertig, leider komme ich im Moment nicht auf unseren FTP um sie hochzuladen -_-
 

ralle_h

Moderator/Redakteur
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
20.147
Ort
München
Danke Vita :)

Reicht nicht eine Mainboard Übersicht im Mainboard Unterforum?
Da haste recht, ich wollte wenn dann nur ganz grob eine Übersicht über die Boards in Post #2 posten - so dass man die Boards bzw. zumindest die Mainstream Boards dort auf einen schnellen Blick ansehen kann.

Bei deinem Thread, wenn du den wieder so konzipiert hast wie bei Ivy, war es ja so dass sich die Boards über alle Seiten verteilen und dort deutlich ausführlicher behandelt werden.

Die CPU Tabelle ist fertig, leider komme ich im Moment nicht auf unseren FTP um sie hochzuladen -_-
Ok, danke für die Info, ich pflege sie dann einfach später ein wenns recht ist :wink:
 
Zuletzt bearbeitet:

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
35.150
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum
Bilder werden doch im ersten Beitrag gesammelt? Schau dir mal den ersten Beitrag der Panther Point Übersicht an.
 

Sir Diablo

Active member
Mitglied seit
20.12.2003
Beiträge
3.766
Ort
Karlsruhe
Hab mich schon gewundert, dass bisher noch niemand einen Sammelthread zu Haswell erstellt hat, da inzwischen ja schon so einiges durchgesickert ist und der Release ja schon in 4-5 Monaten vor der Tür steht.
Da kann im Frühjar dann auch mein Phenom II in Rente bzw. in den zweiten HTPC geschickt werden. Juckt mich schon seit dem i7 920 auf Intel umzusteigen, aber die Verunft hat bisher dann doch immer gesiegt :banana:
 

karod3

Active member
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
6.666
Wieso werden hier Z77 Mainboards aufgeführt, die gar keinen Haswell aufnehmen können? S1155-S1150
 

obarok_9

Active member
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
4.148
Ort
Budapest / Ungarn
frag mich gerade, ob ich meinem ASrock Z77 E4 noch einen 3570K spendieren soll oder mit dem 2500K drauf weiterfahre bis Haswell kommt. :rolleyes:

Wann kann man denn mit den CPUs rechnen, ich meine den ~ Zeitpunkt mit guter Verfügbarkeit derer?
Wann kommen die ersten 1150 Boards, müssten ja vor Erscheinen der CPUs kommen wies bisher war, oder?
 

ralle_h

Moderator/Redakteur
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
20.147
Ort
München
Angeblich round about 22.4, Boards sollten ab März kommen, aber dank neuen Sockel nützt das ja nichts ohne CPU :d
 

Mick_Foley

Active member
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Da freu ich mich schon auf die neuen Mainboard-Sammelthreads im März... "Neues Asus Maximus Ultra Mega verbaut, gibt kein Lebenszeichen von sich! Defekt???" :d
 

klein

Active member
Mitglied seit
06.04.2003
Beiträge
1.503
Ort
Bremen
Wird der neue Sockel 1150 ähnlich kurzlebig sein wie die Sockel 1156 oder Sockel 1155 oder ehr normal langlebig
wie zum beispiel der bewährte Sockel 775 oder auch Sockel 7 ?

klein
 
Zuletzt bearbeitet:

Sir Diablo

Active member
Mitglied seit
20.12.2003
Beiträge
3.766
Ort
Karlsruhe
Das wäre dann doch arg spät, da weiß ich nicht genau ob ich mit dem Aufrüsten noch warten kann. Schade eigentlich.
 

klein

Active member
Mitglied seit
06.04.2003
Beiträge
1.503
Ort
Bremen
Also wird der Haswell der letzte Prozessor mit zwei und Vier Kernen sein laut deinen Link
und der Nachfolger der Broadwell Prozessor dann nur noch Vier Kerne haben oder :confused:

klein
 
Zuletzt bearbeitet:

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
34.903
Ort
SN
Wird der neue Sockel 1150 ähnlich kurzlebig sein wie die Sockel 1156 oder Sockel 1155 oder ehr normal langlebig
wie zum beispiel der bewährte Sockel 775 oder auch Sockel 7 ?

klein
Was war dem am S775 so langlebig?
Doch nur das Blech...
Hast du jeweils zur aktuell erschienenen "Generation" immer auch ein Board gekauft, konntest du zu 99% die Nachfolgegeneration von CPUs darauf nicht betreiben. Und bei S775 waren das genau 4 ;)
Wo ist also der Unterschied zwischen neue CPU und alter Sockel vs. neue CPU und neuer Sockel? -> ich seh da keinen ;)

S1155 ist da nämlich aktuell neben einigen AMD Sockeln (dort teils zwar mit Kompatibel, dafür aber Leistungseinbußen oder mangelnder Featuresupport) mit zwei "echten" Generationen schon weit besser aufgestellt, als üblich. ;)

Im Moment schauts da so aus:
- S775 -> jeweils eine Generation (rückwärz kompatibel zu den alten)
- S1366 -> eine (mit der Option auf Hexacores und 32nm), also eigentlich 1,5
- S1156 -> eine
- S1155 -> zwei!
- S939 AMD -> eine, aber mit Dualcore S939 Support, also auch 1,5 wenn man das so will.
- AM2 AMD -> eine mit der Option bei manchen Boards auch AM2+ CPUs aufzunehmen. Je nach BIOS Support vom Hersteller. Ggf. liefen sogar AM3 CPUs mit DDR2 Controller als unknown CPUs.
- AM2+ AMD -> eine mit der Option bei manchen Boards auch AM3 CPUs (mit DDR2 Speichercontroller) aufzunehmen. Je nach BIOS Support vom Hersteller.
- AM3 AMD -> eine (mit der Option auf Hexacores) also eigentlich auch 1,5, wobei das nicht bei allen Boards ging.
- AM3+ AMD -> aktuell zwei, wenn man BD V1 und V2 als zwei Generationen betrachtet, viel mehr als ein Taktupdate war es aber nicht
- FM1 AMD -> eine
- FM2 AMD -> aktuell eine, mal gucken
 

Sir Diablo

Active member
Mitglied seit
20.12.2003
Beiträge
3.766
Ort
Karlsruhe
Der letzte Post ist einfach zum Großteil falsch.

Gesendet von meinem Inspire 4G mit der Hardwareluxx App
 

AerialGunner

Member
Mitglied seit
06.12.2012
Beiträge
744
Ort
Heinsberg
was ist den der vorteil von Haswell?
Nur die bessere Grafikeinheit?
oder hat der auch so mehr Bums als ein Core i5 3570k?
 

Duplex

Active member
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
was ist den der vorteil von Haswell?
Nur die bessere Grafikeinheit?
oder hat der auch so mehr Bums als ein Core i5 3570k?
Mehr GPU Leistung & IPC, bei gleicher CPU Frequenz schneller als die Vorgänger.
Einige sprechen von 10% mehr IPC, ich denke es sind aber doch 15-20%, sonst würde der CPU Takt schon einiges höher ausfallen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Fryst4r

Member
Mitglied seit
16.09.2012
Beiträge
90
Lohnt also aktuell nicht mehr auf S.1155 aufzurüsten doch lieber bis mitte nächstes Jahr warten oder was meint ihr?

Gesendet von meinem GT-S5830 mit der Hardwareluxx App
 

Mick_Foley

Active member
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Erstens sollte man immer dann aufrüsten, wenn man Leistung braucht und zweitens wird Sockel 1155 deswegen nicht über Nacht langsam. ;)
 
Oben Unten