Intel Arc 2.0: Battlemage-Karten sollen vor dem Black Friday erscheinen

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.982
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
"So soll Intel die Weiterentwicklung der größten GPU innerhalb der Battlemage-Serie eingestellt haben. Damit verbleibe nur das Mittelklasse-Segment als Zielmarkt."

Doppelt schade. Ich hätte zwar keinen 4090-Killer erwartet, aber wenn es nicht mal In Richtung 4080/7900xtx geht wirds auch wieder langweilig aus meiner Sicht.
Wenn die Gerüchte zum früheren Start beim Nvidia-Nachfolger stimmen und AMD auch sich mehr auf Mittel-Klasse konzentriert, macht sich Intel dann womöglich mittelfristig Obsolet im Grafikkarten Markt.

Andererseits könnte das positiv betrachtet einen harten Konkurrenz-Kampf im Mittelklasse-Segment zur Folge haben, was die Preise aller 3 drückt, dafür "High-end" aber Luft ins "unendliche" lässt

So oder So, Ende des jahres wird spannend für Grafikkarten was dann tatsächlich von den Dreien noch kommt
 
"Ursprünglich geplant war Battlemage spätestens in diesem Jahr. Aber nach den ersten Schritten mit Alchemist war klar, dass Intel diesen Zeitplan nicht wird halten können."

Wenn man noch zum Black Friday dann Karten bringt bleibt man doch im Zeitplan :unsure:?
 
Ist echt traurig, dass Nvidia die nächsten Jahre selbst im unteren Highend-Segment scheinbar völlig konkurrenzlos bleibt.
 
Andererseits könnte das positiv betrachtet einen harten Konkurrenz-Kampf im Mittelklasse-Segment zur Folge haben, was die Preise aller 3 drückt, dafür "High-end" aber Luft ins "unendliche" lässt
Jein, AMD könnte dann immer noch mit CF ums Eck kommen... nachdem Rot und Grün aber rechte und linke Hand sind... nunja.
 
Wichtig wäre, daß sie auch das Problem des hohen Idle-Verbrauches mal in Hardware lösen. Bei den Alchemist ist das ja je nach Board auch mit "Workaround" immer noch "unlösbar", was mir bspw. die Benutzung der A750 unmöglich machte. Für die seltenen Momente, wo ich die Grafikleistung brauche, ständig so einen hohen Verbrauch zu haben.... nö!

Daß kein Battlemadge-"Spitzenmodell" kommt, ist für mich damit kein Problem. Vielleicht werden die Mittelfeld-Karten ja dann etwas besser ausgestattet. Wie wäre es mit einem zweiten Video-Encoder, wie es den bei den Topmodellen von nVidia gibt? Der käme mir zupaß! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Die 448EU Version wurde zwar eingestellt das ist richtig, dafür wurde eine 512EU Version neu aufgenommen. Kann aber deswegen gut sein, dass Intel erst die kleinere G21 bringt.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh