Aktuelles

[Kaufberatung] Intel 12600K Grundgerüst abgewandelt

A8NSLIDELUXE

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
08.03.2006
Beiträge
4.033
Hallo zusammen,

ich bräuchte wieder einmal einen neuen Allround-PC. Aus dem Kaufempfehlungsthread würde mir dieses Modell entgegenkommen:

Intel 12600K Grundgerüst
€ 1137,46 (2022-03-18)

1 x MSI Pro Z690-A DDR4 (7D25-002R)
1 x Intel Core i5-12600K, 6C+4c/16T, 3.70-4.90GHz, boxed ohne Kühler (BX8071512600K)
1 x Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB, M.2 (MZ-V7S1T0BW)
1 x Seasonic Focus PX 850W ATX 2.4 (FOCUS-PX-850)
1 x G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-19-19-39 (F4-3600C16D-32GVKC)
1 x be quiet! Pure Base 500DX schwarz, Glasfenster, schallgedämmt (BGW37)
1 x Noctua NH-U12A chromax.black
1 x Grafikkarte (maximal RTX3090/ Radeon RX6900XT)


Ich würde gern einen Lenovo Thinkvision P40W-20 mit einer Auflösung von 5120x2160 bei 75 Hz betreiben. Ggf. kommt später noch ein zweiter Monitor mit einer Auflösung von 3840x2160 hinzu. Benötige ich für den Betrieb (mal abgesehen von Games) zwingend eine separate Grafikkarte oder schafft das die Onboard-Grafikkarte? Muss ich evtl. auf ein anderes Mainboard ausweichen? Vielen Dank!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.568
Ort
FFM
kann man imho so machen. nur finde ich den nh d15 sinvoller. der u12a ist gut für ein sff system. oder willst du den einfach so? für die cpu sollte es auch ein drp4 tun

alternativ den 12600 oder 12400 da spiele nicht von den e cores profitieren

das mit deinen monitoren müssten andere beantworten.
 

A8NSLIDELUXE

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
08.03.2006
Beiträge
4.033
Danke für die Rückmeldung. Ich habe inzwischen auch ein wenig recherchiert. Aus meiner Sicht gibt es zwei mögliche Konfigurationen, bei der ersten wird auf eine separate Grafikkarte verzichtet und der Monitor via TB4 angesteuert (daher auch ein DDR5-Mainboard mit integriertem TB4), bei der zweiten bleibt es beim DDR4-System ohne TB4, die Ansteuerung erfolgt dann über eine dedizierte Grafikkarte. Was meint Ihr zu den beiden Konfigurationen?

Konfiguration 1 (TB4, DDR5 ohne dedizierte VGA, ca. 2050 Euro):

Intel Core i5-12600K
Noctua NH-D15 chromax.black
ASRock Z690 Taichi
Kingston KF560C40BBK2-16
Samsung 970 Evo Plus 2TB
Samsung SSD 870 QVO 4TB
LG GH24NSD6
be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 schwarz
Seasonic Focus PX 850W ATX 2.4
Icy Box IB-867a 5.25"

Konfiguration 2 (kein TB4, DDR4, mit dedizierter VGA, ca. 2275 Euro):

Intel Core i5-12600K
Noctua NH-D15 chromax.black
MSI Pro Z690-A DDR4
G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3600, CL18-22-22-42
PowerColor Radeon RX 6700 XT Red Devil
Samsung 970 Evo Plus 2TB
Samsung SSD 870 QVO 4TB
LG GH24NSD6
be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 schwarz
Seasonic Focus PX 850W ATX 2.4
Icy Box IB-867a 5.25"
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.314
Ort
Rhein-Main
Brauchst du die Power der 6700xt?

Die CPU gönnt sich maximal 250W, da bist du ohne Grafikkarte mit einem 400-550w Netzteil bestens bedient. 850 braucht es nur wenn du ne 3080ti und größer einbaust.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.568
Ort
FFM
was hast du mit dem laufwerk vor? :d
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.314
Ort
Rhein-Main
Oben Unten