Aktuelles

Information zum Corsair 1000D und EKWB Coolstream PE 480er Radiatoren: Eingeschränkte Kompatibilität

[ApoC]

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
88
Ort
Celle
Hallo LUXXe,

dies ist eine reine Information für alle PC-Builder, die vorhaben ein Corsair 1000D mit Coolstream-Radiatoren von EKWB als PUSH-Konfiguration im Deckel zu verwenden.

Ohne weitere Modifikationen passen die EKWB Coolstream PE 480er Radiatoren nicht in den 8x120mm Tray des Corsair 1000D. Ich sage explizit "in" den Tray, denn dieser ist keine flache Platte, sondern hat (vermutlich aus Stabilitätsgründen) an den beiden langen seiten einen nicht ganz 1cm hohen Rand. Will man nun die 2 Radiatoren direkt am Tray befestigen (Lüfter auf der anderen Seite des Radi, reine PUSH-Konfiguration), müssen die Radiatoren von der Breite her zwischen die beiden Ränder passen. Die Corsair Hydro X Series XR7 z.B. passen tadellos zwischen die beiden Ränder des Trays (Hat ein Kollege). Die EKWB Coolstream PE 480er Radiatoren passen nicht, sie sindwenige Milimeter zu breit und liegen auf dem Rahmen auf, anstatt hineinzupassen.

Radi.jpg

Nutzt man eine PUSH-PULL Bestückung, ergibt sich das Problem nicht, da in dem Fall die Lüfter zwischen die Ränder passen müssen und das sollte bei den meisten Lüftern passen.

Joa, ich grübel mal noch ein bischen weiter, wie ich das Problem noch am Wochenende gelöst bekomme (warscheinlcih garnicht) ..... :poop:
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Patrickk87

Profi
Mitglied seit
11.11.2019
Beiträge
153
wenns nur ein kleiner Rand ist , schnapp dir nen Dremel , eine kleine Trennscheibe und trenn den Rand halt ab :)
Oder vielleicht so einen Rahmen zuerst drauf schrauben ?

EDIT:
Übrigens , deinen GPU Kühler im Hintergrund sieht ja mal ganz übel aus :( was hast du denn damit angestellt ? :d
 

[ApoC]

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
88
Ort
Celle
EDIT:
Übrigens , deinen GPU Kühler im Hintergrund sieht ja mal ganz übel aus :( was hast du denn damit angestellt ? :d
Ja,
die 1080ti mit diesem "gestorbenen" WaKü-Block steht da als mahnendes, abschreckendes Beispiel :oops:

Was da genau passiert ist kann ich auch nicht beantworten. Der Loop, in dem sich der GPU-Block befand wurde 2017 im Sommer gebaut, und seit dem jedes Jahr wieder im Sommer entleert, mit aqua dest gespühlt und dann wieder neu befüllt, immer mit EK CryoFuel Blood Red + aqua dest. 3 Jahre lang, bis Sommer 2020 war alles 1A, die Schläuche wurden nicht blind, CPU- und GPU-Block sahen beide tadellos aus, auch keine Ablagerungen im AB oder der Pumpe. Im August 2020 wieder das alte Wasser abgelassen, mit aqua dest gespült und wieder neu befüllt - wie jedes Jahr. Danach habe ich der WaKü erstmal keine weitere Aufmerksamkeit geschenkt.

Im Januar habe ich dann meine 3090 bekommen, und beim Ausbau der alten 1080ti hat sich dann die beinahe-Katastrophe offenbart. In den knapp 5 Monaten seit Auffrischung des Loops waren diesmal ca. 3/4 des Wassers aus dem Loop "verschwunden", ein Leck konnte aber nicht gefunden werden. Der AB hatte extremen Niedrigstand und die Flüssigkeit überall im System war klar, nicht mehr rot. Dafür war einfach überall ein grün/blauer Belag: In den Schläuchen, im AB, in der Pumpe und in beiden Kühlblöcken. Die Schläuche konnte ich wegwerfen, Pumpe, AB und CPU/Mainboard Monoblock konnte ich reinigen und nach intensivem Spülen waren diese wieder clean. Der GPU-Block allerdings nicht. Neben dem grün/blauen Belag der überall war hatte sich hier auch Kalk/Wasserstein an vielen Stellen abgesetzt - was bei aqua dest ja eigendlich garnicht möglich sein sollte. Die "Kröhnung" war allerdings, dass der vernickelte Block an mehreren Stellen zu rosten angefangen hat. Gerade in der Nähe der Schrauben, die den Plexiglasdeckel halten, ist Rost an der Dichtung direkt neben den Schrauben zu sehen.

Die Karte kommt demnächst in mein 2t System, wenn das neue Projekt fertig ist. Ich glaube nicht, das ich bei dem GPU-Block irgendwas retten kann, von daher muß ich mir noch überlegen, ob da ein neuer Block draufkommt, oder ich einfach den alten, originalen Lüftkühler wieder montiere.
 

Peacemans

Enthusiast
Mitglied seit
18.09.2010
Beiträge
11
Ort
Oldenburg
Vielleicht habe ich da eine Anregung bzw. Vorschlag für Dich. Die Schienen die am Tray befestigt sind links und rechts lösen und nur den Tray drehen und wieder verschrauben. So dass die jetzige Oberseite die Unterseite wird, dann stören die Ränder nicht. Jetzt musst Du nur etwas aufpassen weil durch die Ausbuchtungen der Löcher, die jetzt ja andersrum sind, die Schrauben eventuell zu kurz sein könnten. Was man auch berücksichtigen muss ist, dass die Radiatoren jetzt bestimmt 20 - 25 mm nach unten rutschen und da Du zwei Radiatoren oben verbauen möchtest, weiß ich nicht ob die dann mit der Rückwand kollidieren, an der das Mainboard verschraubt wird und es könnte auch sein, dass Du Dir durch diese Änderung die oberen Kabelführungen über dem Mainboard verbaust. Das wäre die einzige Möglichkeit die mir einfallen würde, ohne dass Du den Tray nachbearbeiten musst.

Andere Möglichkeit wäre Ricardo aus Portugal. Bei ihm habe ich damals ein paar Teile für meinen 900D bestellt. Er bietet auch ein paar Sachen für das 1000D an und das könnte auch eine Lösung sein. Die Teile fertigt er Plexi und Du kannst bei der Bestellung sogar Anpassungen angeben. Einfach bei ColdZero mal hineinschauen. Das hier wäre der Tray.
 

En1gm4

Neuling
Mitglied seit
15.03.2021
Beiträge
3
Hallo ApoC,

habe eben den Thread gefunden. Vielen danke erstmal für die Info !!!!
Ich habe vor auch die EK Radiatoren zu verwenden, allerdings in der Front.
Jetzt stellt sich mir aber die frage ob denn die Lochabstände zwischen den Radiatoren überhaupt passen ?
Rein rechnerisch, Radiator ist 130mm breit, 12,5mm Außenrand zu Schraubenloch. Bei 2 Radiatoren macht das 2,5cm von loch zu loch.
Auf dem Bild sieht es irgendwie nicht so aus als ob da 2,5 cm platz wären ?
Kannst du mir da Info geben ?

Wie hast du denn dein Problem mit den Radiatoren jetzt gelöst ?

lg Alex
 

St4lK3R

Experte
Mitglied seit
14.02.2014
Beiträge
729
Ich hab kürzlich mein 1000D Build mit 2x 480er PE in der Front und 2x 360er PE im Deckel von EK fertiggestellt und hatte Glück den 480er Tray für den Deckel zu ergattern.

In den Original-Tray der Front passten problemlos und ohne Bearbeitung zwei 480er PE rein. Die Lochabstände im Original Tray passen einwandfrei
 
Zuletzt bearbeitet:

En1gm4

Neuling
Mitglied seit
15.03.2021
Beiträge
3
Hallo St4IK3R,

Das von ApoC beschriebene Problem ist bei dir im Deckel nicht aufgetreten? Oder hast du eine Pull Konfiguration im Deckel?
Kannst du uns ein paar Fotos Posten?

Ich habe heute morgen den 480er Tray bekommen und die Lochabstände sehen wirklich gut aus. Zwischen den Löchern genau 2,5 cm. D.h. aber im Umkehrschluss das z.b. Radiatoren von HWLabs nicht passen können, da diese 133mm breit sind, damit 3mm zu viel.
Das Problem von ApoC kann ich zumindest via Maßband bestätigen. Lochabstand außen ist genau 10mm (von Loch zu Kante) daher dürfte eine Push Konfiguration im Deckel mit den EK Radiatoren nicht ohne tricksen gehen. (Notwendig sind hier 12,5mm).
 

St4lK3R

Experte
Mitglied seit
14.02.2014
Beiträge
729
Hi En1gm4,

ich habe eine "Push" Konfig im Deckel und in der Front. Im Anhang habe ich ein paar Fotos von meiner Kiste. Es waren keinerlei Anpassungsarbeiten erforderlich. Es hat auf Anhieb gepasst.

Kann dir gern weitere Bilder zukommen lassen, solange ich nicht zerlegen muss :d Eventuell ergibt sich das Problem von ApoC nur in Verbindung mit einem 480er. Obwohl es in meiner Front auch keine Probleme gab.... Schon sehr seltsam
 

Anhänge

  • 20210316_210844.jpg
    20210316_210844.jpg
    1 MB · Aufrufe: 57
  • 20210316_210933.jpg
    20210316_210933.jpg
    798 KB · Aufrufe: 55
  • 20210316_211016.jpg
    20210316_211016.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 52
Zuletzt bearbeitet:

En1gm4

Neuling
Mitglied seit
15.03.2021
Beiträge
3
Hi St4LK3R,

jo du hast oben den EK Classic drinnen, der ist nur 120mm breit, der CoolStream ohne Classic ist 130mm breit.
Vorne hast du auch den nicht Classic drinnen.

Wollte es gerne einheitlich machen, auch wegen der Optik der Radiatoren, leider scheint das dann wohl doch nicht zu passen :/
 

St4lK3R

Experte
Mitglied seit
14.02.2014
Beiträge
729
Ja, richtig. Ich hab oben die Classic und in der Front das neuere Modell.

Das könnte natürlich die "Lösung" bzw. Problematik sein
 
Oben Unten