Aktuelles

Ikea leakt Bilderrahmen mit WiFi-Lautsprecher

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
12.199
sonos_ikea_teaser.jpg
Ikea baut sein Produktportfolio weiter aus und hat jetzt einen Symfonisk "Bilderrahmen mit WiFi-Lautsprecher" auf der eigenen Webseite veröffentlicht. Mittlerweile wurde die Seite allerdings wieder entfernt. Dort war der Rahmen für 199 US-Dollar gelistet. Die Gesamtmaße betrugen 22 x 16 x 2 Zoll (H x B x T). Laut Ikea können Kunden zwischen diversen austauschbaren Fronten wählen. Zudem ist der Rahmen in Schwarz oder Weiß erhältlich und kann auf den Boden gestellt werden.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

tobsel

Enthusiast
Mitglied seit
02.09.2011
Beiträge
6.023
Was soll der Screenshit im Artikel aussagen?

Bildschirmfoto 2021-06-02 um 14.27.24.png
 

Purged

Enthusiast
Mitglied seit
21.08.2007
Beiträge
3.632
Ort
In der Schweiz
wenn man googlet, findet man den Leak ja auch so.
Aber der sagt genau so viel aus, wie ein Hund der gegen Bäume pisselt
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
14.716
Ort
Im sonnigen Süden
Wieso spricht man eigentlich bei einem Teaser, heutzutage so oft von "Leaks"? q_q
Ein Bild wie das ist doch nie und nimmer ohne Wissen des Unternehmens entstanden...
Hab selbst bei Bildern in Smartphone Fabriken oft meine Zweifel ob da wirklich etwas unabsichtlich gezeigt wurde.
 

tobsel

Enthusiast
Mitglied seit
02.09.2011
Beiträge
6.023
wenn man googlet, findet man den Leak ja auch so.
Aber der sagt genau so viel aus, wie ein Hund der gegen Bäume pisselt
Eben deswegen ist der Screenshot ja noch naja unglücklicher. Dann noch da peinlich das <hwluxx Logo drauf packen aber gut….
 

d3rg3lb3ritt3r

Semiprofi
Mitglied seit
25.03.2021
Beiträge
115
Und wieder ein Fall für "Dinge, die die Welt nicht braucht"...in meinen Augen absolut nicht nachvollziehbar, dass für solch einen Schwachsinn auch noch Rohstoffe verbraten werden.
 

passat3233

Enthusiast
Mitglied seit
01.05.2007
Beiträge
3.209
Die Idee mit dem Bilderrahmen-Lautsprecher ist nicht neu.
Schon anno 2001 gab es von Elac den "Bildlautsprecher" bzw. Imago 50/40, 70/50 und 80/60.
Das Teil hat sich wohl nicht so toll verkauft, es ist nach 2 Jahren wieder vom Markt verschwunden.
Neu ist bei der I´KEA-Geschichte nur, das man das Teil jetzt drahtlos ansteuern kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
14.716
Ort
Im sonnigen Süden
Sozusagen neu könnte sein dass Ikea das einigermassen preiswert verkaufen dürfte und damit Leute anspricht die nicht der Anspruch von echtem HiFi haben.
Selbst der Wiki Artikel spricht von physikbedingten Nachteilen dieser Technik.
 
Oben Unten