Aktuelles

[Kaufberatung] Idealer Speicher (32GB, 200,-€) für Ryzen 7 5800X und B550 ASRock Steel Legend

Butters86

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
220
Hallo zusammen,

Ich habe das B550 ASRock Steel Legend und einen 5800X zur Verfügung, sowie rund 200 Euro um den schnellsten Speicher für das System zu finden. RGB wäre schön, aber kein Muss.
Momentan landet man mit Ballistix 3600 MHz CL16 bei ziemlich genau 200 Euro, meine aber mal gelesen zu haben, daß das Steel Legend Probleme mit genau dieser Geschwindigkeit hätte (finde das aber natürlich jetzt nicht mehr ;/ ).
Würden sich die schlechteren Latenz/Timings eines Corsair Vengeance 3600 MHz CL 18 Kits gegenüber den Ballistix in irgendeiner Form niederschlagen? Das gäb's grad' für 160 Euro.


Hat zufällig hier jemand das B550 Steel Legend und kann mir einen flotten RAM empfehlen?

Dankesehr und schönen Sonntag!
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

kalist

Enthusiast
Mitglied seit
01.09.2009
Beiträge
102
Die Kompatibilitätsliste für das steel legend ist leider recht mau.
bei G.Skill findest diese getestet mit deinem Board: https://www.gskill.com/product/165/...DDR4-3600MHz-CL18-22-22-42-1.35V32GB-(2x16GB)
dürften Samsung C-Dies sein (?!).
Bin da auch kein Crack, aber in meinem Thread (https://www.hardwareluxx.de/communi...ram-stabil-läuft.1288752/page-2#post-28099970) gabs ne gute, seeeeeeeeehr preiswerte Empfehlung zu 32GB: https://www.ebay.de/p/16028660997
Nicht vor den Timings erschrecken, Erfahrungen zeigen das die sich sehr gut Takten lassen, einfach mal googeln.
In meinem Thread schreibt Saphrex in Beitrag 43 z.B., das seine bei 3800 mit CL14 laufen. Sind wohl Micron E-Dies verbaut. Ein Versuch ist es wohl wert bei dem Preis.
 

grumpy-old-man

Semiprofi
Mitglied seit
02.04.2021
Beiträge
43
Auch wenn der Beitrag schon etwas älter ist...
Ich habe genau diese Kombination (Ryzen 7 5800x und B550 Steel Legend) seit einigen Monaten am laufen. Dabei hat sich die Kombination als recht „RAM-gutmütig“ erwiesen. Folgende RAM-Kits in Vollbestückung liefen ohne Probleme mit aktivierten XMP-Profil:

1) Crucial Ballistix DDR4-3600: BL16G36C16U4WL
2) G.Skill Trident Z DDR4-3600: F4-3600C18D-16GTZR

Allerdings sollte man bei dem Subtimings noch mal manuell Hand anlegen, da diese etwas „kreativ“ vom Board übernommen wurden.
 
Oben Unten