Aktuelles

[Kaufberatung] I5-2500k in den verdienten Ruhestand schicken

goofydoo

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
20.02.2011
Beiträge
6
Hallo zusammen,

mein System mit meinem Geliebten

i5-2500k
P67-Extreme4-Gen3
Asus Dual Radeon RX 580 OC
530 Watt be quit! Pure Power L7 Non-Modular 80+
(Ich glaube das ist schon 10 Jahre + alt)
Excelarm PC3-10666
850 Evo 250 Gb
Noctua NH-U9B-SE2 Tower Kühler


welches seit gut 8 Jahren seinen Dienst leistet, hat langsam ausgedient.
Ich wollte mit dem Komplett-Kauf eigentlich noch etwas Warten, nur friert mein PC immer mal wieder ein, sehr selten, aber vorallem beim Homeoffice nervig (wahrscheinlich Netzteil?).
Seitdem Win 10 drauf ist hat der diese Symptome.
(Was könnte man für dieses System noch verlangen , wenn man das Problem mit dem Einfrieren behebt?)

Naja, zudem ist bei vielen Spielen u. a. bei Battlefield 1 die CPU bei 100% Auslastung, was das spielen unmöglich macht.

Nun überlege ich, ob ich schon mal alle Komponenten außer der Grafikkarte kaufe. Als Grafikkarte soll eine RTX 3070/80 oder RX 6800/XT folgen.
Das System soll geeignet sein, um auf einem 34" UWQHD Monitor zu Spielen, welcher Ende des Jahres angeschafft wird.


1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
AAA-Titel, Battlefield 1, Strategie

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nein

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Nein

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
Aktuell ein Alter Samsung Syncmaster P2450 1080p 60 Hz Monitor.
Als Übergang zum 34" vielleicht einen AOC 24G2U/BK, 23.8 gebraucht schießen?

Geplant ist, Ende/Anfang des Jahres auf einen 34" UWQHD aufzusteigen.
Evtl. Xiaomi Mi Curved Gaming monitor34, 34" (XM700001/XMMNTWQ34)

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)

Die RX 580 aus dem aktuellen System, wollte ich weiter nutzen bis die neuen Grafikkarten verfügbar und beszahlbar sind.

6. Wie viel Geld möchtest du auszugeben?
700€ (Für die Grafikkarte ist 500€ +/- 50€ angedacht)

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
November
Am liebsten würde ich diese Woche bestellen, nür würde es sich doch bestimmt anbieten noch auf den Black Friday zu warten, oder?


8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
Baue ich selber zusammen.


9. Möchtest du mit dem PC Streamen? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
Nein

Das sind meine Aktuellen Überlegungen.
Beim Ram ich mir nicht sicher ob 16Gb oder 32Gb, 3200er oder 3600er?
Sowie beim Netzteil, ob 550 Watt reichen.
Die Wahl beim Mainboard ist auch noch nicht entschieden=)...


Mir juckt es ziemlich in den Fingern.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
25.708
Ort
Rhein-Main
Huhu, Danke fürs ausfüllen unseres Fragebogens :bigok:

Deine Liste schaut grundsolide aus, aber 3 Anmerkungen:
  1. Netzteil für ne 3080 defintiv größer. Minimum 650W, eher 750W. Für ne 3070 kannste bei 550-650W bleiben.
  2. Mainboard darf günstiger, MSI B550-A Pro würde es tun.
  3. Übermorgen soll der AMD Ryzen 5600X in den Regalen erscheinen. Der dürfte zunächst ca. 75€ teurer sein, bringt aber 20% mehr Bums mit als der 3600
Ist jetzt alles kein Beinbruch und kostet alles Geld (Außer das Mobo, das ist 40€ günstiger). Aber du kannst ja mal drüber nachdenken.
 
Oben Unten