Aktuelles

[Sammelthread] HP Reverb G2

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.381
Ort
Aincrad
Hast du mal andere USB Ports ausprobiert?

Die NVidia Treiber vorher mit DDU deinstalliert?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

deverloop

Neuling
Mitglied seit
31.12.2020
Beiträge
8
Leider hat mich 4-1 auch getroffen. Kurz vorher haben die Aussetzer zugenommen. Da noch in Garantie, wurde vorgestern ein neues Rev.2 Kabel zugeschickt. Als das Paket nach kurzem Kundensupport-Kontakt unterwegs war (insgesamt ca. 14 Tage), habe ich das "neue" Kabel in der Hand (Größere Box und An-/Ausschalter).

Nun zu dem Problem: Mit dem neuen Kabel passiert überhaupt nichts in der Brille. Weder wird sie im WMR erkannt, noch leuchtet das Logo auf der Brille. Auch die LED an der Box bleibt bisher schwarz. Es gab eine Fehlermeldung im Geräte-Manager, darauf hin habe ich alle mir bekannten Treiber deinstalliert. Zwischendrin Neustarts etc., sauberer neuer Anschluss der Brille bringt keiner Besserung.

Wenn ich das "alte" Kabel, welches ich noch nicht zurück geschickt habe, anschließe, bekomme ich sofort wieder die Fehlermeldung 4-1.

Gibt es ähnliche Erfahrungen? Bisher habe ich keine Lösung gefunden.

PS: alles ist up to date...
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanzee

Einsteiger
Mitglied seit
18.03.2021
Beiträge
52
Leider hat mich 4-1 auch getroffen. Kurz vorher haben die Aussetzer zugenommen. Da noch in Garantie, wurde vorgestern ein neues Rev.2 Kabel zugeschickt. Als das Paket nach kurzem Kundensupport-Kontakt unterwegs war (insgesamt ca. 14 Tage), habe ich das "neue" Kabel in der Hand (Größere Box und An-/Ausschalter).

Nun zu dem Problem: Mit dem neuen Kabel passiert überhaupt nichts in der Brille. Weder wird sie im WMR erkannt, noch leuchtet das Logo auf der Brille. Auch die LED an der Box bleibt bisher schwarz. Es gab eine Fehlermeldung im Geräte-Manager, darauf hin habe ich alle mir bekannten Treiber deinstalliert. Zwischendrin Neustarts etc., sauberer neuer Anschluss der Brille bringt keiner Besserung.

Wenn ich das "alte" Kabel, welches ich noch nicht zurück geschickt habe, anschließe, bekomme ich sofort wieder die Fehlermeldung 4-1.

Gibt es ähnliche Erfahrungen? Bisher habe ich keine Lösung gefunden.

PS: alles ist up to date...
Das waren meine Symptome, wenn das Kabel nicht richtig am Headset angeschlossen war. Schließt der Punkt auf dem Anschluss mit dem Rahmen der Brille ab? Bei mir war schon ordentlich Kraft nötig bis es klick gemacht hat.
 

deverloop

Neuling
Mitglied seit
31.12.2020
Beiträge
8
Ja, der Stecker am HMD ist richtig verbunden. Der "Punkt" ist nicht mehr ganz zu sehen.
 

DonnyDepp

Semiprofi
Mitglied seit
15.07.2021
Beiträge
68
Und den knopf an der kabelbox zum ein/ausschalten hast du mal gedrückt?
Dann kanns nur defekt sein.
 

deverloop

Neuling
Mitglied seit
31.12.2020
Beiträge
8
Ja, gedrückt, gedrückt gehalten... Netzteil ist auch richtig verbunden.
 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.381
Ort
Aincrad
Klingt wirklich so als hätten sie dir ein defektes neues Kabel zugesandt. Ansonsten wüsste ich jetzt auch nicht. Ich hab als Ersatz leider noch das alte Kabel bekommen aber dann lief wieder alles einwandfrei und 4-1 war weg, bis jetzt keine Probleme mehr gehabt. Wirst du dich wohl noch mal mit der Hotline rumschlagen müssen. Ich wüsste jetzt auch nicht was es sonst sein könnte als ein defektes Austauschkabel. Das Netzteil geht ja am alten Kabel und sonst ist da nicht viel.
 

deverloop

Neuling
Mitglied seit
31.12.2020
Beiträge
8
Kurzes Update zum neuen Kabel. Erstmal großes Lob an den HP Support. Alle Anrufe ohne Warteschlange und bisher konnte alles schnell geklärt bzw. eine Lösung vorgeschlagen werden.

Zum Kabel: da die Vermutung im Raum stand, dass das erste Ersatzkabel defekt ist wurde mir umgehend ein zweites Kabel (auch rev.2) zu gesendet. Dieses konnte ich heute testen, leider mit dem selben Resultat. Alles bleibt schwarz.

Also neuer Versuch bei der Hotline. Direkt wieder einen kompetenten Ansprechpartner bekommen. Da es jetzt jedoch schon etwas später ist, ruft er am Montag zurück, da er intern noch weiter Infos zusammen tragen will. Mein Fall ist zum Glück noch offen, da ich das alte Kabel noch nicht zurück geschickt habe. Er meinte, es ist etwas ungewöhnlich, jedoch hatte er bereits einen ähnlichen Fall.

Erste Einschätzung, es liegt möglicherweise doch an der Brille. Ich habe die Brille letztes Jahr im September bestellt und im Dezember wurde sie geliefert (ob das eine Rolle spielt weiß ich aber nicht).

Btw: mit dem Original Kabel wird die Brille nach wie vor direkt erkannt und der Fehler 4-1 ausgegeben.

Etwas ärgerlich das ganze, aber da ich nicht beruflich auf die Brille angewiesen bin, halb so wild. Der Support Service passt. Muss der nächste Rundflug im FS noch etwas warten.

Weitere Updates folgen...
 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.381
Ort
Aincrad
Kurzes Update zum neuen Kabel. Erstmal großes Lob an den HP Support. Alle Anrufe ohne Warteschlange und bisher konnte alles schnell geklärt bzw. eine Lösung vorgeschlagen werden.
Das muss ein anderer Support als bei mir gewesen sein, immer min. 20 Minuten warten müssen, zumindest beim deutschen Support. :rolleyes2:
Wäre die Wartezeit nicht, würde ich dem Support auch eine 1 geben, denn alles andere war bisher Top (auch schon zwei mal nutzen müssen).

Noch besser wäre nur, wenn man erst gar nicht den Support bemühen müsste, von daher kriegt HP von der Produktqualität her definitiv keine 1.

Zum Kabel: da die Vermutung im Raum stand, dass das erste Ersatzkabel defekt ist wurde mir umgehend ein zweites Kabel (auch rev.2) zu gesendet. Dieses konnte ich heute testen, leider mit dem selben Resultat. Alles bleibt schwarz.
Ok, das ist jetzt doch etwas überraschend, hätte wirklich auf das Kabel getippt, da ja das alte die G2 zumindest erkennt. Ich vermute ja mal du wirst alle USB Ports durchprobiert haben (wobei das neue nicht so wählerisch sein sollte) und das Netzteil selbst ist in Ordnung, sprich zumindest beim alten Kabel leuchtet die weiße LED auf.

Bin gespannt, dann wird wohl die VR Brille selbst ausgetauscht.
 

deverloop

Neuling
Mitglied seit
31.12.2020
Beiträge
8
Kurz zum Abschluss: Schlussendlich wurde mir eine neue Brille zugesendet. Diese wurde am neuen Kabel auch sofort erkannt und alles läuft wieder (das erste Ersatzkabel konnte ich leider nicht behalten ;-) Hoffentlich hat sich das Thema damit für mich erledigt.

Lediglich die Lautsprecher musste ich vom alten ans neue Headset montieren. Support war wie bisher super und hat sich immer kurze Zeit nach den Ersatzteillieferungen gemeldet und gefragt, ob alles wieder funktioniert.
 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.381
Ort
Aincrad
Ja, die Kopfhörer musste ich bei meinem Austausch damals auch vom alten ans neue schrauben. Dafür hab ich das Gasket behalten und hab nun 2. :sneaky:
 

ersa04

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
92
Moin Leute,
hab hier mal gelesen, aber keine Antwort auf meine Frage gefunden: Wie stelle ich in PC2 die Auflösung meiner G2 richtig ein?
Bei mir wird max 1920x1080 59Hz angeboten, obwohl ich in den Steam VR Einstellungen die Auflösung bei 100%
und in WMR die native zu stehen habe. Habe eine 6900XT und eben die Reverb G2.

Besten Dank für eure Hilfe!:wink:
 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.381
Ort
Aincrad

ersa04

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
92
@Hoto
danke für den Link. Werde das gleich mal ausprobieren!

Ich habe mich vor Anschaffung ein wenig belesen und bin dabei auch über die Seite
VR Optiker gestolpert, da ich Brillenträger bin. Hat jemand Erfahrung mit den Einsätzen,
also ist diese Anschaffung zu empfehlen? Da meine Brille recht groß ist und ich immer
recht lange im SIM Rig sitze, wäre der Tragekomfort um einiges höher.
 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.381
Ort
Aincrad
@Hoto
danke für den Link. Werde das gleich mal ausprobieren!

Ich habe mich vor Anschaffung ein wenig belesen und bin dabei auch über die Seite
VR Optiker gestolpert, da ich Brillenträger bin. Hat jemand Erfahrung mit den Einsätzen,
also ist diese Anschaffung zu empfehlen? Da meine Brille recht groß ist und ich immer
recht lange im SIM Rig sitze, wäre der Tragekomfort um einiges höher.
Wenn du eine Brille für 1,5 - 2m Sicht brauchst (auf die Entfernung sind die VR Brillen meist eingestellt), dann lohnt sich das auf jeden Fall. Sage deshalb so, weil ich gerade auf diese Entfernung am Besten sehen kann und daher keine Brille darunter trage, am Monitor trage ich auch eine.

Unter die VR Brillen passen oft auch recht große Brillen, aber klar, ohne ist bequemer.
 
Mitglied seit
02.07.2020
Beiträge
807
Ich habe die Einsätze drin. Passen Tip Top... sind super. Würd ich auf jeden Fall weiterempfehlen. Ich hab die G2 nur einmal mit meiner richtigen Brille untendrunter benutzt und schwups war ein riesiger und deutlich sichtbarer Kratzer in der Linse (der G2). Da muss man extrem aufpassen.

Mit den Einsätzen von VR Optiker bin ich diese Sorge los und es ist auch viel bequemer...
 

ersa04

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
92
Danke euch. Da ich +4 Dioptrien habe, bekomme ich relativ schnell Kopfschmerzen ohne Brille.
Dann werde ich das Geld in die Hand nehmen und mir die Einsätze holen.
 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.381
Ort
Aincrad
Definitiv kein Fehler, und genug Platz zwischen Augen und Linsen ist ja eh. Die G2 ist da leider nicht so gut für Nichtbrillenträger, da man durch den Abstand zur Linse FoV einbüßt und für die meisten Nutzer durch ein kürzeres Gasket mehr herausgeholt werden kann, dann passen aber Linsen nicht mehr darunter. Die Valve Index hat ein extra Regler um den Abstand einzustellen, das hat die G2 halt leider nicht. Gerade weil die Einsatze meist mehr Luft lassen als mit einer Brille darunter, wäre da vielleicht noch Optimierungsbedarf. Auch falls die G2 nicht optimal auf dem Gesicht sitzen soll (passt halt nicht auf alle Gesichtsformen gleich gut), wäre ein alternativer Gesichtseinsatz eine Möglichkeit, für 3D Drucker gibt es da unterschiedlichste Modelle im Netz.
 

ersa04

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
92
alternativer Gesichtseinsatz eine Möglichkeit, für 3D Drucker gibt es da unterschiedlichste Modelle im Netz.

Habe meine G2 inkl Controller und inkl einer "optimierten" Maske bei Kleinanzeigen für 450EUR bekommen.
Habe mal testweise mit Kontaktlinsen probiert und ich muss sagen, dass ich das beste Erlebnis mit der
serienmäßigen Maske habe. Sicher das Sichtfeld ist kleiner. Allerdings habe ich die G2 auch nur für einen
Zweck angeschafft, SimRacing (Project Cars 2) und hier nutze ich immer die Helm-Ansicht. Hatte seiner
Zeit schon eine Oculus Rift...aber die G2 zerfickt die Oculus so was von! Die Auflösung und die damit
verbundene Immersion ist der Hammer! Hab mir gleich noch ein Rig aus Boschprofilen gebaut :banana::drool::drool::drool:

65305903846__BD64B81E-80D8-4781-9295-ECAA52CAF281.jpg IMG_1833_1.jpg
 
Mitglied seit
02.07.2020
Beiträge
807
Coole Sache. Ich hab auch die ganze letzte Woche ein Rig gebaut nur aus item Profilen. Ist genial mit der G2 beim sim racing. Probier mal Automobilista 2 aus. Ist was die Grafik angeht (und das Fahrverhalten) deutlich besser als project cars 2.. Und vor allem das Force Feedback.
 
Oben Unten