Horizon Forbidden West Complete Edition: Aloys zweites Abenteuer jetzt auch auf dem PC

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.743
Zwei Jahre nach dem Release von Horizon Forbidden West für die Playstation 4 und 5 erschien der Titel nun auch für den PC. Die Complete Edition bietet einige neue Features und enthält neben dem Hauptspiel auch die Erweiterung Burning Shores.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
😂😂😂 wir haben das alle schon gesuchtet.

Bin gerade an der zweiten Runde dran
 
Danke für das Review!
Kann gut verstehen, dass man erstmal zocken will, bevor man das Review schreibt. :)

Schade, dass man seinen PS5-Spielstand nicht übertragen kann. Das kann doch eigentlich nicht so komplex sein...

Naja, auf der Grabbeltheke wird das definitiv nochmal für den PC geholt.
 
Es gibt ja schon einige Spiele mit Cross Save, wenn das Studio/der Publisher will, geht das durchaus
 
Beide Teile + DLC+VR bei PS4/5 gespielt und voll begeistert. Das Gute am Spiel ist die lineare Geschichte und (nicht immer zwingende) Nebenquests, um viel zu entdecken. Unterschiedliche Schweregrade. Zum Teil knifflige Aufgaben. Gute Animationen und Bewegungsabläufe, Vertonung und Musik finde ich gelungen, Grafik sowieso. Die Tastenkombinationen auf dem Controller sind am Anfang recht tricky, aber durch den langen Prolog und Übungsphasen flutscht es hervorragend. Manchmal sind Dialoge etwas langwierig. Zum Teil aber trotzdem wichtig, weil sie auch wertvolle Informationen beinhalten können oder gewisse Quests freigeschaltet werden. Dadurch wird die eigene Schlagkraft besser. Manches kann man bei den Dialogen durch einen Klick überspringen, um Zeit einzusparen. Wenn man wirklich alles macht, dann kommen bei diesem Spiel locker 100 Stunden zusammen. Wenn man durchgespielt hat, anschließend die kompletten Gegenden überfliegt, dann kann man die Grafik mit Tag und Nachtrhythmus richtig genießen. Das sieht schon klasse aus :love:

Die PC-Version wird sicher seitens Grafik ein Schippe mehr an Details bringen, ich stelle mir aber das Spiel mit Tastatur und Maus etwas schwierig vor. Ich glaube, für das Spiel ist ein Controller Pflicht.
Ich hoffe, ein dritter großer Teil kommt bald, bzw. die Entwickler sollen sich so lang Zeit geben, um eine intelligente Story zu entwickeln, die fesseln kann. Vielleicht ein neues Muster an Rätsel, weniger Kämpfe mit Roboterdinos und ideologische bösen Jungs und Mädels .... anderer zerstörter, unentdeckter Kontinent .... Raumstation ... unkontrollierter Satellit, welches mit dem Raumschiff (was in Forbidden West zum Schluss kommt) erreicht werden kann ... Gaia Quests ... ? Ich bin gespannt :LOL:
 
Stimmt, bei beiden Teilen.

Mit das beste, was ich bisher bei einem Konsolen Port erlebt habe auf dem Pc bei der Steuerung. Ansonsten, Story und Grafik Top. Nur etwas zu viel Kletterei für meinen Geschmack, dabei kommt noch nicht mal AC ran. :d
 
Nett. Jetz warte ich noch ein weiteres Jahr und dann bekomme ich das Ganze für 25€ bei GoG.
 
Ich habe 50h darin versenkt und ich spiele es hauptsächlich deshalb, weil mir der (berittene) Bogenkampf sowie das Setting (ich liebe es, an die Vergänglichkeit des Lebens erinnert zu werden) so gut gefällt. Ansonsten ist das hier Gameplay-technisch das reinste 08/15, jegliche Spielmechanik findet man in zahlreichen anderen Spielen besser, tiefgehender und/oder weniger fehleranfällig gelöst.
 
Mich hat es auch nicht abgeholt, aber Geschmäcker sind ja verschieden
 
Ich habe 50h darin versenkt und ich spiele es hauptsächlich deshalb, weil mir der (berittene) Bogenkampf sowie das Setting (ich liebe es, an die Vergänglichkeit des Lebens erinnert zu werden) so gut gefällt. Ansonsten ist das hier Gameplay-technisch das reinste 08/15, jegliche Spielmechanik findet man in zahlreichen anderen Spielen besser, tiefgehender und/oder weniger fehleranfällig gelöst.

Kann man teilweise so sehen, ja. Vom Gameplay her gibt es genug ähnliche Games, auch bessere. Aber eben nicht nur bessere. Ist auch Geschmackssache, ganz richtig. Ich habe es eher mit so Spielen wie die The Witcher Reihe, Baldur's Gate oder auch CP77 und die S.T.A.L.K.E.R. Serie. Anderseits mag ich Games wie Battlefield, CS und co gar nicht. Dragon's Dogma fand ich trotz der Performance Probleme auch gut. ;) *Kurzfassung" Aber jeder wie er will.
 
Da ich aktuell Spieletechnisch gut versorgt bin warte ich noch eine Weile bis ich es mir zulege aber da ich schon Zero Down begeistert gespielt habe werde ich dieses Game bestimmt auch gerne zocken .
In Zwischenzeit kann wird bestimmt der ein oder andere Patch veröffentlich und so der ein oder andere kleine Fehler ausgemerzt werden
 
Für den PC mal auf die Wishlist (aka "Pile of Shame") gepackt 😁
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh