Aktuelles

Holzis Ex-Interner WaKü Club "as good as it gets" ;) "Eine Reise von der Eiswand bis zum Mora"

Mitglied seit
16.11.2021
Beiträge
739
Ort
Um und bei Hamburg
Cinebench nimmt, was man anbietet. Bei OC und offenen Limits auch 290W.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

besterino

Urgestein
Mitglied seit
31.05.2010
Beiträge
6.022
Ort
Wo mein Daddel-PC steht
Bei Holzmann geh ich ohne wirklich handfeste Beweise für was anderes eh immer von Anwenderfehler aus.
 

Holzmann

The Saint
Thread Starter
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.415
Ne kann versichern, dass ich den Kühler nicht falsch montiert hatte.
Hatte dann aber den Fehler gemacht die Schrauben zu fest an zu ziehen, im Prinzip ist das auch das einzige was man bei dem Kühler verkehrt machen kann. /:
 

Helojumper

Experte
Mitglied seit
07.06.2021
Beiträge
1.095
Ort
Stuttgart
Ne kann versichern, dass ich den Kühler nicht falsch montiert hatte.
Hatte dann aber den Fehler gemacht die Schrauben zu fest an zu ziehen, im Prinzip ist das auch das einzige was man bei dem Kühler verkehrt machen kann. /:
Zielsicher :sneaky::ROFLMAO:
 

Holzmann

The Saint
Thread Starter
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.415
Jo hätte den aber gar nicht erst probiert fester an zu ziehen, wenn er gut gekühlt hätte, naja shit happens ....
 

DriveByFM

Enthusiast
Mitglied seit
02.03.2013
Beiträge
2.894
Ort
Hannover
Du kurbelst wenigstens den Umsatz an. :fresse2:
 

Latiose

Experte
Mitglied seit
11.06.2019
Beiträge
2.254
Ne kann versichern, dass ich den Kühler nicht falsch montiert hatte.
Hatte dann aber den Fehler gemacht die Schrauben zu fest an zu ziehen, im Prinzip ist das auch das einzige was man bei dem Kühler verkehrt machen kann. /:
Ne man kann ihn auch zu locker dran bringen oder Zur Falschen Seite Anbringen.Oder viel zu kleine Kühler kann man auch kaufen.Es gibt schon noch ein paar sachen die man da falsch machen kann.Oder noch besser man vergisst den Kühler auf die CPU zu machen,dann ist die CPU innerhalb sekunden hin.
Aber das sind dann die es überhaupt nicht können.Ich würde es wohl fertig bringen den falsch anzubringen.Oder bei Kühler anbringen die Ram Riegel zu beschädigen.Oder bei zu viel druck die Pins bei der CPU verbiegen.Das ist mir nämlich passiert.Also von daher man kann noch eingies falsch machen.Seid dem baue ich es selbst nicht mehr zusammen sondern lasse es von meinem Bruder zusammen Bauen.
Aus dem schaden des Teildefekten Mainbaords das CPUS schrottet und die hälfte der ganzen CPU an Pins verbogen,habe ich gelernt ich und Pc zusammenbauen das wird nix werden.Frag mich nicht wie ich das angestellt habe,aber ich bin meister beim PC Hardware kaputt machen.Mein Bruder merkte an,ich solle die Pc Hardware nicht wie Elektroschrott wie bei einem Recylcingmonteur das ich gelernt hatte veranstalten.Da ist PC Hardware kaputt machen das meiste des Berufes.
Oder GPu fällt auf das Mainbaord im Gehäuse drauf.Ich dachte oh wird doch nicht auf den CPU Kühler oder so drauffallen.
Wenn du wüsstest was man alles falsch machen kann,dann wirst du dich wundern.Wie gesagt mich schlägt keiner beim Hardware kaputt machen/verschrotten.

Das vorherige mal hätte ich beinahe den ganzen Pc an Bauteile samt dem Mainbaord unter Strom gesetzt weil ich da was getauscht haben wollte. heist stecke nicht einfach an,weil es da rein passt ohne zu wissen das es das richtige ist.Nur weil es die selbe einkerbung hat,heist es noch lange nicht das es auch wirklich korreckt ist.Nun ja ich darf anmerken ich habe nur 2 x selbst versucht es zusammen zu bauen und zuvor immer mein Bruder.

Ich denke mal wenn ich es nun wieder versuchen würde,wird wieder was dran glauben müssen.Und wenn es ganz doof läuft wird bei mir der CPU Kühler der nächste sein.Zum glück explodiert es beim PC nix,denn dann wäre ich voll rauch im Gesicht oder sonst was. Tya da kriegt man mich da nicht raus.
Und GPU rein tuen,zittere ich auch noch immer voll,da hilft auch beruhigen nix mehr.Vielleicht ja ne Beruigungs Tablette vor dem zusammenbauen,wer weis.
 

Holzmann

The Saint
Thread Starter
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.415
sein.Zum glück explodiert es beim PC nix,denn dann wäre ich voll rauch im Gesicht oder sonst was.
So schnell explodiert da nichts, ich mein solange du kein Plastiksprengstoff als Wlp verwendest :d
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.766
Mir sind schon Konsensatoren um die Ohren geflogen, ebenso Spannungswandler, aber ist äußerst selten ja, meist bei 10 Jahre alter Hardware oder wenn es Kondensation bzw. Wasserschäden gab.
 

Helojumper

Experte
Mitglied seit
07.06.2021
Beiträge
1.095
Ort
Stuttgart
So schnell explodiert da nichts, ich mein solange du kein Plastiksprengstoff als Wlp verwendest :d
Da der eine Initialzündung braucht, kannst den sogar anzünden und da passiert nix 😏
 

catshome

Profi
Mitglied seit
19.11.2020
Beiträge
217
Ort
Ruhrpott
Jo hätte den aber gar nicht erst probiert fester an zu ziehen, wenn er gut gekühlt hätte, naja shit happens ....
Konnte der Kühler (kein Kühler) nicht ->siehe Abdruckbild. Auf der Seite wo Du die Schraube abgedreht hattest, ist die WLP komprimiert, das lässt vermuten das die CPU bauchig im Sockel sitzt, was bei LGA1700 bekannt ist, und je nach MB-Qualität unterschiedlich stark ausfällt.
 

Enzual

Enthusiast
Mitglied seit
20.03.2005
Beiträge
1.021
vor allem für die Pros, die oft benchen. :)
:ROFLMAO: Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll, dass du dich nun als Pro bezeichnest.

@Holzmann
Haste nicht mal ein aktuelles Bild von deinem Setup im Startpost, damit wir auch mal sehen, wie du angefangen hast und wo du jetzt stehst?
 
Zuletzt bearbeitet:

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.766
Das wäre eine lange Liste, Holzi hat in den letzten 6 Monaten mehr an seiner Hardware ausgetauscht als 30 Durchnittsnutzer in 15 Jahren verwenden .... hihi 😈
 

Holzmann

The Saint
Thread Starter
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.415
Haste nicht mal ein aktuelles Bild von deinem Setup im Startpost, damit wir auch mal sehen, wie du angefangen hast und wo du jetzt stehst?

Ja Danke für dir Anregung, werde da gerne mal ein update machen die tage :)
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.766
@holzi hast du einen Wechsel auf die neuen GPU Generationen erwogen oder behält du die 3090 erstmal ein Jahr?

Rückkehr zu AMD AM4 oder Wechsel zu AM5 ausgeschlossen?
 

Holzmann

The Saint
Thread Starter
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.415
@holzi hast du einen Wechsel auf die neuen GPU Generationen erwogen oder behält du die 3090 erstmal ein Jahr?

Rückkehr zu AMD AM4 oder Wechsel zu AM5 ausgeschlossen?

Zur Zeit hab ich keine konkreten Pläne die GPU zu wechseln, die Intel Alder Lake Z690 Plattform hält mich auch ganz schön in Atem bzw. die instabile DDR5 Ram Performance, sodass ich als nächsten Schritt von einem Asus Apex auf ein MSI Unify-X wechseln muss, um endlich Ram Taktraten von beyond 6400mhz zu realisieren, türlich muss dabei auch immer die Wakü komplett angefasst werden.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Rückkehr zu AMD AM4 oder Wechsel zu AM5 ausgeschlossen?

Für dieses Jahr also eher nicht.
 

Holzmann

The Saint
Thread Starter
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.415
Hi,

wegen Problemen mit der Temperatur auf meiner CPU, habe ich nochmal ein Repaste mit anderer WLP vorgenommen, mit Kryonaut.

Zuvor war irgendeine Beipackpaste drauf, wenn man sich das Abdruckbild hier anschaut, sieht das nach gutem Kontakt aus oder eher nicht?
 

Anhänge

  • contact CPU.png
    contact CPU.png
    607,9 KB · Aufrufe: 105

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.766
Hi,

wegen Problemen mit der Temperatur auf meiner CPU, habe ich nochmal ein Repaste mit anderer WLP vorgenommen, mit Kryonaut.

Zuvor war irgendeine Beipackpaste drauf, wenn man sich das Abdruckbild hier anschaut, sieht das nach gutem Kontakt aus oder eher nicht?
Ja sieht besser aus, der Bereich im Zentrum der CPU könnte vom abziehen her rühren, alternativ ist die CPU ggf. etwas konvex, was bei den 12xxx bereits bekannt scheint, hier könntest du im worstcase abschleifen wenn du genau qeisst das er konvex ist.

Der Bauer war ja gerade dabei sowas zu basteln/ verkaufen siehe Caseking.

Die Temperaturen haben sich nicht großartig verändert nehme ich an?
 

Holzmann

The Saint
Thread Starter
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.415
Die Temperaturen haben sich nicht großartig verändert nehme ich an?

Doch sind schon besser, vorher ging die CPU bei 300 Watt Leistungsaufnahme bis gut 100 Grad, jetzt nach dem Repaste werden maximal 85 Grad erreicht.
Das sollte abendlich passen, in den offiziellen Tests wurden ja mit Wakü auch 100 Grad erreicht.
 

RedF

Experte
Mitglied seit
07.03.2020
Beiträge
971
Ort
am Main
Kontakt sieht ganz gut aus. Nur viel zu viel Paste.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.766
Kontakt sieht ganz gut aus. Nur viel zu viel Paste.
Naja quetscht doch eh raus was zuviel ist, bei konvexer Form ist mehr sogar besser.

Okay 15 Grad sind eine Hausnummer.
 

RedF

Experte
Mitglied seit
07.03.2020
Beiträge
971
Ort
am Main
Ich fahre da besser mit ganz dünn Draufspachteln.
 

RedF

Experte
Mitglied seit
07.03.2020
Beiträge
971
Ort
am Main

jones666

Enthusiast
Mitglied seit
26.01.2006
Beiträge
202
Ort
KG
Hi,

wegen Problemen mit der Temperatur auf meiner CPU, habe ich nochmal ein Repaste mit anderer WLP vorgenommen, mit Kryonaut.

Zuvor war irgendeine Beipackpaste drauf, wenn man sich das Abdruckbild hier anschaut, sieht das nach gutem Kontakt aus oder eher nicht?

Hast du dir den Heatspreader nach 2-3 Wochen Laufzeit mit dem Contactframe nochmal mit einem Haarlineal angeschaut?
 

Holzmann

The Saint
Thread Starter
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.415

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.766

jones666

Enthusiast
Mitglied seit
26.01.2006
Beiträge
202
Ort
KG
So wie ich deinen Abdruck sehe konnte ich am Samstag bei mir das gleiche feststellen.

Mein Kühler lag in der Mitte direkt auf und hat alle WLP zur Seite weggedrückt - ich hatte auch so einen "Runden" Abdruck in der Mitte obwohl der Heatspreader konkav ist. Ich konnte sogar die Bearbeitungsspuren von CPU Block erkennen. Zu fest angezogen, ja sieht so aus, sollte aber nicht sein weil ich mit 0.6nm angezogen habe und eher die Schrauben abreißen. Du kennst das ^^

Ich hab dann auch meinen CPU Block gecheckt der ist konvex soweit sollte sich das ausgleichen. Du müsstest beides anschauen und dann entsprechend auftragen.

Worauf ich eigentlich hinaus will, wie verändert sich der Heatspreader bzw. die CPU wieder über die Zeit mit dem Contactframe. Die thermische Beanspruchung beim KS ist ja schon außergewöhnlich. Die letzten 2 Wochen habe ich kaum was am System machen können weil ich mal ernsthaft das mit der Wasserkühlung angegangen bin.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.766
Mein Kühler lag in der Mitte direkt auf und hat alle WLP zur Seite weggedrückt
Anders ist es auch nicht möglich.😗
Das Thema konkav/ konvex ist halt bei Nvidia und den Kühlerherstellern nachwievor eine Sache die nervt.

Bei CPUs sollte es nicht ganz so krass sein, da muss man halt ausprobieren und happy sein, kann schleifen oder anderen Kühler nutzen.
 

jones666

Enthusiast
Mitglied seit
26.01.2006
Beiträge
202
Ort
KG
Ist schon in Ordnung das alles weggedrückt wurde aber da war nichts mehr - null. Ich hab die CNC Werkzeugspuren vom Block auf dem Heatspreader gesehen.
 
Oben Unten