HIS Radeon R9 270X IceQ X² Turbo im Test

Stegan

Redakteur
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
16.210
Ort
Augsburg
<p><img src="/images/stories/galleries/reviews/2013/his-r9-270x-iceq-x2-turbo/his_r9_270x_iceq_x2_turbo-teaser.png" width="100" height="100" alt="his r9 270x iceq X² Turbo-teaser" style="margin: 10px; float: left;" />Nach der <a href="index.php/artikel/hardware/grafikkarten/29010-powercolor-radeon-r9-270x-pcs-im-test.html">PowerColor Radeon R9 270X PCS+</a> oder der <a href="index.php/artikel/hardware/grafikkarten/28170-sapphire-radeon-r9-270x-vapor-x-und-toxic-im-test.html">Sapphire Radeon R9 270X Toxic</a> erreichte uns in diesen Tagen ein weiterer Ableger der flotten Mittelklasse-Grafikkarte von AMD. Dieses Mal aus dem Hause HIS. Der AMD-Boardpartner versorgte uns mit seiner Radeon R9 270X IceQ X² Turbo, die sich nicht nur dank eines eigenen Kühlsystems von der Konkurrenz abzusetzen...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/29074-his-radeon-r9-270x-iceq-xs-turbo-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Verstehe nicht, warum es fast keiner schaft die Lüfter im Idle laufruhiger zu gestalten. Ansonsten super Karte.
 
Hab dieses Karte allerdings ohne X in meinem Rechner verbaut. Kann die Messwerte zu Lautstärke und Temperatur nur bestätigen. Leistungsmäßig hinkt meine natürlich etwas hinterher. Allerdings spiele ich max in FullHD und da reicht die 270 dann wieder dicke :-)
Preislich war sie nochmal 30€ günstiger.
 
Beim OC-Menüpunkt sind die Diagramme und die Bildunterschriften völlig durcheinander.
Schöne Karte, nur etwas teuer. Kann man den Lüfter im Idle noch manuell herunterregeln?
 
Ich benutz das orginale HIS turbo tool und kann die karte noch etwas runter regeln , es ist zwar nicht die gleiche (hab die 7970Ghz) aber dennoch sind die Lüfter noch leicht zu hören... Für jemanden der keinen Wert auf einen leisen Rechner legt ist es nicht wirklich störend, ich aber hab den Kühler gegen einen
Arctic Accelero Xtreme getauscht da dieser Wirklich unhörbar ist.
 
Ich regle alles(PWM)an meinem Rechner mit Speedfan. Bei manchen Karten gehts ja nicht unter 30%(oder gar 40%). Schön, daß es geht.
 
Bei fast gleicher Lautstärke kühl die HIS um 11°C besser als die Powercolor PCS+, ist unter Last 8 dB (!) leiser als die Sapphire-Karten und dabei noch 7°C kühler.
Weswegen sollte die HIS diesen Karten sogar nachstehen?
 
"Hier wäre vor allem die PowerColor Radeon R9 270X PCS+ zu nennen, die ähnlich leise und kühl agiert,"

11°C Unterschied. Bei der Gainward 780 Ti habt ihr geschrieben, dass sie VIEL kühler ist als die Referenz und da hat sichs um 5°C gedreht.
Irgendwie kommts mir so vor, als würdet ihr die Leser ein bisschen für dumm verkaufen.
 
Aus irgend einem Grund kann man nur per Schnellantwort hier posten, von daher entschuldigt den Triplepost und dass ich beim überfliegen des Fazits zuerst verstanden habe, dass die Karte generell den Powercolor und Sapphirekarten hintenansteht. Der andere Vorwurf bleibt jedoch bestehen.
 
Hey, ich habe genau die selbe gpu,cpu AMD FX-6300,Mainboard ASUS M5A78L-M/USB3, habe probleme mit dennen treiber der gpu dar jede dieser treiber eine CIM (AMD Catalyst Install Manager) braucht. ich frage mich was für treiber ich instalieren soll weil wenn ich dann CIM schon installiert und erst einen treiber installiert habe danach kann ich keinen anderen treiber installieren dar nach dem download ein ausrufe zeichen kommt. (danke für die hilfe schonmal im vorraus!)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh