hilfe zum verständnis einen 2011-3 Problem Xeon 2698 bleibt bei 2,7GHZ hängen TT = 3,6GHz

ubi

The Last Pin Bender
Thread Starter
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
7.343
Ort
Black Forest unten links
Hallo

Es gibt ein prb mit dem System meines kumpels

Xeon 2698 v4 cpu 2,2-3,6GHZ


Es ist ein GA X99 gaming 5 verbaut neuestes Bios
DDR4 2800 Speicher
Nvidia 4080

und nein er will das System behalten auch wenn es älter ist .


Es geht um eine Erklärung/Ursache warum der Takt bei 2,7GHZ hängen bleibt und nicht höher geht .
Wer ist hier mit gutem Fachwissen wo mir das evtl erklären kann und wo ich im Bios schauen muss um was zu ändern .
bzw das halt " normal " ist bei soviel Kernen


gruss
UBI
 
bzw das halt " normal " ist bei soviel Kernen

Hey Ubi

Mein E5-2697A v4 macht unter Windows ohne Probleme 3.1 Allcore. Habe da auch nichts spezielles eingestellt. Ist allerdings ein C612 Chipsatz.

Beim E5-2698 v4 ist ein Allcore von 2.7 GHz normal. Richtiges Allcore Turbo wie bei dem i7 geht bei dem Xeon nicht, da OC.

Siehe hier:


Ich würde durchaus in Betracht ziehen, da noch 88$ zu investieren:


Wenn er auf SC angewiesen ist, müsst Ihr halt einen i7 nehmen. Hat Dein Kumpel RDIMMS verbaut? Der DDR4 2800 Mhz Speicher dürfte mit dem Xeon auch nur mit 2400 laufen, oder? Da geht OC mässig auch nichts mit der Xeon CPU.

Die genannte CPU hat 20 Kerne. Aber die angegebenen Turbostufen werden halt nur erreicht, wenn 1, 2 oder 3 Kerne belastet werden. Was bei so einer CPU auch nicht der ideale Anwendungsfall ist. Da musst Du mehr auf den Allcore Turbo Wert gehen, oder in der Virtualisierung sogar eher auf den Grundtakt.


Monster.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: ubi
"Operating at 2.2 GHz with a turbo boost frequency of 3.6 GHz for a single active core"


Ne viel geringere Taktfrequenz ist da total normal wenn mehr als ein Kern aktiv ist.

Außerdem wird ne Server bzw Workstation CPU natürlich niemals übertaktet.

Die 3,6GHZ sind da nur Intel PR Bla Bla und sonst nix.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: ubi
Servus

Nach etwas längerem bastln im Bios , geht der Takt nun auf 3,6ghz hoch (y)

IMG-20230720-WA0004.jpg

ob das nu ok ist weiss ich noch nicht.
Zumindest steht 3,6 GHz nu da

ob das ne Luftnummer ist werden wir bald merken.
ordentlich mal belasten .

@AliManali

was haste da alles genommen zum belasten -> Prime ? oder was auch immer ?

gruss & danke erstmal
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo ubi was genau hast du denn damals umgestellt sitze hier grade mit einem Änlichen Problem habe ein dual xeon mb und nach ca 2-4 minuten geht eine cpu auf 2800mhz runter die andere bleibt bei 3.1 ghz habe 2 baugleiche server der andere macht dies nicht cpu ist auch nicht defekt
 
Blöde Frage: Temperaturen dabei? 2-4 Minuten klingt jetzt mehr nach thermischen Problemen und Throttling als nach Power-Limits. Ggf. auf zugesetzten Kühlkörper und ausgetrocknete Paste prüfen.
 
es sieht so aus als würde es wegen dem windows runter takten weil angezeigt wird leistung 106 prozent und nach dem drop nicht mehr als 99,5
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh