Aktuelles

Hilfe und Tipps für MO-RA System

contao

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
14.07.2012
Beiträge
799
Ort
www
Hallo

Nach reiflicher Überlegung bezugnehmend auf hier und hier bin ich zum Entschluss gekommen, die Kühlung auszulagern und ein MO-RA System zu verwenden.
Ausschlaggebend ist, dass mit meiner neuen Aorus Xtrem 3080 die Wassertemperatur viel höher ist als mit der GTX 1080.
38°C und das im Winter...
Diesbezüglich hätte ich aber einige Fragen zu folgenden Themen:

Radiator:
- MO-RA3 360 oder 420 - LT oder PRO?
- Standfüsse sind laut Produktbeschreibung nicht dabei?
- Watercool MO-RA3 Blende Classic sinnvoll?

Schläuche:
- Was für ein Schlauch eignet sich für den Aussenbereich? Etwas robustes und dunkles müsste es wohl sein
Im Innenraum sind Corsair Hydro X Series XT Softline verbaut. Denke, die eignen sich nicht, da die leicht knicken etc.

Anschlüsse:
Von Schnellverschlüssen wird abgeraten (?). Was für Verschlüsse soll ich nehmen. Ich müsste durch das Gitter des Gehäuses. Siehe Foto.
Gitter könnte ich ausfräsen lassen. Sollten die Verschlüsse direkt am Gitter montiert werden? Denke es ist besser als ein Schlauch durchzuziehen.
Das Gehäuse ist ein TJ07.
PXL_20210202_214033939.jpg


Lüfter:
Lüstersteuerung ist ein aquero 5
Lüster müsste neue her. Ohne RGB.
Diesbezüglich bräuchte ich auch lange Lüfterkabel (1.5m)?
Gibt es hierbei etwas zu beachten oder Empfehlungen?

AGB:
sollte im Innenraum bleiben. ist ein aqualis. Die Verbindung zur Pumpe geht durch ein sLight.

Pumpe:
aquastream xt ist 65cm ab Boden
Gibt es etwas besseres/stabileres, was mit einem aquero 5 gesteuert werden kann?
Könnte ja jederzeit wieder so etwas passieren...

Für Tipps und Empfehlungen bedanke ich mich schon mal (y)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

sayer

 Super Moderator   Random cool Title
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
6.777
Ort
Köln
Du findest hier bereits viele Threads mit ähnlichem Fokus wo du wohl sehr viel Input bekommen wirst. Aber generell:

Radi:
- Wenn du den Platz (und Geld) hast nehme den 420er, mehr Fläche geht immer und die Option mit 200er A20 Lüftern ist da, der 360er ist realistisch 120er Only
- Der Pro ist nur für Push + Pull Setups, die beim MoRa aber wenig Sinn machen, daher reicht der LT
- Füße oder Wandhalterung musst du extra dazu bestellen
- Blende ist Optik und Berührungsschutz, gehört mMn aber dazu da man auch Kabel etc drunter verstecken kann. Auf die hohe AUsführung achten und setzen für mehr Lüfter Optionen

Anschlüsse:
Schnellverschlüsse werden viel genutzt bei externen Radi Setups, generell davon abgeraten wird sicher nicht. Sie sind halt teuer und Durchflussbremsen. Aber sie sind einfach ungeheuer praktisch bei einem externen Setup. Empfehlung wären hier CPC NS6
In die Lochblenmde würde ich zwei Löcher für Schottverschraubungen setzen. Ob du dann die NS6 mit Schottverschraubung direkt ans Case oder mit Schotts an Schlauch machst ist persönliches Gusto. Ich bevorzuge mittlerweile Schott>Schlauch>Schnelltrenner um nicht direkt am Gehäuse trennen zu müssen


Lüfter:
Für den Radi nimmst Noctua A20 oder Arctic P14. Erste ist die premium Variante, dafür brauchst noch die zusätzliche Blende für 200er Lüfter. Die P14 Variante ist die Budget / P/L variante.
Dazu nimmst dir einen Splitty 9 oder Quattro/Octo von AC. Wenn du den aquaero weiter nutzen willst nimmst wohl einfach nur einen Splitty. Der Splitty passt mit unter die Blende, dazu ein PWM Kabel mit 60-90cm vom Splitty zum PC
 

Grumbl

Experte
Mitglied seit
02.12.2020
Beiträge
1.114
Hi!

Radiator:
ob 360 oder 420 musst du selbst entscheiden. Ich bin immer für klotzen statt kleckern und würde den 420er empfehlen.
Den Pro brauchst du nur wenn du planst per Push/Pull zu belüften - der Pro hat einfach auf beiden seiten die Schienen zur Lüftermontage, ist abgesehen davon aber baugleich.
Standfüße sind keine dabei, richtig. Die Blende lässt das Ding viel aufgeräumter und sauberer aussehen... einen gewissen Sicherheitsvorteil hat das natürlich auch, würde ich auf jedenfall empfehlen.

Beim Schläuch kaufe ich nurnoch den EPDM von Watercool. Ob der für den Aussenbereich geeignet ist kann ich aber nicht sagen. Isoliert ist der jedenfalls nicht und würdest du den jetzt im Winter im freien verlegen, friert dir das Wasser bestimmt ein :) wenn ich deine Frage zum Thema Aussenbereich richtig verstehe...

Wieso von Schnellverschlüssen abgeraten wird kann ich nicht sagen. Ich mag die Dinger, erleichtern einen doch das leben wenn man das Wasser nicht immer komplett ablassen muss wenn man mal den PC bewegen muss. Der Durchfluss leidet aber drunter, das muss man beachten!

Lüfter sind Geschmackssache... ich würde bei nem 420 MoRa klar die 200er Noctua verbauen. Die sind leise, leistungsstark und ohne Licht. Die Verkabelung ist nicht so ohne auf größere Strecke, hier im Luxx bauen sich viele extra kabel dafür selbst. Im MoRa Thread gibts einige Infos dazu!
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
11.454
Ort
Lübeck

contao

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
14.07.2012
Beiträge
799
Ort
www
Hallo
Tausend Dank für den tollen Input.
Ich sags mal so: Geld ist eher zweitrangig. Würde jetzt nicht goldene Anschlüsse mit Swarovski Steinen kaufen aber dann kommt der 420er auf die Liste.

Ich lese mich mal durch den Mo-Ra Thread und erstelle ein provisorischen Einkaufskorb und lass dann euch nochmals drüberschauen ;)
 

sayer

 Super Moderator   Random cool Title
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
6.777
Ort
Köln
Warum gehen keine 180er auf den 360er Mora?

Deswegen schrieb ich "realistisch 120er Only". Theoretisch gehen 180er natürlich aber schau mal auf den Markt was es an 180ern zu kaufen gibt und dann welche davon was taugen ;)
 

Neurosphere

Enthusiast
Mitglied seit
06.11.2008
Beiträge
4.337
Die Silverstone AP sind verdammt gut und den Noctua mindestens gleichwertig:

 

Grumbl

Experte
Mitglied seit
02.12.2020
Beiträge
1.114
Als ich im Dezember das neue System gebaut hatte, gabs die 180er Lüfter zB nirgends lagernd & die Auswahl ist generell sehr klein. Beim 360er MoRa würd ich sogar eher auf die 120er Lüfter setzen, aber ohne stichhaltige Argumente wieso...
 

sayer

 Super Moderator   Random cool Title
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
6.777
Ort
Köln
Die Silverstone AP sind verdammt gut und den Noctua mindestens gleichwertig:

Es gibt genau nur noch den AP183 auf dem Markt, sind sogar noch weniger Lüfter geworden. Soweit ich mich erinnere haben den 183er schon Leute getestet und eben nicht als Vergleichbar empfunden. Im Video wird der ursprüngliche 181er getestet, der hier auch begehrt war aber eben so nicht mehr erhältlich. Der Neue soll da nicht mehr mithalten können. Allein vom Datenblatt her haben die AP ein Min Noise von 18 dBA (400RPM) und die Noctua ein Max Noise von 18,1 dB(A) (800RPM)
 

Grumbl

Experte
Mitglied seit
02.12.2020
Beiträge
1.114
Genau das war auch für mich das Problem - die 181er gibts so gut wie garnichtmehr (nur auf Amazon findet man noch vereinzelt welche) und die 183er soll ja nicht das gelbe vom Ei sein... die Noctua 180er gabs damals auch nicht zu kaufen, finde ich jetzt auf die schnelle zB auch nirgends.
 

sayer

 Super Moderator   Random cool Title
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
6.777
Ort
Köln
Noctua hat keine 180er nur die 200er
 

Grumbl

Experte
Mitglied seit
02.12.2020
Beiträge
1.114
What gabs da nicht welche? Ich bilde mir schonmal welche im Warenkorb gehabt zu haben... aber ich kann mich da natürlich täuschen :)
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
53.271
Ort
der 1000 Waküteile
Bis dato leider nicht
 

HLuxx

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
2.652
Es gibt genau nur noch den AP183 auf dem Markt, sind sogar noch weniger Lüfter geworden.
Amazon führt alle drei Varianten, sprich AP181/AP182/AP183, Versand und Verkauf direkt von Silverstone. Nachschub sollte also gesichert sein.

Generell stimmt es aber schon, die Auswahl an 180 MM Lüftern ist inzwischen sehr gering. Sofern Geld nicht an erster Stelle steht, sollte man daher heute lieber direkt direkt zum MoRa 420 mit NF-A20 greifen (y)
 

contao

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
14.07.2012
Beiträge
799
Ort
www
Von den empfohlenen Produkten gib es de facto nichts zu kaufen :d
Am liebsten wäre mir ein Shop (Aquatuning oder Caseking) wo es alles gibt.
So ist es nur zu hoffen, dass eine Kaltfront über Europa zieht und ein bis zwei Monate bleibt.
 

Youngtimer

Urgestein
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
1.144
@contao Ich denke du bist ein einem ähnlichen Szenario wie ich planst den Umbau von interner auf externe Wasserkühlung. Ich komme von einer 1080ti und mit dem Wechsel auf die Ampere Generation ist die Leistung und Abwärme enorm gestiegen.

Inzwischen finde ich den Gedanken einer externen Kühlung mit MoRa aber sehr spannend, weil man auf so viele Dinge im Gehäuse verzichten kann. Durch eine Slotblende wo kühles Wasser rein und warmes Wasser raus geführt wird kann man sich viele Dinge im PC einsparen und ganz anders gestalten.

K1600_IMG_20210203_181512.JPG
 

Blackpitty

Urgestein
Mitglied seit
05.12.2005
Beiträge
4.413
Ort
in der Mitte von BW
Beim TJ07 Case was du ja hast gibt es ja 2 Netzteilplätze unten, da machst du dir eine Aluplatte für den freien Platz und setzt in diese Schnellkupplungsanschlüsse oder bohrst/dremelst passend zum Anschluss 2 Löcher in die originale Blende

Ich würd das nie ohne Kupplungen bauen, sonst musst du immer das Wasser ablassen beim PC bewegen oder Schläuche abklemmen, super nervig.

Ich nutze seit 15Jahren CPC Kupplungen, obs den Durchfluss mindert... bei mir nicht, aus Geräuschgründen hab ich eh nur 30l Durchfluss, da bremst keine Kupplung mehr, das macht sich bei 200Litern ohne Kupplung und dann ggf. 150l mit Kupplung bemerkbar(was in C° wiederum nicht messbar ist) aber sonst nicht

hab gerade kein besseres Bild

20210116_085715.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

contao

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
14.07.2012
Beiträge
799
Ort
www
Hallo allerseits

Anbei mal ein provisorischer Warenkorb. Es fehlen aber noch Sachen von denen ich keine Ahnung habe:

Lüfter:
Sind das die richtigen Lüfter?

Strom/PWM:
Länge vom aquero 5 zum Splitty/Mo-Ra ist über 90cm. 1.5m wäre gut. Gibt es da ein fertiges Kabel?
Kann der aquero 5 mit einem Kabel bzw. mit einem Anschluss diese vier Lüfter mit Strom versorgen?

Anschluss:
Gitter bohren kein Problem doch was brauch ich dann?
2x Gehäusedruchführung Anschluss gerade G1/4?
Schnellanschlüsse finde ich auf caseking nicht bzw. was wäre dort zu empfehlen?

Blende:
Da gibt es zwei davon. Eine "hohe Version" und "classic". Welche ist die richtige?

Gruss und Dank

PS:
was fehlt noch?
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
53.271
Ort
der 1000 Waküteile
Die hohe Version der Blende und die Lüfter passen
 

sayer

 Super Moderator   Random cool Title
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
6.777
Ort
Köln
Lüfter sind die richtigen, die braunen sollte es für 5€/Stück weniger geben wenn das kein Problem ist.
Beim MoRa reicht die LT Version. Die Pro Version ist nur für doppelte Lüfterbestückung notwendig und nicht sinnvoll mMn. Dazu hast du die Standardblende und nicht die hohe Version gewählt welche du nehmen solltest.
 

MAX25

Enthusiast
Mitglied seit
10.02.2005
Beiträge
1.612
Ort
Im Osten der Republik
Zu den Anschlüssen:
Ich nutze in beiden Systemen seit Jahren folgende Schnellkupplungen:

Die kannst du direkt an deinem Lochblech verschrauben und hast eine saubere und stabile Trennung.
Ausfräsen musst du nichts lassen, das kannst du schnell selbst mit Akkuschrauber und einem günstigen Stufenbohrer erledigen (suche zb. bei Amazon danach).
 

contao

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
14.07.2012
Beiträge
799
Ort
www
@MAX25
Dürfte ich dich noch was fragen?
Was bräuchte ich bei den Alphacool HF Schnellverschlusskupplungssets noch dazu, um den Schlauch zu montieren (Anschlüsse?)?
Werde aus den Produktfotos nicht schlau, da ich so etwas noch nie gesehen habe.
Hab jetzt 2x Alphacool HF Schnellverschlusskupplungsset im Warenkorb.
 

Albundyi06

Experte
Mitglied seit
07.04.2020
Beiträge
1.316
Also wenn ich mir die Bilder so an schaue brauchst du je nach dem was du verwendest noch jeweils 2 hard oder softtube Fittinge
 

contao

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
14.07.2012
Beiträge
799
Ort
www

Albundyi06

Experte
Mitglied seit
07.04.2020
Beiträge
1.316
Dann brauchste 13/10 Softtube fittinge
 

contao

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
14.07.2012
Beiträge
799
Ort
www

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
53.271
Ort
der 1000 Waküteile

contao

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
14.07.2012
Beiträge
799
Ort
www
Es fehlt nur noch der Mo-Ra3 420 LT (inkl. Zubehör). Hoffe, der 5.3.21 steht.

PXL_20210302_165150652.jpg
 

contao

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
14.07.2012
Beiträge
799
Ort
www
Hallo

Übers Wochenende habe ich den Mo-RA3 420 LT installiert und musste heute Mittag mit Entsetzen feststellen, dass einer dieser Alphacool HF Schnellverschlusskupplungssets tropft. Ich kann machen, was ich will. Hab das Teil ausgebaut, gereinigt und wieder fest zusammen geschraubt. Dieser "Schnellverschluss" ist wohl defekt. Der zweite hält dicht. Eine riesen Sauerei hat der Scheiss verursacht :fresse:

Zudem sind die Temperaturen eher ernüchternd. Durchfluss ist ca. 94l/h.
Kann das daran liegen, dass der AGB im Gehäuse ist und u.a. die RTX 3080 da sehr viel Wäre erzeugt?
Hab mir noch einen zweiten Temperatursensor eingebaut.
Wasser geht mit einer Temp von 31.5°C in den Radiator und kommt mit 28.3°C raus. Lüfter hab ich auf 50% eingestellt.
Eventuell habe ich mir aber auch zu viel von einem externen Radiator erwartet.

Ausser Spesen nichts gewesen :d

PXL_20210322_132101277.jpg
PXL_20210322_133039655.jpg
PXL_20210322_133239515.jpg

ac_vlhalla.PNG
 
Oben Unten