Aktuelles

Halbleiterkrise: IDC rechnet mit Überangebot

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
30.711
gpu-die-shot.jpg
Die weiterhin anhaltende Corona-Pandemie hat nicht nur den Alltag der Weltbevölkerung verändert, sondern stellt Hersteller und Händler vor ganz neue Herausforderungen. Jetzt scheint es zumindest bei der Halbleiterkrise neue Erkenntnisse zu geben. Wie die International Data Corporation (IDC) bekannt gegeben hat, soll sich die Verfügbarkeit Mitte 2022 wieder etwas erholt haben.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Richard88

Experte
Mitglied seit
05.11.2020
Beiträge
858
schweinezyklus eben. im endeffekt wird ddr5 dann recht günstig werden und ich werde wohl auf einen ryzen 5000 mit 3d cache wechseln. dann ist für einige jahre ruhe in der kiste.
 

alpinlol

Experte
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
1.282
Jaja, auch meine KFZ Bestellung hat eine Lieferzeitverlängerung abbekommen, jetzt darf ich anstatt 4 Monate 8-12 Monate warten.
Hier ist Planbarkeit absolut unmöglich
 

Sockrattes

Experte
Mitglied seit
18.08.2013
Beiträge
377
Ort
Schwabenland
"Somit sollte spätestens im Jahr 2024 weitestgehend Normalität eingekehrt sein und pünktlich zum Weihnachtsgeschäft lassen sich dann Schnäppchen machen...."
Genau mein Humor.^^
 

Richard88

Experte
Mitglied seit
05.11.2020
Beiträge
858
Jaja, auch meine KFZ Bestellung hat eine Lieferzeitverlängerung abbekommen, jetzt darf ich anstatt 4 Monate 8-12 Monate warten.
Hier ist Planbarkeit absolut unmöglich
deshalb steigen die gebrauchtpreise so massiv an. so wird wenigstens repariert anstatt alles neu zu kaufen. bald kommt die fette inflation. dann sind 10%+ normal.
 

Monotonoda

Experte
Mitglied seit
25.08.2015
Beiträge
55
Jaja, auch meine KFZ Bestellung hat eine Lieferzeitverlängerung abbekommen, jetzt darf ich anstatt 4 Monate 8-12 Monate warten.
Hier ist Planbarkeit absolut unmöglich
Ich habe mitte März einen ID4 von VW bestellt. Ursprünglicher LT war Juni. Ich warte nach wie vor und das letzte was mein Händler mir sagte war "joa, also im System steht kein LT mehr".
 

Vokans

Enthusiast
Mitglied seit
16.05.2008
Beiträge
151
Wenn immer mehr Menschen arbeitslos werden oder das Geld für wichtigere Dinge benötigt werden dann ist es klar das es ein Überangebot geben wird. :kotz:
 

RNG_AGESA

Experte
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
806
Wenn immer mehr Menschen arbeitslos werden oder das Geld für wichtigere Dinge benötigt werden dann ist es klar das es ein Überangebot geben wird. :kotz:
Interessanter ist das Kauferhalten in ärmeren Länder als Deutschland, die nämlich bezahlen üblicherweise das doppelte auch ohne Krise. Ich war doch leicht irritiert bei Preisen ab 1200,- für eine no name 3060. Die träumen von unserem Angebot.... übrigens kauft der gesamte Ostblock Hardware in Deutschland, weil günstig.
 

KAF

Enthusiast
Mitglied seit
03.01.2005
Beiträge
2.365
Interessanter ist das Kauferhalten in ärmeren Länder als Deutschland, die nämlich bezahlen üblicherweise das doppelte auch ohne Krise. Ich war doch leicht irritiert bei Preisen ab 1200,- für eine no name 3060. Die träumen von unserem Angebot.... übrigens kauft der gesamte Ostblock Hardware in Deutschland, weil günstig.

Müssen sie ja auch, da wir arbeitslos werden und die gute Hardware nicht mehr leisten können.
 

Latiose

Experte
Mitglied seit
11.06.2019
Beiträge
1.851
Ja wenn es so weiter geht wird alles so teuer das man sich garkeine hardware mehr leisten kann. Das so was wie ein threadripper 3990 also 64 kerner auf 6000 € anstieg kann ich dennoch gut damit leben weil die meisten kaufen solch eine cpu nicht. Liegt einfach auch an der niedrigen takt rate und so. Derweil wird langsam der 3970x aber auch schon teurer. Das wird sich also so langsam bis nach ganz unten drücken. Zum glück brauche ich in nächster Zeit keine neue cpu und so. Denn das wird übel. Wer also so wie ich immer auf maximal 700 € für ganzen pc vor genommen hatte, der kriegt nun garkeinen ganzen pc mehr zusammen. Ich habe auch mehr ausgegeben um ruhe zu haben. War mal ne super gute aktion von mir gewesen. lieber gleich die wunsch hardware kaufen also bei cpu, ram usw als später nen saftigen aufpreis zu zahlen müssen. Bei gpu habe ich einfach die wo ich im Pc verwendet hatte einfach übernommen. Das muss man auch wenn man keine Überpreise zahlen will so machen.
 
Oben Unten