Aktuelles

Habe ich meinen Laptopbildschirm zerstört?

runningchild

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
19.11.2009
Beiträge
43
Ich habe einen 10 Jahre alten Laptop, dessen Scharniere komplett hinüber waren. Deswegen wollte ich daraus einen externen Bildschirm und einen separat nutzbaren (tragbaren) Notfallrechner machen.

Nachdem ich alles auseinander gebaut hatte, wollte ich testen, ob alle Komponenten noch funktionieren und habe den Monitor wieder über das Flachkabel ans Motherboard angeschlossen. Leider sieht das Bild jetzt so aus.

Ich habe das Kabel und das Motherboard getestet, indem ich einen anderen alten Laptoschirm drangehängt habe. Funktioniert einwandfrei (außer, dass Windows erstmal überhaupt nicht mit der anderen Größe des Schirms klarkommt).

Meine Frage ist nun: Kann es irgendwas anderes als ein beschädigter Anschluss am Bildschirm sein? Bildschirmtreiber habe ich (soweit bei so einer alten onboard GraKa möglich) bereits neu installiert. Gibt es eine Chance da noch was zu retten?

Danke schon mal im Voraus.
 

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
15.578
"Das Display oder der Anschluss?"

Das kommt aufs identische raus, reparieren kannst du da knicken.

"Bringt "backen" bei nem Monitor was (wie bei ner GraKa oder nem Mobo)? Oder ist das gefährlich(er) aufgrund der Flüssigkristalle?"

Dann kannst du auch gleich nen Vorschlaghammer nehmen...
 
Oben Unten