Aktuelles

Höchster Komfort mit ein oder zwei Bildschirmen: Ergo-Monitore der zweiten Generation

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
31.598
lg-new.jpg
Mit dem LG Ergo Dual 27QP88D bietet der Hersteller LG einen Standfuß mit zwei unabhängig voneinander dreh-, neig- und zwischen Quer- und Hochformat kippbaren 27 Zoll großen Bildschirmen an. Zudem können die beiden 27-Zoll-Bildschirme im Hoch- und Querformat frei nebeneinander platziert und im Querformat übereinander "gestapelt" werden.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

fullHDade

[ɹʎɥdǝZ]
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
3.172
Ort
Dickes B
Wenn ich mir so die gephotoshopten Werbebilder betrachte, frage ich mich, wie die Teile denn so an Strom und Signal kommen. Per Psi-Effekt?😁
 

fullHDade

[ɹʎɥdǝZ]
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
3.172
Ort
Dickes B
Wo is der Unterschied, wenn ich ein guten dual MonitorArm kaufe ?
Mögliche Argumente wären:
-Die Mechanik ist abgestimmt auf Grösse und Gewicht der Monis
-Monis sind zuverlässig aus der gleichen Charge
-Bundle hat homogene Optik
-nur ein Einkauf notwendig

Da LG noch kein EVP angibt, stellt sich die Frage, ob das TopicDevice teurer/preiswerter sein wird, als ein beliebiges 2-Monis + DualArm-Bundle.
Weiterer Nachteil: Die Auswahl an 27"@WQHD ist groß. Wenn die Moni-Eckdaten nicht genau den Ansprüchen entsprechen, liegt man sich wohl nicht so ein fix&fertig-Ensemble zu.
Ich bin ja pedantischer Kabelverlege-Junkie. Steckt im Moni-Arm kein durchdachtes Kabelmanagement-Konzept issa nicht mehr wert als ein x-beliebiger 2-Schirm-Arm.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
41.851
Ort
Hessen
Mögliche Argumente wären:
-Die Mechanik ist abgestimmt auf Grösse und Gewicht der Monis
-Monis sind zuverlässig aus der gleichen Charge
-Bundle hat homogene Optik
-nur ein Einkauf notwendig

Da LG noch kein EVP angibt, stellt sich die Frage, ob das TopicDevice teurer/preiswerter sein wird, als ein beliebiges 2-Monis + DualArm-Bundle.
Weiterer Nachteil: Die Auswahl an 27"@WQHD ist groß. Wenn die Moni-Eckdaten nicht genau den Ansprüchen entsprechen, liegt man sich wohl nicht so ein fix&fertig-Ensemble zu.
Ich bin ja pedantischer Kabelverlege-Junkie. Steckt im Moni-Arm kein durchdachtes Kabelmanagement-Konzept issa nicht mehr wert als ein x-beliebiger 2-Schirm-Arm.
den punkt finde ich ausschlaggebend. gibt nix nervigeres wenn man 2 identische monitore hat deren bild unterschiedlich ist.
 

Ape11

Urgestein
Mitglied seit
05.12.2010
Beiträge
6.797
Ergonomische Monitore ohne Lichtsensor?
 
Oben Unten