Aktuelles

[Kaufberatung] Große Wakü vom blutigen Anfänger im Phanteks Enthoo Elite, Bitte um Mithilfe

Thrawn.

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
23.056
Hi,

der ein oder andere hat evtl schon meinen Monoblock Thread gesehen. Hier aber jetzt mal der Hauptthread zur Planung.
Folgendes Sys wird mit der Kühlung versehen:
Phanteks Enthoo Elite | i9-9900K 5GHz AVX | ASRock Z390 Taichi Ultimate | 32GB (2x 16 GB) G.Skill Trident Z RGB DDR4-3333 | Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower mit vormontiertem Alphacool Eisblock GPX-N Plexi NVidia Titan X Pascal/1080 Ti M02 mit Backplate, schwarz (11568) | Straight Power 11 750W | AOC Q3279VWFD8 32" | SSD 960 Pro 1TB M.2

Brauche also noch alles ausser dem GPU Block, die 1080Ti habe ich mit Block im MP günstig erstanden :)

Ziel der Wakü ist es das alles sehr leise ist und Kühl(CPU und GPU werden stark übertaktet), denke da machen dünne 30er Radis am meisten Sinn da dort die Lüfter nicht schnell laufen müssen ?
Ein Max OC Test von GPU und CPU gemeinsam ergaben 600Watt am Strommesser, und das war die 1070TI, es kmomt aber ne 1080 Ti rein..

Verbaut werden sollen:

Grundsätzlich soll alles soweit Möglich RGB beleuchtet werden (AGB, GPU und CPU Block, Lüfter)
WElcher Schlauch macht am meisten Sinn von den Maßen her ?
2x 420er Radi (gerne XFlow) oben und unten im Case
1x 560er Radi (muss schauen ob Xflow passt) an der Casefront
Pumpe am liebsten separat vom AGB, dafür ist im unteren Caseteil auch Platz (Machen 2 Pumpen Zwecks Ausfallsicherheit Sinn ? ) Welche hat Power und ist leise ?
Schwarze Fittings
AGB hätte ich gerne sone große Röhre welche stehend montiert wird, gerne mit Wassersäulen oder Brunnenefekt wie von Alphacool
Schnelltrenner an der Graka wäre Super da ich die öfters tausche..
Hätte gerne Grün oder Rot als Wasserfarbe, bin mir aber noch nicht sicher ob durchsichtig oder "blickdicht" in Verbindung mit der RGB Kirmes mehr Sinn macht ?
Würde gerne die Spawas des Mobos mitkühlen
Gibt es ein Werkzeugkit mit zb diesem Schlauchschneider und Schlüssel ?
Über Sensoren usw habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Braucht man das ? Denke wenns im AGB sprudelt weiss ich das alles läuft ?
GPU Block schon vorhanden Alphacool Eisblock GPX-N Plexi NVidia Titan X Pascal/1080 Ti M02 mit Backplate ab Preisvergleich Geizhals Deutschland


Welche Radis sind gut ? Welche Fittings ? Pumpe ? AGB ? Schläuche ?
Danke Vorab für die Anregungen und Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.060
Ort
der 1000 Waküteile
Radi Empfehlung (wenn passend) Hardware Labs Nemesis GTS , oder XSPC TX Serie !

Schlauch: 16/10er -Mayhems Ultra Clear, oder EK ZMT bzw. Watercool EPDM

Pumpe: D5 PWM + HK Tube oder P/L Tipp:Magicool DCP450 oder Syscooling P60A (nahezu baugleich mit EK P60 Serie) + Röhren AGB

dazu Aquacomputer DP Ultra

CPU Kühler: Barrow - AC Kryos - WC Heatkiller. Preis- und Geschmackssache

Anschlüsse: Barrow. Ich würde ein paar 45° und 90° Adapter einplanen und einen Ablasshahn + T-Stück + Doppelnippel + Verschlußschraube

Lüfter schon vorhanden ? Noctua Chromax, NB eLoop PWM , oder Arctic PST PWM sind gut

einiges kannst in meinem V: Thread bekommen
 
Zuletzt bearbeitet:

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.060
Ort
der 1000 Waküteile

Thrawn.

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
23.056
Danke euch beiden :)

Bin für weitere Tips und Anregungen dankbar, würde mir evtl wer eine Bestellliste zusammenstellen ? Wie gesagt ist es meine allererste Wakü (AIO zähle ich nicht) und ich habe wirklich 0 Vorstellung zb wieviele Fittinge man braucht etc.. Was gibts zu beachten ?
 

Germanium

Semiprofi
Mitglied seit
04.02.2019
Beiträge
451
Ort
Ludwigshafen am Rhein
Pro Bauteil brauchst du 2 Fittings - so lautet die Faustregel. Bei 3 Radis, einem CPU- und GPU-Block und dem AGB wärst du schon bei 12 Stück.

Deine Sensorfrage wurde leider wohl übersehen. Ein Temperatursensor zur Erfassung der Wassertemperatur sollte schon eingebaut werden. Ein Durchflussmesser wird nicht ganz benötigt, verkehrt ist er allerdings auch nicht.
 

Thrawn.

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
23.056
Und wie lese ich den Sensor im Windows aus ? Wo kann ich diesen dann einbauen im Kreislauf ?
 

SANY

Enthusiast
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
3.542
Entweder dein Mainboard hat einen Anschluss für den Temperatursensor (2-polig), dann kannst du den direkt ans Mainboard anschließen. Ansonsten Quadro (nur PWM Regelung) oder Aquaero (PWM- und Spannungsregelung) von Aquacomputer.
 

Germanium

Semiprofi
Mitglied seit
04.02.2019
Beiträge
451
Ort
Ludwigshafen am Rhein

Thrawn.

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
23.056
PS: Sehe lieber die Werte gleich im Case statt in Programmen, sehe auch meine CPU Temp immer über die Moboanzeige,

Ich fange mal eine Bestelliste an, kann gerne weitergeführt bzw ergänzt werden:

Aqua Computer Double Protect Ultra, K Preisvergleich Geizhals Deutschland
Watercool Heatkiller Tube 200 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
HEATKILLER® LED Stripes - Size S - RGB - Watercool Shop Brauche ich hier 4 Stück, also für jede strebe des AGB eine ?
Aqua Computer Cuplex Kryos NEXT mit VISION 1150/1151/1155/1156, Nickel Acryl ab Preisvergleich Geizhals Deutschland Da hätte ich schon meine Wassertemp direkt im Blick oder ?
Aqua Computer Webshop - Aerocool DP-600 12V DC Pumpe 41085 bzw was ist von dem Eheim Pumpen zu halten ?
Mayhems Ultra Clear Schlauch 16/10 mm - 1m Wieviel brauche ich das fürs große Case ? Gbits nicht mehr als 1m am Stück ?
Hardware Labs Black Ice Nemesis 560GTS XFLOW ab Preisvergleich geizhals.eu EU Scheints nirgends zu geben ? Kennt wer nen Händler ?
2x Hardware Labs Black Ice Nemesis 420GTS XFLOW ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
 
Zuletzt bearbeitet:

SANY

Enthusiast
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
3.542
Von den LED Stripes brauchst du nur eins. Nur eine Strebe hat eine Aussparung für den LED Stripe.
Hast du dich schon entschieden welche Pumpe verbaut werden soll?
 

Thrawn.

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
23.056
Danke für die Info. Nein noch nicht, oben das ist eher Platzhalter. Die Pumpe ist nicht sichtbar, was ist denn da von den Eheims oder AV Ultra zu halten ?

Aqua Computer Webshop - aquastream XT USB 12V Pumpe - Standard Version 41059
oder
Aqua Computer Webshop - Aerocool DP-600 12V DC Pumpe 41085

- - - Updated - - -

Weiter ergänzte Bestelliste

Aqua Computer Double Protect Ultra, K Preisvergleich Geizhals Deutschland
Watercool Heatkiller Tube 200 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
HEATKILLER® LED Stripes - Size S - RGB - Watercool Shop Brauche ich hier 4 Stück, also für jede strebe des AGB eine ?
Aqua Computer Cuplex Kryos NEXT mit VISION 1150/1151/1155/1156, Nickel Acryl ab Preisvergleich Geizhals Deutschland Da hätte ich schon meine Wassertemp direkt im Blick oder ?
Aqua Computer Webshop - Aerocool DP-600 12V DC Pumpe 41085 bzw was ist von dem Eheim Pumpen zu halten ?
Mayhems Ultra Clear Schlauch 16/10 mm - 1m Wieviel brauche ich das fürs große Case ? Gbits nicht mehr als 1m am Stück ?
Hardware Labs Black Ice Nemesis 560GTS XFLOW ab Preisvergleich geizhals.eu EU Scheints nirgends zu geben ? Kennt wer nen Händler ?
2x Hardware Labs Black Ice Nemesis 420GTS XFLOW ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
 

immortuos

Experte
Mitglied seit
02.12.2013
Beiträge
3.712
Ort
München
Die Aquastream ist eine gute Pumpe, allerdings ist sie meiner Meinung nach für wirklich lautlose Builds nicht brauchbar, da man ihr tiefes Brummen auch mit exzessiver Entkopplung nicht eliminieren kann.
Ich würde dir eine oder zwei D5 Pumpen empfehlen (je nachdem wie viele Radis du verbaust, die HWLabs GTS sind sehr restriktiv, kannst mal bei TurricanM3 anfragen, der hat in etwa die gleichen Radis verbaut), die dann auf sehr niedriger Stufe laufen lassen, eine davon könntest du auch im Heatkillertube D5 verbauen.
Von den LED Streifen benötigst du nur einen, mehr kann man im HKTube nicht verbauen, da nur eine Strebe eine Aussparung dafür hat. Ich warne dich aber gleich vor, der LED Effekt im HKTube ist lang nicht so schön, wie der im Aqualis mit einem RGBpx Ring.
Ja im Vision Kühler ist ein Temperatursensor enthalten, über das Display kannst du dir die Temperatur und andere nette Sachen anzeigen lassen.
Du brauchst auf jeden Fall mehr als 1m Schlauch, mehr als 1m am Stück aber sicher nicht.
Ich würde keine X-Flow Radis verbauen, wenn du auch normale verbauen kannst, die Kühlleistung ist schlechter und sie sind noch länger, du bekommst HWLabs Radis z.B bei highflow.nl
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
37.569
Ort
Hessen
man verschneidet sich am anfang sicher eins 2 mal und dann langt das stück nicht mehr für einen schönen bogen :d
 

immortuos

Experte
Mitglied seit
02.12.2013
Beiträge
3.712
Ort
München
Kannste mir mal den Aqualis verlinken ? Ein Wassersäulen oder Springbrunneneffekt im AGB fänd ich auch schön.
X Flow wollte ich weils die Verschlauchung vereinfachen würde, also nicht empfehlenswert ? Was ist von den Alphacool Radis zu halten ?

Den Aqualis gibt es in mehreren Varianten, hier ist einmal die günstigste Eco Version: https://shop.aquacomputer.de/product_info.php?products_id=2945
Der hat unten 3 Gewinde, das mittlere kann als alternativer Zulauf genutzt werden, dann gibt es bei ausreichendem Durchfluss einen Wasserfalleffekt. Aber auch hier: dann ist das System nicht mehr unhörbar, das Plätschern hört man je nach Füllhöhe, du müsstest also ziemlich viel Wasser einfüllen.
Dazu gibt es diesen RGBpx Ring: https://shop.aquacomputer.de/product_info.php?products_id=3776, der im Verbund mit einer Quadro Steuerung: https://shop.aquacomputer.de/product_info.php?products_id=3773 für sehr schöne Effekte sorgen kann.
Ich entschuldige mich, meine Aussage war auf Tests anderer X-Flow Radis gestützt, die X-Flow Version des GTS performt wohl identisch gut zur normalen Version, kannst du also, wenn du Platz hast ohne Bedenken nehmen ;)
Die Alphacool Radis bringen etwas schlechtere Leistung als die HWLabs und wirken optisch und haptisch deutlich weniger hochwertig, auch ist die Verarbeitung oftmals schlechter. Bei den oftmals gleichen Preisen würde ich definitiv zu HWLabs greifen.
 

Maexi

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
6.039
ich habe den Aqualis 880 mit allem was es gibt, ist aber das Basis Teil. Es wird noch der Pumpenaufsatz dazu gebraucht. Was ich schreiben wollte seitdem das Teil auf den Markt ist habe ich es und suche seitdem den besagten Wassersäuleneffekt. Leider ist mein Hirn nicht in der Lage, den irgendwie zu erkennen, vielleicht sollte ich mal anfangen, ne Dröhnung zu rauchen, vielleicht hilft das ja.
 

Thrawn.

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
23.056
Bisserl plätschern ist nicht schlimm wenns dafür besser aussieht :xmas:
Bringt die Nanobeschichtung was ?

Aqua Computer Aqualis ECO 880ml mit Nanobeschichtung ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

Ich schau mir gerne Rawiioli bei youtube an, da baut wer PCS und tunt sie ,da habe ich gestern einen Alphacool AGB mit Springbrunneneffekt gesehen. Gefiel mir

- - - Updated - - -

Den Aqualis gibt es in mehreren Varianten, hier ist einmal die günstigste Eco Version: https://shop.aquacomputer.de/product_info.php?products_id=2945
Der hat unten 3 Gewinde, das mittlere kann als alternativer Zulauf genutzt werden, dann gibt es bei ausreichendem Durchfluss einen Wasserfalleffekt. Aber auch hier: dann ist das System nicht mehr unhörbar, das Plätschern hört man je nach Füllhöhe, du müsstest also ziemlich viel Wasser einfüllen.
Dazu gibt es diesen RGBpx Ring: https://shop.aquacomputer.de/product_info.php?products_id=3776, der im Verbund mit einer Quadro Steuerung: https://shop.aquacomputer.de/product_info.php?products_id=3773 für sehr schöne Effekte sorgen kann.
Ich entschuldige mich, meine Aussage war auf Tests anderer X-Flow Radis gestützt, die X-Flow Version des GTS performt wohl identisch gut zur normalen Version, kannst du also, wenn du Platz hast ohne Bedenken nehmen ;)
Die Alphacool Radis bringen etwas schlechtere Leistung als die HWLabs und wirken optisch und haptisch deutlich weniger hochwertig, auch ist die Verarbeitung oftmals schlechter. Bei den oftmals gleichen Preisen würde ich definitiv zu HWLabs greifen.

wEnn ich was hab in dem Case dann Platz :bigok:

Kann mir wer mal Bitte schwarze passende Fittings raussuchen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Maexi

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
6.039
die Nanobeschichtung soll ja dafür sorgen, das Wassespritzer vom Glas abperlen. Nun ich habe bei der Erstbefüllung große Tropfen abperlen gesehen, bin aber der Meinung, das sie auch ohne Nanobeschichtung abgeperlt wären. Bleiben noch die kleinen Tropfen, da perlt nix, sie bleiben da wo sie sind und trocknen ein. Gibt dann irgendwann solch ein Nebeleffekt. Und siehe da, da ist er, der Effekt ob negativ oder positiv muss jeder selbst entscheiden.
Das mit dem Springbrunnen geht meiner Meinung nach nur einmal, wenn die Pumpe das erste mal anläuft. Sobald sie wieder ausgestellt wird, sollte sie eigentlich Luft ansaugen und viele kleine Luftblasen beim nächsten Start erzeugen.
 

Thrawn.

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
23.056

immortuos

Experte
Mitglied seit
02.12.2013
Beiträge
3.712
Ort
München
Die Nanobeschichtung bringt gar nichts, ich habe zwei 880er Aqualis hier, einen mit, einen ohne, absolut kein Unterschied.
Wie gesagt, der Wasserfall kommt nur bei höherem Durchfluss wirklich sichtbar zustande, würde sagen ab etwa 80 L/h, bei 40-60 ist es kaum sichtbar.

- - - Updated - - -

Gibts Standalone D5s ?

Eine D5 braucht immer einen Pumpendeckel, man kann sie entweder in einen AGB mit passender Aufnahme stecken, oder ein extra Pumpentop kaufen, die gibts auch von so gut wie jedem Anbieter, mir persönlich gefällt das von Watercool am besten: http://shop.watercool.de/epages/WatercooleK.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/WatercooleK/Products/31010

Den Effekt aus dem Video gibts nur bei ALC, aber deren AGBs sind qualitativ eher schlecht und haben kein Echtglas, ich würde eher beim Heatkillertube oder dem Aqualis bleiben. In dem Video von AC sieht man den Effekt leider nicht besonders gut: https://www.youtube.com/watch?v=Zpt9vtAib2w
 

Thrawn.

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
23.056
Also der Heatkiller 200er AGB gefällt mir einfach besser als das Aqualis Teil, auch der RGB Anschluss muss ich sagen.

Wie siehts denn aus mit der D6, ist die so vibrationsarm das ich sie unter den Heatkiller schrauben kann ? Hatte eigentlich vor die Pumpe inne Extra Kammer vom Case zu machen mit umfangreicher Dämmung.
 
Zuletzt bearbeitet:

cps

Semiprofi
Mitglied seit
28.06.2016
Beiträge
118
Das Projekt kommt mir irgendwie bekannt vor. :-)

Die HWL haben 153 mm in der Breite, da sollte man aufpassen.

Mal ein paar mögliche Problemstellen.

560 mm an der Front, der dürfte über die gesamte verfügbare Bauhöhe gehen, die Lüfter werden auf der Innenseite verschraubt, macht dann 5,5 cm nach Innen.
420 mm oben, im Prinzip die gleiche Situation, auch wieder 5,5 cm nach Innen, wobei auf der Rückseite eventuell auch noch ein Lüfter ist.
Unten, auch da wieder die bekannten 5,5 cm für Radi und Lüfter. Wenn von Vorne und Unten Luft ins Gehäuse geblasen wird, und in der Mitte der hintere Teil der Abdeckung bleibt, dann sehe ich auf der Rückseite einen ausblasenden Lüfter. Wobei da der Platz in der Breite durch das Netzteil eingeschränkt wird.
 

SANY

Enthusiast
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
3.542
Der eine ist mit "normalem" RGB -> da kannst du eine beliebige Farbe einstellen und hat einen 12V 4-PIN RGB Anschluss.
Der der 10€ mehr kostet ist mit D-RGB, auch Digital-RGB oder addressable RGB genannt. Da kannst du auch eine beliebige Farbe einstellen oder mehrere Farben gleichzeitig und auch mit verschiedenen Effekten. Hat einen 5V 3-PIN Anschluss.
>Hier< habe ich den D-RGB. Ich find den Kühler echt mega sexy und als den schönsten von allen Wasserkühler (Geschmäcker sind aber verschieden).
 

Narbennarr

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
9.315
Würde den Heatkiller oder einen kyros next IMMER den EK Teilen vorziehen, wenn man es wertig will !
Schmeiß mal die Aerocool PUmpe aus deiner Liste, das verwirrt :)

D5 Next wäre auch ne Idee, wenn man auf RGB steht! Da hast auch direkt n Tempsensor drinne. Ob an AGB oder mit kleinem Top (Ultitop z.b.) ist ja egal :)


Mayhems Ultra Clear Schlauch 16/10 mm - 1m Wieviel brauche ich das fürs große Case ? Gbits nicht mehr als 1m am Stück ?
Schlauch wird am Stück geliefert. Bestellt 5 und du bekommst 5m am Stück
5x Enermax T.B.RGB, 140mm ab Preisvergleich Geizhals Deutschland Gefallen mir optisch sehr
Enermaxlüfter gefallen mir vom Lager nicht, außerdem hast du da wieder ein eigenen 6Pol Anschluss. Hol dir lieber welche, die du vernünftig integrieren kannst und nachher nicht zig RGB steuerungen, boxen etc hast. Glaube auch die Enermax könne nur einfarbig...mit einem RGBpx Splitty4 könntest Corsair Lüfter ohne iCue zeug steuern.
 
Zuletzt bearbeitet:

SANY

Enthusiast
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
3.542
Würde den Heatkiller oder einen kyros next IMMER den EK Teilen vorziehen, wenn man es wertig will !
Ich hab ja den EK Velocity und der IST wertig. Absolut sauber verarbeitet. Da gibts nichts auszusetzen.
Immer diese Floskeln mit "sauber und wertig verarbeitet". Auch Slowenen beherrschen ordentliche und wertige Verarbeitung, nicht nur die Deutschen ;)

Würde ein Kryos besser aussehen oder Heatkiller mit RGB geben, dann könnte ich mir gut vorstellen einen von denen zu nehmen, aber so wie die jetzt sind, hinken die für MICH optisch dem Velocity hinterher.
 

Narbennarr

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
9.315
Den EK den ich hier hatte war sauber ja, aber wenn man dagegen einen Heatkiller in der Hand hat, sind es doch zwei paar Schuh
Nur weil ich den einen besser finde, sage ichja nicht das der andere schlecht ist. Leider wird das immer so verstanden
 
Zuletzt bearbeitet:

Proph

Enthusiast
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
1.432
Ort
3xxxx
Wie willst du denn deine Lüfter steuern? Der Temperatursensor ist ja nicht nur dafür da, dass du die Wassertemperatur sehen kannst, sondern damit du die Lüfter entsprechend regeln kannst. Also Aquaero oder Quadro sollte schon sein, gerade bei deiner Anzahl an Lüftern. Die d5 PWM dann auch bei AC holen.

Anstatt 3 riesige Radiatoren intern zu verbauen würde ich aber lieber auf eine externe Lösung ala Mora setzen. Du bist flexibler, wenn du mal das Case wechselst, und die Temperaturen werden bestimmt auch besser, da die internen Radiator sich bestimmt gegenseitig aufheizen. Und transportabler ist das Case auch...wenn ich daran denke was mein altes Lian Li Case mit einem dicken 360er Radiator gewogen hat...
 
Oben Unten