Aktuelles

Gran Turismo 7: Einzelplayer nur mit aktiver Internetverbindung nutzbar

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
31.317
sony_playstation_logo.jpg

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

RNG_AGESA

Experte
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
807
Naja, ein auf RTX 2070 zugeschnittenes Spiel als "next Gen" bezeichnet, finde ich persönlich nicht interessant. I'm here for master race,
bitches 8-)
 

Bitmaschine

Experte
Mitglied seit
01.03.2013
Beiträge
1.203
Kann man doch gleich das Spiel online streamen ... aber in Deutschland? "Komm wir spielen Gran Turismo 7. Geile Grafik, gleiches Spielprinzip" ..... "Sch..., keine Internetverbindung ...."
Wer glaubt, dass man Hacker durch den Onlinezwang unterbinden kann, dann motiviert das umso mehr es zu umgehen. Ich sehe auch keinen Sinn beim Einzelspieler-Modus online zu sein. Mehrspieler in der Community, da ergibt das Sinn.
bitches :LOL:
 

RNG_AGESA

Experte
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
807
Cheater lassen sich grundsätzlich nicht vermeiden, weil die einfach nur vorhandene Befehlszeilen nutzen. Für die Steuerung zb. Es ist faktisch nicht möglich ein Onlinegame zu schützen, ohne das ganze "online" zu streichen. Offensichtliche Rekorde kann man natürlich hinterfragen und erst beim Betrachten des Replay die ein oder andere Unstimmigkeit erkennen.
 

brometheus

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2015
Beiträge
2.574
Wo würden wir denn hinkommen, wenn nicht alle brav ihre Mikrotransaktionen in einem Vollpreistitel bezahlen. Da ist es nur gerechtfertigt, dass man die bösen Modder per onlinezwang ausschließt.
 

VL125

unverhältnismäßig absurd
Mitglied seit
19.05.2005
Beiträge
14.037
Gibt es denn soviele cheater/modder in gt?
 

brometheus

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2015
Beiträge
2.574
Gibt es denn soviele cheater/modder in gt?
Ich glaube das richtet sich nicht so sehr gegen Cheater als gegen Leute, die mit mods alle Autos freischalten. Dafür gibt es bei Gt6 auf jeden Fall tools für. Das beißt sich natürlich damit echtes Geld für virtuelle Autos auszugeben. Eine besondere Kiste kostet wohl umgerechnet knapp 200€.
 

VL125

unverhältnismäßig absurd
Mitglied seit
19.05.2005
Beiträge
14.037
Ich glaube das richtet sich nicht so sehr gegen Cheater als gegen Leute, die mit mods alle Autos freischalten. Dafür gibt es bei Gt6 auf jeden Fall tools für. Das beißt sich natürlich damit echtes Geld für virtuelle Autos auszugeben. Eine besondere Kiste kostet wohl umgerechnet knapp 200€.
Ach die 20.000.000 Alfas und Fords.. das doch egal, grinden geht doch locker von der Hand
 

hadhod

Experte
Mitglied seit
10.01.2015
Beiträge
1.455
Natürlich waren "Singlespieler" gemeint ;)

Nicht "Einzelspieler" denn in diesem Spiel hieß es noch 1998 so:


Erforderte auch eine Memorycard o_O
 

RNG_AGESA

Experte
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
807

Elmario

Urgestein
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
5.071
Naja, ein auf RTX 2070 zugeschnittenes Spiel als "next Gen" bezeichnet, finde ich persönlich nicht interessant. I'm here for master race,
bitches 8-)
Aber werden denn überhauptnoch Spiele gemacht, für die drei Leute weltweit, die sich Current-Gen-PC-Hardware leisten können? :(
 

shiryoraoul

Semiprofi
Mitglied seit
13.05.2021
Beiträge
165
habe mir ehrlich überlegt nach gt4 mal gt7 zu kaufen, aber 80€ für ein spiel + online zwang (also playstation + monatlich bezahlen) ist echt hart.. ich liebe das spiel, aber wieso muss es playstation exclusive sein rip
 

tStorm

Urgestein
Mitglied seit
23.03.2006
Beiträge
3.137
Nun, wenn Sony der Meinung ist, auf der PS5 den Weg zu gehen, den Microsoft 2012 für die Xbox One plante, dann ist es Zeit, diese Titel vom Kauf auszuschließen.
 

Nozomu

Legende
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
10.198
Die ganze Konsole sollte man direkt ausschließen.
 

mod666

Enthusiast
Mitglied seit
17.03.2008
Beiträge
1.512
habe mir ehrlich überlegt nach gt4 mal gt7 zu kaufen, aber 80€ für ein spiel + online zwang (also playstation + monatlich bezahlen) ist echt hart.. ich liebe das spiel, aber wieso muss es playstation exclusive sein rip

aktive internetverbindung ungleich ps+

Du musst eine aktive Internetverbindung haben, kein Bezahlabo. Für Updates und Zugriff auf den Store braucht man sowieso eine Onlineverbindung.

Ich zumindest kann mich nicht erinnern, wann ich jemals die PS4 oder PS5 ohne Internetverbindung genutzt habe.
 

tStorm

Urgestein
Mitglied seit
23.03.2006
Beiträge
3.137

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
18.009
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
@Nozomu
Die Xbox Series X ist aber in verbindung mit dem Gamepass schon echt richtig geil. Günstiger kann man nicht zocken.
Ich habe zwar ne PS5 aber muss auch sagen das ich nicht gedacht hätte das so viel spiele mit 60FPS laufen werden.
Ein PC ist halt super teuer aber ich habe auch einen recht guten PC und zocke da auch drauf
 

Liesel Weppen

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
3.519
habe mir ehrlich überlegt nach gt4 mal gt7 zu kaufen, aber 80€ für ein spiel + online zwang (also playstation + monatlich bezahlen) ist echt hart.. ich liebe das spiel, aber wieso muss es playstation exclusive sein rip
Hast nichts verpasst. Für mich ist Gran Turismo mit dem 5ten Teil endgültig gestorben. Da hat PD schon soviel verpeilt, das ich ausgestiegen bin. Dabei war GT5 für mich der Kaufgrund für die PS3.
 

shiryoraoul

Semiprofi
Mitglied seit
13.05.2021
Beiträge
165
aktive internetverbindung ungleich ps+

Du musst eine aktive Internetverbindung haben, kein Bezahlabo. Für Updates und Zugriff auf den Store braucht man sowieso eine Onlineverbindung.

Ich zumindest kann mich nicht erinnern, wann ich jemals die PS4 oder PS5 ohne Internetverbindung genutzt habe.
dann hab ich mich da wohl verlesen, danke^^
 

Elmario

Urgestein
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
5.071
@Nozomu
Die Xbox Series X ist aber in verbindung mit dem Gamepass schon echt richtig geil. Günstiger kann man nicht zocken.
..
Kommt ganz auf die Menge und Art der Spiele an, die Einen interessieren. Wer nicht Mainstreamzocker ist, der hat davon nicht Viel..
Ich kaufe die meisten Spiele für den PC wenn sie zwei Jahre o.ä. auf dem Buckel haben und dann mal für 5 bis 10 Euro zu haben sind. Ca. ein Drittel kostet gar Nichts mehr, weil's bis dahin mal auf Steam, Epic oder GoG verschenkt wird, und behaupte: Billiger geht's nicht ;)
 

Sertix

Experte
Mitglied seit
18.12.2012
Beiträge
453
Was ein offensichtlich jämmerlicher Vorwand. Man gibt sich nicht mal großartig Mühe den potentiellen Käufer mit besseren Argumenten zu verspotten.
Demnach sei diese ständige Online-Anbindung deshalb nötig, weil die Banane krumm
hätten sie auch schreiben können.

Die DRM-Maßnahmen, Anti-Manipulationsmaßnahmen etc. in der PS5/Xbox S/X sind denen der alten Konsolen weit überlegen. Es wird noch Jahre dauern bis man die PS5 oder das Spiel in irgendeiner Weise cracken wird, Spieldateien oder Spielstände verändern können wird. SAVE WIZARD funktioniert noch nicht reibungslos.

Und selbst wenn es möglich ist: Einzelspieler, offline, hat niemand außer dem Spieler was zu bestimmen.


Das ganz große Anti-Konsumenten Ding:
Digital kauft man das Spiel nicht, und besitzt somit eh nichts; auch kein Weiterverkauf.
Retail besitzt man das Spiel, samt Option zum Weiterverkauf. Ist nun selbst der Einzelspieler an den Onlinezwang gebunden, ist das Spiel nach x Jahren wertlos,
da Sony einfach die Server abschaltet.
Die stetige Abschaffung des Besitz und Käuferrechte. Hinzukommend, durch solchen Onlinezwang gewöhnt man die Spieler an die "tolle" Zukunft des Nicht-Besitz.

@brometheus
Korrekt.
Profitmaximierung durch Spielmechaniken oder übliche psychische Tricks:
- Benachteiligung oder Verlockung - Spielelemente sind auf Mikrotransaktionen/DLCs ausgerichtet.
- Neid, Will-haben-Faktor etc. offline oder durch die soziale Komponente durch Mitspieler - der andere Spieler hat den schicken Auto-Skin gekauft; will ich auch!
- Ausgrenzung, offline oder online - kann nicht Rennstrecke x fahren, da für 10 € nicht erworben. Kumpel hat es, will nun auch!
Traurig, denn früher gab es dies durch Community-Modifikationen (jedenfalls oft am PC) gratis.
Da Profimaximierung, ist ein Moddingeditor ausgeschlossen. Auch möchte man solche Dinge der Vergangenheit verhindern, bei denen sich der Spieler offline durch
Programme all die Spielelemente beschafft, für die er nun bezahlen soll https://consolecrunch.com/forums/gran-turismo-6-modding.91/


Wie bei anderen Dingen (z.B. digital only PS5) entscheidet der Kunde wieder mal mit, ob er dumm ist und sich die eigene Zukunft verbaut, nicht bereit ist "Nein" zusagen und zu verzichten (nicht kaufen), oder schlau ist und dies nicht mitmacht.

Das man solch eine Nachricht Monate vor dem Erscheinen öffentlich macht, zeigt dass die Führung bei Sony und PD hier die Fühler ausstreckt, um zu schauen wie weit man die Masche treiben kann, und ob der Spieler alles mit sich machen lässt. Zum Ende der Spielentwicklung, müsste die Menschen auch gerade dabei sein über solche Dinge zu entscheiden/einzubauen.
 

MyLemons

Banned
Mitglied seit
12.09.2021
Beiträge
107
Doch am PC 😅

Natürlich muss man erstmal einen haben, ansonsten ist die XBOX schon ne gute Alternative.
Um auf dem Level einer PS4 zu spielen braucht es heute eine GK die regulär erst ab 200€ zu haben ist.

Was aber ein Witz an sich ist eine 1050TI im Jahr 2021 um 200€ zu verkaufen. :ROFLMAO:
Zum Release war diese noch bei 150€.
 
Oben Unten