Aktuelles

Graka Kaufberatung - Grundsätzliches

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Christoph0815

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
8.170
Grafikkarten-Kaufberatung => Was müssen wir wissen ?

Vorwort:

Ich bin jetzt wie man sieht hier schon einige Jahre im Forum und auch oft und immer wieder im Graka-Unterforum aktiv.
Gerade wenn es um Kaufberatung geht werden natürlicherweise von neuen Mitgliedern immer wieder die selben Fragen gestellt und man muss als (mehr oder weniger) erfahrener User immer wieder die gleichen Fragen stellen um das Anliegen adäquat beantworten zu können oder Vorschläge zu machen. :)

Deshalb hier mal von meiner Seite eine Art "Checkliste" die man als Neuling bitte abarbeiten möchte um vieles "Hin und Her" zu vermeiden und gleich kompetente und fundierte Antworten zu erhalten.

Vorschläge zu sinnvollen Ergänzungen sind gerne gesehen.

(Außerdem möchte ich an dieser Stelle auf den Thread "Wie stark muss mein Netzteil wirklich sein ?" (Der Moderator Tankman hat da ein Link in seiner Signatur und hat hier im zweiten Post einen Beitrag ;) ) aufmerksam machen. Wirklich lesenswert, gerade im Zusammenhang eines evtl. neuen Graka-Kaufs.)


Nun zum Thema:


Auf Wunsch jetzt hier zwei "Versionen" der Kaufberatung, eine abgespeckte Form die für die meisten User reichen sollte und eine für Fortgeschrittenere oder Leute die "Größeres" vorhaben ganz banal gesagt.

Version 1 (abgespeckt):

Wir müssen wissen:

1.

-Was ist jetzt für eine Graka verbaut (wenn überhaupt eine) ?
-Was wird gespielt
-Anwendungsgebiete ? (Gaming oder Photoshop oder Bildbearbeitung oder so)
-Was für ein Monitor steht aufm Tisch, wie heißt der (bitte keine Kosenamen ! :d ) ?


2.

-Wie sieht der Rest des Systems aus ?
-Besonders wichtig ist der Prozessor => Welcher Prozessor ? Wie hoch taktet dieser ? Ist man bereit und/oder ist es möglich diesen zu übertakten ?
-Außerdem wichtig ist das Netzteil => Wir brauchen genaue Infos: Hersteller, Typ, Stromstärke auf der +12V Leitung/den +12 Leitungen. Was hat dieses Netzteil an PCIe Stromsteckern ? Alter des Netzteils ?


3.

-Budget ! Was darf ausgegeben werden ?
-Soll die Karte unbedingt neu sein oder ist gebraucht auch OK ?


4.

-Wie viel Platz ist im Gehäuse für die Grafikkarte ? Also was Länge und "Dicke" angeht. Zur Not bitte einfach das Gehäuse beim Namen nennen. Z.B. Xigmatek Midgard o.ä. ..... wir gucken dann.


5.

=> Tut uns bitte den Gefallen und fragt wirklich nur DANN nach einem Upgrade wenn es akut ist, und nicht wenn erst in 2 oder 3 Monaten ein Upgrade geplant ist. :wink:


Am Rande: Selten ist es so dass nicht die aktuelle Grafiklösung der Auslöser für Probleme/Leistungsdefizite/Ruckler ist sondern das Problem woanders liegt: Ein Virus, das System ist zugemüllt, die Festplatte zu langsam, der Prozessor ist am Ende, zu viel Prozesse im Hintergrund am Laufen, der RAM läuft voll etc. etc. Wie gesagt: Es ist selten, aber hilfreich zu schildern WARUM man auf eine neue Karte umschwenken will. Gilt natürlich nur wenn man ein Upgrade plant und nicht von einer IGP wechselt oder ein komplett neues System zusammen stellt ! ;) )



Version 2 => Für "Fortgeschrittene" und Leute mit hohen Ambitionen :d :


Wir müssen wissen:

1.

-Was ist jetzt für eine Graka verbaut (wenn überhaupt eine) ?
-Was wird gespielt / Was wird wohl in der Zukunft gespielt ?
-Was wird von der Karte erwartet (evtl. welche Steigerung/Verbesserung zu der jetzigen und evtl. gewünschte Anschlüsse) ?
-Welches Anwendungsgebiet/welche Anwendungsgebiete ?
-Welche Auflösung soll die Karte darstellen (Achtung: evtl. geplantes Downsampling beachten !) ?


2.

-Wie sieht der Rest des Systems aus ?
-Besonders wichtig ist der Prozessor => Welcher Prozessor ? Wie hoch taktet dieser ? Ist man bereit und/oder ist es möglich diesen zu übertakten ?
-Außerdem wichtig ist das Netzteil => Wir brauchen genaue Infos: Hersteller, Typ, Stromstärke auf der +12V Leitung/den +12 Leitungen. Was hat dieses Netzteil an PCIe Stromsteckern ? Alter des Netzteils ?


3.

-Budget ! Was darf ausgegeben werden ?
-Wie wichtig ist P/L ?
-Soll die Karte unbedingt neu sein oder ist gebraucht auch OK ?
-Gegebenenfalls sagen ob der Verkauf alter Hardware auf das Budget angerechnet werden soll/darf !


4.

-Passt auch noch zu Punkt 1, aber vielleicht separat: Wie wichtig sind Lautstärke, Stromverbrauch, Temperatur ?
-Ist ein geschlossener Kühler lieber oder eine offene Kühlkonstruktion ?
-Oder ist eine Wasserkühlung geplant ?


5.

-Wie viel Platz ist im Gehäuse für die Grafikkarte ?


6.

-Ist bald ein Upgrade des Monitors geplant oder Multi-Monitor Setup oder 3D Gaming oder ein Upgrade des Prozessors respektive der ganzen gesamten Plattform ?


7.

=> Tut uns bitte den Gefallen und fragt wirklich nur DANN nach einem Upgrade wenn es akut ist, und nicht wenn erst in 2 oder 3 Monaten ein Upgrade geplant ist. :wink:


(8. Ein kleiner "Nebenpunkt": Selten ist es so dass nicht die aktuelle Grafiklösung der Auslöser für Probleme/Leistungsdefizite/Ruckler ist sondern das Problem woanders liegt: Ein Virus, das System ist zugemüllt, die Festplatte zu langsam, der Prozessor ist am Ende, zu viel Prozesse im Hintergrund am Laufen, der RAM läuft voll etc. etc. Wie gesagt: Es ist selten, aber hilfreich zu schildern WARUM man auf eine neue Karte umschwenken will. Gilt natürlich nur wenn man ein Upgrade plant und nicht von einer IGP wechselt oder ein komplett neues System zusammen stellt ! ;) )
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Tankman

Active member
Mitglied seit
25.08.2008
Beiträge
25.267
Ort
Hamburg
Das ist keine schlechte Idee:) An sowas habe ich auch schon gedacht.
Ich nehme das erstmal so auf und spreche das mit dem Team durch.
 

Christoph0815

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
8.170
OK, schon "Ergebnisse" oder Rückmeldungen seitlich des "Teams" !? :d
 

Christoph0815

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
8.170
Vorschläge zur Verbesserung des Posts ? Habe ihn mal ein bisserl in Form gebracht...
 

Christoph0815

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
8.170
Naja, das sehe ich dann eher als Aufgabe unsererseits da eine sinnvolle Empfehlung zu geben oder ? Was meinen die anderen dazu ?
 

SystemX

Active member
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
7.176
Ort
Bergisch Gladbach
Es gibt eben Leute die z.B Meinen das 2GB VRAM nicht ausreichen. Mir z.B kommt keine Karte mehr ins Haus unter 3GB VRAM, allein in BF3/4 (Ultra Settings) @ FullHD
habe ich mitunter 1,8-1,9GB im VRAM :)
 

Christoph0815

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
8.170
Ja, sollte aber abgedeckt sein durch Punkt1 ... ;) Außerdem musst du bedenken dass eine Belegung von 2GB VRAM oder gar etwas mehr als 2GB nicht bedeutet dass es bei einer Karte mit 2GB unbedingt zu Einbrüchen/NR kommt ! :wink:

Trotzdem Danke für den Hinweis.
 

Lord Stoffel

Wo kann man das abholen ?
Mitglied seit
07.12.2006
Beiträge
6.900
Ort
69xxx
Das könnte man nicht nur für die Grafikkarte machen sondern auch noch für CPU, RAM, Mainboard und HD/SSD

+ einen KomplettPC ind 3-4 Budgetvarianten.

Nur wer hält das immer alles Aktuell ? Sollte das ganze nicht evtl. mit in den Preisvergleich rein ?
 

Christoph0815

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
8.170
Ich glaube zumindest für Komplett-PCs gibt es das hier im Forum schon.

Den Thread hier werde ich versuchen aktuell zu halten...
 

ro8otron

Banned
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
2.808
Es gibt eben Leute die z.B Meinen das 2GB VRAM nicht ausreichen. Mir z.B kommt keine Karte mehr ins Haus unter 3GB VRAM, allein in BF3/4 (Ultra Settings) @ FullHD
habe ich mitunter 1,8-1,9GB im VRAM :)
Nun ja man sollte aber auch bedenken, wenn allgemein mehr (V)RAM zur verfügung steht, nimmt sich das System auch mehr von dem verhandenem RAM, egal ob er wirklich gerade gebraucht wird. ;)
 

Tankman

Active member
Mitglied seit
25.08.2008
Beiträge
25.267
Ort
Hamburg
So ich habe den Thread jetzt oben festgepinnt.
Du kannst den Startbeitrag dann ja optisch noch ein wenig anpassen.
 

dahLooser

Member
Mitglied seit
11.04.2008
Beiträge
131
Ort
Erkelenz
Moin zausammen,

ich hoffe ich kann es kurz machen bzw. eure Zeit nur kurz in Anspruch nehmen werde :)

Habe vor mir eine GraKa zu holen.
Neue GPU soll sein: Zotac Geforce GTX 970 AMP! Extreme Edition 4096MB GDDR5 Single GPU Grafikkarte: Grafikkarte Preisvergleich - Preise bei idealo.de

Hab mir schon ein paar Tests durchgelesen, wollte aber bzgl. Spulenfiepen dennoch nochmal bei euch nachefragt haben.

Ob jmd die o.g. Grafikkarte hat und Spulenfiepen ausschliessen kann ?? (oder es halt wirklich nur "minimales" Spulenfipenen vorhanden ist, wie in Tests beschrieben)
Und ob die Graka so gut ist wie es in den Tests scheint ??
Oder ist eine "Multi" GPU Karte empfehlenswerter ??


Mein System:

CPU: Intel i7-860 @ 2,8GHz
MB: MSI P55-GD65
Laufwerke: 2x HDDs Seagate 1,5TB & 1TB
1x DvD Laufwerk 1x DvD Brenner
RAM: 16GB G.Skill RipJaws
NT: Sea Sonic X-Series X-660 660W ATX 2.3 (SS-660KM)
+ eine neue SSD (welche genau steht noch nicht fest, aber spielt ja weniger die rolle)



EDIT: Solltet ihr weitere Infos brauchen / fragen haben beantworte ich diese natürlich gerne.
EDIT II: Zocke bei einer Auflösung von 1960x1050, arma3, dayz, cs:go, Thief ....
 
Zuletzt bearbeitet:

Christoph0815

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
8.170
Wenn die Auflösung nicht gerade UHD ist wird die CPU die Graka gnadenlos ausbremsen ! => Siehe dein EDIT II => Vorhaben Unfug !
 
Zuletzt bearbeitet:

Reaver1988

BIOS Bernhard
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
33.838
Ort
Hannover
Vorschläge zur Verbesserung des Posts ? Habe ihn mal ein bisserl in Form gebracht...
Da du jetzt wieder aktiv bist, schreibe ich es mal hier rein.
Bitte sei doch etwas freundlicher bei deinen Hinweisen auf diesen Thread hier(das hat für mich Prio1!). Niemand muss direkt angefahren werden, überlege doch lieber warum dein Thread nicht genutzt wird?

Zu deinem Thread selber:

Ich vermute die Akzeptanz ist relativ gering, da du einfach viel zuviele Fragen hast. Insgesamt nämlich 20 Stk, wenn ich richtig gezählt habe. Damit dieser Thread auch an Akzeptanz als Template gewinnt, wäre eine Reduzierung auf 3 oder 4 Kernfragen vielleicht hilfreich.
Mein Vorschlag dafür:

- System
- Auflösung
- Budget
- Anwendungen

Das sollte für 90% der Empfehlungen reichen. Wenn jetzt jemand besondere Wünsche (144fps in Spiel xyz hat), dann wird er/sie diese nennen bzw. ist schon so informiert, dass hier erst gar nicht gefragt wird. Deine zusätzlichen Fragen kann ich nachvollziehen, aber meiner Meinung nach sind diese nebensächlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Christoph0815

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
8.170
Bin nur ausnahmsweise wieder hier. Wenn man alles Relevante abdecken möchte gehören auch alle hier gestellten Fragen dazu. Wer nicht mehr weiß lässt eben die Fragen auf die man keine Antwort geben kann weg. Was bringt es eine Karte zu empfehlen die zum Restsystem/zur Auflösung und zum Budget passen und zu den Anwendungen wenn sie nicht ins Gehäuse passt z.B. ? Oder wenn Wakü geplant ist ... die Karte aber kein Refdesign hat etc. etc. pp Trotzdem Danke für deinen Vorschlag.
 

Reaver1988

BIOS Bernhard
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
33.838
Ort
Hannover
Das Gehäuse ist im System aufgeführt. Viele wissen gar nicht, dass Grafikkarten verschiedene Längen haben, geschweige denn das nicht in jedes Gehäuse alle Karten reinpassen. Das ist in meinen Augen die Aufgabe des Beratenden. Ich sage ja nicht, dass gar nicht auf diese Fragen eingegangen werden soll, sondern dass es hilfreicher ist eine abgespeckte Variante zu erzeugen, die dann auch auf 90% der Gesuche passt(schau dir einfach mal die letzten beiden Seiten mit Beratungswünschen an, da ist selten mal was spezielles bei). Die restlichen 10% werden sich schon äußern, wenn sie bestimmte Wünsche haben.

Du siehst ja selbst, dass es so nicht funktioniert mit deinem Thread. Sieh das nicht als Kritik, sondern einfach als Verbesserungsvorschläge. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es schwer ist "loszulassen", aber kompliziert schreckt nur ab.
 

Christoph0815

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
8.170
Hmm.... werde die Geschichte mal überarbeiten jetzt. Kann man hinterher noch einmal schauen. Werde wohl so 20-30 Minuten brauchen.
 

treyy

Active member
Mitglied seit
25.02.2012
Beiträge
1.146
hi zusammen,

ich besitze zur Zeit eine Sapphire 6950. Jetzt habe ich wieder etwas aktiver angefangen am PC zu zocken. Zur Zeit aber nur Diablo 3. Und mir kommt es vor als ob die Grafikkarte im Gehäuse explodiert, besonders wenn bei Diablo mit mehreren Leuten gezockt wird und dadurch viele Effekte auf dem Bildschirm dargestellt werden. Hab mir dann mal im Monitor die Drehzahl der Lüfter angeguckt und die drehen so mit 2500 bis 3000 RPM. Auf die Dauer geht das einfach nicht mehr klar^^

jetzt weiss ich jedoch den aktuellen Stand nicht im Bereich der Grafikkarten. Haben die Hersteller schon ihre neuen Serien raus gebracht? Wenn nicht lohnt es sich überhaupt auf die zu warten? Mir ist es egal welche Firma ob Nvidia oder ATI, sie soll einfach für das Geld was sie kostet gut sein. Vom Preis her will ich etwas zwischen 300 und 400 Euro ausgeben. Ach ja wenns geht sollte sie leise sein^^danke
 

Reaver1988

BIOS Bernhard
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
33.838
Ort
Hannover
Mach doch bitte für deine Beratungsanfrage einen eigenen Thread auf :) Ich close den Thread hier mal, da er mehr als Info, denn als Beratungsthread dienen soll.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten