Aktuelles

Googles TPUs werden enger gepackt und wassergekühlt

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.027
Auf der Keynote der diesjährigen Google I/O drehte sich vieles um Machine Learning und intelligente Assistenzsysteme. Um diese trainieren zu können, arbeitet Google seit einigen Jahren an eigener Hardware, die auf diese Anwendungen ausgelegt sind – Tensor Processing Units oder kurz TPUs.Bei der TPU handelt es sich um einen Custom-ASIC (Application Specific Integrated Circuit), der speziell auf das Machine Learning mittels TensorFlow zugeschnitten ist. Die zweite Generation der TPUs berechnet 256 × 256 Multiplizier/Aufaddier-Einheiten (Multiplier/Accumulator, MAC) – bestehend aus 2x 128 x 128 Rechencluster. Hinzu kommen 16 GB an HBM2. Diese 16 GB...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

NasaGTR

Experte
Mitglied seit
12.05.2013
Beiträge
7.896
Die Wasserkühlung sieht irgendwie nach vor 15 Jahren aus :d Aber ich gehe mal schwer davon aus, dass die da sehr viel Hirnschmalz rein gesteckt haben^^
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.331
Das sieht immer etwas "wilder" aus, als man das von den sauberen Installationen vieler Desktop-Wasserkühlungen kennt: https://twitter.com/hardwareluxx_de/status/981545723211771904
 

ilovebytes

Enthusiast
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
3.651
Ort
Kärnten/Österreich
naja hier gehts wohl auch eher darum möglichst effektiv und wartungseinfach zu sein.

Was mit einer Kupferplatte und den einfach zu steckenden Schläuchen durchaus erreicht worden sein dürfte.

Schönheit stand hier sicher nie zur Debatte :d
 

Arkos

Mr. Freelancer
Mitglied seit
02.11.2004
Beiträge
4.951
...


Ja, da braucht's eben kein RGB Firlefanz, auch müssen die Leitungen nicht rosa sein :)

Das sieht für mich nach einer perfekten Wasserkühlung aus, ... klare Ansage, kein BlingBling, effektiv und einfach zu warten, wie's mein Vorredner bereits auf den Punkt gebracht hat.

Wenn, dann möchte ich auch sowas.

...

Das Teil sieht ja auch super aus und hat Stil, wie die Wasserkühlung auch.

https://www.zurich.ibm.com/st/quantum/superconductingcircuits.html

...
 

Phantomias88

Enthusiast
Mitglied seit
19.04.2008
Beiträge
7.892
Ort
StuggiTown
...


Ja, da braucht's eben kein RGB Firlefanz, auch müssen die Leitungen nicht rosa sein :)

Das sieht für mich nach einer perfekten Wasserkühlung aus, ... klare Ansage, kein BlingBling, effektiv und einfach zu warten, wie's mein Vorredner bereits auf den Punkt gebracht hat.

Wenn, dann möchte ich auch sowas.

...

Das Teil sieht ja auch super aus und hat Stil, wie die Wasserkühlung auch.

https://www.zurich.ibm.com/st/quantum/superconductingcircuits.html

...
Dem würde ich mich Anschließen, schlichtes Design bei bedachten Materialien. (Vollkupfer)
Hat auch den Vorteil, die WaKü ist leichter und beansprucht nicht soviel mechanische Temperatur Koeffiziente seitens des Mainboard (Mutter-Brett)
 
Oben Unten