Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming Bios Black Screen

J1m

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.03.2004
Beiträge
2.511
Hallo an alle.

ich hatte gestern das Bios update durchgeführt auf F16b leider hat es nicht so funktioniert wie es sein hätte sollen danach black screen schon vieles probiert CMOS reset auch Batterie entfernt aber egal was ich mache es kommt leider kein Bild ins Bios.

QFlash + hat das board leider nicht soweit ich mich richtig eingelesen habe. Was aber komisch ist , das er ins Windows Bootet aber dann nach ca 10-20 sek einen Freeze bekommt. Ich hab es geschaft bevor er einfriert nachzulesen welche Bios Version er erkennt und laut Aorus Tool steht F6 dorten. Ich hab keine Ahnung wohl ist dies das Backup Bios aber es läuft halt nicht mehr.

Habt ihr eine Idee wie man das Board retten kann?

Komisch ist auch mit meiner 3080 Aorus Master bekomm ich kein Bild und er geht auch nicht ins Windows mit onboard zumindest bei jedem 2ten mal Booten.

Wenn es nicht freezen würde könnte ich einfach neu flashen und dann sollte das wieder gehen aber so klappt das nicht.

Achja im übrigen ich hab einen I7 9700k und der steht laut CPU Kompatibilitätsliste erst ab F13 drin.

Kann es sein das er deswegen freezed? Würde es was bringen sich einen günstigen I5 8400 oder so zu besorgen und dann neu zu flashen oder ist das Verschwendung?

Danke schonmal für eure Hilfe.

Lg

J1m

PS: Sorry das ich es hier nochmal reinstelle im Mainboard Forum antwortet leider keiner wäre echt dankbar um eine Antwort.
 

PCFreak69

Urgestein
Mitglied seit
01.04.2007
Beiträge
2.501
Es gibt mindestens 5 verschiedene Z370 AORUS Ultra Mainboards., wahrscheinlich hast du das falsche Bios installiert und deshalb ist das Backup Bios gestartet.
Welches Z370 AORUS Ultra Mainboard ist das?

Irgend eine CPU einbauen die ab Bios Version F4 läuft, dann sollte das Backup Bios starten.
Dann würde ich nachdem das Bios F16b installiert ist und läuft sofort das Backup Bios auf Version F16b aktualisieren (Kopie Bios A auf B), damit beim nächsten mal das Backup Bios funktioniert.
 
  • Danke
Reaktionen: J1m

J1m

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.03.2004
Beiträge
2.511
Hey danke dir

Ja du hast glaub recht ich hab wohl das falsche erwischt.


Ich hab das ganz normale Aorus Ultra Gaming Rev 1.0 das mit der CPU hab ich mir schon gedacht das bedeutet I3 8100 / 8350K / I5 8400 / I5 8600k / I7 8700 / I7 8700k dann krieg ich auch im Bios ein Bild? Und kann dann die richtige Version updaten und dann sollte es gehen oder?

Frezzed es deswegen weil die CPU momentan nicht unterstützt wird oder?

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:

PCFreak69

Urgestein
Mitglied seit
01.04.2007
Beiträge
2.501
Frezzed es deswegen weil die CPU momentan nicht unterstützt wird oder?
Richtig, mit der Bios Version F6 vom Backup Bios läuft die Intel i7 9700K CPU nicht.

Und kann dann die richtige Version updaten und dann sollte es gehen oder?
Normalerweise schon, aber bei den Gigabyte Mainboards muss man mit allem rechnen.
Ich würde erstmal auf Bios Version F15 (kein Beta Bios installieren) updaten, wenn das Bios F15 läuft das Backup Bios auf Version F15 aktualisieren (Kopie Bios Chip A auf B).
Danach erst das Beta Bios F16b installieren, und das Backup Bios auf Version F15 lassen.

Vor und nach dem Bios update im Bios die defaults laden (Taste F7 im Bios drücken), am besten machst du das Bios update per Q-Flash im Bios und verwendest einen USB Stick im FAT32 Format.
Das Bios File entpacken und dann das entpackte Bios File F15 auf den USB Stick kopieren.
 
  • Danke
Reaktionen: J1m

J1m

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.03.2004
Beiträge
2.511
Hallo @PCFreak69

Heute kam die Rettungs CPU an ein I5 8400 aus ebay Kleinanzeigen für 50€. Hat geklappt hab nun das F15 drauf und PC geht soweit wieder aber irgendwie zeigt er mir nicht an das ich Main und Backup Bios habe sondern nur noch 1 ich glaube da hat es eins komplett zerlegt.

Aber der Rechner funkioniert nun wieder ich fass da nun nicht mehr viel an und die nächsten Monate wollte ich eh auf die neue Intel Platform aufrüsten bis dahin reicht er noch.

Danke und Lg
 
Zuletzt bearbeitet:

PCFreak69

Urgestein
Mitglied seit
01.04.2007
Beiträge
2.501
....aber irgendwie zeigt er mir nicht an das ich Main und Backup Bios habe sondern nur noch 1 ich glaube da hat es eins komplett zerlegt.
Du musst einen Haken setzten wenn du das Bios updatest, bei "Also Update Backup Bios", nur dann wird das Backup Bios mit upgedatet (Bild unten).
Kopie Bios Chip A auf B gibt es nicht mehr.
Die Bios Version vom Backup Bios kannst du auch nicht sehen, das ist normal.
bios-en-05.jpg
 

J1m

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.03.2004
Beiträge
2.511
Ja das ist mir bewusst :) aber diese Option hab ich garnicht zur Auswahl gehabt konnte nur auswählen welche Bios Version und dann hat er geflashed ohne mich zu fragen.

Aber wie gesagt es läuft nun wieder und das ist die Hauptsache

Danke nochmal

Lg
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten