Aktuelles

Gigabyte GeForce GTX 980 Ti G1 Gaming im Test

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
31.884
<p><img src="/images/stories/galleries/reviews/2015/gigabyte-980ti/gigabyte-980ti-logo.jpg" width="100" height="100" alt="gigabyte 980ti logo" style="margin: 10px; float: left;" />Es gibt sicherlich nur noch wenige Modelle der GeForce GTX 980 Ti, die wir uns nicht angeschaut haben. Zu den interessanteren gehört sicherlich die Gigabyte GeForce GTX 980 Ti G1 Gaming, denn Gigabyte gehört zu den Premium-Partnern bei den NVIDIA-Grafikkarten und spielt in Sachen Stückzahlen für Deutschland auch keine zu vernachlässigende Rolle. Auch für die aktuelle NVIDIA-Generation (und sicherlich auch für alles Neue, was von AMD kommen wird) setzt Gigabyte das "G1 Gaming"-Branding fort. Als Kühler kommt eine überarbeitete Version des "Windforce"-Kühlers zum Einsatz, den wir uns im Verlauf dieses...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/36108-gigabyte-geforce-gtx-980-ti-g1-gaming-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Boogeyman1301

Active member
Mitglied seit
20.02.2015
Beiträge
3.229
Habe jetzt nicht den ganzen Test Wort für Wort gelesen, aber habt ihr die Karte mit dem neuen Bios getestet? Euer Lautstärketest verwundert mich nämlich grad mächtig...sonst hieß es ja immer, dass die G1 recht laut sei aber bei euch ist die ja leiser als ne Palit etc.
Könnt ihr vielleicht sagen, mit wie viel Umdrehungen die Lüfter in Spielen drehen?
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
31.884
Siehe Artikel:

"So beginnen die Lüfter erst ab einer GPU-Temperatur von 62 °C mit ihrer Arbeit und drehen dann bis auf 58 Prozent ihrer Maximaldrehzahl auf, was 2.100 RPM entspricht. "
 

Boogeyman1301

Active member
Mitglied seit
20.02.2015
Beiträge
3.229
Ja gut, aber da steht ja nichts von Spielen oder so :d
Im Furmark beispielsweise verhält sich die Karte ja ganz anders als in Spielen.
 

SkizZlz

Active member
Mitglied seit
10.07.2013
Beiträge
5.200
Nicht mehr lange dann ist endlich auch die 980er ti meins. Die hier im Test ist echt nice.
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
31.884
Ja gut, aber da steht ja nichts von Spielen oder so :d
Im Furmark beispielsweise verhält sich die Karte ja ganz anders als in Spielen.
Furmark ist für mich keine praxisrelevante Anwendung. Wir schauen uns Spiele / eben die verwendeten Benchmarks an.
 

Boogeyman1301

Active member
Mitglied seit
20.02.2015
Beiträge
3.229
Okay, das ist schon einmal gut zu wissen...dann erstaunt mich euer Ergebnis aber umso mehr.
3 Lüfter, welche mit 2100 RPM drehen sollen leiser sein als 2 Lüfter bei der Palit, welche mit (bin mir nicht ganz sicher) mit 1300RPM laufen. Nunja, ich habe mal die G1 bestellt und werde mir das ganze dann mal selber anschauen.
 

v3nom

Active member
Mitglied seit
05.10.2004
Beiträge
5.086
Ort
Karlsruhe
"Battlefield 4 - 3.840 x 2.160 4xMSAA 16xAF"
Da stimmt doch etwas nicht, oder?
 

ringo86

Member
Mitglied seit
07.05.2015
Beiträge
207
Ort
Lübeck
Schade das die Zotac AMP! Extrem noch net getestet wurde hier, ich würde behaupten die ist derzeit die schnellste&kühlste aber mit am Teuersten
 

Icke10

New member
Mitglied seit
30.03.2015
Beiträge
17
Was derzeit bei den Lautstärkemessungen der aktuellen Grafikkartengeneration in der Fachpresse abgeht, ist schon einigermaßen mysteriös.
Eigentlich kann man sich je nach Herstellerpräferenz das passende Review raussuchen, um sich bestätigt zu fühlen.
 

00riddler

Member
Mitglied seit
28.04.2007
Beiträge
111
Wie passen denn die technischen Daten mit dem Screenshot aus GPU-Z zusammen?
Wird zum Freischalten des Basis- und Boosttaktes aus den technischen Daten eine Software von Gigabyte vorausgesetzt?
Oder wirbt Gigabyte mit technischen Daten, welche durch das neue BIOS nicht mehr korrekt sind.

Ich würde daher den folgenden Satz noch einmal überdenken:

Der GPU-Z-Screenshot bestätigt die eben genannten technischen Daten noch einmal.
 
Zuletzt bearbeitet:

ro8otron

Banned
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
2.808
Würde sagen, das wurde einfach vom ASUS Strix Test falsch übernommen.
 

Sahee

Active member
Mitglied seit
16.03.2013
Beiträge
1.378
Erstmal danke für den Test.

Was derzeit bei den Lautstärkemessungen der aktuellen Grafikkartengeneration in der Fachpresse abgeht, ist schon einigermaßen mysteriös.
Eigentlich kann man sich je nach Herstellerpräferenz das passende Review raussuchen, um sich bestätigt zu fühlen.
Mir erschließt sich nicht warum man das Lüfterprofil verändert hat.
Es ließt sich so als hätte man die RPM vor dem OC erhöht, ohne vorher zu überprüfen ob dies überhaupt notwendig ist.
Wenn ich mir diverse englische Reviews anschaue liegt dort die Lautstärke trotz OC bei ~42dB (was der Standard-Kurve entspricht).

...ansonsten hätte die Grafikkarte sicher den Excellent Hardware Badge verdient.
Meiner Meinung nach bieten ASUS und GIGABYTE die besten Custom-Modelle.
 
Zuletzt bearbeitet:

00riddler

Member
Mitglied seit
28.04.2007
Beiträge
111
Würde sagen, das wurde einfach vom ASUS Strix Test falsch übernommen.
Das glaube ich eigentlich fast nicht.
Im Screenshot von GPU-Z steht als Subvendor nämlich Gigabyte.
Und Gigabyte hat nur zwei 980 TI, eine Referenzkarte und die G1.

Und sollte das stimmen, dann lockt Gigabyte mit falschen Daten, welche sie auf Grund der zuvor zu lauten Karte nachträglich nach unten korrigiert haben.

@hardwareluxx könntet Ihr da bitte einmal nachhaken ob dies wirklich so ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
31.01.2015
Beiträge
34
das liegt am Gaming Mode:

GPU Boost Clock : 1241 MHz, GPU Base Clock : 1152 MHz
der OC Mode - GPU Boost Clock : 1291 MHz, GPU Base Clock : 1190 MHz

so steht es jedenfalls auf der Gigabyte Homepage
 

bonidinimon

bash0rizer
Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
980
Ort
#wodka4ownage
Ich bin überfordert! Im PC Games Hardware Heftchen ist die Gigabyte doppelt so laut als die MSI Gaming und etwas lauter als die Evga Superclocked+ ACX 2.0+.

Bei Hardwareluxx ist die Gigabyte hingegen leiser als die MSI und Evga... wie soll man sich als Konsument bei solch unterschiedlichen Angaben zur Lautstärke bloss entscheiden können :d
 

00riddler

Member
Mitglied seit
28.04.2007
Beiträge
111
Also analog der MSI Gaming.

Dann hätte natürlich im Test auch wie bei der MSI-Karte im OC Mode getestet werden sollen.
 

Boogeyman1301

Active member
Mitglied seit
20.02.2015
Beiträge
3.229
Ich bin überfordert! Im PC Games Hardware Heftchen ist die Gigabyte doppelt so laut als die MSI Gaming und etwas lauter als die Evga Superclocked+ ACX 2.0+.

Bei Hardwareluxx ist die Gigabyte hingegen leiser als die MSI und Evga... wie soll man sich als Konsument bei solch unterschiedlichen Angaben zur Lautstärke bloss entscheiden können :d
Ich glaube bei Pc Games Hardware wurde die Gigabyte aber mit dem alten Bios getestet...hier vermutlich schon mit dem neuen, welches die Karte angeblich deutlich leiser machen soll.
 

Sahee

Active member
Mitglied seit
16.03.2013
Beiträge
1.378
Ich glaube bei Pc Games Hardware wurde die Gigabyte aber mit dem alten Bios getestet...hier vermutlich schon mit dem neuen, welches die Karte angeblich deutlich leiser machen soll.
In englischen Tests ist die MSI und EVGA unter Last 35-37dB laut, dafür aber (nonOC) heißer als die G1 Gaming.
Wenn man die EVGA oder MSI Karte auf 1450MHz+ übertaktet muss man die Lüfterkurve anpassen und befindet sich dann im Bereich ~44dB.
Die OC-Werte stimmen halbwegs, dort ist die G1 Gaming in der Tat auch in englischen Reviews das leiseste Modell (mit 42dB@~78-80°).

Bestes Custom-Modell (werksübertaktet): EVGA 980Ti ACX SC
Bestes Custom-Modell (maxOC): Gigabyte 980Ti G1
 
Zuletzt bearbeitet:

heigro

Member
Mitglied seit
29.07.2011
Beiträge
406
warum fallen die Fury`s über FHD zur Spitze so ab? Ist 4 GB etwa doch zu wenig, hatte diesen Gedanke bereits beim Test der ASUS Strix Karte ..........
 

Aussi

Member
Mitglied seit
13.01.2006
Beiträge
332
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 2700X
Mainboard
MSI B450 TOMAHAWK MAX AM4
Kühler
Thermalright Macho Rev. A
Speicher
32Gb G.Skill Aegis 3000
Grafikprozessor
Powercolor RX 5700 Red Dragon
Display
LG 24GM77 + 2 x acer G246HL
SSD
Crucial MX200 500Gb
HDD
Seagate ST2000DM001 2TB
Soundkarte
ASUS Conar DGX
Gehäuse
Fractal Design R4
Netzteil
be quiet! Straight Power 9 580W
Keyboard
perixx PX-1100
Mouse
perixx MX-2000 ll
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Erstmal danke für den Test.



Mir erschließt sich nicht warum man das Lüfterprofil verändert hat.
Es ließt sich so als hätte man die RPM vor dem OC erhöht, ohne vorher zu überprüfen ob dies überhaupt notwendig ist.
Wenn ich mir diverse englische Reviews anschaue liegt dort die Lautstärke trotz OC bei ~42dB (was der Standard-Kurve entspricht).

...ansonsten hätte die Grafikkarte sicher den Excellent Hardware Badge verdient.
Meiner Meinung nach bieten ASUS und GIGABYTE die besten Custom-Modelle.
Man sieht ja auch, dass es nicht nötig gewesen wäre.
Die Temperatur ist niedriger als ohne OC...
 

Boogeyman1301

Active member
Mitglied seit
20.02.2015
Beiträge
3.229
Hat jemand Erfahrung mit dem Flashen? Hab meine G1 heute bekommen und da ist noch das alte Bios drauf...hab das Flash-Programm und das neue Bios heruntergeladen...wenn ich das Bios entpacke, hab ich aber zwei Dateien. Einmal mit der Endung DD.F4 und einmal DP.F4...welches muss ich denn nehmen?
 

kingkoolkris

Member
Mitglied seit
29.09.2011
Beiträge
860
Ort
Bochum
Sehr merkwürdig, mein Kumpel hat die Gigabyte 980Ti und das Teil ist ordentlich laut unter Last. Die Lüfter sind auch ziemlich mickrig und erzeugen eine ziemlich nervige Geräuschkulisse.

Außerdem hat er deutliches Spulenfiepen, hört sich an wie Grillen auf der Wiese :-)
 

Darkhini

New member
Mitglied seit
18.10.2011
Beiträge
29
Hat jemand Erfahrung mit dem Flashen? Hab meine G1 heute bekommen und da ist noch das alte Bios drauf...hab das Flash-Programm und das neue Bios heruntergeladen...wenn ich das Bios entpacke, hab ich aber zwei Dateien. Einmal mit der Endung DD.F4 und einmal DP.F4...welches muss ich denn nehmen?
Hier musst du auswählen, wie du den Screen angeschlossen hast -> DD ist DVI und DP ist Displayport.
War am Samstag vor der selben Frage gestanden. Die wird in dem mitgelieferten Readme erklärt :)
MFG
 

Boogeyman1301

Active member
Mitglied seit
20.02.2015
Beiträge
3.229
Ja, das hab ich eben eine Sekunde nach meiner Frage dann auch erfahren :d
Trotzdem danke dir :)
Eine Frage hab ich noch an dich Darkhini...ich habe das Bios jetzt geflasht und scheint auch alles zu funktionieren, aber ich kann im Afterburner das PT jetzt auf 140% stellen.
Sollte das PT nicht durch das neue Bios niedriger sein?
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkhini

New member
Mitglied seit
18.10.2011
Beiträge
29
Das is ne echt gute Frage. Mit dem PT bei der neuen Bios Version hab ich mich nicht mehr beschäftigt... weil ich dann auf Arbeit musste und auch keine Lust mehr hatte... =D
 
Oben Unten