Aktuelles

[Sammelthread] Gigabyte (GA-) MA785G(P)M(T)-US2H/UD2H (AMD 785G / SB710)

Gigabyte (GA-)
MA785GM-US2H & MA785GM-UD2H & MA785GPM-UD2H
MA785GMT-UD2H & MA785GPMT-UD2H


mbproductimagegama785gm.jpg
mbproductimagegama785gp.jpg
e42gama785gpmt.jpg


Unterschiede
MA785GM-US2H --> solid Caps nur in CPU-VRM
MA785GM-UD2H --> all solid Caps, Dolby Home Theater Support Wird in Europa nicht erscheinen!
MA785GPM-UD2H --> all solid Caps, Dolby Home Theater Support, 128MB Sideport Memory
MA785GMT-UD2H --> all solid Caps, Dolby Home Theater Support, DDR3
MA785GPMT-UD2H --> all solid Caps, Dolby Home Theater Support, DDR3, 128MB Sideport Memory

Austattung
  • Chipsatz:............ AMD 785G (Southbridge SB710)
  • Onboard-Grafik:... HD4200 DX10.1, DSUB, DVI (DVI-D, Dual-Link), HDMI (HDCP), 128 bis 512MB UMA, nur GPM(T) -> 128MB DDR3-1066 SPM
  • Steckplätze:....... 1x PCIe 2.0 x16, 1x PCIe x1, 2x PCI
  • Arbeitsspeicher:... 4x DDR2, bis 16GB (bis DDR2-1200+ per Overclocking), T-Series --> DDR3
  • Audio:................ Realtek ALC889A, 7.1, SPDIF In/Out
  • LAN:.................. Realtek RTL8111C, PCIe-GB-Lan
  • Laufwerke 1:........ 5x SATAII (unterstützt RAID 0, RAID 1, RAID 0+1, RAID 5 and JBOD)
  • Laufwerke 2:....... 1x ATA-100/66/33, 1x FDD (iTE IT8718), 2x IEEE 1394a (T.I. TSB43AB23)
  • Extern IO:........... 1x PS2, 1x DVI-D, 1x DSUB, 1x HDMI, 1x IEEE 1394a, 1x RJ45, 6x USB2.0, 1x SPDIF, 1x eSATA, 6x Audio
  • Intern IO:........... 2x Fan, 1x IEEE 1394a, 3x USB2.0, 1x COM, 1x LPT, SPDIF In/Out, CD-In

Backpanel
backpanele42ud2h.jpg
Special Features
  • Ultra Durable 3 Classic
  • Dual Bios (2x 8MB Flash, Award)
  • Hybrid Crossfire (siehe Handbuch Seite 19)
  • Easy Energy Safer (nur mit AM2+ oder AM3 CPU)
  • AMD Unified Video Decoder (UVD 2.0)

Lieferumfang
1) Mainboard
2) Motherboard driver disk
3) User's Manual
4) Quick Installation Guide
5) One IDE cable
6) Two SATA 3Gb/s cables
7) I/O Shield

Bios-Settings
Advanced Chipset Features ([STRG] + [F1])

EC Firmware Selection: Check! Kerne freischalten trotz einer von AMD "bereinigten" AGESA ;)

Performance Optionen

CPU vCore:
CPU NB vCore:
vDimm DDR2: NORMAL, +0.1v, +0.2v, +0.3v
vDimm DDR3: NORMAL, +0.050V bis +0.750V, in 0.05v Schritten
vNorthbridge: NORMAL, +0.1v, +0.2v, +0.3v
vSouthbridge DDR2: NORMAL, +0.1v, +0.2v, +0.3v
vSouthbridge DDR3: NORMAL, -0.1v, +0.1v, +0.2v
vSideport: NORMAL, +0.1v, +0.2v, +0.3v

Bustakt: 200 bis 500 MHz, in 1 MHz Schritten
CPU-NB Takt: Auto, manuell ______________
Speichertakt DDR2: DDR2-400/533/667/800 (AM2), 2.0/2.66/3.33/4.00/5.33x (AM2+/AM3)
Speichertakt DDR3:
SPM-Takt: DEFAULT (533MHz), 667MHz, Manuell
CPU Multiplikator: 5 bis 25 mit Black Edition / ES
PCIe-Takt: 100 bis 200 MHz, in 1 MHz Schritten
GPU-Takt: DEFAULT (500MHz), 200 bis ____ MHz, in 1 MHz Schritten
ACC: Auto, Disables, All Cores, per Core (jeweils +/- 12%)
HT-Takt: Auto, manuell 200 bis 2.000 MHz

Speicher-Timings (DDR2)

CAS# latency: Auto (default), 3T~6T
RAS to CAS R/W Delay: Auto (default), 3T~6T
Row Precharge Time: Auto (default), 3T~6T
Minimum RAS Active Time: Auto (default), 5T~18T
1T/2T Command Timing: Auto (default), 1T, 2T
TwTr Command Delay: Auto (default), 1T~3T
Trfc0: Auto (default), 75ns, 105ns, 127.5ns, 195ns, 327.5ns
Write Recovery Time: Auto (default), 3T~6T
Precharge Time: Auto (default), 2T, 3T
Row Cycle Time: Auto (default), 11T~26T
RAS to RAS Delay: Auto (default), 2T~5T

Speicher-Timings (DDR3)

CAS# latency: Auto (default), 4T~12T
RAS to CAS R/W Delay: Auto (default), 5T~12T
Row Precharge Time: Auto (default), 5T~12T
Minimum RAS Active Time: Auto (default), 15T~30T
1T/2T Command Timing: Auto (default), 1T, 2T
TwTr Command Delay: Auto (default), 4T~7T
Trfc per DIMM: Auto (default), 90ns, 110ns, 160ns, 300ns, 350ns
Write Recovery Time: Auto (default), 5T~8T, 10T, 12T
Precharge Time: Auto (default), 4T~7T
Row Cycle Time: Auto (default), 11T~42T
RAS to RAS Delay: Auto (default), 4T~7T

Außerdem: DCTs Mode, Bank Interleaving, Channel interleave

Grafikoptionen im Bios

Internal Graphics Mode: UMA, DISABLED (Onboard Grafik lässt sich also komplett abschalten)
Videospeicher: UMA, Sideport, UMA+Sideport, Disabled
Frame-Buffer Size: AUTO, 128MB, 256MB, 512MB
Surroundview: DISABLED, ENABLED
Onboard VGA output connect: AUTO, DSUB+DVI, DSUB+HDMI

Optionales Zubehör
12CF1-1CM001-3/R COM Port Slotblende (31cm)
12CF1-1LP001-0/R LPT Port Slotblende
12CR1-1UB030-51/R USB2.0 Slotblende (2 Port)
12CR1-1UB030-21 USB2.0 Slotblende (4 Port)
12CR1-1UBIE0-11/R USB2.0 (2 Port) & IEEE1394 Slotblende
12CF1-1IE008-0/R IEEE1394 Slotblende (2 Port)
12CF1-3SATPW-11R SATA Slotblende
12CF1-2SERPW-0/R SATA + Power Slotblende
12CF1-1FD001-7*R Floppy Kabel
12CR1-1SPDIN-0/R SPDIF-Eingang Slotblende

Wo bekommt ihr diese nun her? Ganz einfach:
Ihr schreibt eine freundliche eMail an an vgusmann(at)gigabyte.de mit

(a) der genauen Artikelnummer der Slotblenden (stehen auch im Handbuch)
(b) eurer Adresse
(c) eine Kopie des Kaufbelegs im Anhang (als Scan oder abfotografiert)

Die Slotblenden werden euch dann, in der Regel kostenlos und umgehend, von Gigabyte Deutschland zugeschickt. Dies ist ein Service der in seiner Form einzigartig ist. Bitte missbraucht ihn nicht. Auch andere möchten davon noch profitieren dürfen.

Hersteller-Produktseite: MA785GM-US2H, MA785GM-UD2H, MA785GPM-UD2H, MA785GMT-UD2H, MA785GPMT-UD2H

PDF-Handbuch: MA785GM-US2H & MA785GPM-UD2H, MA785GMT-UD2H & MA785GPMT-UD2H

CPU Support Liste: MA785GM-US2H, MA785GM-UD2H, MA785GPM-UD2H, MA785GMT-UD2H, MA785GPMT-UD2H

Bios Download: MA785GM-US2H, MA785GM-UD2H, MA785GPM-UD2H, MA785GMT-UD2H, MA785GPMT-UD2H

Preisvergleich: MA785GM-US2H, MA785GM-UD2H, MA785GPM-UD2H, MA785GMT-UD2H, MA785GPMT-UD2H

Reviews
  • Anandtech Rreview: Gigabyte GA-MA78GPMT-UDH2 (LINK)
  • Hot Hardware: Asus M4A785TD-V EVO & Gigayte MA785GMT-UD2H (LINK)
  • Tech Report: Asus M4A785TD-V EVO & Gigabyte MA785GT-UD3H (LINK)
  • Tweak Town: Gigabyte MA785GPM-UD2H (LINK)
  • HT4U: Chipsatz Review 785G / Gigabyte MA785GMT-UD2H (LINK)
  • Firing Squad: Gigabyte GA-MA785GPMT-UD2H (LINK)
  • Bit Tech: Gigabyte GA-MA785GMT-UD2H (LINK)
  • Motherboards: Gigabyte GA-MA785GMT-UD2H (LINK)
  • HT4U: Gigabyte GA-MA785GMT-UD2H (LINK)
  • Hardware-Zone: Gigabyte GA-MA785GPM-UD2H (LINK)
  • OCC: Gigabyte MA785GMT-US2H, Vergleichstest mit MA790XT-UD4P, MA770T-UD3P & MA785G-UD3H (LINK)
  • Neoseeker: Gigabyte MA785GMT-UD2H, Vergleichstest mit MA785G-UD3H, ECS A785GM-M, ASUS M4A785TD-V EVO, MSI 785GM-E65 (LINK)

_________________________________________________​

Als passend getestete Kühler

Generell sollten alle Kühler die auf das MA78GM gepasst haben auch nach wie vor kompatibel sein.

Inkompatible CPU-Kühler
  • tba

_________________________________________________​

Als funktionierend gestester RAM
  • 2GB Kingston Value PC2-6400 CL5 Dual Kit KVR800D2N5K2/2G (LINK)
  • 2GB Exceleram PC2-6400 CL5 Dual Kit EX2-2800P2-SX (LINK)
  • tba
  • tba

Inkompatibler RAM
  • tba

Als funktionierend gestester RAM (DDR3)
  • 4GB Corsair XMS3 PC3-10667U CL9 TW3X4G1333C9 (LINK)
  • tba
  • tba

Inkompatibler RAM (DDR3)
  • tba

_________________________________________________​

Verbrauchsmessungen

Konfiguration:
Code:
CPU:...........
CPU-Cooling:...
Mainboard:.....
RAM:...........
HDD:...........
NT:............

_________________________________________________​

Anmerkungen
  • die simultane Ausgabe von DVI & HDMI wird nicht unterstützt (nur 1x analog + 1x digital)
  • der DVI-Anschluss am Backpanel ist elektrisch als DVI-D ausgeführt und kann nicht mit einem DSUB-Adapter genutzt werden
  • SMART-Fan kann einen 3pin oder 4pin Lüfter am CPU-FAN Anschluss regeln
  • der Realtek Gigabit-LAN Controller ist bei allen Mainboards per PCIe angebunden
  • der Firewire Controller ist bei allen Mainboards per PCI angebunden
  • alle Modelle verfügen über echtes Dual Bios in Hardware (mit zwei Chips)
  • Lochabstände der Kühlkörper:
  • Die Verwendung 8pin Steckers für die Versorgung der CPU ist optional. Es kann ein 4pin Stecker verwendet werden. Die Hersteller empfehlen die vollen 8pin zu verwenden, (a) wenn eine 125+ Watt CPU verwendet wird oder (b) für mehr Stabilität der Spannungsversorgung der CPU beim übertakten.

DXVA-Checker @ Vista

tba

_________________________________________________​

Allgemeine Links
  • Hardwareluxx: [Sammelthread] AM2(+) & AM3 IGP Mainboards (LINK)
  • Gigabyte Präsentation: Ultra Durable 3 & Classic @ AMD (LINK)
  • Anandtech: MA785GPMT-UD2H Preview (LINK)
  • Gigabyte Forum: Erste Bilder vom finalen Gigabyte GA-MA785GMT-UD2H (LINK)

____________________________________________

Thread ist in Arbeit und wird noch ergänzt. Eure Mithilfe ist ausdrücklich erwünscht.
Danke & Gruß, emissary42

__________​
 
Zuletzt bearbeitet:

webwilli

Everybody lies...
Mitglied seit
02.12.2001
Beiträge
24.880
Ort
Schwabenländle...
das Board gefällt mir noch besser :bigok:

Weiß man etwas zum Erscheinungsdatum?

Laut GB Homepage hat das MA785GPM-UD2H auch DDR3 Sideport RAM. :hmm:

Built-in 128MB DDR3 SidePort Memory
Through the built-in 128MB DDR3 1066/ 1333(OC)MHz SidePort memory to accelerate 3D performance enhanced up to an additional 10%.
 
Zuletzt bearbeitet:

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.096
Ort
Nehr'esham
Zuletzt bearbeitet:

topcaser

Enthusiast
Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
1.142
Meinst du, dass das Board noch eher rauskommt, als das hier?


Das waere ja der Hammer. Wieviele Phasen werden die Boards haben (Edit: 4 hab ich grad nachgelesen) und wie ist es mit Stromverbrauch?

Phenom freischaltbar? SB710 haben sie ja zumindest...
 
Zuletzt bearbeitet:

webwilli

Everybody lies...
Mitglied seit
02.12.2001
Beiträge
24.880
Ort
Schwabenländle...
die Boards hier haben 4+1 Phase. Also fünf quasi.

Freischalten sollte funktionieren, falls die CPU das mitmacht.
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.096
Ort
Nehr'esham
Meinst du, dass das Board noch eher rauskommt, als das hier?
Kristallkugel ist zur Zeit außer Betrieb

Wieviele Phasen werden die Boards haben
4+1 Phasen, ist gut zu sehen und steht auch so auf der Produktseite.

und wie ist es mit Stromverbrauch?
Vermutlich im Bereich der 780G Entsprechungen.

Phenom freischaltbar? SB710 haben sie ja zumindest...
Dank SB710, ACC und EC Firmware Selection definitiv ja! ;)
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.096
Ort
Nehr'esham
Hier noch die Bilder von der DDR3 Version, dem MA785GPMT-UD2H:

e42g785rs.jpg


e42g785fs.jpg


(Quelle: Anandtech, für alle die den Link nicht entdeckt haben^^)
 

Katao

Enthusiast
Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge
2.173
Ort
Freistaat Bayern
puh, da hab ich ja nochmal glück gehabt, dass ich noch etwas mit meinem neuen board gewartet hab.
Hoffe mal, dass die dinger im August erscheinen werden...
 

topcaser

Enthusiast
Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
1.142
Irre ich oder blockiert der Kühlkörper den PCIe x1 Steckplatz?
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.096
Ort
Nehr'esham
Irre ich oder blockiert der Kühlkörper den PCIe x1 Steckplatz?
Das wurde von einem User @ Anandtech auch schon angemerkt. Allerdings gehe ich davon aus, das es ganz knapp passen wird. Vielleicht muss man die Blende vom Kühlkörper noch etwas stutzen oder sie entfernen, aber der Slot sollte definitiv nutzbar sein. Andernfalls hätten sie sich damit ein riesen Ei ins Nest gelegt und das würde der schnellste Revisionssprung aller Zeiten werden :fresse:
 

lain.eRRoR

Semiprofi
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
1.817
Ort
Chemnitz
@topcaser

Das ist bei den ATX Boards von Gigabyte auch so, hatte auch Angst das da keine Karte reinpasst.
Aber genau da ist der Kühler sehr flach so das jede Karte egal welche Länge auch in diesem Slot ihren Platz findet :)

edit:

Mich würde ja mal interessieren ob das 2D Performance Problem unter XP jetzt beseitigt worden ist?


Gruß lain
 
Zuletzt bearbeitet:

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.096
Ort
Nehr'esham
Mich würde ja mal interessieren ob das 2D Performance Problem unter XP jetzt beseitigt worden ist?
Das "Problem" gibt es doch schon seit ewigen Zeiten nicht mehr :confused:

Ich hatte es selbst nur einige Treiber-Versionen lang, aber seit dem nicht wieder.

(Gigabyte MA78GM/MA78GPM & WinXP SP2/SP3)
 

topcaser

Enthusiast
Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
1.142
Das ist bei fast allen so, dass der Kühlkörper in den Slot hineinragt - nur sehr flach. Aber wenn du dir die Bilder von diesem Board anschaust, so könnte die Karte um Sack-Haares-Breite vielleicht grad noch an der Erhöhung vorbeigehen. Gut, dann darf aber nix mehr auf der Karte rausstehen. Was sich Gigabyte bei dem Design gedacht hat, weiss ich auch nicht.

Gottseidank habe ich diese tolle Karte, wo ich trotzdem keine Probleme bekomme ;)
 

lain.eRRoR

Semiprofi
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
1.817
Ort
Chemnitz
@emissary42

Keine Ahnung, ich hatte damals mein ASRock genau wegen diesem Problem verkauft, ich glaub da war zu Zeiten des Cat. 8.12 - 9.1 oder 9.2.
Aber schön zuhören das dieses Problem der Vergangenheit angehört :)


Gruß lain
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.096
Ort
Nehr'esham
Ich dachte wirklich es wäre noch viel länger her gewesen...

cat96.png
 

webwilli

Everybody lies...
Mitglied seit
02.12.2001
Beiträge
24.880
Ort
Schwabenländle...
der Chipsatz wird wohl am 04.08. released werden:

AMD will launch AMD 785G on 4 August 2009 Link
Posted on 07/12/2009 @ 05:22 PM

According to sources close to our heart, the newest integrated AMD chipset for it's AM3 processor - AMD 785G will be launched on 4th August 2009.

This new chipset supports socket-AM2/AM2+/AM3 processors and 5.2GTs 16X16 wide Hyper Transport HT3.0 bus. It can be use for mainboards supporting DDR2 or DDR3.

Most mainboards will pair it up with SB710, which is the downsized variant of the SB 750. As for the graphics, it will have an an integrated ATI RV620(HD 4200)-based Graphics Processor(IGP) that integrates a DirectX 10.1 Shader Model 4.1 graphic core. It supports Windows Vista Aero display architecture and has a maximum DAC frequency of 400 MHz Resolution up to 2560x1600 and support up to a refresh rate up to 85MHz.

The chipset will support multiple display components including D-SUB, DVI-D, HDMI and there is frame buffer on board (32-256MB).

For HD Video, it supports UVD 2 for high quality scaling, multi stream playback (PIP), transcode acceleration and dynamic contrast. The 3rd new difference is that now supports AMD overdrive 3 fusion utility. Most importantly it is on 55nm and you have a lower power, low noise power efficient system. Other features of the AMD 785G includes ATi Hybrid Graphics - Hybrid CF with Radeon HD 3450, PCIe Gen 2 (12 USB, 6 SATA, RAID). It also comes with HDMI (HDCP), DVI, Display port and SurroundView support.

The 3D performance of the integrated graphics is said to outperform the previous generation with a 3DMark06 score of 1500+.

Quelle: http://www.ocworkbench.com/news.php

Hoffentlich kommt das Board vorher.
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.096
Ort
Nehr'esham

topcaser

Enthusiast
Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
1.142
Also doch nur RV620 und nicht RV710. Schade, mal sehen, ob es fuer FullHD Beschleunigung bei VA reicht...

Ist eigentlich der Sideport mit 128 Bit angebunden??
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.096
Ort
Nehr'esham
@webwilli: Das war beim MA78GM auch schon so, mit Luftkühlung bis 900 - 1000 MHz Grafiktakt und mit besser Kühlung auch bis 1.500MHz :fresse:

Im AM2/AM3 IPG Sammelthread hatte ich es schon gepostet, aber eigentlich gehört es hier rein:

Im offiziellen Gigabyte-Forum gibt es noch eine ganze Menge Bilder vom finalen GA-MA785GMT-UD2H

e42gpmt.jpg


und der Kühlkörper blockiert, wenn auch knapp, den PCIe x1 Slot nicht!

e42slots.jpg


--> LINK
 
Zuletzt bearbeitet:

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.096
Ort
Nehr'esham
Ja, meinen Edit zum Beispiel :haha:
 

WarriorsClan

Semiprofi
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
1.594
Ort
Bamberg
Hoffentlich kommt es am 4.August will einen neuen PC mit AMD 785Chip aber kein µATX sondenr nur ATX^^
 

topcaser

Enthusiast
Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
1.142
Emi42,

weisst du, was der Unterschied ist, zwischen diesen beiden Boards:
MA785GPM-UD2H --> all solid Caps, Dolby Home Theater Support, 128MB Sideport Memory
MA785GPMT-UD2H --> all solid Caps, Dolby Home Theater Support, DDR3, 128MB Sideport Memory

ausser DDR3 natürlich? Wenn kein Unterschied besteht, welchen Benefit hat DDR3? Ich habe noch keinen entdecken koennen. Selbst die Spannung ist bei den meisten Riegeln genau so hoch. Abs. Latenzzeiten sind auch nicht viel Unterschied...
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.096
Ort
Nehr'esham
Wenn kein Unterschied besteht, welchen Benefit hat DDR3? Ich habe noch keinen entdecken koennen. Selbst die Spannung ist bei den meisten Riegeln genau so hoch. Abs. Latenzzeiten sind auch nicht viel Unterschied...
DDR3 Module sind auf 1.5v spezifiziert und werden dank Intels 1366er Plattform inzwischen auch in hohen Taktraten noch mit 1.65v angeboten. Dazu ist DDR3 RAM in jedem Fall zukunftssicherer, was wohl eher für Gewohnheitsaufrüster eine Rolle spielt. DDR2 Module sind zwar im Moment günstig, jedoch wird es keine Weitere Plattform mehr geben, die noch DDR2 Speicher verwendet, weder bei AMD noch bei Intel (abgesehen von den Low-End Embedded Geschichten wie Atom, Yukon und Congo). Sie brauchen generell mehr Spannung, von 1.8v (bei Gigabyte immer 1.9v bis 1.95v) bis zu 2.2-2.3v aufwärts. Ein DDR2 Board lohnt sich meiner Meinung nach nur, wenn du noch "hochwertigen" Speicher rumliegen hast, den du unbedingt weiterverwenden möchtest.
 

topcaser

Enthusiast
Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
1.142
Hallo,

kann ich eigentlich diesen Speicher in diesem/einen AMD Board verwenden - bzw. warum steht da Intel dran??
 

Vincy

Enthusiast
Mitglied seit
13.09.2007
Beiträge
3.726
Ort
GT (OWL)
Hallo,

kann ich eigentlich diesen Speicher in diesem/einen AMD Board verwenden - bzw. warum steht da Intel dran??

unterstützt Intel Extreme Memory Profile (XMP) ;)
Dürfte auch wohl auf einen AMD-Chipsatz funktionieren, dann aber ohne XMP.

* Intel qualified specification ONLY for boards featuring the X58 chipset. All other boards will automatically boot the memory at 1066MHz.
http://www.ocztechnology.com/products/memory/ocz_ddr3_pc3_10666_intel-i7_triple_channel
 
Zuletzt bearbeitet:

Katao

Enthusiast
Mitglied seit
26.03.2003
Beiträge
2.173
Ort
Freistaat Bayern
man, alle Teile bis auf das Board liegen vor mir...

Normal sollten die doch nächste Woche kommen oder ?
Bin ja gespannt bis die gelistet werden...
 
Oben Unten