Gigabyte AERO 16 OLED im Test: Edler und schneller, aber teurer Kreativ-Laptop

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
81.736
Das Gigabyte AERO 16 OLED geht im Modelljahr 2023 mit einem dünneren Gehäuse, einem leichteren Gewicht, mehr Anschlüssen und vor allem neuester Hardware an den Start, die nun Intels Raptor-Lake- und NVIDIAs Ada-Lovelace-Chips umfasst. Highlight soll natürlich wieder der 16 Zoll große Bildschirm mit OLED-Technik, HDR-Funktionalität, hoher Farbtreue und scharfer Darstellung sein. Wie sich der edle Creator-Laptop für knapp unter 3.000 Euro in der Praxis schlägt, das erfährt man in diesem Hardwareluxx-Test auf den nachfolgenden Seiten.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Seite 2: "zwei 16 GB fassende Modelle" -> Module?
 
Das Design/Gehäuse finde ich komplett gruselig, hat eher was von einer 500€ Acer Mediamarkt Kiste. Ein 2500-3000€ Gerät dürfte dann doch gern etwas edler wirken...
 
War auch mein Gedanke. Wobei weniger Acer und 500€ sondern eher diese ganz billigen 200€-No-Name Laptops.
 
Ein oled mit 60hz ips Display :) Schade das kein 120hz oled verbaut ist
 

Anhänge

  • Screenshot_20230513_192000_Firefox.jpg
    Screenshot_20230513_192000_Firefox.jpg
    214,4 KB · Aufrufe: 48
Finde ich auch enttäuschend, dass es immer noch soviel 60Hz gibt, gerade im OLED-Bereich.
Vorallem weil wirklich kaum einer 3840x2400 braucht an nem 16" Laptop. 2560x1600 sind doch mehr als ausreichend und dann hat man auch mehr Puffer für höhere Frequenz.
 
Finde ich auch enttäuschend, dass es immer noch soviel 60Hz gibt, gerade im OLED-Bereich.
Vorallem weil wirklich kaum einer 3840x2400 braucht an nem 16" Laptop. 2560x1600 sind doch mehr als ausreichend und dann hat man auch mehr Puffer für höhere Frequenz.
Es gibt schon Notebook oled 16 Zoll mit 120hz und 40 Zoll mit 90hz. Hoffe es kommen noch weitere schnelle displays oder gute Mini LED screens
 
Es gibt schon Notebook oled 16 Zoll mit 120hz und 40 Zoll mit 90hz. Hoffe es kommen noch weitere schnelle displays oder gute Mini LED screens
Ich weiß, aber nicht mit 4K UHD Auflösung der? Daher sage ich ja, lieber niedrigere (immer noch mehr als ausreichende) Auflösung als 4K mit 60Hz.

Mini-LED gibts unglaublich gute. Diese 16" 2560x1600 AUO-Panels sind der Wahnsinn, sie haben 165Hz, sind extrem reaktionsschnell für LCD (subjektiv so Bewegunggsscharf wie ein 90Hz OLED), ultrahell und trotzdem kontraststark. Wenn man eine der seltenen Glossy-Varianten erwischt hat man richtiges OLED-Feeling ganz ohne die Nachteile.
 
3000 Euro! LOL !

Zuhause ne Battlestation, unterwegs das 500 Euro Notebook macht mehr Sinn!
 
Liest sich gut, 60 Hz sind nach wie vor absolut ausreichend. Vor allem für die anvisierte Zielgruppe. Auch die hohe Auflösung ist top. Low dpi will keiner mehr
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh