Aktuelles

Gibt es USB 3.0 - Y-Splitter für interne Mainboard-Stecker?

brunkenbold

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2011
Beiträge
87
Moin,

ich hatte im Forum leider kein passendes Thema gefunden.

Beim Anschluss des Frontpanels stieß ich auf ein kleines Problem:
• Den USB 3.2 (Gen 2) Anschluss für das Frontpanel konnte ich zwar mit dem passenden Header (Punkt 9 der Grafik) verbinden. (y)

• Das Frontpanel hat außerdem2 Kabel für USB 3.0 (gesplittet auf 2 Buchsen oben und 2 Buchsen unten).
Leider hat das MB aber nur einen USB 3 Header (Punkt 10 auf der Grafik).

Ich musste mich also für nur 2 der 4 USB-Frontbuchsen entscheiden und wählte erstmal die oberen.

--> Gibt es einen rein internen USB-Splitter für das Mainboard-Stecksystem? Oder hat jemand eine andere Idee?
Vielleicht kann ich es mit folgender Grafik (Ziel= unten rechts) verdeutlichen:
USB 3.0 Splitter.jpg
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

brunkenbold

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2011
Beiträge
87
Danke :) Ok, das hatte ich befürchtet (auch wenn es seltsamerweise auch einfache Y-Kabel mit intern -> 2x extern gibt).
Hier z.B.:
DELOCK_85244_01.jpg

Ich brauche jedoch nur die 20-Pin-Steckverbindungen.

Jedoch finde ich selbst so einen internen Hub nicht, mein Google glüht schon...
Es gibt immer nur inter/extern oder nur intern Verlängerung.

Wäre schön, wenn ich alle 4 Front-USB 3.0 nutzen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

brunkenbold

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2011
Beiträge
87
Super, geniale Idee mit dem Umweg über PCIe (y) Ich danke Dir!

Gewappnet mit Deinem Denkanstoß... fand ich das hier:
2199506-n2.jpg

Zerstört zwar etwas die bisher schön cleane Innengestaltung und würde jetzt minimal im Airflow zwischen Bodenlüftern und Grafikkarte hängen, aber vielleicht kann ich diesen Hub später unter der geplanten Riser-Card für eine senkrechte Grafiikarte verstecken. :sneaky:
 
Zuletzt bearbeitet:

Spawn182

Enthusiast
Mitglied seit
25.10.2006
Beiträge
494
Ort
Berlin
Brauchst du die Geschwindigkeit oder nur die Funktionalität, bei letzterem würde ich einfach einen internen USB2.0 auf 3.0 Adapter nehmen. Dann hast du zumindest auf allen Anschlüssen ein Signal.
 

brunkenbold

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2011
Beiträge
87
Habe verstanden mit den unmöglichen 4x je MB-Header.
Darum bin ich mit der PCIe-Lösung zufrieden. Ein in der 2. Gehäusekammer sitzender Y oder gern Hub (auch gern mit separatem Stromanschluss) wäre natürlich am schönsten gewesen.
Aber das fand ich bisher nirgends.

Brauchst du die Geschwindigkeit oder nur die Funktionalität, bei letzterem würde ich einfach einen internen USB2.0 auf 3.0 Adapter nehmen. Dann hast du zumindest auf allen Anschlüssen ein Signal.
Eher die Fuktionalität. Gibt es denn Adapter von 3.0 intern female (Mainboard) -> auf 2.0 intern female (Mainboard)?
 

Andi 669

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
4.167
wenn du keine USB-C Buchse im Gehäuse hast könnte der Adapter für den Gen2 Header funktionieren, der hohlt sich einen USB 2.0 vom 2.0 Header weil der USB 3.1 Gen2 Header wohl nur einmal USB 2.0 hat,
 

Spackibert

Enthusiast
Mitglied seit
08.06.2014
Beiträge
4.401
wenn du keine USB-C Buchse im Gehäuse hast könnte der Adapter für den Gen2 Header funktionieren
• Den USB 3.2 (Gen 2) Anschluss für das Frontpanel konnte ich zwar mit dem passenden Header (Punkt 9 der Grafik) verbinden.

OP braucht so etwas:

Gibt es auch in anderen Längen, die sich evtl. besser in der 2ten Gehäusekammer verstauen lassen :)
 

brunkenbold

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2011
Beiträge
87
wenn du keine USB-C Buchse im Gehäuse hast könnte der Adapter für den Gen2 Header funktionieren, der hohlt sich einen USB 2.0 vom 2.0 Header weil der USB 3.1 Gen2 Header wohl nur einmal USB 2.0 hat,
Das Gehäuse hat eines, ist bereits am einzigen MB-Header angeschlossen.

OP braucht so etwas:

Gibt es auch in anderen Längen, die sich evtl. besser in der 2ten Gehäusekammer verstauen lassen :)
Das wäre auch eine Lösung, sogar die bisher angenehmste. 😍
Ich danke Dir, ...bert!

Thread kann dann gern geschlossen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Spawn182

Enthusiast
Mitglied seit
25.10.2006
Beiträge
494
Ort
Berlin
Mitglied seit
21.02.2013
Beiträge
1.885
Ort
Ostfriesländ
Ich brauche jedoch nur die 20-Pin-Steckverbindungen.

Jedoch finde ich selbst so einen internen Hub nicht, mein Google glüht schon...
Es gibt immer nur inter/extern oder nur intern Verlängerung.

Wäre schön, wenn ich alle 4 Front-USB 3.0 nutzen könnte.
In meinem Alten Gehause hatte ich sowas ähnliches, allerdings mit USB 2. da hatte ich einen internen Hub von NZXT, den gibt es auch in USB 3: https://www.nzxt.com/de/products/internal-usb-hub-3

Edit: sehe gerade, dass der Gen3 heißt, aber dennoch nur USB2 ist. :cautious:

Edit2: Evtl suchst du das hier? https://www.amazon.de/Sabrent-3-0-Hub-Intern-Controller-hb-intr/dp/B0794V75LB
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten