Aktuelles

Gespräch mit Noiseblocker|Community-Lüfter | Ausführungen stehen fest!

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Guapa

Semiprofi
Mitglied seit
01.06.2008
Beiträge
4.822
Ort
Ösi-Land / Innsbruck
@Arikus83

Wenn Du willst, daß Dein Voting bei der Auswertung auch mit dabei ist, dann wirst Du Dich wohl oder übel entscheiden müssen, denn

Wer für nicht vorhandene Optionen (Siehe 2.) stimmt wird ignoriert.
120mm/High:
2. 1400 oder 3. 1600
Soll jetzt bestimmt nicht *klugsch..risch* oder sonst was in der Art wirken, wollte Dich nur vor einer eventuellen Enttäuschung bewahren. ;)

:wink:
 
Zuletzt bearbeitet:

Arikus83

Urgestein
Mitglied seit
23.04.2009
Beiträge
10.109
Ort
Erlangen
@Arikus83

Wenn Du willst, daß Dein Voting bei der Auswertung auch mit dabei ist, dann wirst Du Dich wohl oder übel entscheiden müssen, denn





Soll jetzt bestimmt nicht *klugsch..risch* oder sonst was in der Art wirken, wollte Dich nur vor einer eventuellen Enttäuschung bewahren. ;)

:wink:
hmmm
(Original)
"Wer für nicht vorhandene Optionen (Siehe 2.) stimmt wird ignoriert."

ist etwas anderes als
(Fälschung)
"Wer nicht für vorhandene Optionen (Siehe 2.) stimmt wird ignoriert."


Im Klartext heisst das: wenn ich mir eigene Zahlen ausdenke, die nicht vorgegeben sind, werde ich ignoriert.


Oder meinst du, das ich mich nicht zwischen 1400 oder 1600 entscheiden kann? -.-
 
Zuletzt bearbeitet:

Guapa

Semiprofi
Mitglied seit
01.06.2008
Beiträge
4.822
Ort
Ösi-Land / Innsbruck
Ich meinte damit, daß "Mehrfach-Nennungen" nicht vorgesehen sind, d.h. daß pro Lüfter nur eine Drehzahl "erlaubt" ist. Also entweder 1400 oder 1600 U/min, sonst weiß ja Phonx nicht, was er in seine Liste eintragen soll. ;)
 

Arikus83

Urgestein
Mitglied seit
23.04.2009
Beiträge
10.109
Ort
Erlangen
Ich meinte damit, daß "Mehrfach-Nennungen" nicht vorgesehen sind, d.h. daß pro Lüfter nur eine Drehzahl "erlaubt" ist. Also entweder 1400 oder 1600 U/min, sonst weiß ja Phonx nicht, was er in seine Liste eintragen soll. ;)
hmm, dann muss ich das mit verschiedenen Methoden auswürfeln :P

finde die 1500 rpm von den XL2 eigentlich ganz gut, wobei die ja immer auf 1000 laufen und nur bei extremer Belastung hochgeschaltet werden.
 

eckki

Enthusiast
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
1.046
Ja habe mich schon wieder beruhigt.

Wie schon gesagt, war ultraSilenFan nie ein Thema, deshalb find ich es gut wenn jemand anderes das Voting macht :)


Edit: Ich bin nur so Ausgeflippt weil ihr mich angemacht habt, statt das einer von euch auf die Idee gekommen wäre die Umfragte zu starten (Noisi hat ja oftmals gefragt), konntet ihr nur alle auf mich drauf hauen, und das lasse ich werder in einem Forum noch im RL zu:wink:
Friede Freuede Eierkuchen....


Interessante Selbstwahrnehmung... Lies den Thread doch bitte nochmal ;)


Zu den 1250rpm als "Vorschlag": Warum nicht 1200 wie hier schon mehrfach gewünscht wurde? Wozu die 50rpm oben drauf? Als Ego-Streichler?

Dir reichen 700rpm vll aus, anderen Usern eben nicht.
Und der 800rpm Lüfter dreht eben nicht weit genug hoch...

Ist für manche wohl echt schwer zu begreifen...
Und du musst nochmal voll mit dem Finger in die Wunde stechen, wa?
Solltest des das nächste mal lassen.... :stupid:


Leute nicht streiten !

Wir werden eh das machen was die Masse möchte und dabei versuchen das auch jeder "Abweichler" glücklich wird.

Als erstes möchte ich nochmal darauf hinweisen das es min. 2 Varianten je Größe geben wird. Da wir hier tatsächlich über eine "Silentlastige" Serie reden werden die Drehzahlen wohl nicht über 1500 U/min gehen.

Natürlich ist es auch machbar einen Lüfter zu bauen der ein extreme Voltagerange besitzt, nur wird dies zu einen erhöhten Geräuschpegel bei starker absenkung der Spannung zur Folge haben. Es macht daher Sinn lieber mehrere rpm´s zu machen, die dann aber leise über die ganze Range arbeiten.

Da 100rpm mehr oder weniger belanglos sind und der Lüfter ja auch regelbar ist, schlage ich folgendes vor, bitte aber keine Diskusionen mehr im 100 U/min Bereich das geht dann endlos so weiter:

Die Startvoltage liegt wie gesagt bei min 5 Volt, regeln läst der Lüfter sich bis etwa 3,5 bis 4 Volt. Es geht also weiter als 50% runter, das mal am rande.

Wir sollten daher "unten" anfangen, also bei der Minimaldrehzahl, der eine nahezu lautlos der schnellere sagen wir angenehm leise, der Rest also max. rpm ergibt sich von alleine.

Wer eine Steuerung besitzt setzt sie ein, für die Leute die keine einsetzen möchten legen wir einen Spannungswandler bei, Problem gelöst ok?

Da die Lautstärke (auf eine Radiator montiert) hauptsächlich vom Strömungsgeräusch bestimmt wird, weniger vom Lüfter selbst (wenn er gut ist) wird der 140er bei gleicher Förderleistung kaum leiser sein, auch wenn er eine im vergleich zum 120er niedrigere rpm benötigt! Bedenkt das bitte, da kommt es schnell zu Denkfehlern!

Soll der 140er eine höhere leistung als der 120er besitzen oder etwas leiser sein?

Auch machen mehr als ca 100m3/h ja nicht viel aus, wie wir ja beim Triebwerk gemerkt haben, 100 m3/h wären etwa 1400rpm beim 120er und 1250rpm beim 140er (ca.!). Der schnellere 120er sollte daher bei 1400-1500 rpm liegen, das wäre aus meiner Sicht optimal für den realen Betrieb.
Wie hoch der langsame max. dreht spielt eigentlich kein große Rolle, er sollte nur auf "nahezu unhörbar" runtergeregelt werden können.

Ich teste das morgen mal auf einen Single Radiator von TFC aus und gebe euch dann hier mal eine Einschätzung.
Dann stimmen wir ab ok?

Ich schlage vor folgendes Zubehör beizulegen um wirklich jeden glücklich zu machen:

Fest steht, das der Lüfter selbst nur einen 1cm langen Kabel mit 3Pin Molex besitzt wo auch jeder handelsübliche Verlängerungskabel (3pinMolex) angeschlossen werden kann, optimal da so kein Kabelsalat ensteht.

1. Gummidichtung (entwerfe ich neu, nicht die "labrigen" Dinger)
2. 1 Widerstand 5 oder 7 V (kurzer kabel zum dazwischenstecken)
3. 2 Kabel je einer in 20 und 50cm länge schwarz gesleevt, schwarze Stecker
4. NB-Slics in schwarz (für Gehäuse)

Für Sparfüchse gibt es dann eine Bulkversion ohne Zubehör

Soweit einverstanden ?
Ich finde das super! Ich würde je nach dem wofür ich den Lüfti dann plane einfach die richtige Version nehmen. *g*

:bigok:
 

pajaa

Märchenonkel , Jar Jar Bings
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
21.832
Ort
unterwegs
Werden das wieder nur 25mm dicke Lüfter? Schade. Gerade wir in der Luftkühlung hätten gerne laufruhige, gut regelbare Lüfter, die mehr Druck erzeugen, um am CPU-Kühler zu bestehen, also 38mm. Das Triebwerk ist aber schon fast zu ausladend, so daß es zu 99% mit möglichen DIMMs kollidiert.
Oder seid ihr der Meinung, daß die BlackSilent an gängigen Kühlkörpern wie der Thermalright Ultra-120 eXtreme oder Scythe Mugen2 besteht?
 

xandrus

Semiprofi
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378
mal ne frage wann könnte man dann mit den lüftern rechnen? also wie lange dauert es von der planung bis zu der produktion und auslieferung?
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
So wir haben heute mal den aktuelle BlackSilentFan X1 durchgetestet.

Startspannung : 3,5 V
V-Range: 2,7 bis 14V
RPM : 2,7V = 209 rpm
RPM : 12 V = 1000 rpm

im Prinzip lautlos bis ca. 700 rpm

Noch fragen ?

---------- Beitrag hinzugefügt um 09:47 ---------- Vorheriger Beitrag war um 09:46 ----------

unsere auf der Verpackung angegebenen Daten werden also deutlich übertroffen

---------- Beitrag hinzugefügt um 09:53 ---------- Vorheriger Beitrag war um 09:46 ----------

Das bedeutet das die Low Version beim 120er durchaus auch eine max. rpm von 1200 rpm haben kann, und auf lautlos runtergeregelt werden kann.

Die mid Version dann 1600 würde ich vorschlagen, auch diese läst sich auf nahezu lautlose rpm´s regeln.

Die 140er verhalten sich ganz ähnlich
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
Werden das wieder nur 25mm dicke Lüfter? Schade. Gerade wir in der Luftkühlung hätten gerne laufruhige, gut regelbare Lüfter, die mehr Druck erzeugen, um am CPU-Kühler zu bestehen, also 38mm.

Ja 25er, denn ein 38mm Lüfter ist, wenn er gut ist, nur leiser da er eine geringere Drehzahl für die gleiche effektive Förderleistung benötigt. Sehr viel wäre das nicht, also nur interessant wenn wirklich viel Power erwünscht ist.
Zur Regelbarkeit hab ich ja gerade auch die Daten des BlackSilentFan X1 gepostet....besser geht es ja kaum.


Das Triebwerk ist aber schon fast zu ausladend, so daß es zu 99% mit möglichen DIMMs kollidiert.
Oder seid ihr der Meinung, daß die BlackSilent an gängigen Kühlkörpern wie der Thermalright Ultra-120 eXtreme oder Scythe Mugen2 besteht?
Wieso nicht seit wann baut Scythe oder gar Thermalright bessere Lüfter ?
 

pajaa

Märchenonkel , Jar Jar Bings
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
21.832
Ort
unterwegs
Wieso nicht seit wann baut Scythe oder gar Thermalright bessere Lüfter ?
Ich habe wohl falsch ausgedrückt: Ich habe Kühlkörper von Thermalright und Scythe angeführt, einfach um aktuell Gängige zu nennen. Die evtl. mitgelieferten Lüfter fliegen eh nach kurzer Zeit runter.
Wünschenswert von unserer Seite wären Lüfter, die einen hohen statischen Druck erzeugen, um an Kühlkörpern mit eng liegenden Lamellen vernünftig eingesetzt werden. Das erfordert aber sicher ein neues Tooling und sollte daher hier kein Thema sein. :fp
 

Jorel

Semiprofi
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
3.133
Ort
Purgstall
Ja die Lüfterserie wird mir ganz sicher freude machen :) DAnn kann ja der Herbst kommen...
 

Black Lion

Enthusiast
Mitglied seit
11.12.2004
Beiträge
2.742
mal ne Frage am Rande:

wird es in absehbarer Zeit auch mal ne Lüfterserie von NB mit LEDs geben? Die Blacksilent gefallen mir ziemlich gut, aber ich hätte sie gern blau beleuchtet. Oder is die Nachfrage danach zu klein?
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
mal ne Frage am Rande:

wird es in absehbarer Zeit auch mal ne Lüfterserie von NB mit LEDs geben? Die Blacksilent gefallen mir ziemlich gut, aber ich hätte sie gern blau beleuchtet. Oder is die Nachfrage danach zu klein?
An der Nachfrage liegt es nicht die ist da, nur möchten wir aus Imagegründen nicht in die Bunte Lüfter Fraktion wechseln.

(((NB))) = Mercedes nicht Smart :d

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:24 ---------- Vorheriger Beitrag war um 12:23 ----------

mal ne frage wann könnte man dann mit den lüftern rechnen? also wie lange dauert es von der planung bis zu der produktion und auslieferung?
Wenn alles gkelärt ist habt ihr die in ca. 10 Wochen

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:29 ---------- Vorheriger Beitrag war um 12:23 ----------

das sind mal super werte!!

1200 rpm für die lownoise variante bieten sich also an, wie du sagst.
Also das sind die Werte der aktuellen BlackSilentFan Serie, ich glaub wir sollten die Werte doch mal auf der webseite und Verpackung korrigeren, wir schneiden uns ja selbst ins Fleisch wenn wir so bescheiden sind :fresse:
 

Jorel

Semiprofi
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
3.133
Ort
Purgstall
Ne Noisi hat schon recht, so Discolüfter bekommt man an jeder Ecke,d avon hat es schon genug, mehr braucht die Welt einfach nicht.
 

xri12

Semiprofi
Mitglied seit
30.07.2008
Beiträge
1.492
Die meisten LEDs sehn aber auch "billig" aus und jedenfalls bei mir sind die Lüfter dann von schon von Haus aus unten durch.
Es sei denn es wären Lüfter mit weissen oder schwarzen LEDs, aber weisses/schwarzes Licht gibt es ja nicht, oder? :d

Welche Bohrungen werden die 14cm-Lüfter eigentlich haben? Die regulären 14er Löcher oder vll. 12er?
 

Black Lion

Enthusiast
Mitglied seit
11.12.2004
Beiträge
2.742
Ne Noisi hat schon recht, so Discolüfter bekommt man an jeder Ecke,d avon hat es schon genug, mehr braucht die Welt einfach nicht.
naja, Fakt ist aber, dass es fast keine hochwertigen Lüfter mit LEDs gibt, so vom Schlage NB, Nanoxia, Noctua und Konsorten. Einzig Enermax hat was im Angebot, das is mir aber schon zuviel Drumherum, von wegen automatische Drehzahlregulierung etc.

Ich will einfach nen sehr hochwertigen Lüfter, der leuchtet und bei geringen Spannungen anläuft, ohne weiteren Schnickschnack.

Aber davon abgesehen finde ich das Projekt hier sehr interessant, lohnt auf jeden Fall weiter verfolgt zu werden =)
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
58.759
Messer, Gabel, Schere Licht, braucht der kreative Modder, genau wie dämliche Discolüfter nicht. :shot::fresse::asthanos:
 

xandrus

Semiprofi
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378
so viel besser als die blacksilent find ich die multiframe ehrlich gesagt nicht... war leider für die 3 stück herausgeworfenes geld... gut für andere sicher eher interessant für nen radiator sind se net so doll irgendwie :P da tuns die black silent auch!
 

Thestroyer

Neuling
Mitglied seit
03.12.2005
Beiträge
297
Ort
Köln
Also Preislich würde ich sagen auf keinen Fall teuerer als die Triebwerke (sollte ja auch ned schwer sein),
Für mich wären 140er mit einer Möglichst hohen Drehzahl (min 1800) gut, da ich sie sowieso regele und dann auch mal zum Benchen "Dampf" geben kann.
Ansonsten schließe ich mich dem Rest an...^^
 

Celsi

Semiprofi
Mitglied seit
16.02.2005
Beiträge
1.014
Ort
Hohenlohekreis
1. Gummidichtung wäre noch ok
2.totaler Käse kann sich lieber jeder selber nach bedarf kaufen
3.ebenfalls unnötig da es wieder die Kosten pusht (soll jeder selbst das passende Kaufen)
4.wer macht sein Lüfter mit Sliks auf dem Radi fest?


und nochmal die Frage.........

wären Rot-Transparente Lüfterblätter möglich.........und ich meine [Highlight]Rot[/HIGHLIGHT] und nicht Orange oder Rosa :fresse:
zu 4: Der Mora 2 Pro Besitzer ... habe zurzeit die grell-blauen von (((NB))) drin - tun echt in den Augen weh ... und wenn es auch eine Bulk Variante geben soll, fände ich die Beilage von schwarzen Slicks zum schwarz gesleevten Kabel/Stecker ganz shiny ...

---------- Beitrag hinzugefügt um 00:02 ---------- Vorheriger Beitrag war um 00:01 ----------

Messer, Gabel, Schere Licht, braucht der kreative Modder, genau wie dämliche Discolüfter nicht. :shot::fresse::asthanos:
Dem muß ich mich anschließen - beim Auto nennt man das 'Taschengeldtuning'.
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
nicht besser aber auch nicht schlechter,abgesehen vom Multiframe der aber auch in einer anderen Preisliga spielt.
Komm schon ein wenig besser schon :d

---------- Beitrag hinzugefügt um 00:00 ---------- Vorheriger Beitrag war Gestern um 23:49 ----------

so viel besser als die blacksilent find ich die multiframe ehrlich gesagt nicht... war leider für die 3 stück herausgeworfenes geld... gut für andere sicher eher interessant für nen radiator sind se net so doll irgendwie :P da tuns die black silent auch!
Kommt auf die Betrachtungsweise an, es gibt ja auch Leute die mit ihrem Auto nur von A nach B wollen, die sind mit einen VW Golf superglücklich, ist ja auch ein solides zuverlässiges Auto, vergleichbar mit der BlackSilentFan Serie.
Diese Zielgruppe für eine Mercedes S-Klasse zu begeistern wird auch schwer sein.:coolblue:
 

Jorel

Semiprofi
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
3.133
Ort
Purgstall
Ich fahre auch lieber in einer S-Klasse deshalb wäre ich ein potentieller käufer der supergeilen S-Klassen (((NB))) Multiframe Lüfter :d
 
Oben Unten