Aktuelles

Gespräch mit Noiseblocker|Community-Lüfter | Ausführungen stehen fest!

chrizZztian

Metalhead
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
5.948
zum thema anschluss:

gerade beim radi verbindet (/verlötet) man die lüfter doch eh. ellen lange kabel und seleeve find ich da eher unnötig.

genial wäre natürlich eine steckverbindung + genau passendes (gesleevtes)kabel um nebeneinanderliegende lüfter zu verbinden. das ist aber aber aufgrund von parallelschaltung wohl nicht so einfach zu realisieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Jorel

Semiprofi
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
3.133
Ort
Purgstall
Klingt auch gut, trotzdem sehen es wiederum einige anders, doch was man sich immer vor Augen halten solte ist, das je mehr "schnickschnack" wir wollen, das den Endpreis immer mehr in die Höhe treibt. Blanke Kabel halte ich für das beste, so kann jeder damit machen was er möchte.
 

Plonk

Semiprofi
Mitglied seit
05.11.2007
Beiträge
6.745
Achso Kabel, ich wäre für 3 schwarze Adern. Die lassen sich beim sleeven egal welcher Farbe am besten verstecken weil einfach alle Adern gleich sind.
 

phonx

Neuling
Mitglied seit
15.10.2008
Beiträge
77
Ort
NRW
(Hiermit verweise ich auf meinen Vorschlag aus Post#57)

Okay wenn ihr einverstanden seid werde ich mich um das Voting kümmern.

Habt ihr noch Bitten, Kritik oder Fragen?
Seid ihr mit den Auswahlmöglichkeiten zufrieden?
Seid ihr mit der Berechnung der Durchschnitte und dem runden auf 100er Schritte einverstanden?
Seid ihr damit einverstanden, dass jeder User genau einen post in dem seperaten Thema machen darf, der bitte so aussieht:

(Achtung, es handelt sich nur ein Beispiel, die Angegebenen Werte haben keine Aussagekraft über das zukünftige Voting)

120mm/Low:
2. 800

120mm/High:
2. 1400

140mm/Low:
3. 800

140mm/High:
2. 1200

Ich werde mindestens bis morgen Früh warten, um besser auf eure Kommentare eingehen zu können.
Hoffentlich kommt man dadurch zu einem Ergebnis.

phonx
 
Zuletzt bearbeitet:

Jorel

Semiprofi
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
3.133
Ort
Purgstall
Phonx, die Auswahl von dir ist gut, von mir aus kannst du loslegen.

@Plonk
Schwarze Kabelk sind gut aber man sollte auch an die Leute denken die nicht so gevieft sind, alle Adern mit der gleichen Farbe zu machen könnte Problematisch werden.

Wir wollen hier ja nicht das Rad neu Erfinden oder? Also lasst uns bitte so gut wie es nur irgendwie geht, sich an die Vorgaben der BlackSiletFan Serie halten.
 

juell

Neuling
Mitglied seit
22.02.2009
Beiträge
216
Ort
München
Phonx, die Auswahl von dir ist gut, von mir aus kannst du loslegen.

@Plonk
Schwarze Kabelk sind gut aber man sollte auch an die Leute denken die nicht so gevieft sind, alle Adern mit der gleichen Farbe zu machen könnte Problematisch werden.

Wir wollen hier ja nicht das Rad neu Erfinden oder? Also lasst uns bitte so gut wie es nur irgendwie geht, sich an die Vorgaben der BlackSiletFan Serie halten.
Genau meine Meinung!
 

johnny.de

Enthusiast
Mitglied seit
04.02.2008
Beiträge
1.015
1. 1200 U/min
2. nein
3. 50-60 cm, gesleevt - nein (soll jeder selbst machen), steckbare kabel - nein
4. Schrauben oder Slics - nein
5. -
6. ~8€
 

Alzgraf

Neuling
Mitglied seit
30.07.2008
Beiträge
206
Ort
Da...
Achso Kabel, ich wäre für 3 schwarze Adern. Die lassen sich beim sleeven egal welcher Farbe am besten verstecken weil einfach alle Adern gleich sind.
Dieselbe Idee ist mir auch schon gekommen, jedoch was machst du wenn du mal dein Kabel beim Sleeven loslässt? Dann weisst du nichtmehr wo die Spannung anliegt. Daher kanns leicht -> blöde kommen. (ausser man slevt nicht, dann wärs genial!) ;)

Ich bin auch für die Geschwindichkeiten von phonx

120mm/Low:
2. 800

120mm/High:
2. 1400

140mm/Low:
3. 800

140mm/High:
2. 1200

/:€dit

1. Wie oben
2. schön aber muss nicht sein.
3. kein unnötiges Sleeve das warscheinlich nit 100% verarbeitet ist und den Preis nach oben treibt.
4. nix dabei (so günstig wie möglich)
5. Das bessere Lager und eine 38mm Variante der 120mm Lüfter und wie bei den Triebwerken eine Paralelschaltung.
6. So ~13-14€ UVP.

Noch eine Frage:

Welcher Sleeve würde verwendet werden? (Hersteller?)

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Theolean

Semiprofi
Mitglied seit
06.08.2007
Beiträge
1.354
von lautstärke war nie die rede! es ging um lüfter mit schwarzen rotor. das ist richtig.

deshalb hat uns noisi auch gebeten ZWEI drehzahlen pro lüfterserie (120mm und 140mm) aussuchen! also ist ultra silent sehr wohl möglich! zB in dem man einem mit 800 und den anderen mit 1200 nimmt.

und nie vergessen nicht alle leuten haben eine lüftersteuerung! ich zb lasse meine lüfter konstant mit 5V laufen!
 

Jorel

Semiprofi
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
3.133
Ort
Purgstall
von lautstärke war nie die rede! es ging um lüfter mit schwarzen rotor. das ist richtig.

deshalb hat uns noisi auch gebeten ZWEI drehzahlen pro lüfterserie (120mm und 140mm) aussuchen! also ist ultra silent sehr wohl möglich! zB in dem man einem mit 800 und den anderen mit 1200 nimmt.

und nie vergessen nicht alle leuten haben eine lüftersteuerung! ich zb lasse meine lüfter konstant mit 5V laufen!
Danke Theo, langsam habe ich wirklich an mir gezweifelt ob ich schon fantasiere oder nicht.

Das nicht alle eine Lüftersteuerung haben war mir auch klar, aber wenn du in den Laden gehst kannst du auch nicht auswählen welche Drehzahl du willst, sondern entscheidest dich von denen wo dir zur Verfügung stehen.

Hoffentlich mach Phonx bald das Voting :wink:
 

phonx

Neuling
Mitglied seit
15.10.2008
Beiträge
77
Ort
NRW
Okay ich sehe schon, ihr seid zu ungeduldig um bis morgen früh zu warten.
Einverstanden mit einer Laufzeit bis Samstag, 18.00?
Dann werde ich es eventuell noch heute Abend schaffen.

phonx
 

JojoTheMaster

Semiprofi
Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
11.716
.

@JOJO
Nicht ich wichse euch ans Bein sondern ihr macht das.
Interessante Selbstwahrnehmung... Lies den Thread doch bitte nochmal ;)

Es wird keinen Lüfter geben der sich von 400-1800U/min regeln lässt, warum begreifft ihr das nicht?
Da stand bis eben noch 400-1200 rpm, und solche Lüfter gibts sehr wohl ;)

Deshalb gibt es auch 2 bis 3 verschiedene Typen zu jeder Serie. Langsam zweifle ich das ihr eigentlch bei dieser Diskussion die Gehirne braucht....
Siehe 1.

Wie schon gesagt, war ultraSilenFan nie ein Thema
Es war auch nie nicht ein Thema...



Zu den 1250rpm als "Vorschlag": Warum nicht 1200 wie hier schon mehrfach gewünscht wurde? Wozu die 50rpm oben drauf? Als Ego-Streichler?

Zu 800 und 1400 als Drehzahlen: Ich seh jetzt den Unterschied zur BlacksilentSerie nicht so wirklich? Der 1500er ging mir eigentlich nie Weit genug runter, und der 1000er hatte zu wenig Headroom, deswegen auch die 1200rpm...

Zum Thema 3 schwarze Adern: Bitte mitdenken, danke! :wall:

Edit: Hab ihn...
Wenn ich einen 1400U/min Lüfter 50% auf ~700U/min runter regeln kann, reicht das doch völlig aus. Wem das immer noch zu viel ist kann ja den 800U/min Lüfter nehmen, der geht dann bis ~400U/min runter. Es gibt keinen Lüfter der sich von 400-1200 regeln lässt, das sollte jetzt auch der letzte von euch eingesehen haben!
Dir reichen 700rpm vll aus, anderen Usern eben nicht.
Und der 800rpm Lüfter dreht eben nicht weit genug hoch...

Ist für manche wohl echt schwer zu begreifen...
 

Alzgraf

Neuling
Mitglied seit
30.07.2008
Beiträge
206
Ort
Da...
Zuletzt bearbeitet:

PrEdaToR1990

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2009
Beiträge
1.983
Ort
Gelnhausen/Hanau
nein beim start bekommen sie durch meinen t-balancer 100% startboost.

der t-ban setzt die drehzahl bei denen eh irgendwie hoch, normal haben die 1300 aber bei mir drehen die mit t-ban immer 1500. 140 Umdrehungen ist aber wirklich das niedrigste.
 

F22_Raptor

Neuling
Mitglied seit
15.04.2009
Beiträge
389
hoffentlich kommt bald das neue voting... ist ja nicht zum lesen hier!! :fresse:
hast recht, bin auch schon auf die lüfter gespannt und froh wenn das chaos sich hier wieder etwas legt :fresse:
Ich ärger mich nur grad dass ich erst 6 Stück 140er für den Monsta gekauft hab :grrr:
 
Zuletzt bearbeitet:

Spitsign

Enthusiast
Mitglied seit
21.05.2009
Beiträge
678
Ort
HH
Nochmals dank an phonx und auch Jorel fürs Voting aufsetzen und am Ball bleiben.

Wenn die Serie raus ist muss ich wohl doch noch mehr Basteln lernen damit sie auch im richtigen "Ambiente" daheim sind.
 

juell

Neuling
Mitglied seit
22.02.2009
Beiträge
216
Ort
München
@phonx: Hast du sehr gut gemacht! Sehr übersichtlich und leicht zu verstehen. Ich hoffe mal, dass die für mich "richtigen" Ergebnisse rauskommen. :d

Eventuell sollten wir aber noch einen Abstimmungsthread über die ganzen Zusätze machen, damit wir auch jedem die Möglichkeit geben seinen Wunsch zu äußern oder habt ihr hier noch den Überblick?
 

phonx

Neuling
Mitglied seit
15.10.2008
Beiträge
77
Ort
NRW
Nochmals dank an phonx und auch Jorel fürs Voting aufsetzen und am Ball bleiben.
@phonx: Hast du sehr gut gemacht! Sehr übersichtlich und leicht zu verstehen. Ich hoffe mal, dass die für mich "richtigen" Ergebnisse rauskommen. :d
Gerne. Benötigt zwar viel Zeit um alles so ordentlich zu machen und anschließend nach dreimaliger Kontrolle mit Namen in die genau so ordentliche Exel Tabelle einzutragen, aber ich hoffe doch es lohnt sich!

Eventuell sollten wir aber noch einen Abstimmungsthread über die ganzen Zusätze machen, damit wir auch jedem die Möglichkeit geben seinen Wunsch zu äußern oder habt ihr hier noch den Überblick?
Wenn sowas gemacht wird, würd ich empfehlen, dass die Umfrage über die Drehzahl zuerst ausgewertet wird, bevor eine Umfrage über den Rest gemacht wird. Erstens aufgrund der Übersicht und zweitens weil sich Leute vielleicht abhängig von der Drehzahl für den Rest entscheiden.

phonx
 

Theolean

Semiprofi
Mitglied seit
06.08.2007
Beiträge
1.354
die ganzen zusätze wären vllt ein kaufanreiz, aber sind im prinzip unnötig und verteuern das eigentliche produkt, den lüfter, nur noch weiter. ich persönlich kann sehr gut auf schrauben, entkoppler, sleeve etc verzichten.

liegt vllt auch daran das ich eher ein silent-fanatiker ohne jegliche modder ambitionen bin.
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
Leute nicht streiten !

Wir werden eh das machen was die Masse möchte und dabei versuchen das auch jeder "Abweichler" glücklich wird.

Als erstes möchte ich nochmal darauf hinweisen das es min. 2 Varianten je Größe geben wird. Da wir hier tatsächlich über eine "Silentlastige" Serie reden werden die Drehzahlen wohl nicht über 1500 U/min gehen.

Natürlich ist es auch machbar einen Lüfter zu bauen der ein extreme Voltagerange besitzt, nur wird dies zu einen erhöhten Geräuschpegel bei starker absenkung der Spannung zur Folge haben. Es macht daher Sinn lieber mehrere rpm´s zu machen, die dann aber leise über die ganze Range arbeiten.

Da 100rpm mehr oder weniger belanglos sind und der Lüfter ja auch regelbar ist, schlage ich folgendes vor, bitte aber keine Diskusionen mehr im 100 U/min Bereich das geht dann endlos so weiter:

Die Startvoltage liegt wie gesagt bei min 5 Volt, regeln läst der Lüfter sich bis etwa 3,5 bis 4 Volt. Es geht also weiter als 50% runter, das mal am rande.

Wir sollten daher "unten" anfangen, also bei der Minimaldrehzahl, der eine nahezu lautlos der schnellere sagen wir angenehm leise, der Rest also max. rpm ergibt sich von alleine.

Wer eine Steuerung besitzt setzt sie ein, für die Leute die keine einsetzen möchten legen wir einen Spannungswandler bei, Problem gelöst ok?

Da die Lautstärke (auf eine Radiator montiert) hauptsächlich vom Strömungsgeräusch bestimmt wird, weniger vom Lüfter selbst (wenn er gut ist) wird der 140er bei gleicher Förderleistung kaum leiser sein, auch wenn er eine im vergleich zum 120er niedrigere rpm benötigt! Bedenkt das bitte, da kommt es schnell zu Denkfehlern!

Soll der 140er eine höhere leistung als der 120er besitzen oder etwas leiser sein?

Auch machen mehr als ca 100m3/h ja nicht viel aus, wie wir ja beim Triebwerk gemerkt haben, 100 m3/h wären etwa 1400rpm beim 120er und 1250rpm beim 140er (ca.!). Der schnellere 120er sollte daher bei 1400-1500 rpm liegen, das wäre aus meiner Sicht optimal für den realen Betrieb.
Wie hoch der langsame max. dreht spielt eigentlich kein große Rolle, er sollte nur auf "nahezu unhörbar" runtergeregelt werden können.

Ich teste das morgen mal auf einen Single Radiator von TFC aus und gebe euch dann hier mal eine Einschätzung.
Dann stimmen wir ab ok?

Ich schlage vor folgendes Zubehör beizulegen um wirklich jeden glücklich zu machen:

Fest steht, das der Lüfter selbst nur einen 1cm langen Kabel mit 3Pin Molex besitzt wo auch jeder handelsübliche Verlängerungskabel (3pinMolex) angeschlossen werden kann, optimal da so kein Kabelsalat ensteht.

1. Gummidichtung (entwerfe ich neu, nicht die "labrigen" Dinger)
2. 1 Widerstand 5 oder 7 V (kurzer kabel zum dazwischenstecken)
3. 2 Kabel je einer in 20 und 50cm länge schwarz gesleevt, schwarze Stecker
4. NB-Slics in schwarz (für Gehäuse)

Für Sparfüchse gibt es dann eine Bulkversion ohne Zubehör

Soweit einverstanden ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Burgundy

Enthusiast
Mitglied seit
17.05.2005
Beiträge
2.883
Ort
Remscheid
1. Gummidichtung wäre noch ok
2.totaler Käse kann sich lieber jeder selber nach bedarf kaufen
3.ebenfalls unnötig da es wieder die Kosten pusht (soll jeder selbst das passende Kaufen)
4.wer macht sein Lüfter mit Sliks auf dem Radi fest?


und nochmal die Frage.........

wären Rot-Transparente Lüfterblätter möglich.........und ich meine [Highlight]Rot[/HIGHLIGHT] und nicht Orange oder Rosa :fresse:
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
1. Gummidichtung wäre noch ok
2.totaler Käse kann sich lieber jeder selber nach bedarf kaufen
3.ebenfalls unnötig da es wieder die Kosten pusht (soll jeder selbst das passende Kaufen)
4.wer macht sein Lüfter mit Sliks auf dem Radi fest?


und nochmal die Frage.........

wären Rot-Transparente Lüfterblätter möglich.........und ich meine [Highlight]Rot[/HIGHLIGHT] und nicht Orange oder Rosa :fresse:
Wir möchten es ja möglichst vielen Recht machen...
Die Slics sind für die jenigen die den Lüfter in das Gehäuse schrauben, nur für Wakü User würde sich die Serie nicht rentieren.
Auch gibt es Leute die die Widerstände sicher schätzen.

Und ich sagte ja auch, er kann auch in Bulk ohne Zubehör bestellt werden.
Die Kabel müssen schon dabei sein da der Kabel am Lüfter selbst nur 1cm lang sein wird, also ein "Stummel"

Und nein die Farbe steht fest, Rahmen =PBT schwarz-matt und Rotor schwarz-glänzend aus Macrolon.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jorel

Semiprofi
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
3.133
Ort
Purgstall
Noisi, vielen ja aber allen geht schlicht weg nicht :)

Wenn es eine Bulk Version gibt, gibt es von meiner Seite her nichts zu beansztatten, nicht wei ich ein sparsamer Fuchs bin, nein weil ich das schlicht weg nicht brauche :)
 

max70

Semiprofi
Mitglied seit
10.10.2008
Beiträge
2.754
Ort
Kölle
@ceo noiseblocker
Recht einfach für euch zu machen.Blacksilent mit schwarz transparentem Rotor,Kabel steckbar gesleevt,fertig.
1200U/min für den 120er,1000U/min für den 140er.
Ja recht einfach, kensnt du auch die Drehzahlen der BlackSilentFan Serie? Bevor ihr hier solch einen stus verzapft, schaut euch erstmal an welche dRehzahlen die Serie hat.
Wir wollen hier ja nicht das Rad neu Erfinden oder? Also lasst uns bitte so gut wie es nur irgendwie geht, sich an die Vorgaben der BlackSiletFan Serie halten.
:fresse: :shot: :wink:

BTT: Das einfachste wäre wohl,wie schon gesagt,ein Blacksilent mit schwarz transparentem Rotor.Dazu die Drehzahl auf die sich die große Mehrheit einigen kann + steckbarem Kabel und ohne weiteres Zubehör.
Meine Meinung jedenfalls.

Edit:
der Vorschlag von ceo noiseblocker hört sich gut an.
 
Zuletzt bearbeitet:

eXXs

Semiprofi
Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
1.474
Bulk ist gut, ich brauche das andere Zeug auch nicht.

Warum wird der Thread nicht dahin verschoben wo er hingehört? Viele Luffi Freunde turnen hier wohl seltener rum. Ich hab das ganze auch nur zufällig entdeckt.

Oder wollt ihr uns nicht dabei haben :fresse:
 
Oben Unten