Aktuelles

Gericht der EU: Milliarden-Strafe für Google bestätigt

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
30.115
google.png
Das Gericht der EU hat jetzt eine Wettbewerbsstrafe in Höhe von 2,42 Milliarden Euro bestätigt. Laut den Richtern in Luxemburg hat der Suchmaschinenriese den eigenen Shopping-Vergleichsdienst Google Shopping gegenüber der Konkurrenz bevorzugt. Das Unternehmen habe seine marktbeherrschende Stellung als Suchmaschinenbetreiber ausgenutzt und den Google-Dienst in den Suchergebnissen ganz oben platziert und Konkurrenten herabgestuft.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Romsky

Legende
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
11.804
Ich kann von dieser Witzvereinigung wie EU nichts mehr lesen. Denen geht es doch nur um Geld und nicht um Gerechtigkeit. Mich würde mal interessieren wohin die Strafgeld fließen beziehungsweise wo diese eingesetzt werden.
 

Infi88

Enthusiast
Mitglied seit
09.09.2010
Beiträge
1.101
Falsch, 2,42 Milliarden interessieren keinen Aktionär der Hirn hat. Daher bleibt auch der Kurs unverändert, speziell die Höhe der Strafe ist der Witz der Woche.
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
15.060
Ort
Im sonnigen Süden
falsch, denn die aktionäre mögen soetwas gar nicht, und die können wiederum sehr schön druck machen.
Auf wen sollen sie Druck machen?
Sie wissen ja schliesslich dass Google einen Teil ihres Profits und ihren Marktwert, grade solchen Praktiken mitzu verdanken hat.

Google hat schon viel gutes getan und ist ein Vorbild in Sachen Browserbasierte Dienste.
Trotzdem ist die Strafe wohl gerechtfertigt...

@Romsky
Das Geld geht anteilig in die Haushälter von Eu Ländern: https://www.spiegel.de/netzwelt/net...e-eu-wer-kriegt-die-milliarden-a-1219198.html
Die EU hat für nie dagewesene Stabität auf unserem Kontinent gesorgt und viele viele wohltätige Projekte mitfinanziert. Aktuellstes Bespiel: Corona Impfungen für ärmere Länder. Die Meisten Projekte sind aber langfristiger und für die Mitgliedstaaten direkt gut.
Sie verdient das Geld jedenfalls.
 

Christopher007

Enthusiast
Mitglied seit
05.05.2007
Beiträge
211
Ort
München
Taschengeld für so ein Unternehmen.
Aber Brüssel wird sich freuen, die Parlamentarier sind ja unterbezahlt , da springt schon a Überarbeitungsboni schon raus.
 

Ickewars

Experte
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
1.205
Ort
Berliner Randacker
Naja, sind immerhin 12,6% des Quartalgewinns Q3/2021 von Alphabet. Peanuts sehen irgendwie anders aus ... zumal insgesamt glaub nochmal knapp 4 Mrd älterer Strafen noch nicht abschließend gerichtlich geklärt sind.
 

Romsky

Legende
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
11.804
Frontex/Sicherung der Außengrenzen.
Wegen den pösen Migranten, wissenschon.
Wenn das Geld gegen Migration eingesetzt werden würde wäre es ja sogar sinnvoll, wird es aber nicht
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Auf wen sollen sie Druck machen?
Sie wissen ja schliesslich dass Google einen Teil ihres Profits und ihren Marktwert, grade solchen Praktiken mitzu verdanken hat.

Google hat schon viel gutes getan und ist ein Vorbild in Sachen Browserbasierte Dienste.
Trotzdem ist die Strafe wohl gerechtfertigt...

@Romsky
Das Geld geht anteilig in die Haushälter von Eu Ländern: https://www.spiegel.de/netzwelt/net...e-eu-wer-kriegt-die-milliarden-a-1219198.html
Die EU hat für nie dagewesene Stabität auf unserem Kontinent gesorgt und viele viele wohltätige Projekte mitfinanziert. Aktuellstes Bespiel: Corona Impfungen für ärmere Länder. Die Meisten Projekte sind aber langfristiger und für die Mitgliedstaaten direkt gut.
Sie verdient das Geld jedenfalls.
Sorry, aber wenn jemand das Geld nicht verdient dann die EU. Da werden Gelder verbraten für absolut fragwürdige und sinnlose Dinge unter anderem auch die Impfung was sicher inzwischen gottseidank rauskristallisiert. (Wirksamkeit und so weiter)
 

Botcruscher

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2006
Beiträge
723
Besser als Mutti. Die hat alles für supi geschafft erklärt...

Die EU ist ein Witz. Nach der Logik müssen MS und Apple jetzt richtig bluten. Am Ende wird es irgend ein Vertrag in Irland der eine Beleidigung für den dafür gefällten Baum darstellt.
 

RcTomcat

Enthusiast
Mitglied seit
22.09.2010
Beiträge
2.418
Naja, sind immerhin 12,6% des Quartalgewinns Q3/2021 von Alphabet. Peanuts sehen irgendwie anders aus ... zumal insgesamt glaub nochmal knapp 4 Mrd älterer Strafen noch nicht abschließend gerichtlich geklärt sind.
Dafür gibt es Rückstellungen ;)

Gemessen an der eigentlich zu zahlenden Steuerlast der letzten Jahre ist die Strafe ein Witz...Dank Ausnutzung jedes Schlupfloches zahlt man so gut wie nichts, jeder Kleinstbetrieb hat einen höheren Steuersatz.
" Laut Focus zahlte Google in Europa nur drei Prozent Steuern" (2020)
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.311
Ort
Hamburg / NDS
Wenn das Geld gegen Migration eingesetzt werden würde wäre es ja sogar sinnvoll, wird es aber nicht
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Sorry, aber wenn jemand das Geld nicht verdient dann die EU. Da werden Gelder verbraten für absolut fragwürdige und sinnlose Dinge unter anderem auch die Impfung was sicher inzwischen gottseidank rauskristallisiert. (Wirksamkeit und so weiter)
Sitzt der Aluhut wieder zu eng?
@Ickewars schnell weg hier, ansonsten hast du bald eine Metallvergiftung von den aneinander reibenden Aluhüten.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.311
Ort
Hamburg / NDS

ElBlindo

Urgestein
Mitglied seit
31.01.2009
Beiträge
9.907
Ort
Dortmund
Da werden Gelder verbraten für absolut fragwürdige und sinnlose Dinge unter anderem auch die Impfung was sicher inzwischen gottseidank rauskristallisiert. (Wirksamkeit und so weiter)
Aha.....................


Die absolute Wahrheit gibts aber natürlich weiterhin nur auf Telegram!!:lol:
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.311
Ort
Hamburg / NDS

Elmario

Urgestein
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
5.059
die mitarbeiter einer AG werden nicht bezahlt? ach du meine güte, wie kann das sein? da müssen wir was tun 1!!!!!1!1.

isst du eigendlich immer heisser als du kochst?
Zu wenig zum Leben IST nicht bezahlt, denn dann bringt am Ende der Angestellte seine Lebensenergie zur Arbeit mit und der Gewinn des Unternehmens resultiert auf der den Angestellten entnommenen Lebenskraft.. Das ist wie AGs heute funktionieren.
 

ElBlindo

Urgestein
Mitglied seit
31.01.2009
Beiträge
9.907
Ort
Dortmund
Wir leben in einem freien Land. Hier kann sich jeder einen anderen Job suchen, wenn er sich nicht wohl oder unterbezahlt fühlt. :wink:
 

Ickewars

Experte
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
1.205
Ort
Berliner Randacker
Oder in der Staniol/ Alufolienproduktionsblase.
Du treibst Dich aber auch in wilden thematischen Ecken rum ... wobei Stahlhelme doch an sich viel effektiver wären. Aber wovon haben die Aluhutfreaks denn schon ne Ahnung :ROFLMAO:
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.311
Ort
Hamburg / NDS
Du treibst Dich aber auch in wilden thematischen Ecken rum ... wobei Stahlhelme doch an sich viel effektiver wären. Aber wovon haben die Aluhutfreaks denn schon ne Ahnung :ROFLMAO:
Stahl ist zu schwer, dann verlieren Sie Ihr Gleichgewicht und fallen vom Rand der Erdscheibe.
 

Ickewars

Experte
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
1.205
Ort
Berliner Randacker
Ich Dussel, ganz vergessen (wahrscheinlich vorhin im Garten wieder ne Chemtrail-Wolke abbekommen) ... Du hast natürlich völlig Recht!
 

Crool

Enthusiast
Mitglied seit
27.06.2001
Beiträge
344
"Das Gericht der EU" Das tut einfach nur weh... EuGH oder Europäischer Gerichtshof!
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.311
Ort
Hamburg / NDS
"Das Gericht der EU" Das tut einfach nur weh... EuGH oder Europäischer Gerichtshof!
Bist du deutscher?

Bürger der Bundesrepublik Deutchland, Europäer oder Bürger der Europäischen Union.

Spielt keine Rolle ist alles korrekt.
 
Oben Unten