Aktuelles

Gerüchte um Big Navi mit 24 GB HBM2e

Shevchen

Urgestein
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
2.762
Cunhell: "Nvidia konnte machen, was sie wollten"
Du: "Das ist Quark, Nvidia wurde für dies und das kritisiert"
Ich: "Was aber keine Konsequenzen hatte", womit die ursprüngliche Aussage von cunhell "Nvidia konnte machen was sie wollten" in rechte Licht rückt
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Dave223

Legende
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
6.088
Ort
Halle/Saale
Im Kontext bezog sich das aber eher darauf, dass niemand etwas sagte. Was eben nicht so war.

Ist letztlich auch Wurst, wie gesagt, ich hoffe du agierst so enthusiastisch und emotional bei allen Firmen wo es Konkurrenz gibt, die vielleicht manchmal besser ist.
 

Shevchen

Urgestein
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
2.762
Bei Sachen die ich mir persönlich kaufe, gucke ich genauer hin - jupp.
 

Dave223

Legende
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
6.088
Ort
Halle/Saale
Ach da ist dann der Unterschied. Okay...

Btw, ich hoffe AMD setzt auf GDDR6 und nicht HBM. Ich persönlich denke HBM ist im Heimanwenderbereich (noch) nicht der richtige Weg. Aus kosten/nutzen Sicht
 

Niftu Cal

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
3.037
384-Bit GDDR6 mit 18 Gbps dürften locker Richtung 1 TB/s kommen. Mehr braucht man bei der Karte auch nicht.
 

Goldeneye007

Dönertier
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
3.195
Ort
MTK
Ne Karte die 30-50% mehr Leistung als ne 2080ti hat und dabei zwischen 1000-1500 EUR kostet. Wird sofort gekauft.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
33.597
Ort
dieser thread
@007
Damit sehe ich für deinen Rechner schon bald komplett Rot. :d

Wobei ich soeben diese Info erhielt 😲

Aus der Reihe Holzi Inside aktueller Stand zu bigNavi:

"Die ersten Karten sind heute durch den Zoll in Schipol gegangen.

Die Anzahl, die für den gesamten europäischen Markt ist aber für den Erst Launch sehr übersichtlich.
Praktisch alle Karten gehen im Moment in den US Markt.

Insgesamt sind aktuell gerade einmal 500 Karten für die DACH angekommen.

Erste große Lieferung ist für Mitte März angekündigt."

Quelle: Insider
 
Zuletzt bearbeitet:

ilovebytes

Urgestein
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
5.135
Ort
Kärnten/Österreich
Ne Karte die 30-50% mehr Leistung als ne 2080ti hat und dabei zwischen 1000-1500 EUR kostet. Wird sofort gekauft.
das wären dann wenn mich nicht alles täuscht (hab die Benches der 5700XT nicht mehr im Kopf) gute 60-80% mehr Leistung als eine 5700XT :d

obwohl ich mir selbst auch solche Leistungsregionen wünsche wird Amd das mit Big Navi nicht schaffen, wenn wir 10-20% Mehrleistung zur 2080ti sehen - wäre das für Amds Ausgangssituation im Gaming Graka High End schon eine bemerkenswerte Leistung (ich befürchte eher das man auf 2080ti Niveau rauskommt)

über den Preis denke ich sicherheitshalber lieber erst nach wenn es soweit ist :fresse:
 

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
36.212
Ort
SN
Es ist richtig, dass Nvidia für die Sachen angeprangert wurde - Konsequenzen hatte es aber keine.
Stimmt halt mal einfach so nicht... In der Konsequenz nach der Kritik gab es keine übel viel verbrauchende NV GPU mehr - und es gab auch keine Speicherkastrierte GPU mehr. Man könnte da schon erkennen, dass NV aus der Kritik gelernt hat bzw. sich der Kritik angenommen hat.

das wären dann wenn mich nicht alles täuscht (hab die Benches der 5700XT nicht mehr im Kopf) gute 60-80% mehr Leistung als eine 5700XT :d
Die 2080TI ist ca. 50-60% je nach Modell vor einer 5700XT... Du brauchst ne ziemlich perfekte Skalierung und doppelte Rohleistung für BigN um das zu erreichen. Möglich ist das sicher - die Frage bleibt halt, zu welchem Preis! Wenn AMD nicht irgendwo an der Effizienzschraube deutlich zu drehen im Stande ist, dann heißt sowas eben auch 300W+... Inkl. der Kritik, die damit definitiv wieder einher gehen wird. Und die wird noch lauter, wenn NV den Turing Nachfolger bringt, der dank 7nm irgendwas auf Jedenfall einen deutlichen Effizienzsprung tätigen dürfte. Die Frage ist halt nur wann da was kommt! Ich gehe davon aus, dass man zur nächsten Messe mit Mr. Lederjacke über den GV100 Nachfolger Profi-Chip ansatzweise erkennen können wird, wohin die Reise geht, gerade was die Effizienz angeht! Diese Veranstaltungen waren meist im Frühjahr?


MMn wird am Spannendsten mit den nächsten Generationen, wohin die Reise mit dem RT Zeugs geht. DXR ist dann mit beiden Herstellern möglich und die Konsolen werden den Spaß in den Markt "bringen", abseits der paar wenigen Ausflüge gepusht durch NV. Hier sehe ich starkes Potential Boden gut zu machen für AMD, weil das einfach mal von 0 sozusagen los geht.
 

ilovebytes

Urgestein
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
5.135
Ort
Kärnten/Österreich
Die 2080TI ist ca. 50-60% je nach Modell vor einer 5700XT... Du brauchst ne ziemlich perfekte Skalierung und doppelte Rohleistung für BigN um das zu erreichen. Möglich ist das sicher - die Frage bleibt halt, zu welchem Preis! Wenn AMD nicht irgendwo an der Effizienzschraube deutlich zu drehen im Stande ist, dann heißt sowas eben auch 300W+... Inkl. der Kritik, die damit definitiv wieder einher gehen wird.
eben wenn die 2080TI um die 50% schneller als die 5700XT ist im Schnitt, dann müßte Big Navi um Goldeneyes Wunsch zu erfüllen und 30+% vor der 2080TI zuliegen zu kommen gute 80% Leistung im Vergleich zu Navi draufpacken und das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, wenn alles gut läuft 50-60 % womit man dann knapp vor einer 2080ti zu liegen kommen wird - oder hab ich das flasch verstanden und du hast dich auf die 20-30% Vorsprung auf die 2080ti bezogen - das wäre meiner Meinung nach selbst mit 300Watt+ mit Navi (auch im Vollausbau) nicht zu schaffen ?

MMn wird am Spannendsten mit den nächsten Generationen, wohin die Reise mit dem RT Zeugs geht. DXR ist dann mit beiden Herstellern möglich und die Konsolen werden den Spaß in den Markt "bringen", abseits der paar wenigen Ausflüge gepusht durch NV. Hier sehe ich starkes Potential Boden gut zu machen für AMD, weil das einfach mal von 0 sozusagen los geht.
der Meinung bin ich auch und obwohl ich absolut kein Fan von RT bin, wäre es hier wohl am "einfachsten" für Amd Boden gut zu machen, da alles noch etwas in den Kinderschuhen steckt...
 

Goldeneye007

Dönertier
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
3.195
Ort
MTK
@007
Damit sehe ich für deinen Rechner schon bald komplett Rot. :d

Wobei ich soeben diese Info erhielt 😲

Und dann soll es von einem auf den anderen Tag losgehen?
Vor Mitte März 500Karten und dann Mitte März eine ordentliche Verfügbarkeit?
Pass mal auf, dass Du keine rot/grün Schwäche bekommst. 8-)
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
33.597
Ort
dieser thread
Naja was ich daraus mit nehme ist.
zumindest mit einem Paperlaunch zu rechnen ist, schon im März! :d

Nein im Ernst, wenn Mitte März größerer Mengen kommen, dann könnte das noch auch mit dem Lauch ausgehen, der für März erwartet wird. ;)
 

undervolter19

Experte
Mitglied seit
26.03.2019
Beiträge
1.026
Stimmt halt mal einfach so nicht... In der Konsequenz nach der Kritik gab es keine übel viel verbrauchende NV GPU mehr - und es gab auch keine Speicherkastrierte GPU mehr. Man könnte da schon erkennen, dass NV aus der Kritik gelernt hat bzw. sich der Kritik angenommen hat.

Übel viel Verbrauch = GTX480?

Die so viel Verbraucht wie alle anderen Highend Karten der letzten Jahre (GTX780Ti, 980Ti, 1080Ti, 2080Ti)?

Oder redest du von der Effizienz? Ich bezweifele irgendwie dass die seit Maxwell überlegene Effizienz darauf beruht dass die Kunden zu GTX280-480 Zeiten über die Effizient geheult haben.

Und dass es nach der GTX970 keine Speicherfails mehr gab... was bedeutet das schon? Davor gab es schließlich auch keine. Wenn es so einfach wäre dem Hersteller zu sagen was er tun soll und der das dann umsetzt, dann wären keine Polaris/Vega Karten auf den Markt gekommen.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
33.597
Ort
dieser thread

cunhell

Enthusiast
Mitglied seit
18.02.2007
Beiträge
231
Im Kontext bezog sich das aber eher darauf, dass niemand etwas sagte. Was eben nicht so war.

Ist letztlich auch Wurst, wie gesagt, ich hoffe du agierst so enthusiastisch und emotional bei allen Firmen wo es Konkurrenz gibt, die vielleicht manchmal besser ist.

Gemeint war von mir, dass Nvidia die Leute offensichtlich und bewusst getäuscht hat und trotzdem von den Verbrauchern dafür nicht abgestraft wurde.
Lief doch so:
Hey, Nvidia, ich habt uns verarscht, das geht gar nicht.... und kurz darauf beim Blick auf die nächste Webseite: "Wow, geil, die neue Nvidia-Karte. Die hol ich mir gleich...."

Und das hat nichts mit Enthusiasmus zu tun.

Cunhell
 

nosferatu68

Enthusiast
Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
813
Ort
Oberkochen
Gemeint war von mir, dass Nvidia die Leute offensichtlich und bewusst getäuscht hat und trotzdem von den Verbrauchern dafür nicht abgestraft wurde.
Lief doch so:
Hey, Nvidia, ich habt uns verarscht, das geht gar nicht.... und kurz darauf beim Blick auf die nächste Webseite: "Wow, geil, die neue Nvidia-Karte. Die hol ich mir gleich...."

Und das hat nichts mit Enthusiasmus zu tun.

Cunhell

Jo, stimmt. Das nennt man Inkonsequenz. Kenn ich aber genauso auch von meinem Hobby und scheint recht normal zu sein.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
33.597
Ort
dieser thread
Das Hbm2e Gerücht ist übrigens allein schon deshalb sehr unwahrscheinlich, denn welcher Lieferant könnte schon solche Mengen an hbm2e liefern, wüstet ihr einen?
 

salzCracker

Enthusiast
Mitglied seit
14.05.2008
Beiträge
5.273
Das Hbm2e Gerücht ist übrigens allein schon deshalb sehr unwahrscheinlich, denn welcher Lieferant könnte schon solche Mengen an hbm2e liefern, wüstet ihr einen?
Wann soll sie denn vorgestellt werden? Wenn mitte März ein haufen kommen soll, müsste die Karte ja auch um den Zeitraum vorgestellt werden? Fertige Karten auf Lager haben ist für keinen gut.
aber sollte deine Quelle Recht haben, kann durch die „Coronalage“ sich sowieso alles noch lange verzögern.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
33.597
Ort
dieser thread
Ein Datum hab ich natürlich nicht aber zumindest kann man von März spätestens April dann ausgehen.

Den letzten Info Happen wie folgt:

"Die letzten Leistungsdaten lassen viel erhoffen, wenn man noch von so 10-12% Steigerung durch den Treiber ausgeht, dann liegt die Karte je nach Anwendung hinten 2080TI ( DX 11 ) und teilweise deutlich vor 2080TI ( DX12 ) . Allerdings scheint die Karte im Moment noch stark mit der Stabiliät zu kämpfen, irgendwas soll noch last Minute am Kühlsystem geändert werden."

BLEIB SPANNEND!
 

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
18.531
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
Ein Datum hab ich natürlich nicht aber zumindest kann man von März spätestens April dann ausgehen.

Den letzten Info Happen wie folgt:

"Die letzten Leistungsdaten lassen viel erhoffen, wenn man noch von so 10-12% Steigerung durch den Treiber ausgeht, dann liegt die Karte je nach Anwendung hinten 2080TI ( DX 11 ) und teilweise deutlich vor 2080TI ( DX12 ) . Allerdings scheint die Karte im Moment noch stark mit der Stabiliät zu kämpfen, irgendwas soll noch last Minute am Kühlsystem geändert werden."

BLEIB SPANNEND!
Klingt nach dem Typischen AMD Phänomen das die karten sehr durchwachsen sind.
Auch mit dem Kühlsystem passt dazu...
Ich schätze ja 300Watt.... Bestimmt wieder mal ne laute karte... :(
 

Motkachler

Urgestein
Mitglied seit
05.11.2007
Beiträge
6.336
Ort
Mittelfranken
Sind das nicht auch typische NV probleme bei highend karten oder sind die founders dinger leise.
Auf ne highend karte gehört ne gescheite kühlung das hat bisher keiner von den beiden hinbekommen.
Ca 300W damit rechne ich auch was solls. Ne gute kühlung kriegt das auch leise. Ne geforderte 2080 TI säuft das auch locker und mit guter kühlung ist die auch nicht laut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
18.531
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
Ja keine Frage da hast du recht aber original sind die NV Karten schon ok.
Aber klar auf eine Big Navi gehört eine Wakü besonders wenn das teil womöglich so gut übertaktbar sein wird wie die 5700XT.
Wenn man da so eine 5120shader karte auf 2200Mhz bekommt wäre das heftig

P.s. würde gerne mit meiner 2080Ti gegenbenchen wenn jemand dann eine Big Navi hat und vergleich machen will
 

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
18.531
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
Muss man halt igor anstacheln das er sich drum kümmert. Wenn Holzmann ne Quelle hat , die karte gleich zu aquacomputer senden
 
Zuletzt bearbeitet:

Berni_ATI

Urgestein
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
8.938
Ort
Bruneck (Südtirol)
Also doch wieder ne heisse und gar laute Navi- Big Navi Karte
Lernt AMD dies nie, mal ein Produkt ausgereift auf den Markt zu lassen.

Womöglich kommt das Kühlsystem der Radeon VII wieder zum Tragen, etwas Optimierter aber dennoch nicht Kühl und Leise...
Preislich dürfte es aber interessant werden bei BIG Navi falls AMD die Karte nicht "optimal" hinbekommen hat.
 

Dave223

Legende
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
6.088
Ort
Halle/Saale
Gemeint war von mir, dass Nvidia die Leute offensichtlich und bewusst getäuscht hat und trotzdem von den Verbrauchern dafür nicht abgestraft wurde.
Lief doch so:
Hey, Nvidia, ich habt uns verarscht, das geht gar nicht.... und kurz darauf beim Blick auf die nächste Webseite: "Wow, geil, die neue Nvidia-Karte. Die hol ich mir gleich...."

Und das hat nichts mit Enthusiasmus zu tun.

Cunhell
Da muss man aber eben auch differenzieren. Für die Käufer einer 970 und Nachfolger (bei denen es Konkurrenz gibt!) mag das stimmen. Aber wie hätte ich Nvidia bestrafen sollen, wenn ich Leistung will? Wenn ich mehr will als meine vorhergehende 1080? Mit da sitzen und Löcher in die Wand gucken oder ist da die 2080Ti die einzige Wahl?! Mir ist bewusst, dass die Käufer von diesen Karten abseits solcher Foren eher verschwindend gering ist, aber Mal ehrlich, ich würde behaupten die meisten Käufer einer 970 abseits von Foren hat davon nichtmal was mitbekommen. Wie sollten sie also Strafen?

Na ja, sei es drum. Ich hoffe bei BigNavi kommt was gutes bei rum. Ich würde es mir wünschen und AMD gönnen.
 

DTX xxx

Enthusiast
Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
2.181
Aber wie hätte ich Nvidia bestrafen sollen, wenn ich Leistung will?
Das ist ja das Problem. Ist Moral wichtiger, oder das ICH. In meiner Kindheit war Moral, Verantwortung und die eigenen Pflichten ein Thema. Heute zählt das nach meiner Meinung nicht mehr. Heute zählt nur noch ICH und die eigenen Rechte.
Nein, ich erhebe nicht den Zeigefinger um auf dich zu zeigen. Letztlich hat man zu oft den Eindruck ganz alleine zu sein, wenn man moralisch handelt und oft genug hat man auch nicht die Möglichkeit.
 
Oben Unten