Aktuelles

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
71.188
amd_ryzen_7_2700x.png
Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor allem Feinschliff. Ob die beiden ersten Modelle, Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X dennoch wirklich die „ultimativen Prozessoren für Gamer, Kreative und Enthusiasten" sind, zeigt der Test.Nach außen hin zeigte AMD sich zuletzt zufrieden, was die Entwicklung des eigenen Prozessorgeschäfts anging. Vermutlich nicht ohne Grund, wie...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Squall2010

Enthusiast
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
3.220
Ort
NRW
Traurig, dass der Turbo auch gleichzeitig das OC limit ist.
 

ElBlindo

Legende
Mitglied seit
31.01.2009
Beiträge
10.184
Ort
Dortmund
Ich suche einen 8-Kerner, der ohne stundenlanges testen und OC auf 4,2Ghz kommt. Dazu natürlich mit einem akzeptablen Preis............Hallo 2700X !!^^
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.486
Vielen Dank für den Test, eigentlich eine Runde Sache 10% plus für Zen in Anwendungen und im Gaming um 10% aufgeholt, das ist OK! :)

Was mir im Test gefehlt hat, das Maximum des möglichen RAM Taktes aus zu loten, ok 3400 geht, ging aber oft auch schon vorher, das müssen die User nun nachholen, bin gespannt. :)

- - - Updated - - -

Ich suche einen 8-Kerner, der ohne stundenlanges testen und OC auf 4,2Ghz kommt. Dazu natürlich mit einem akzeptablen Preis............Hallo 2700X !!^^

This!

So kann das Fazit nur lauten, wenn selbst das langsamste neue Modell das schnellste alte schlägt, hat sich wirklich etwas getan. :bigok:
 
Zuletzt bearbeitet:

sTOrM41

Admiral , HWLUXX Superstar
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
22.027
danke für den test, alles wie erwartet.

~10% mehr leistung bei ~10% mehr leistungsaufnahme.

für mich ein grundsolider refresh.
 

RAZ0RLIGHT

Enthusiast
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
15.036
Ort
Bayern
Ehrlich, eure Tests...

Warum nutzt ihr eine 1070?

Und warum hat der 2700X ein 10°C Offset wenn sie das eigentlich über Bord geworfen haben?

War doch vorher auch schon der Fall, ist also keine Überraschung - ist nun mal kein Intel.

Dann geh wieder in einen Intel Thread :)
 
L

lll

Guest
@Pinnback
Wozu? Du hast einen R7 1800X, der ist doch toll!
Mal abgesehen das du den unterschied nie im leben gefühlt merken wirst, musst du zu viel Geld haben :coffee:
 

Pinnback

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
386
Ich hab 3 Rechner stehen. Intel fliegt alles bei mir raus (2500k) deshalb wird jedes Jahr einer nachgerückt.
 

Squall2010

Enthusiast
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
3.220
Ort
NRW
War doch vorher auch schon der Fall, ist also keine Überraschung - ist nun mal kein Intel.

Schon klar, aber bei einem Refresh erwarte ich eigentlich, dass da etwas mehr geht und wenn es nur mit OC 4,5Ghz gewesen wären.
So hätte man sich den offenen Multi auch sparen können.
 

audioslave

Experte
Mitglied seit
13.01.2016
Beiträge
809
Ort
Hamburg
@Pinnback
Wozu? Du hast einen R7 1800X, der ist doch toll!
Mal abgesehen das du den unterschied nie im leben gefühlt merken wirst, musst du zu viel Geld haben :coffee:

Von dem, der n 144Hz Monitor an seinem Zweit PC klemmen hat (@i5&950). Vielleicht lassen wir mal alle wie sie wollen? ;)
Ich werd ebenfalls auf den 2700x springen, sobald sich ein kleines bisschen was an den Preisen getan hat. Warum nicht? Wird der 1600 ja nich schlecht von.
 

ilovebytes

Urgestein
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
5.136
Ort
Kärnten/Österreich
Und warum hat der 2700X ein 10°C Offset wenn sie das eigentlich über Bord geworfen haben?
laut Amd braucht es das halt nun auf 10° C reduzierte Offset immer noch um XFR(2) optimal mit der Cpu einzusetzen, alle anderen neuen Cpus kommen ja ohne aus.


ansonsten alles wie erwartet 4,2 Ghz Allcore im besten Fall 4,3 - ordentlich geringere Latenzen und noch einiges an Optimierungspotental durch Speichergeschwindigkeit und Timings - und ebenfalls sehr erfreulich und vor allem Kundenfreundlich laut computerbase können alle neuen Features auch mit den X370 Boards (ja sogar hinunter bis zu den A320) verwendet werden, solange sich die Mainboard Hersteller die Mühe machen diese per Bios zu implementieren...

das einzige wo ich noch auf reviews warte sind die Boards, eigentlich schwanke ich nur zwischen Asrock und Asus aber diesmal nehme ich noch das Gaming 7 mit in die Auswahl - wobei sogerne ich am besten gleich morgen bestellen würde - der im Raum stehende Z490 Chipsatz lässt mich zögern - ich hab keinen Bock wenn ich jetzt kaufe nach ein paar Wochen/Monaten einen besseren Chipsatz vor die Nase gehalten zu bekommen.



Schon klar, aber bei einem Refresh erwarte ich eigentlich, dass da etwas mehr geht und wenn es nur mit OC 4,5Ghz gewesen wären.
So hätte man sich den offenen Multi auch sparen können.

deine Erwartungen waren einfach unrealistisch, es ist halt "nur" ein Refresh und dafür sind die 200-300 Mhz nun wirklich nicht schlecht, vor allem wenn man schaut was man mit Speicheroptimierungen (Geschwindigkeit, Timings) noch an Leistung rausholen kann vor allem im Gaming und auch von den Speicherlatenzen ist man dann mit gut 60ns nicht mehr weit von Intels 55ns weg (computerbase test)
 
Zuletzt bearbeitet:

M2209

Einsteiger
Mitglied seit
06.09.2016
Beiträge
383
Top Arbeit AMD.Ein toller Refresh, nicht so wie bei Intel. Ich freue mich schon richtig auf Zen 2.
 

alpinlol

Experte
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
1.309
Wenn der Ryzen 7 2700x schon bereits so in der ersten Generation gekommen wäre, dann hätte sich am Markt wirklich etwas getan.
Preis Leistung Top.
Wer nur aufs zocken achtet, der wird weiterhin mit dem 8600k oder 8700k besser bedient sein und wer einen sehr guten Allrounder möchte, der kann ohne Bedenken zu AMD greifen.

Werde mir wohl doch eine kleine Kiste zum virtualisieren mit nem 2700x hinstellen. :)
 

RAZ0RLIGHT

Enthusiast
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
15.036
Ort
Bayern
Hab mir jetzt einige Tests angesehen mit 1080ti @1080p/1440p und meist ist nur ein geringer Unterschied zwischen 2700X/2600X vs 8700k (nutze 1440p) passt also :)

Dennoch unschlüssig welche CPU ich von den 3en nehmen soll, meh.

Out of the Box scheinen die Dinger dank Precision Boost 2 und XFR besser als mit OC zu performen, auch nicht unbedingt schlecht.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.486
Hatten die CL CPUs von Intel eigentlich den Spectre und Meltdown patch drin im Test?
 

RAZ0RLIGHT

Enthusiast
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
15.036
Ort
Bayern
das einzige wo ich noch auf reviews warte sind die Boards, eigentlich schwanke ich nur zwischen Asrock und Asus aber diesmal nehme ich noch das Gaming 7 mit in die Auswahl - wobei sogerne ich am besten gleich morgen bestellen würde - der im Raum stehende Z490 Chipsatz lässt mich zögern - ich hab keinen Bock wenn ich jetzt kaufe nach ein paar Wochen/Monaten einen besseren Chipsatz vor die Nase gehalten zu bekommen.

deine Erwartungen waren einfach unrealistisch, es ist halt "nur" ein Refresh und dafür sind die 200-300 Mhz nun wirklich nicht schlecht, vor allem wenn man schaut was man mit Speicheroptimierungen (Geschwindigkeit, Timings) noch an Leistung rausholen kann vor allem im Gaming und auch von den Speicherlatenzen ist man dann mit gut 60ns nicht mehr weit von Intels 55ns weg (computerbase test)

Berichte mal was für ein Board es bei dir wird, ich persönlich möchte nicht mehr als 180-200€ für ein Board ausgeben.
Mich würde interessieren wie Ryzen auf dem Intel 14nm++ performt, dann würde man sehen welche Architektur mehr Potenzial hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Y0sHi

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.260
Ort
Österreich

RAZ0RLIGHT

Enthusiast
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
15.036
Ort
Bayern
Schon erstaunlich was ~3% mehr IPC (laut AMD) und vor allem die besseren Speicherlatenzen bewirken.

Ryzen 7 2700X s Review - YouTube

schon teilweise interessante Werte wenn man bedenkt, dass der 8700k @5Ghz läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Henn1

Enthusiast
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
3.682
Ort
Oldenburg
Bei mir sccheint Precision Boost Overdrive nur sporadisch zu funktionieren. Habe es im Bios manuell aktiviert. Danach statt ~1810 Punkten im CB auch ~1850 erreicht. Der Allcore Takt ist dabei von etwa 3975MHz auf 4125MHz gestiegen...
 

Y0sHi

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.260
Ort
Österreich

sledhammer

Enthusiast
Mitglied seit
03.02.2007
Beiträge
2.136

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.486
Dennoch unschlüssig welche CPU ich von den 3en nehmen soll, meh.

In Games kann man ZEN jetzt nahezu als gleichwertig einschätzten mit dem Plus des wahrscheinlich größeren Potential für zukünftige Spiele. Hast du Spass an einer 5GHZ CPU jetzt, die auch keine Limits beim Ram-Speed hat, könnte der Intel die richtige Wahl sein. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lll

Guest
Von dem, der n 144Hz Monitor an seinem Zweit PC klemmen hat (@i5&950). Vielleicht lassen wir mal alle wie sie wollen? ;)
Was hat das mit irgendwas zu tun, du weist ja nicht mal was ich damit mache, aber brav in die Diffamierungskerbe schlagen nich, sagt viel über dich aus!
 

L_uk_e

Urgestein
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
5.891

RAZ0RLIGHT

Enthusiast
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
15.036
Ort
Bayern
Ich persönlich denke, dass der Fertigungsprozess Ryzens größte Bremse/Schwäche ist.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.486

easydevice

Neuling
Mitglied seit
14.04.2018
Beiträge
256
Ort
Wuppertal
Bei mir sccheint Precision Boost Overdrive nur sporadisch zu funktionieren. Habe es im Bios manuell aktiviert. Danach statt ~1810 Punkten im CB auch ~1850 erreicht. Der Allcore Takt ist dabei von etwa 3975MHz auf 4125MHz gestiegen...

Zufällig ein 350er Board ? Überlege , den 2600 oder 2700(X) wieder zu bestellen, nachdem die Tests jetzt gut ausgefallen sind.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 
Oben Unten