Aktuelles

[Sammelthread] Geldanlagen (Der -390% Stammtisch)

Nelen

Dr. Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
4.158
Ort
Otterndorf
Kann mir einer erklären, warum SAP so abtaucht in den letzten Monaten? Allgemeines Markt-/Wirtschafts-buhu oder hat SAP ein Problem?
Finde so nämlich nichts…
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Tundor

Urgestein
Mitglied seit
27.07.2011
Beiträge
1.590
Kann mir einer erklären, warum SAP so abtaucht in den letzten Monaten? Allgemeines Markt-/Wirtschafts-buhu oder hat SAP ein Problem?
Finde so nämlich nichts…
Könnte es ggf. auch mit dem russischen Markt zu tun haben von dem sie sich jetzt zwangsweise zurückziehen? Ka wie groß da wirklich der Anteil war.
 

*s!x*

Urgestein
Mitglied seit
23.05.2007
Beiträge
3.944
Glaube die Aussichten sind einfach nicht so optimal. Aufgrund der SAAS Landschaft gibt es viele Lösungen, die Branchen- und Bereichoptimiert sind. Da ist SAP oftmals zu sehr Generalist. (HR bspw. Workday oder Personio,..).
Und weiterhin der Umbruch auf Cloud und damit die Einnahmenstruktur.
 

Kazuja

Enthusiast
Mitglied seit
29.05.2017
Beiträge
826
Ort
Süddeutschland
SAP plant aus dem russischen Markt auszusteigen und wird seine Cloud-Verträge mit russischen Firmen nicht verlängern.
Auch Support und Wartung für Lizenzsoftware wird eingestellt.

Habe ich gefunden, ob das für Kurskorrekturen reicht? Keine Ahnung, aber der Markt ist derzeit angeschlagen.

Auch wenn ich weiter kräftig zukaufe und investiere, muss man kurzfristig mit Einbrüchen rechnen.
 

Nelen

Dr. Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
4.158
Ort
Otterndorf
Naja SAP sinkt seit 6 Monaten kontinuierlich … das hat vermutlich eher weniger mit den aktuellen Geschehnissen zu tun, schätze ich.
 

Kazuja

Enthusiast
Mitglied seit
29.05.2017
Beiträge
826
Ort
Süddeutschland
Ja ich verfolge SAP auch schon einige Jahre. Sie tun sich schwer gegen ihre Mitbewerber. Wäre nicht meine erste Wahl in dem Bereich.
 

sTOrM41

Admiral , HWLUXX Superstar
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
22.027
Was sagt ihr zu Netflix? Jetzt einsteigen? Oder vermutet ihr das die eher noch deutlich weiter fällt?
 

Kazuja

Enthusiast
Mitglied seit
29.05.2017
Beiträge
826
Ort
Süddeutschland
Schwer zusagen, hab Netflix gekündigt vor 2 Jahren, hab noch Amazone Prime, das reicht soviel Zeit zum Glotzen habe ich nicht.
Aber ich bin sicher auch nicht relevant für den Aktienkurs :d

In meinem Börsenbrief wird von einem schnellen Einstieg heute / Morgen abgeraten.
Wegen der rückläufigen Abo-Zahlen und der Konkurrenz.


NETFLIX sackt zusammen

Der Streaming-Gigant hat gestern nach US-Börsenschluss seine Zahlen für das erste Quartal 2022 vorgelegt. Und die fielen nicht ganz so gut aus: Erstmals seit mehr als zehn Jahren musste man ein Quartal mit Kundenschwund verkraften. In den drei Monaten bis Ende März gingen unterm Strich rund 200.000 Bezahlabos verlore. Insgesamt sank die weltweite Nutzerzahl zum Quartalsende auf 221,6 Mio.. Eigentlich hatte NETFLIX mit 2,5 Mio. neuen Kunden gerechnet. Neben steigendem Konkurrenzdruck wirkten sich auch Folgen des Ukraine-Kriegs auf die Bilanz des Streaming-Riesen aus.

Netflix konnte im abgelaufenen Jahresviertel einen Gewinn je Aktie in Höhe von 3,53 $ erzielen. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum hatte der Streaming-Anbieter noch 3,75 $ Gewinn je Aktie erzielt. Beim Quartalsumsatz verfehlte NETFLIX mit 7,87 Mrd. $ die Analysten-Prognosen, die bei 7,94 Mrd. $ gelegen hatten. Kein Wunder, dass Anleger enttäuscht reagieren und die Aktie nachbörslich heftig unter Druck geriet - mehr als 25 % ging es da hinab.

aus Ihrer Bernecker Redaktion


Ich selbst kaufe zurzeit ja lieben den Nasdaq ETF, da ist Netflix ja mit dabei.

Hilft dir jetzt alles nicht, wollte mich aber dennoch einbringen.
 

shinin

Umbrella Corp.
Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge
5.913
Was sagt ihr zu Netflix? Jetzt einsteigen? Oder vermutet ihr das die eher noch deutlich weiter fällt?

Ich glaube die Diskussion hatten wir vor einiger Zeit schon einmal. Netflix hat schon lange keinen USP mehr, immer mehr Streamingdienste kommen auf den Markt. Sehe da keinen Kaufanreiz irgendwie.
 

Olaf16

Legende
Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
6.181
Netflix könnte auch rückgängig sein, weil mega viele Abos geholt haben wegen Pandemie und jetzt wieder raus dürfen. Trotzdem sehe ich auf Dauer nix gutes
 

*s!x*

Urgestein
Mitglied seit
23.05.2007
Beiträge
3.944
Würde ich auch die Finger von lassen. Geringer Burggraben und ausgeschöpfter Markt.
 

Matschgo

Legende
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
8.886
Ort
Österreich
ich würd da zwar auch nicht reinhüpfen jetzt aber ich glaube man sollte Netflix nicht so schnell abschreiben... blöd sind sie nicht, denen wird schon noch was einfallen um wieder ins Wachstumsplus zu kommen... wenn man sich die aktuelle Lage so anschaut kann einem eh nur grauen, da muss sich sowieso was grundlegend ändern... jedes Pipifatzstudio startet einen eigenen Streamingdienst... wenn du alles halbwegs abdecken willst brauchst mind. 2-3 Abo's ... dann kommt noch das PayTV dazu und Sport... gleich wieder 2-3 zusätzliche Abo's um alles abzudecken und das ist ja noch untertrieben... da müsste mal einer ums Eck kommen, der für 30 Flocken im Monat alles zusammenbringt... wenn sich diese Dumpfbacken mal alle zusammentun würden um sowas zu schnüren würden sie alle davon profitieren und das sicher nicht zu gering
 

Ickewars

FAH-Falt-Fuzzi
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
1.935
Ort
Berliner Randacker
Gestern meinen Nvidia Einstiegskurs deutlich aufgehübscht und nochmal 2 Samsung mitgenommen.
 

cl4w

Yakuzza
Mitglied seit
19.06.2005
Beiträge
7.130
Ort
Hanau
Nvidia bin ich am überlegen zu verkaufen, wobei dafür fast schon zu spät ist, gekauft bei 116 Dollar, allzeithoch bei 335 und jetzt noch 214, schon traurig.
 

Ickewars

FAH-Falt-Fuzzi
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
1.935
Ort
Berliner Randacker
Da biste doch immer noch gut im Rennen. Ich hatte den ersten Schwung letztes Jahr bei 245 € gekauft und heute bei 199,50 € nochmal soviel nachgelegt. Wobei ich die langfristig behalten will - mal schauen, was in 10+ Jahren draus wird ...
 

cl4w

Yakuzza
Mitglied seit
19.06.2005
Beiträge
7.130
Ort
Hanau
Wenn ich das mal wüsste, da keine Anschaffungen anstehen oder ähnliches habe ich keine Ahnung. Denke es wird doch auf behalten hinauslaufen und in 10 Jahren verkaufen, wenn sie dann bei 1200 Dollar ist. :haha:
 

Kazuja

Enthusiast
Mitglied seit
29.05.2017
Beiträge
826
Ort
Süddeutschland
Ja genau deshalb hab ich gefragt 👍. Prima hast mich gleich verstanden.

Viel Spaß mit der Nvidia noch 🚀, grüße Kazuja
 

xyz123

Enthusiast
Mitglied seit
15.08.2004
Beiträge
4.870
Ort
Hinterm Mond
Vor 14 Tagen etwa hatte ich noch überlegt, ob ich mein Netflix bestand auflöse. Dann hatte ich mir die Bewertungen und Kursziele angeguckt und habs dann leider gelassen.
War leider keine gute Entscheidung :fresse:
 

oNyX`

Enthusiast
Mitglied seit
21.06.2006
Beiträge
2.106

maxpowers

Experte
Mitglied seit
13.08.2016
Beiträge
624
War heute irgendwas am Markt los, dass die ganzen Tech Aktien einen kleinen Knick haben?

Keine Ahnung was du meinst, bin seit ~1 Jahr dabei und bislang sah das noch nicht grossartig anders aus :fresse:

Ich hab seit anfang des Jahres Shopify auf der Watchlist, sind fast wieder auf dem Vor-Corona Stand.. glaub da werd ich auch bald schwach.
 

Kazuja

Enthusiast
Mitglied seit
29.05.2017
Beiträge
826
Ort
Süddeutschland
Wenn man dieses Jahr ± 0 % Pa. hat kann man schon froh sein.
Zu den USA, die können sich das jetzt leisten die Zinsen moderat zu erhöhen, Vollbeschäftigung und eine solide Wirtschaft, Corona im Griff entgegen zu China und der Krieg in der Ukraine 6000 km entfernt. Läuft.
Ob sich meine hohe US-Aktienquote auszahlen wird, weiß ich natürlich auch nicht. Gute Nacht :d
 

p4n0

Urgestein
Mitglied seit
07.08.2012
Beiträge
3.600
Ort
Raum Stuttgart
-2,2% erst fuer 2022. Is noch Luft nach unten drinne :d
 

Kazuja

Enthusiast
Mitglied seit
29.05.2017
Beiträge
826
Ort
Süddeutschland
Bin bei minus 10 % wo bei einige Werte richtig stark laufen. Die Chinesischen und Russland hat mich runter gezogen.

Egal weiter zu kaufen ist klar 👍
 

PayDay

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
5.909
7800€ derzeit im minus. nächste woche mag es schon wieder ganz anders aussehen.
 

Ickewars

FAH-Falt-Fuzzi
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
1.935
Ort
Berliner Randacker
Hihi... die -7800 schaffe ich allein schon mit Shopify... insges. ist mein Depot mit ca. 15K in den Miesen, wobei ich den größten Teil der Einzelaktien relativ teuer 11/12 2021 gekauft hatte. Ick sitz das einfach 1-2 Jahrzehnte aus 😅
 
Oben Unten