Aktuelles

[GELÖST] Intel NUC, Monitor erwacht nicht aus dem Standby.

Jonny0r

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2004
Beiträge
892
Ort
Saarland
Hallo Liebe HWLuxxer,

Hab ein kleines Problem, hab damals meinem Vater ein Intel NUC gekauft (genau ein NUC5i5RYK) mit 256GB M2 und 16GB RAM, also ein kleiner Süßer Rechner für Internet und Office, Urlaubbuchen und was man als Rentner so tut.

Vor kurzem musste ich seinen Monitor austauschen, habe mich für einen der günstigen 27" Curved von Samsung (C27xxx) entschieden, hab selbst 2 davon und bin eigentlich zufrieden damit.
Der Monitor ist mit einem HDMi auf Mini HDMi Kabel angeschlossen.

Das Problem hat sich das erste mal bemerkbar gemacht das er nicht mehr aus dem Standby erwacht ist. Das Licht am NUC war an und HDD Aktivität wurde auch gezeigt aber das Bild am Monitor kam nicht an, hat einfach weiter geblinkt wie als wenn der PC im Standby wäre.

Hab den Monitor an und ausgeschaltet, das hat nichts gebracht.
Hab den Computer ausgeschaltet und dann hat es wieder geklappt, aber wir wissen da dass das keine Dauerlösung ist. (wird aktuell schon öfter gemacht als mir lieb ist).
Wenn ich den HDMi Kabel abziehe und wieder einstecke ist er auch wieder da, aber das kann ich vom Rentner auch nicht immer verlangen. :) (sonst ist er irgendwann ab).

Hab schon die Energie Optionen alle ausgestellt und den Bildschirm auch in Windows auf Dauer Aktiv gelassen und den PC nur in Standby geschickt, das hat es glaube ich auch anfangs behoben, aber es taucht hier und da immer wieder mal auf.

Hatte jemand von euch schon mal ein ähnliches Problem?
Hättet ihr vielleicht vorschläge was ich probieren könnte? Wollte schon ein Mini DP auf HDMi Kabel kaufen um mal das auszuschließen.

Vielen Lieben Dank,
 

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
15.547

Das neueste Bios ist da schon drauf und auch W10 21H1?
 

Jonny0r

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2004
Beiträge
892
Ort
Saarland
Hallo,

Danke für die Antwort, habs vergessen zu erwähnen.

BiOS Update und Treiber Updates habe ich natürlich auch durchgeführt, aber hat keinen unterschied gebracht.

Windows 10 ist auch auf dem aktuellsten stand. :)
 

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
15.547
Hat der Monitor einen DisplayPort Eingang?

Wenn ja geht man da immer testweise über den Mini DP Ausgang des PCs an den DisplayPort Eingang des Monitors!

W10 sauber neu installieren ist da natürlich auch immer ne Option und da sind die Erfolgsaussichten schon ziemlich hoch.

Ursache ist da ein verhuntztes W10 oder die Hardware ist nicht mehr OK und die Kiste ist ja auch schon rund 6 Jahre alt.

Welcher Monitor ist das genau mit welcher Auflösung?

Besonders bei nem > FHD Monitor könnte das da auch an nem schlechtem HDMI Kabel liegen.

Das Videokabel würde Ich da immer testweise tauschen.
 

Jonny0r

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2004
Beiträge
892
Ort
Saarland
Hallo,

Leider hat der Monitor und HDMi und VGA, aktuell geh ich von HDMi auf den Mini HDMi am NUC, hab aber heute mal ein Mini DP Kabel auf HDMi bestellt.

Ja, das stimmt, die Hardware ist nicht mehr die Jüngste, für den Office Betrieb hats aber halt immer noch mehr als gereicht, deshalb gabs keinen Grund sie auszutauschen. :)
Der Monitor ist ein 1080p Curved, ~200€ also nichts weltbewegendes.

W10 Neu installieren werde ich probieren.
Kabel Tauschen werde ich auch probieren.

Danke für deine Hilfe :)
 

Jonny0r

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2004
Beiträge
892
Ort
Saarland
Danke für euer Feedback..

Hab jetzt mal das Kabel ausgetauscht gegen ein MiniDP > HDMi, mal schauen was passiert. Es ist halt leider nur schwer zu wiederholen, da es nicht immer auftritt.

Wenn es sich als falsche Spur erweist, dann werd ich mal ein Live Linux USB raus suchen, wobei ich mir davon nicht so viel verspreche da ich ja schlecht Tagelang Linux laufen lassen kann. :P

Als nächstes werde ich dann mal noch eine Frische Installation anstreben, die hier ist zwar noch nicht so lange her ist, aber wir wissen ja das die wege von Windows oft unergründlich sind. :)

Vielen Dank.
 

Shalima81

Neuling
Mitglied seit
29.04.2021
Beiträge
11
Neu aufsetzen etc wird nichts bringen.Schalte dein Standby aus und nehme lieber den Ruhemodus.Das hat bei meinem neuen PC auch funktioniert.Andersweitig kannst du es auch mal mit den typischen Tastenkombis versuchen.Musst aber bissl warten bis der Monitor erkannt wird.

 

Jonny0r

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2004
Beiträge
892
Ort
Saarland
Hallo,


Danke für die vielen Hinweise und Tips, das erste und für mich eigentlich nicht wirklich das wahrscheinlichste hat schon geholfen.
Hab das Kabel durch ein MiniDP > HDMi getauscht und seit 2 Wochen ist das Problem nicht einmal aufgetreten. Ich würde es als behoben bezeichnen.

Vielen Dank! :)
 
Oben Unten