Aktuelles

[FAQ] Gehäuse - Kaufberatung - Quatsch - Thread (Post #1 bitte lesen) [1]

P

Process

Guest
Es geht mir schon um Luft, aber bei einem P50 oder Fortress 2 kommt man platztechnisch schnell an seine Grenzen (...?). -In dieser Beziehung finde ich das 800D überragend.

Edit:...
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DonBanana

Active member
Mitglied seit
03.05.2007
Beiträge
13.486
Ort
Gießen / Exil-Münchner
Wenn es dir um Platz geht, hast mit dem Obsidian wirklich eine sehr gute Option. Mich persönlich stört der schlechte Luftstrom nicht, weil ich es sowieso offen stehen habe.
 

EricN

Member
Mitglied seit
18.04.2010
Beiträge
530
Ort
Wittlich
also ich kann mich über den luftstrom nicht beschweren besser als im sharkoon rebel 9 was eigentlich einen guten airflow hatte aba die temps sind jetzt besser als in dem rebel musst halt nur alle plätze mit lüfter bestüken wo welche hingehen und dann passt das schon
 

Alex79

New member
Mitglied seit
21.06.2010
Beiträge
25
Ort
Birmingham, England
Moin,

mein erster Post hier, also seid nett ;)

Ich habe mich vor kurzem dazu entschlossen für meinen nächsten Rechner auf eine WaKü zu setzen. Derzeit suche ich jedoch noch nach einem passenden Gehäuse. Die grundlegenden Anforderungen sind:

- schlichtes Design (also kein Gehäuse das an eine Alien-Invasion erinnert), einfach scharz ohne Schnickschnack ist mir am liebsten
- ein 120.3 Radi (oder was äquivalentes) sollte ohne eigene Schmiedearbeiten einzubauen sein (habe nicht das Werkzeug dafür, und will es auch nicht unbedingt kaufen)
- von der Höhe her sollte es ein "normaler" Midi-Tower sein (Big-Tower wären zu hoch, da sonst nur noch ~10-15cm Luft nach oben zur Tischplatte wären)

Die Corsair Obsidian 700d/800d haben mir zwar insgesamt extrem gut gefallen (optisch sowie funktional), sind aber einfach zu hoch. Und 16kg ist auch ne Ansage...

Ansonsten bin ich noch über die Mountain Mods Gehäuse gestolpert. Da finde ich das H2gO recht interessant, da müsste man aber wohl eine Alternative zum 120.3 radi überlegen. So richtig interessant finde ich die Monticles von MM. Insbesondere das Monticle 24 (also 24" tief) hat mich angesprochen. Die Überlegung hier wäre ein custom-front-panel mit Platz für ein 120.3 radi und dabei auf die 5 1/4" Schächte zu verzichten (optisches LW soll nicht rein). Das Gehäuse sollte trotz Midi-Höhe ausreichend Platz für die WaKü-Komponenten bieten.

Soweit meine Überlegungen, ich hoffe ihr habt eine Ahnung bekommen was ich mir so vorstelle. Meinungen und vor allem alternative Vorschläge zu Gehäusen sind seeehr erwünscht.

Achja, normale HDs sollen eigentlich auch nicht rein, ich denke an 1-2 SSDs.

Gruß Tim :fresse:

PS: War mir nicht ganz sicher ob ich hier in diesen Thread posten sollte oder doch einen neuen Thread erstellen...
In die NZXT Panzerbox passt ein sogen. Dual Radi problemlos rein, aber anscheinend kann man bei ihr nicht die Grafikkarte kuehlen, nur den Prozessor. Das Gehaeuse ist aber was GraKa angeht bereits so sehr kuehl. Es ist dafuer wirklich sehr kompakt, einfach und schlicht und aus Alu.
 

K-one

Member
Mitglied seit
31.05.2007
Beiträge
791
Ort
Berlin
Hallo erstmal,

ich bräuchte mal ein paar Ratschläge oder Empfehlungen von euch denn ich kann mich echt nicht für ein Gehäuse entscheiden.:heul:

Im Budget sind so 100-125€ drin wenn es ein wenig mehr sein sollte und es gerechtfertigt ist dann auch kein Problem.

Ich hab Das Lancool k62 mit dem Kingmod dämmset und das Coolermaster 690II advanced im Auge. Aber ich weiß nicht für welches ich mich entscheiden soll. Beide haben Gimmicks die ich gern in meinem Gehäuse hätte.

Und so würde ich gern von euch vielleicht nen paar Meinungen hören wie ihr entscheiden würdet oder vielleicht ne andere Alternative die da mithalten kann, in puncto Ausstattung Verarbeitung und Design(ja ich weiß Geschmäcker sind verschieden aber vom Design soll es nicht übertrieben aussehen wie so manche pseudo GAMER oder Military Look Gehäuse^^

Beim K62 stört mich irgendwie echt das es keinen Lüfterplatz im Seitenfenster hat. Aber das Seitenfenster ist genau in der Perfekten Form und sieht durch das Aufgesetzte irgendwie absolut Klasse aus. Und das 690II advanced hat einfach gut viele Lüfterplätze und auch nen Sata Dock oben drauf noch. Bei beiden gibt es zwar noch mehr guter Eigenschaften die sich lohnen würden aufgezählt zu werden aber die werdet ihr ja auch kennen.

Wie sieht es im Kühlungsvergleich zwischen den beiden Gehäusen aus? Ich denke das Lancool durch weniger Lüfter da vielleicht hinterhängt oder nicht?

Ach und hat jemand von euch sich eins der erwähnten Gehäuse bei Caseking mit solchen Kingmod Dämmset besorgt und kann was darüber sagen? Inwiefern sich das wirklich bemerkbar macht bzw. gelohnt hat? Denn ich hab vor 2 Jahren bei einem Freund ein Dämmset zugeschnitten und eingesetzt und war da irgendwie enttäuscht muss ich sagen.

Ach und ich hab zwar keine Wasserkühlung aber das Gehäuse soll schon für 2-3 Jahre, vielleicht auch mehr halten und da könnte ich mir evtl. gut vorstellen eine doch zu holen. Und da wäre das k62 ja nicht so gut geeignet wenn ich das richtig mitbekommen hab außer für eine externe oder single. :(

Ich würde mich freuen wenn mir jemand da mit seiner Meinung bei den Gehäusen mithelfen könnte, ich steh echt aufm Schlauch aber will jetzt mal bestellen.

EDIT:
Problem hat sich gelöst
 
Zuletzt bearbeitet:

stromi100

Member
Mitglied seit
16.05.2010
Beiträge
136
Hallo Forum,

ich brauche ein neues Gehäuse, da ich mit meinem PC ins Schlafzimmer umziehen werde. Deswegen ist mein Hauptaugenmerk, dass das Case so leise wie nur möglich wird.

Ich habe eine kleine Vorauswahl getroffen.

- Antec Performance One P183
- Fractal Design Define RC2

Für meine beiden Festplatten werden noch 2 Scythe quiet drive bestellt.

Welches der beiden Gehäuse dürfte besser für meine Zwecke sein ?
 

Timbaloo

Active member
Mitglied seit
31.05.2010
Beiträge
1.080
In die NZXT Panzerbox passt ein sogen. Dual Radi problemlos rein, aber anscheinend kann man bei ihr nicht die Grafikkarte kuehlen, nur den Prozessor. Das Gehaeuse ist aber was GraKa angeht bereits so sehr kuehl. Es ist dafuer wirklich sehr kompakt, einfach und schlicht und aus Alu.
Danke für den Tipp. Das Gehäuse sieht echt interessant aus, aber eigentlich war die Hauptmotivation für WaKü gerade dass man die Graka schön leise bekommt. Dass man die Graka mit dem Gehäuse nicht wasserkühlen kann war mir klar als ich gesehen habe wo das NT verbaut wird :)

Aber ich hab keine Eile, ich suche einfach weiter bis ich das perfekte Gehäuse finde (oder einfach den Platz für das Corsair Obsidian 700d eingestehe :fresse:).
 

mitcharts

Well-known member
Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge
6.186
Hallöchen!

Mit meinem LanCool K7 stoße ich mittlerweile an dessen räumliche Grenzen:
- es wirkt alles sehr gequetscht
- neue Grafikkarte hat eventl. nicht genügend Platz
- Temperaturentwicklung
- etc.

Deswegen bin ich nun auf der Suche nach einem neuen Gehäuse, welches folgende Punkte erfüllen sollte:
- geräumig
- Kabelmanagement
- gute bis sehr gute Qualität (stabil u.a.)
- Staubschutz
- Netzteil unten

Nicht zwingend ist der Punkt Entkopplung, da ich für meine beiden Festplatten jeweils das passende Scythe QuietDrive einsetze.
Somit ergibt sich aber der Punkt der Unterbringung der QuietDrives!

Das Budget liegt vorerst bei max. 200,-€!

Selber umgeschaut habe ich mich noch nicht großartig, das wird aber nachgeholt und hier diskutiert.

Viel hilft viel ... ! :d
 

kmwteam

Active member
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.994
Ort
Holzgerlingen
Schau dir mal das Cooler Master ATCS 840 an.

Absoluter Top Tower. Extrem viel Platz für alles, klasse Verarbeitung. Und für das Geld, bekommt man nirgends so viel Gehäuse. Habe es selber seit einiger Zeit und hat mich voll überzeugt.

Zu deinen Punkten:

- geräumig = Extrem viel Platz, klar bei diesen Ausmaßen ;)
- Kabelmanagement = Auch hier Löcher usw vorhanden für Top Kabelmanagement
- gute bis sehr gute Qualität (stabil u.a.) = Sehr stabil und anständiges Alu
- Staubschutz = Alle Lüfter die Luft einsaugen besitzen einen einfach zu reinigenden Filter
- Netzteil unten = Kann man wie man will einbauen.

Es ist zu dem wohl eines der besten Gehäuse für Luftkühlung, also sind Top Temperaturen bei leisem Betriebsgeräusch garantiert.
Wasserkühlung ist auch sehr einfach realisierbar.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Del Piero

Fußballgott
Mitglied seit
20.02.2004
Beiträge
1.431
ich suche ein Gehäuse das perfekt für eine Luftkühlung geeignet ist. Damit meine ich ein Gehäuse das gute Voraussetzungen für niedrige Temperaturen schafft.
Sollte preislich nicht mehr als 150€ kosten.

Was ist vom SilverStone Raven RV02 zu halten?
 

Arutha

Member
Mitglied seit
14.10.2009
Beiträge
249
Hallo,

ich suche nen Gehäuse für meinen neuen PC:

- sollte Big Tower sein
- für interne Wasserkühlung geeignet sein
- sowie von Lian Li

was könnt Ihr empfehlen?

Wollte mir mal seit langer Zeit richtig was gönnen und ursprünglich das PC-X2000FB-TYR nehmen, habe jetzt aber gehört, dass es obwohl es so groß ist, nicht für ne interne WaKü geeignet sein soll...?!:eek::shot:

Was könnte man da sonst noch nehmen?

Danke im Voraus!

Gruß,
Arutha
 

ro0ki

[Online]-Redakteur & Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
04.04.2006
Beiträge
7.488
Ort
NDS
System
Desktop System
RedStar
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7-8700K @ 4,8 GHz
Mainboard
ASUS ROG Strix Z390 F-Gaming
Kühler
Custom Wasserkühlung (EK, XSPC, Hardtube)
Speicher
16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 CL16
Grafikprozessor
ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC
Display
Asus MG279 - 2560x1440 @144Hz
SSD
Corsair MP 510 M.2, Samsung SSD 840 & 850
Gehäuse
Phanteks Evolv X
Netzteil
Seasonic X-Series X-760
Keyboard
Razer Blackwidow Elite
Mouse
Zowie EC1-A + Speedlink Atecs XXL
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Mozilla Firefox

jacky

Active member
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.922
Ort
Rösrath
Hallo zusammen,

ich suche einen Nachfolger für mein Antec P182.
Grund: Die Tür ist leider schrott, und mit dem Airflow bin ich nicht zufrieden.

Deswegen bin ich nun auf der Suche nach einem neuen Midi-Gehäuse, welches folgende Punkte erfüllen sollte:
- Kabelmanagement unbedingt! (es sollte auch möglich sein, den dicken ATX und PCIe Stecker hinterm Tray zu verlegen. Beim Antec ist da leider kaum Platz)
- innen schwarz
- Staubschutz
- Netzteil unten
- Airflow sehr wichtig
- genug Platz für lange Graka's

Ansonsten habe ich nichts aussergewöhnliches. Sollte halt ordentlich breit sein wegen nem Scythe Mugen 2 CPU-Kühler.

Im Moment habe ich da den Lancool K62 und Cooler Master CM 690 II.
Letztes hat aber kein Fenster....
Budget maximal 120€, besser weniger.

Wäre super wenn kurzfristig mal jemand was dazu sagen könnte, weil ich gleich mal bei VV vorbeifahren wollte.

Vielen Dank im Voraus!
 

jacky

Active member
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.922
Ort
Rösrath
Danke, hab mir das Teil auch gleich heute geholt.
Temps sind aufjedenfall viel besser geworden, besonders mit geschlossenem Seitenteil.
Das war beim Antec extrem. 10°C höhere Temps wenn das Seitenteil zu war...

Hast du die Lüfter ausgetauscht? Wenn ja gegen welche?
 

traxxus

Active member
Mitglied seit
23.05.2004
Beiträge
2.570
Ort
CH
Besteht irgendeine Möglichkeit, ein M-ATX Mainboard in das Lian LI Q07 hineinzubringen? Oder ist das def. zu klein?

Suche ein kleines, sehr schlichtes und schönes Gehäuse für ein M-ATX Mainboard. Es muss weder Graka, Soundkarte, DVD Laufwerk noch ne 3.5" HDD rein. Netzteil ist ein picoPSU.

Was aber Platz haben muss, sind mehrere PCI Karten
 
Zuletzt bearbeitet:

MarcsMax

Active member
Mitglied seit
12.11.2009
Beiträge
4.599
Ort
Hessen
-.-

Will wieder wechseln zum Big TOWER

Soll Sabil und viel Platz bieten für Festplatten und ggf Lüfter und oder Wakü!!!

Antec P193 oder eher Antec DF -85

lg
MM
 

crobeatz

Member
Mitglied seit
14.04.2008
Beiträge
44
Ich will auch zu einem Big Tower wechseln.

Es soll die anforderungen erfüllen:

-Sehr Viel Platz für 4 grafikkarten
-Interne Wasserkühlung
-Guter Luftstrom
-Preisbudget 150€ - 300€

hat jemand vorschläge?

Dankbar für jeden , bis jetzt denke ich über den corsair 800D nach. Wenn ihr nen besseren kennt für dieses budget dann sagt mir bescheid!
Ausser ist nicht ganz so wichtig.
 

EricN

Member
Mitglied seit
18.04.2010
Beiträge
530
Ort
Wittlich
Corsair Obsidian 800D platz für alles und bietet ein hervorragendes Kablemanagement und vorallem platz für radiotoren.
war und ist meine einzige wahl für ein wakügehäuse..
habe auch einz zu verkaufen schau mal in meinem Verkaufsthread nach...
 

DerLipper

Active member
Mitglied seit
05.10.2004
Beiträge
1.087
Ort
Gondor
Hallo zusammen,

sehe ich das richtig oder habe ich die Suche nur falsch bedient. Es gibt ja noch keinen Thread zu dem Silberstone Grandia GD05B HTPC Case.

Hat ihn wer und kann mal berichten? Bin sehr interessiert und schwanke noch zwischen dem oder dem Antec NSK 2480-EC.

Was meinst ihr?
 
Mitglied seit
21.05.2010
Beiträge
87
Hi wollte mal so zu sagen die tapeten wechseln,und mein Silverstone Raven 1 Window gegen ein anderes tauschen.Nun wollte ich mich mal erkundigen welche Gehäuse alle den einbau eines 360er Radiator zulassen.

MfG
 

Nastea

Member
Mitglied seit
23.07.2010
Beiträge
31
Nabend Leuts,

Ich wollte demnächst mal damit anfangen meinen Computer optisch etwas aufzutunen.
Natürlich braucht man da zuerst mal en anständiges Case. Ich habe folgende Gehäuse gefunden die mir doch sehr zusagen Optisch sowie Funktionial, nun wollte ich mir nochn paar Konstruktive Ratschläge zu meinen Anhören welches IHR mir zb eher empfehlen würdet. Noch ne kleine info am Rande .. mein Vater is Lackierer d.h. Farbe is im grunde genommen egal, da ichs eh komplett lacken lasse :P

Gehäuse:
-Silverstone SST-RV01B-W Raven Big-Tower - black 170€ : Das Gehäuse bietet viel Platz und wäre für spätere WaKü aufrüstungen sicherlich noch zu gebrauchen, Window-Kit hat's auch am start.. nun gäbs nurnoch ein Problem: Dort wo die externen Anschlüsse des Mainboards sind ist ja auch noch eine Abdeckung, muss die Permanent geöffnet sein? sprich is permanent ab und die Kabel liegen frei?

-Silverstone TemJin SST-TJ07B-W Window - black 300€ :O : Das mit abstand geilste Case vom optischen und funktionalen her.. nur is der Preis einfach viel zu abschreckend für nen Azubi im 1. Lehrjahr xD.

-Silverstone SST-FT02B-W Fortress - black Window 200€ : Dieses Case kann optisch aufjedenfall mit dem TJ07B mithalten, kostet zudem noch 100€ (trotzdem sind 200€ fürn Case noch ne ganze Hausnummer :P) und zudem ist es wie die andren auch sehr funktional.

-Cooler Master 690 II Advanced Midi-Tower KWN2 - Window 100€ : Das Gehäuse ist billig, robust und man kann viel drin verbauen. Optisch ist es auch noch ein Hingucker kann aber mit dem SST-Sortiment nicht so wirklich konkurieren vom style her.


Wenn ihr mir irgendwelche alternativen nennen könnt wär ich euch sehr dankbar bzw. wenn ihr mir helft eins davon auszusuchen.

mfg Nastea üüü
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
21.05.2010
Beiträge
87
Das Raven hatte ich bis gestern auch noch,ist ein klasse gehaeuse kann ich dir waermstens empfehlen,die abdeckung kann natürlich drauf bleiben da ist hinten ne lücke wo die sauber durchgeführt werden.



mfg
 

klein

Active member
Mitglied seit
06.04.2003
Beiträge
1.514
Ort
Bremen
Ich habe heute das ausgezeichnete Chieftec DX-01BD-U-OP bekommen bin am überlegen ob ich es Dämmen sollte.

Da gibt es ja zum beispiel exstra angepasste von be quiet Dämmungsmatten für Chieftec,
welche erfahrungen habt ihr gemacht wieviel bringt das und wie gut sind die zuverarbeiten
oder wären andere Marken (King Mod,Noise Magic) zuempfehlen ?

be quiet Dämmungsmatten für Chieftec Midi-Tower "X"-Serie schwarz (BGZ01) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Caseking.de » Silent PC » Schalldämmung

:wink:

klein
 

Lord Stoffel

Wo kann ich das abholen ?
Mitglied seit
07.12.2006
Beiträge
6.961
Ort
69xxx
System
Desktop System
Schatzi
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 3900X
Mainboard
Asus Pro X570 WS-ACE
Kühler
Alphacool Eisbaer 420mm
Speicher
2x 16GB Gskill Trident Z 3600 17-17-19-39
Grafikprozessor
Palit 1080 Ti Super JEtstream
Display
Samsung S34E790C
SSD
Corsair MP600 1Tb, 2x Crucial MX500 2Tb
HDD
Western Digital Red 4Tb
Soundkarte
Onboard Realtec ALC 1220
Gehäuse
BeQuiet Dark Base 900
Netzteil
BeQuiet Dark Power Pro 850
Keyboard
Sharkoon Purewriter Kailh Blue
Mouse
Logitech G402
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Mozilla
ich suche ein neues PC-Gehäuse für meinen zweit PC. Es sollte so klein wie möglich sein und evtl. auf dem Tisch platz finden. Mein Problem sind folgende Kriterien:

1. Mein Mugen 2 sollte reinpassen oder alternativ ne Corsair H50
2. Fullsize grafikkarten müssen reinpassen - momentan eine 8800gt Mit nem Accelero S1 + 120Lüfter - später evtl. was längeres was nicht ganz so hoch ist ?
3. 2 HDs + DVD Laufwerk
4. 2x 120er Lüfter
5. Soundkarte
6. C2Q 6700
7. evtl. Fullsize ATX Mainboard

Gibts sowas überhaupt ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten