GeForce RTX 4090 D: NVIDIA soll china-spezifische Variante anbieten wollen

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
81.692
Eine Maßnahme, die NVIDIA im Datacenter-Segment bereits durchführt, soll nun auch auf das GeForce-Geschäft ausgeweitet werden: Die Anpassung der Hardware, um die aktuellen US-Handelsrestriktionen zu umgehen. Davon betroffen ist die GeForce RTX 4090, die in der aktuellen Form mindestens eine der Anforderungen erfüllt, um von den US-Handelsrestriktionen betroffen zu sein.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Heh, schlaues tigerchen. Da wurden sicher hardware und softwarebremsen verbaut, wie damals bei den non-mining karten.....heheh da wird china ja daran zu knabbern haben*....lol hahahahahaha



*Ja, es war sarkasmus
 
Heh, schlaues tigerchen. Da wurden sicher hardware und softwarebremsen verbaut, wie damals bei den non-mining karten.....heheh da wird china ja daran zu knabbern haben*....lol hahahahahaha



*Ja, es war sarkasmus
Es geht doch nicht darum, ob China daran zu knabbern hat. Es geht einzig und allein darum, die Ausfuhrbestimmungen einhalten und trotzdem Karten nach China ausführen zu können.
 
Es geht doch nicht darum, ob China daran zu knabbern hat. Es geht einzig und allein darum, die Ausfuhrbestimmungen einhalten und trotzdem Karten nach China ausführen zu können.
Deswegen ja auch der stern.

Diese bestimmungen sind ein zahnloser tiger. Sowohl in der chinesischen regierung als auch bei nVidia sitzen sehr kluge köpfe.

Und wo ein wille ist, ist auch ein weg.
 
"Boxes and packages will clearly mention the new "D" label and prices are said to be similar to the GeForce RTX 4090 Non-D GPUs which retail at an MSRP of $1599 US or 12,999 RMB in China." (Artikel wccftech)

Weniger Leistung zum gleichen Preis, da freuen sich die chinesischen Gamer. Aber immerhin eine "4090" haben :d
 
Zuletzt bearbeitet:
Es geht doch nicht darum, ob China daran zu knabbern hat. Es geht einzig und allein darum, die Ausfuhrbestimmungen einhalten und trotzdem Karten nach China ausführen zu können.
Was wohl passieren wird, wenn es gelingt die Beschränkung der Chips doch zu umgehen? Kommt es dann zu neuen Sanktion oder wird vielleicht sogar Nvidia belangt für eine zu fahrlässige Umsetzung?

Evtl. sehen wir in der EU demnächst nur noch die China 4090er, weil China den Weltmarkt leer kauft, über Nachbarländer importiert und die für sie wertlosen Karten exportiert.

Was Mining betrifft war es schon schlimm, an KI dürfte aber auch der Staat enormes Interesse haben und dort sind Gelder vorhanden dieses auch umzusetzen
 
Weniger Leistung zum gleichen Preis, da freuen sich die chinesischen Gamer. Aber immerhin eine "4090" haben :d
Wo liegt denn die Grenze, wieviel Leistung man exportieren darf?
Zwischen 4080 und 4090 liegen "nur" ~10%.
Also darf man eine um 5% gedrosselte 4090 noch exportieren, ansonsten wäre es ja gleich eine 4080.

Oder ist das mal wieder so eine Gesetzeslücke ala "nur das Top-Modell darf nicht exportiert werden"? Dann deaktiviert man halt einen von den 16384 Shaderkernen, dann ists ja nichtmehr das Topmodell. :d
 
Zwischen 4080 und 4090 liegen 10%? Auf welchem Planeten?
 
Ne Strix musst Du auch mit ner Strix vergleichen.

Jedenfalls ist der Unterschied auch beim Preis größer als 10%. Wie auch immer er das gemeint hat, es war falsch. :d
 
Zumindest vor der neuen China-Preisblase hat eine Strix 4080 fast genauso viel wie eine "günstige" 4090 gekostet. Bei ~50% weniger Leistung.
Wo genau sind da 50% Leistungsunterschied?

In manchen wenigen Spielen mag die 4090 "bis zu" 50% mehr FPS bringen. In vielen Spielen sinds aber auch nur 15-20%. Zugegeben, das es "nur" 10% sind, wie das Benchmarkergebnis anzeigt, scheint eher selten zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der kleinste Unterschied, den ich in Reviews gesehen habe, ****** 25% im 4k Spieledurchschnitt. Aber auch hier ist nicht immer klar, wie viele Games im CPU Limit waren bei der 4090. Da geht das nämlich oft auch in 4k. Das einzige Szenario, in dem eine 4090 nur 10% schneller wäre als eine 4080 wäre im CPU Limit.

In jedem Game dass eine 4090 auch auch nur annähernd ausreizen kann, sind es so 30 bis 50%. Ohne RT.

Und nein ich poste keine Links. Einfach googeln und einen von den ersten 10 oder 20 Links nehmen. Da haste alle namenhaften Kollegen dabei ;)

Edit: Man kann also nicht mal mehr das Verb betragen im Präteritum schreiben? Das ist ein Witz.
 
Wo genau sind da 50% Leistungsunterschied?

In 4k sinds 35%. Wie viel % es jetzt je nach Spiel ist, ist auch egal. Ich fand es nur bemerkenswert, dass je nach Modell der Preissprung praktisch nicht existent war, während es einen deutlichen Leistungssunterschied gibt.
1701598310443.png

Ne Strix musst Du auch mit ner Strix vergleichen.
Why? Die Karten sind weder schneller noch leiser. Und was coilwhine angeht ist es wohl auch nur eine durchwachsene Angelegenheit. Warum sollte man da 300€+ für ein dämliches ROG-Logo hinlegen?
 
Why? Weil Du sonst auch die günstigste 4080 nehmen kannst, wenn Du bereit wärst, die günstigste 4090 zu nehmen. Ein Preisvergleich zwischen Strix 4090 und Manli 4080 oder so macht keinen Sinn.

Darum ging es hier aber auch nicht, sondern um diese 10%. Das ist halt einfach falsch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich glaube eher auf lange sicht wird man keine 4090 mehr unter 2100€ bekommen sprich es wird wie beim Launch werden weil die Chinesen jetzt gefühlt alle 4090 aufkaufen
 
Ich glaube eher auf lange sicht wird man keine 4090 mehr unter 2100€ bekommen sprich es wird wie beim Launch werden weil die Chinesen jetzt gefühlt alle 4090 aufkaufen
Aktuell gibt es die Phantom für 1900€ bei alternate. Schnell zugreifen;)
 
"Aktuell" bzw "Noch" warte mal ab wenn weihnachten rum ist und die lager leer sind

Und wenn man die heutige News gelesen hat könnten 3090 zeiten auf uns zu kommen wenn sie Nvidia wirklich verbieten eine "Custom China" Varinate herzustellen
 
Ist die 4090D explizit mit einem neu produzierten Chipdesign oder eine hardwaretechnisch verkrüppelter 4090'iger mit abgeschalteten CUDA/RT/Tensor-Kerne?
 
Ist ein AD102-250, also ein "verkrüppelter" AD102-300-Chip der normalen RTX 4090.
 
@Update

WOW!!!1!1!1!1 GANZE 10% LANGSAMER!!1!1!1

Davon werden sich die chinesen nicht mehr erholen.
 
Letztlich müsste auch diese Version sanktioniert werden. Denn billige -10% ist doch keine Beschneidung.
 
Die GeForce RTX 4090D ersetzt das vorherige Modell komplett, auch preislich.
Ich bin glaube ich verwirrt. xD
Ersetzt sie die "alte" geplante 4090D (falls es so gemeint ist) oder die normale 4090 generell? :confused:
 
Soweit ich es verstanden habe und man möge mich korrigieren, geht es nicht um die Performance sondern um den Chip. Da scheinen ja bestimmte Bereiche eliminiert worden zu sein. Inwieweit das wirkungsvoll ist kann ich nicht beurteilen aber wie gesagt, es geht nicht darum den Chinesen die Performance vorzuenthalten sondern bestimmte Technologien.
 
Ist ein AD102-250, also ein "verkrüppelter" AD102-300-Chip der normalen RTX 4090.
Mh, also gleicher Chip und Abschaltung von Recheneinheiten für den wissenschaftlichen Bereich in China. Dafür ca. 1650 Euro (12999 Yen, Quelle: 4090D Igors Lab ) pro Karte, bei (rechnerisch) 10% weniger Leistung. Korrigiert mich, aber ich denke China wird Wege und Mittel finden, den beschnittenen Chip in irgendeiner Form zur Performance der 4090 mit der AD102-300 zu pimpen (Freischaltung der abgeschalteten Einheiten, Takterhöhung, Treiber/BIOS-Modifikation z.B.), weil die GDDR6X, Größe, Speicherbandbreite und Geschwindigkeit gleich wie bei der vollausgestatteten 4090 sind. :unsure:
 
@Emosch
In der News geht es um Grafikchips. der 4090 und der 4090D Chip. Der 4090D Chip soll eine angepasste, den Handelsbeschränkungen folgende Version sein. Insofern ersetzt der 4090D Chip den 4090 Chip.

es geht nicht darum den Chinesen die Performance vorzuenthalten sondern bestimmte Technologien.
Und da wir nicht wissen, was für Bereiche es sein sollen, wissen wir praktisch nur, dass der D Chip ~10% weniger Shader hat.
 
Für mich ist die 4090D die eigentliche 4080TI leider nur für China. /:
 
Was meint ihr?
Es sollte doch wohl nicht viel Unterschied zwischen einer 4080 Super und dieser 4090D sein, bis auf den Speicher, leistungsmässig?
 
Für mich ist die 4090D die eigentliche 4080TI leider nur für China. /:
Statt 24 GB eben 20 GB samt 320 Bit und es wäre eine ordentliche 4080 Ti, aber nun ist es eben die 4090D geworden.

Was meint ihr?
Es sollte doch wohl nicht viel Unterschied zwischen einer 4080 Super und dieser 4090D sein, bis auf den Speicher, leistungsmässig?

Der Unterschied ist größer. Schau dir die Specs in der Tabelle der News zu den Super-Grafikkarten an. Die Shaderanzahl und auch das deutlich breitere Speicherinterface nebst größerem VRAM machen den großen Unterschied.
 
Solange AMD derart schwache Konkurrenz in dem Leistungsbereich bietet, wird Nvidia kaum eine 4080Ti bringen wollen, schon bei der 4090 war Nvidia wahrscheinlich sehr überrascht wie weit sie vorne liegt, anfangs stand für die 4090 sogar eine deutlich höhere Standardleistungsaufnahme im Raum, deswegen auch die großen potenten Kühler aller 4090, was mir als Leisetreter-Freund besondere gefällt.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh