GeForce-RTX-4000-Karten werden schon seit August eingelagert

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
76.919
asus-geforce-rtx.jpg
Der mutmaßliche Launch von NVIDIAs nächster Grafikkartengeneration dürfte im September oder Oktober erfolgen. Laut einem Bericht von Tweaktown werden schon seit einiger Zeit Chargen der neuen GeForce-RTX-4000er-Reihe in Lagerhäusern gesammelt.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

SH

Legende
Mitglied seit
13.01.2010
Beiträge
9.605
Ort
Hessen
Das würde die frühen Leaks bestätigen, dass geplant war die 4090 auf der GamesCom vorzustellen, aber durch die hohe Anzahl von übrigen 30xx Karten dann zugunsten der Hersteller und Händler entschieden wurde, den Launch zu verschieben.

Positiver side effekt. Es sollten genügend 4090 Karten beim Launch verfügbar sein :)
 

SaiBot62

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
491
Ich finde dafür gibt es dann doch irgendwie zu wenige Leaks. Da müssen ja schon wochenlang etliche Leute auf der ganzen Welt involviert sein und bisher gibt es nur 2-3 Bilder von Custom Designs, worauf man auch keine Infos zu den Specs sieht?
 

Falo999

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
3.291
Die große Frage sind halt die Preise, auch beim 3000er Launch lagen halt die 3090 Karten wie Blei in den Lager was halt an dem extremen Preissprung von 699€ bei der 3080 und 1499€ für die 3090 FE lag.

Erst als sich die Markpreise der kleineren Karten total explodiert sind wurden auch die 3090 knapp und teurer.

Ich persöhnlich erwarte halt eine deutliche Anhebung der UVP aber glaube das die Verfügbarkeit der karten 'gut' sein wird, die meisten Gamer sind halt eingedeckt, und der Miningboom ist erstmal vorbei.
 

-T0N1-

Urgestein
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
2.770
Ort
Hessen
ich bin produktionsplaner und kann mir vorstellen, dass als deren planung für die rechtzeitige verfügbarkeit begonnen hat, „die welt noch etwas anders aussah“. solche prozesse kosten ja zeit etc. und man geht dann nicht einfach her und stellt irgendwas ab, sondern das läuft im großen und ganzen dann erstmal so und man versucht nun das etwas zu staggern.
 

SaiBot62

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
491
Die große Frage sind halt die Preise, auch beim 3000er Launch lagen halt die 3090 Karten wie Blei in den Lager was halt an dem extremen Preissprung von 699€ bei der 3080 und 1499€ für die 3090 FE lag.

Erst als sich die Markpreise der kleineren Karten total explodiert sind wurden auch die 3090 knapp und teurer.

Ich persöhnlich erwarte halt eine deutliche Anhebung der UVP aber glaube das die Verfügbarkeit der karten 'gut' sein wird, die meisten Gamer sind halt eingedeckt, und der Miningboom ist erstmal vorbei.
Die 3090 war leichter zu bekommen als die 3080 aber wie Blei im Lager lag die bestimmt nicht. Zumindest bis die Preise für die Karte auf über 2K angestiegen sind, dann war fast immer ein Custom Modell irgendwo verfügbar im Laufe eines Wochentages.
 

SH

Legende
Mitglied seit
13.01.2010
Beiträge
9.605
Ort
Hessen
Ich finde dafür gibt es dann doch irgendwie zu wenige Leaks. Da müssen ja schon wochenlang etliche Leute auf der ganzen Welt involviert sein und bisher gibt es nur 2-3 Bilder von Custom Designs, worauf man auch keine Infos zu den Specs sieht?
Die haben harte Verträge mit Nvidia. Die NDAs sind bestimmt mit Strafen verbunden, wenn diese verletzt werden.

Da schon ein 3D Mark Score mit der 4090 geleaked wurde und es schon einen Treiber hinter den Kulissen gibt, gehe ich davon aus, dass die News wahr sein könnte.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
36.609
Seit August eingelagert, dann können wir uns allein aufgrund der Lagerkosten, schon mal auf Steigerung der UVP gefasst machen.
 

Falo999

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
3.291
Die 3090 war leichter zu bekommen als die 3080 aber wie Blei im Lager lag die bestimmt nicht. Zumindest bis die Preise für die Karte auf über 2K angestiegen sind, dann war fast immer ein Custom Modell irgendwo verfügbar im Laufe eines Wochentages.
Gerade die ersten Monaten nach Release waren die 3090 sehr gut verfügbar nicht vergessen die Preisexplosion/schlechte Verfügbarkeit war beim Release erst relative gut.
So konnte man die ersten 4-6 Wochen recht gut eine 30x0 FE bekommen und auch die Custom Modelle waren recht gut mit humanen Aufpreis verfügbar.
Erst ab mitte/ende Dezember 2020 als der Mining Boom public wurde und die ganzen Kauf Bots aufkamen sind die Preise wirklich explodiert.
Ich selber konnte am 21.1.21 noch eine 3080TUF für 870€ ohne Zeitdruck bestellen (ok, geliefert wurde sie erst nach 3 Monate).
 

Highriser

Profi
Mitglied seit
18.03.2021
Beiträge
321
Vorallem find ich interessant das die Quelle auch 2 weitere Modelle neben der 4090 erwähnt. Also gibt es in Wahrheit keinen wirklich zeitlichen Unterschied. Man will nur solange zu warten wie nur irgendwie möglich mit der 4080 (AMD Release).
 

Redbull0329

Experte
Mitglied seit
27.08.2013
Beiträge
583
Ort
Dortmund
Gerade die ersten Monaten nach Release waren die 3090 sehr gut verfügbar nicht vergessen die Preisexplosion/schlechte Verfügbarkeit war beim Release erst relative gut.
So konnte man die ersten 4-6 Wochen recht gut eine 30x0 FE bekommen und auch die Custom Modelle waren recht gut mit humanen Aufpreis verfügbar.
Erst ab mitte/ende Dezember 2020 als der Mining Boom public wurde und die ganzen Kauf Bots aufkamen sind die Preise wirklich explodiert.
Ich selber konnte am 21.1.21 noch eine 3080TUF für 870€ ohne Zeitdruck bestellen (ok, geliefert wurde sie erst nach 3 Monate).
Joa, bestellen konnte ich die auch. Für 600nochwas. Wurde dann aber einen Monat später kommentarlos storniert :d
 

spyfly

Experte
Mitglied seit
21.05.2021
Beiträge
4.223
Ort
Dresden
Die große Frage sind halt die Preise, auch beim 3000er Launch lagen halt die 3090 Karten wie Blei in den Lager was halt an dem extremen Preissprung von 699€ bei der 3080 und 1499€ für die 3090 FE lag.
Also die 3090 FE war doch innerhalb von Minuten ausverkauft beim Launch. Von wie Blei in den Regalen liegen kann da keine Rede sein.
 

SaiBot62

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
491
Gerade die ersten Monaten nach Release waren die 3090 sehr gut verfügbar nicht vergessen die Preisexplosion/schlechte Verfügbarkeit war beim Release erst relative gut.
So konnte man die ersten 4-6 Wochen recht gut eine 30x0 FE bekommen und auch die Custom Modelle waren recht gut mit humanen Aufpreis verfügbar.
Erst ab mitte/ende Dezember 2020 als der Mining Boom public wurde und die ganzen Kauf Bots aufkamen sind die Preise wirklich explodiert.
Ich selber konnte am 21.1.21 noch eine 3080TUF für 870€ ohne Zeitdruck bestellen (ok, geliefert wurde sie erst nach 3 Monate).
Du scheinst da zeitlich was durcheinander zu bringen. Der quasi einzige Weg eine 3090 FE in den ersten Monaten zu bekommen war auf ebay und Konsorten zu horrenden Preisen. Und auch die Custom Modelle waren sehr schnell immer vergriffen. Und wenn man dann ein beliebtes Custom Design wollte wie Tuf oder gar Strix, konnte man das gleich vergessen. Du musstest kaufen was verfügbar war, wenn du eine 3090 haben wolltest
 

Sloggi

Enthusiast
Mitglied seit
29.09.2008
Beiträge
221
3000-er Lager voll, so viele Rest-3000er-Chips, dass sogar neue 3000-Midrange Karten kommen sollen, 4000er-Lager voll.
Klingt nicht nach hohen Preisen.
 

MadVector

Experte
Mitglied seit
03.07.2013
Beiträge
1.681
Ort
Luzern
3000-er Lager voll, so viele Rest-3000er-Chips, dass sogar neue 3000-Midrange Karten kommen sollen, 4000er-Lager voll.
Klingt nicht nach hohen Preisen.

Ich wünsche mir (uns die sich eine neue GraKa wünschen) so sehr, dass du richtig liegst!
 

fireballp

Enthusiast
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
4.724
Ort
Rosbach vor der Höhe
3000-er Lager voll, so viele Rest-3000er-Chips, dass sogar neue 3000-Midrange Karten kommen sollen, 4000er-Lager voll.
Klingt nicht nach hohen Preisen.

Das ist ganz einfach:
Du nimmst deine Restbestände, labelst sie in eine 40xx Sonderedition um und nimmst die 30xx vom Markt.
Dann musst Du die 30xx nicht verramschen und nimmst gleichzeitig die Konkurrenz bei der 40xx weg.

nVidia möchte gerne das Umsatzwachstum der Miningjahre beibehalten. Dafür werden sie alles tun. Einzig wenn AMD und/oder Intel starke Konkurrenz machen würden, könnte sich das ändern. Sie haben gesehen, dass ein hoher Preis mit knapper Verfügbarkeit funktioniert. Höherer Gewinn bei weniger Verkäufen... besser geht es nicht. Wenn keine Konkurrenz kommt, werden sie das beibehalten. Da bin ich mir sicher.
 

Blackvoodoo

Enthusiast
Mitglied seit
04.07.2007
Beiträge
1.464
Ort
Daheim
:bigok: Seeeehr gut. Eventuell krieg ich ja relativ zum Launch schon eine mit vorinstalliertem Wasserkühler.
Das ist auch meine große Hoffnung das es endlich auch zu Release Karten mit Wasserkühler gibt.
 

Highriser

Profi
Mitglied seit
18.03.2021
Beiträge
321
Das ist ganz einfach:
Du nimmst deine Restbestände, labelst sie in eine 40xx Sonderedition um und nimmst die 30xx vom Markt.
Dann musst Du die 30xx nicht verramschen und nimmst gleichzeitig die Konkurrenz bei der 40xx weg.

nVidia möchte gerne das Umsatzwachstum der Miningjahre beibehalten. Dafür werden sie alles tun. Einzig wenn AMD und/oder Intel starke Konkurrenz machen würden, könnte sich das ändern. Sie haben gesehen, dass ein hoher Preis mit knapper Verfügbarkeit funktioniert. Höherer Gewinn bei weniger Verkäufen... besser geht es nicht. Wenn keine Konkurrenz kommt, werden sie das beibehalten. Da bin ich mir sicher.

Naja das ist schon irgendwie ein gefährliches Spiel. Alleine schon die umgeschriebene 4080 12GB (vermeintlich 4070?), falls sie tatsächlich kommt. Kann dann ja nur heißen das die tatsächliche 4070 noch schwächer sein wird (als die 4080 12GB). Heißt dann wohl, dass AMD mit der 7700XT in der gleichen Leistungs-Klasse einfaches Spiel haben wird und dominiert. Entweder weiß Nvidia mehr und sie sehen AMD nicht als Konkurrenz oder das geht nach hinten los.
 

spyfly

Experte
Mitglied seit
21.05.2021
Beiträge
4.223
Ort
Dresden
Das ist auch meine große Hoffnung das es endlich auch zu Release Karten mit Wasserkühler gibt.
So ne Asus EKWB 4090 wäre schon schnieke. Die sind vor allem nur 20cm lang und nicht so hoch, wäre der perfect fit fürs Winter One :drool:
 

Blackvoodoo

Enthusiast
Mitglied seit
04.07.2007
Beiträge
1.464
Ort
Daheim
So ne Asus EKWB 4090 wäre schon schnieke. Die sind vor allem nur 20cm lang und nicht so hoch, wäre der perfect fit fürs Winter One :drool:
Bin bis jetzt mit den Gigabyte Xtreme Waterforce Karten gut gefahren. Wäre wirklich schön wenn es die gleich geben würde. Aber ehrlich gesagt ich wäre auch nicht abgeneigt eine andere mit vormontierten Wakü Block zu nehmen. Hauptsache von Day 1 an Wassergekühlt und das hoffen das für seine Karte auch ein passender Kühler erscheint entfällt.
 

TheBigG

Enthusiast
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
2.444
Das man fertige Grafikkarten in Taiwan einlagert halte ich für massiven Bullshit, erstmal sind die Lagerkosten extreme, zweitens werden die da nicht alle zusammengebaut und drittens könnte man je nachdem wie sich die Welt entwickelt massive Probleme bekommen die da weg zu bekommen.
Daher wenn irgendwo gelagert wird, dann in irgendwelchen billigen Regionen nahe der Zielmärkte und das hätte man mitbekommen, deswegen halte ich die News für komplett fake.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
36.609
Naja könnte aber zu den Meldungen passen, dass sich die Karten seit August in Produktion befinden.

Aber man wird sehen, sollte es diese Lager tatsächlich geben wird man ab jetzt sicher über jede Bewegung von dort von informiert werden, denn die Redaktionen werden sicher schon längst vor Ort Stellung bezogen haben.
 

Gebieter

Enthusiast
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
3.381
Bin bis jetzt mit den Gigabyte Xtreme Waterforce Karten gut gefahren. Wäre wirklich schön wenn es die gleich geben würde. Aber ehrlich gesagt ich wäre auch nicht abgeneigt eine andere mit vormontierten Wakü Block zu nehmen. Hauptsache von Day 1 an Wassergekühlt und das hoffen das für seine Karte auch ein passender Kühler erscheint entfällt.

Exakt. Mir is das rumschrauben an einer Graka zu heikel, seit ich bei meiner alten GTX 480 mal ne Schraube rund gedreht, die dann abbohren musste und dann die Karte 2h sauber gemacht habe in der Hoffnung, dass dann keine Spähne mehr drauf sind (hat auch tatsächlich geklappt :fresse:). Und dann noch bei den Preisen und dann noch Garantieverlust, wenn ich den Kühler anrühre? Dann lieber warten.
 

Feivel

Enthusiast
Mitglied seit
15.01.2008
Beiträge
4.539
Ich geselle mich dann mal zu der Aussage "hoffentlich direkt auch Varianten mit WaKü Block" dazu. :)
Auch wenn ich keine Angst vorm Schrauben habe, die Action von meiner aktuellen Karte brauche ich nicht nochmal.
Eine Aorus oder Arctic Storm, gerne auch etwas dezenter als die aktuelle AS, wäre schön.

Ich hoffe aber auch, dass an der Netzteilfront endlich was passiert. Auf Adapter und Co hab ich eigentlich wenig Lust.
Das würde ich in dem Zuge direkt mit tauschen wollen.
 

spyfly

Experte
Mitglied seit
21.05.2021
Beiträge
4.223
Ort
Dresden
Bin bis jetzt mit den Gigabyte Xtreme Waterforce Karten gut gefahren. Wäre wirklich schön wenn es die gleich geben würde. Aber ehrlich gesagt ich wäre auch nicht abgeneigt eine andere mit vormontierten Wakü Block zu nehmen. Hauptsache von Day 1 an Wassergekühlt und das hoffen das für seine Karte auch ein passender Kühler erscheint entfällt.
Die Waterforce sind für meinen use-case nicht zu gebrauchen, viel zu langer PCB. Das sind meist die regulären LuKü Varianten mit Waterblock.

Die Asus EKWB hat hingegen nen Custom PCB Design mit maßgeschneidertem Wasserblock. Knapp 1000€ Aufpreis ggü der 3090 FE mit Wasserblock war mir aber dann doch zu viel ^^.
 

BJGucky

Urgestein
Mitglied seit
22.05.2012
Beiträge
1.449
Man hat natürlich im letzten Monat mit denen gemined, bis es jetzt zum PoS in Eth kam.

Ich hoffe ich kriege eine Founders ab... Aber es gibt aktuell zwar weniger Miner, aber immer noch viele versierte Scalper...
 

Falo999

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
3.291
Ich hoffe ich kriege eine Founders ab... Aber es gibt aktuell zwar weniger Miner, aber immer noch viele versierte Scalper...
Die Frage ist halt ob es genug Kunden für die Scalper gibt...

Ich habe gerade nach wochen mal wieder geschaut wie es mit der Mining Profitabilität ausieht:
1663243418637.png

Quelle

Also Stand aktuell sieht das so richtig mies aus , ich hoffe das bleibt so.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
36.609
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten