GeForce RTX 4000: Alle Neuigkeiten zu NVIDIAs neuen GPUs im Überblick

Helojumper

Experte
Mitglied seit
07.06.2021
Beiträge
1.167
Ort
Stuttgart
Tja, der ganze Klimaklamauk spielt ausserhalb vom öko-sozialistischen Deutschland offenbar keine so grosse Rolle...
Finde diese Wertung unnötig. Damit provozierst du nur eine Diskussion über den Klimawandel, was nicht an diese Stelle gehört...
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

gucklochfahrer

Semiprofi
Mitglied seit
12.10.2021
Beiträge
154
Sehe ich anders. Die Themen sind nunmal vernetzt. Ökowahn und Moralismus haben unter anderem auch zu dieser Situation geführt. Zensur scheint die einzige "Lösung", die vielen einfällt.
 

Tech Enthusiast

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
3.186
Ich finde es total lustig, dass dieselben Leute, die immer sagten: "Böses NVidia produziert absichtlich zu wenig, nur um uns zu ärgern!" nun sagen: "Blödes NVidia hat zu viel produziert, löl!"
Comedy pur. ;-)
 

RNG_AGESA

Experte
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
1.083
Was passt in die Lücke zwischen 4090 und 4080?
Das gesamte ARC Lineup
10 Jahre in der Zukunft
aka ARC Lücke
 

MS1988

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
6.934
Wer ne Grafikkarte kauft und Verbrauch einem relevant ist der kauft eine Mittelklasse Karte . Für mich ist die 4090 mit 450 Watt wohl dann so mein Limit . Ne TI mit 600 Watt kommt dann garnicht mehr rein .

Ist aber meine Sache und andere können sich eine 800Watt Karte rein ballern .
Denke die bekommen es halt nicht besser hin so einen Leistungssprung bei 250 w TDP zu bauen . Daher geht dies nun über die Leistungsaufnahme . Bei den CPU‘s das selbe . Das Limit muss sich jeder selber setze
wo man sich sagt das kann ich oder will ich mir noch leisten . So lange die 4090 mind. 50% vor meiner 3090 liegt in UHD , dann hol ich mir die Karte bis 2K + Wakü Block .
 

Thorsteen

Experte
Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
647
So lange die 4090 mind. 50% vor meiner 3090 liegt in UHD , dann hol ich mir die Karte bis 2K + Wakü Block .

Wobei es bei diesen Monstern langsam Zeit wäre auf eine Luftkühlung zu verzichten, und die gleich ab Werk so zu konstruieren das SpaWa/Ram etc. sauber gekühlt sind. Wer die Karten kauft der ist kein 08/15-User mehr, der hat meist eh schon WaKü bei sich laufen, somit würde die Umstellung kaum jemanden wirklich stören. Und selbst für diese Leute könnte man die Karten mit einer eigenen WaKü ausrüsten, ist ja alles schon auf dem Markt und nichts Neues mehr.
 

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
12.512
Ort
Pampa
Wobei es bei diesen Monstern langsam Zeit wäre auf eine Luftkühlung zu verzichten, und die gleich ab Werk so zu konstruieren das SpaWa/Ram etc. sauber gekühlt sind. Wer die Karten kauft der ist kein 08/15-User mehr, der hat meist eh schon WaKü bei sich laufen, somit würde die Umstellung kaum jemanden wirklich stören. Und selbst für diese Leute könnte man die Karten mit einer eigenen WaKü ausrüsten, ist ja alles schon auf dem Markt und nichts Neues mehr.
Zumindest sollten mehr Wassergekühlte Karten angeboten werden seh ich auch so !

450W plus eventuell OC auf 525W ist schon Hausnummer .
Die 600W Karten @ Air später müssen ja Monströse Gebilde werden!

Das schlimme ist ja die meisten bauen ja auf Wakü um und dann liegen da 3Kilo ungenutzter Schrott!
 
Zuletzt bearbeitet:

Gebieter

Enthusiast
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
3.292
Wobei es bei diesen Monstern langsam Zeit wäre auf eine Luftkühlung zu verzichten, und die gleich ab Werk so zu konstruieren das SpaWa/Ram etc. sauber gekühlt sind. Wer die Karten kauft der ist kein 08/15-User mehr, der hat meist eh schon WaKü bei sich laufen, somit würde die Umstellung kaum jemanden wirklich stören. Und selbst für diese Leute könnte man die Karten mit einer eigenen WaKü ausrüsten, ist ja alles schon auf dem Markt und nichts Neues mehr.

Man könnte zumindest mehr Custom Modelle mit vormontierten Wasserkühlern anbieten- ich für meinen Teil bastel nicht gerade gerne an einer 2000€+ Karte rum und verlier dann die Garantie (sofern ich keine Evga bekomme).

Ne 600W Karte mit Luft kühlen find ich auch Schmarn, wenn dann lieber gleich mit Aio oder Wasserkühler.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
35.063
Aus meiner Sicht wäre das beste, wenn die Hersteller die Karten auch ganz ohne Kühler verkaufen würden, so hätte man es einfacher und brauch bloss einen Kühler seiner Wahl zu montieren ohne die lästige Demontage eines Luftkühlers.
Oder alternativ die Founders in einer Variante mit Block anbieten.
 

Gebieter

Enthusiast
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
3.292
Das wär auch super. Aber so müssen wir wieder warten bis die Wasserkühler verfügbar sind oder die ersten Custom Modelle, sonst braucht man die ja gar nicht einbauen. Für so ein Monstrum von Luftkühler hab ich in meinem Case gar keinen Platz, da ist der AGB im Weg.
 

freakyd

Urgestein
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
4.014
Ort
Traunstein
Viel Spaß bei Garantiefällen :wink:
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
35.063
Warum wäre doch noch einfacher, wenn man nur das nackte pcb einschicken müsste, ohne irgendeinen original Luftkühler wieder montieren zu müssen.
Bei Cpus geht das doch ....
 

MS1988

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
6.934
Hammer wäre eigentlich ne edlere FE mit Wakü Block direkt von NVidia . Würde ich direkt bestellen .
 

Gurkengraeber

Urgestein
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
6.509
Ort
Düsseldorf
Ganz ehrlich sehe ich hier ein Strategieproblem. Denn das gesamte ATX Konzept müsste überdacht werden. Anstatt der PSU gehört die Grafikkarte in ein eigenes Compartment im Gehäuse mit direktem Airflow, vorne rein, hinten raus. Oder warum nicht gleich standardisierte externe Graka Gehäuse die man universell im Baukasten System ans Hauptgehäuse anklickt quasi? Mit allen notwendigen Verbindungen direkt passend? Und die Graka Gehäuse sind dann immer passend dimensioniert?

Dafür müssten dann aber das Layout der Mobos verändert werden und Kühler müssten wie seinerzeit die Accelero Kühler entsprechend konstruiert sein.

Ich würde mich als Enthusiasten bezeichnen, der 3090 etc kauft. Aber eine custom WaKü käme mir trotzdem niemals ins Haus. Ich möchte nicht die ganze Zeit mit meinem PC spielen, sondern an ihm.
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
10.440
Ort
Exil
Hammer wäre eigentlich ne edlere FE mit Wakü Block direkt von NVidia . Würde ich direkt bestellen .
Grundsätzlich hätte ich da auch Bock drauf, aber nur wenn die FE mit ordentlich Luft im Powerlimit kommt. War ja bei dieser Gen nicht so dolle.
 

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
12.512
Ort
Pampa
Hammer wäre eigentlich ne edlere FE mit Wakü Block direkt von NVidia . Würde ich direkt bestellen .
Ich weiß noch wo ich mir damals 2 von den gegönnt habe .
Garantie als ab Werk mit einem Watercool!

Über 600W im SLI kein Problem !

Da dachte ich eigentlich das davon viel mehr kommen wird in Zukunft!
E14D29B9-44C2-467F-BD9F-DBBAAC8402EE.jpeg
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
10.440
Ort
Exil
Ich würde mich als Enthusiasten bezeichnen, der 3090 etc kauft. Aber eine custom WaKü käme mir trotzdem niemals ins Haus. Ich möchte nicht die ganze Zeit mit meinem PC spielen, sondern an ihm.
Your loss. Eine gute Wakü läuft jahrelang wartungsfrei. Schnellkopplungen an der Grafikkarte und fertig.
 

RNG_AGESA

Experte
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
1.083
Inzwischen kühlen 1-2 Cases auch 600W problemlos weg. Torrent mit Noctua Edition 3080 zeigen wo es lang geht.
Zusammen natürlich sehr leise und effektiv
 

Helojumper

Experte
Mitglied seit
07.06.2021
Beiträge
1.167
Ort
Stuttgart
Sehe ich anders. Die Themen sind nunmal vernetzt. Ökowahn und Moralismus haben unter anderem auch zu dieser Situation geführt. Zensur scheint die einzige "Lösung", die vielen einfällt.
Ich würde sagen: Leugnen scheint die einzige "Lösung", die vielen einfällt.
Lass uns das Thema jetzt bitte hier im Keim ersticken!
 

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
12.512
Ort
Pampa
Ich glaub die Wasserkühler konnten sich auch nicht etablieren weil der Preis Aufschlag meist ca 300Euro höher war als wen man es selber gemacht hat !
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Inzwischen kühlen 1-2 Cases auch 600W problemlos weg. Torrent mit Noctua Edition 3080 zeigen wo es lang geht.
Zusammen natürlich sehr leise und effektiv
Ja halt mit einem Riesen Trümmer der die übrigen Slots verdeckt das ist richtig!
Aber es geht halt wen man keine Zusatzkarten hat .
 

RNG_AGESA

Experte
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
1.083
Dafür kein Umbau auf WaKü, keine Schläuche, keine MoRa, keine zusätzlichen Lüfter

Aprops Lüfter; 5 Case, 2GPU, 2CPU
 

Gurkengraeber

Urgestein
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
6.509
Ort
Düsseldorf
Your loss. Eine gute Wakü läuft jahrelang wartungsfrei. Schnellkopplungen an der Grafikkarte und fertig.
Genau, und bei jedem Hardware Wechsel das Gefuchtel mit den Leitungen. Bzw. Kühlflüssigkeit raus, wieder rein... nee danke.

Und my loss? Meine aktuelle Kühlung macht genau das was sie soll und so leise wie ich es mir vorstelle. Alles andere wäre Overkill.
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
10.440
Ort
Exil
Nein? Wofür sind die Schnellkopplungen wohl da?
 

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
12.512
Ort
Pampa

Gurkengraeber

Urgestein
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
6.509
Ort
Düsseldorf
Nein? Wofür sind die Schnellkopplungen wohl da?
Das ändert was?

Kann ja jeder machen was er will, aber es gibt eben auch Enthusiasten, die keinen Bock auf Wasser haben. Und soweit die Gerüchte stimmen, werde ich selbst die 4090 gut mit Luft kühlen können.
 

Speeddeamon

Experte
Mitglied seit
13.06.2013
Beiträge
985
Ort
Metropolregion Hamburg
Gibts schon Neuigkeiten bezüglich encoding? Der letzte grosse Sprung war meines Wissens nach mit turing oder? Wird sich da was tun mit der 4000er gen?
 

RNG_AGESA

Experte
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
1.083

Gerd Weller

Enthusiast
Mitglied seit
09.01.2002
Beiträge
693
Ort
Poppenweiler
Wenn sich die 450w bewahrheiten sollten, dann kommen da ein Plus von 40-70% zu einer 3090TI raus. In 5k und 8k ergibt sich aufgrund des dann wieder limitierenden Cache ein Vorteil von 30-40%.
 

Tech Enthusiast

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
3.186
Man könnte die 4090 wohl auch auf 300 oder 250 limitieren und wäre dann vermutlich trotzdem über der 3090,... das mag zwar im Gedanken zwicken, aber würde die Leistungsaufnahme wieder in eine ganz andere Dimension schieben im Verhältnis zur Leistung.

Ich hab meine 2080TI auch immer auf 55% laufen und die effektive Leistung ist damit irgendwo zwischen 85%-92% im Allgemeinen. Wenn ich mal ein Spiel habe, dass mehr braucht, kann ich immer noch das Profil mit 100% oder 120% Powertarget aktivieren. Für manuelles Finetuning bin ich zu unmotiviert,... aber einfach Powertarget setzen und 3 Presets speichern ist ja kein Aufwand und macht den Job.

Mit der 4090 kann ich mir schon vorstellen, dass man da ne krasse Effizienz hinbekommt, wenn man eben nicht stur so tuned, dass die Leistung auf keinen Fall um ein paar Prozent sinken darf.
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
10.440
Ort
Exil
Das ändert was?

Kann ja jeder machen was er will, aber es gibt eben auch Enthusiasten, die keinen Bock auf Wasser haben. Und soweit die Gerüchte stimmen, werde ich selbst die 4090 gut mit Luft kühlen können.
Oh man, echt jetzt? :hmm: Das ändert, dass du die Hardware schnell und einfach tauschen kannst, ohne das Wasser abzulassen.

Du kannst gern mit Luft kühlen, wenn du das bevorzugst. Jedoch nervt es total, wenn Leute die offensichtlich keinerlei Peilung von Wasserkühlungen haben, immer so einen absurden Quatsch á la "man muss ständig basteln und das Wasser ablassen!!!11elf" verbreiten.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten