Aktuelles

[Kaufberatung] Gebraucht - DSLR für blutigen Anfänger

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Digi-Quick

Well-known member
Mitglied seit
02.09.2009
Beiträge
6.378
Die BQ vom 18-55 soll in ihrem Brennweitenbereich noch etwas besser sein, als die vom "Reisezoom"...
Verkaufen lohnt sich nicht wirklich, da man nicht allzuviel dafür bekommt. Nachdem was ich so sehe 50-80 €.
Es ist deutlich leichter als das Reisezoom.

Das Sigma soll für ein Reisezoom eine relativ gute BQ liefern, wird aber niemals an die BQ von richtig guten Zooms mit etwa 3-Fachzoom herankommen. Die "klassische" Staffelung wäre 12-24(12-36), 24-70 (28-70), 70-200, (150-450) und das nach Möglichkeit in F2,8 durchgehend. Das (U)WW wird i.d.R. eher F4 sein und das ganz lange Zoom dann F 5-6,3 - gibt es zwar auch in F 2,8, ist dann aber mit rund 16 KG und 2,36 m recht unhandlich und teuer :-)

200-500mm F2,8 EX DGSIGMA (Deutschland) GmbH
"Da wird dann die Kamera ans Objektiv geflanscht" - sieht wirklich lustig aus, bei Saturn in der Mönkebergstraße stand das Teil mal.

P.S. Anmerkung am Rande!
Der Mensch hinter der Kamera macht das Bild und ist weitaus wichtiger als die Kamera und die technischen Möglichkeiten.
Wir haben gerade einen Kalender von einer Bekannten aus Thüringen geschenkt bekommen. Die hat nur eine ganz relativ einfache - kleine Knipse (Ich glaube Pana, bin aber nicht sicher), aber einen fantastischen "fotografischen Blick" gepaart mit langen Spaziergängen in der Natur bei Wind und Wetter und vor Allem "früh raus" (vor Sonnenaufgang).
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten