Aktuelles

[Kaufberatung] Gaming und Streaming Pc für ca. 1200-1500€

Lester

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.06.2008
Beiträge
444
Mich würden Benchmarks nicht interessieren, der Aufpreis sollte schon in irgendeiner Anwendung spürbar sein.
Wieso aufs Lian Li 205 Mesh wechseln?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

jayfkayy

Experte
Mitglied seit
16.01.2013
Beiträge
937
4-5 fps kann das schon wert sein von cl18 auf cl16.
gehäuse weil mesh (offene front -> lüfter können gemütlich luft ansaugen) und gute budget option. hier noch ein paar: p360a, 500dx, meshify c, lancool 215, 4000d
 

SickPuppet

Profi
Mitglied seit
08.11.2019
Beiträge
206
corsair 4000d airflow würd ich nicht holen, wenn dann 5000d airflow weil ist ne verbesserte version vom 4000d, das 5000d airflow ist ziemlich geil kost aber auch ne ecke mehr

vorteil gegenüber mesh only gehäuse sind die zusätzlich angebrachten staubfilter
 

jayfkayy

Experte
Mitglied seit
16.01.2013
Beiträge
937

SickPuppet

Profi
Mitglied seit
08.11.2019
Beiträge
206
das 4000d hat einige unzulänglichkeiten (frag mich aber grad nicht welche) dazu muß man einige 5000d airflow review videos gucken da wird das teilweise erklärt
naja, lieber paar lüfter noch nachkaufen als ein suboptimales gehäuse, die filter die im corsairgehäuse (zumindest 5000d airflow) sind kriegst halt nicht so einfach

hab selber lange hin und her überlegt und mich dann für das 5000d airflow entschieden (kostete sogar 150€), würde es sofort wieder kaufen, ist allerdings ein ganz schöner brocken, das 4000d wär mir aber zu klein gewesen
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
33.872
Ort
Rhein-Main
corsair 4000d airflow würd ich nicht holen, wenn dann 5000d airflow weil ist ne verbesserte version vom 4000d, das 5000d airflow ist ziemlich geil kost aber auch ne ecke mehr
Was ist beim 5000D so viel besser?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
33.872
Ort
Rhein-Main

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.401
Ort
FFM
das 5000er ist lediglich paar cm höher. rest ist doch mehr oder weniger gleich.
 

SickPuppet

Profi
Mitglied seit
08.11.2019
Beiträge
206
ich weiß leider nur noch das das 5000d airflow im vergleich zum 4000d airflow verbessert wurde (diverse youtube reviews) und hab mir die 4000er reviews im detail aber nicht angesehen, bin allerdings ein freund von mehr platz weshalb ich mir nur das 5000d angesehen hab, müßt halt selber kucken, gleich ist es jedenfalls nicht

Corsair 4000d review
Corsair 5000d review
 

Lester

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.06.2008
Beiträge
444
So, das wäre dann das finale System: https://geizhals.de/?cat=WL-2414285

Grafikkarte wird eine 3060ti, 3070 oder 3070ti. Die 3060ti wäre für 725€ und die 3070 für 890€ zu haben, was etwas günstiger ist als sonst. Für die 3070ti gibts kein gutes Angebot, wobei "gut" ohnehin relativ zu verstehen ist zur Zeit. Mein Problem ist nur, dass ich mit der 3060ti schon tief in die Tasche greife, da denke ich mir, was sind jetzt noch weitere 170€ oben drauf? Oder gar 270€ mehr für die 2070ti? Das alles vor dem Hintergrund, dass in ca. einem Jahr die 4000er Reihe raus kommt, sodass man vielleicht die 3060ti als Übergang nutzt? Schwierige Frage. Eine von den genannten Karten wird es auf jeden Fall. Vielleicht hat ja jemand Anregungen.

Ach ja, würde das System für alle 3 Karten passen? Wegen dem Netzteil vor allem.
 
Zuletzt bearbeitet:

n3cron

Experte
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
2.287
Ort
Großhabersdorf
3060TI ist solide. Die 3070 ist nur ~10% schneller, kommt auf deinen Monitor drauf an. Für WQHD-UWQHD sind beide geeignet.
Die 3070TI lohnt sich aktuell gar nicht
 

HLuxx

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
2.649

Lester

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.06.2008
Beiträge
444
3060TI ist solide. Die 3070 ist nur ~10% schneller, kommt auf deinen Monitor drauf an. Für WQHD-UWQHD sind beide geeignet.
Die 3070TI lohnt sich aktuell gar nicht

Die 3070ti ist auch nicht viel teurer, dann auch nicht? Benutzte nur einen Full HD-Monitor. Der zweite Monitor ist auch full HD, da läuft dann der Desktop. Es sollen aber auch Streams gemacht werden.


Die Liste ist privat

Ach verdammt. Ich hoffe jetzt nicht mehr.
 

HLuxx

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
2.649

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
47.166
Ort
Hessen\LDK
Jepp, Liste nicht einsehbar.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.401
Ort
FFM
roter ram absicht? :d
 

Falo999

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
2.334
hmmm willst du AMD lieber als Intel ?

Hintergrund ist das sich in den vergangenen 2 Monaten eigentlich die Ausgangslage gedreht hat inzwischen ist Intel Gen12 eigentlich AMD fast immer im primären Gaming Bereich vorzuziehen.
Für den gleichen Preise wie der 5900X+B550 bekommst du auch einen 12700K+Z690 Board.
 

Lester

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.06.2008
Beiträge
444
roter ram absicht? :d

Wurde mir hier im Forum zuerst raus gesucht. Mir egal welche Farbe der hat, ob der blinkt oder sonst was. xD

hmmm willst du AMD lieber als Intel ?

Hintergrund ist das sich in den vergangenen 2 Monaten eigentlich die Ausgangslage gedreht hat inzwischen ist Intel Gen12 eigentlich AMD fast immer im primären Gaming Bereich vorzuziehen.
Für den gleichen Preise wie der 5900X+B550 bekommst du auch einen 12700K+Z690 Board.

AMD oder Intel, mir egal. Mehr Leistung im Spiel bzw. beim streamen ist das wonach ich schaue. Wieso ist das so im Gaming Bereich?
 

Falo999

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
2.334
Weil Intel mit Gen12 nach vielen Jahren wirklich eine Neue sehr leistungstarke CPU rausgebracht hat.
Incl. neuen Sockel , neu PCIe 5 , DDR5 und neues System von Leistungsstarken Performance P Cores und effizenten E Cores)

Das ganz zu einen attraktiven Preis (zumindest wenn man noch DDR4 nimmt, DDR5 ist noch sehr teuer).
 

Lester

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.06.2008
Beiträge
444
Irgendein Nachteil beim Twitch streaming im Vergleich zum AMD? Ich sehe es jetzt auch, in Spielen ca. 10% besser die Intel Variante.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
33.872
Ort
Rhein-Main
Irgendein Nachteil beim Twitch streaming im Vergleich zum AMD? Ich sehe es jetzt auch, in Spielen ca. 10% besser die Intel Variante.
Die Bedienung und konfiguration beim Intel könnte nervig sein, da du das Spiel auf den P-Cores und das Encoding des Streams auf den E-Cores haben willst.

Beim AMD musste dir darüber keine Gedanken machen, der hat einfach 12 P-Cores.
 

Lester

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.06.2008
Beiträge
444
Die Bedienung und konfiguration beim Intel könnte nervig sein, da du das Spiel auf den P-Cores und das Encoding des Streams auf den E-Cores haben willst.

Beim AMD musste dir darüber keine Gedanken machen, der hat einfach 12 P-Cores.

Von sowas habe ich gar keine Ahnung. Da verzichte ich also lieber auf das bisschen Mehrleistung?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
33.872
Ort
Rhein-Main

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.401
Ort
FFM
langt defintiv^^
 

Lester

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.06.2008
Beiträge
444
Bei dem Gehäuse pustet nur ein kleiner Lüfter raus?

Ich bin kein Experte, aber ich würde sagen ja. Jedenfalls war das Gehäuse bei Temperatur und Lautstärke Tests immer weit oben mit dabei. Für den Preis ist das schon was, dachte ich.
 

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.714
Noch zwei davon in den Deckel


Farbig
 

Lester

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.06.2008
Beiträge
444
Ok, sehe ich mir an.

Was ich jetzt feststelle: Ich bräuchte noch einen CPU-Kühler, weil ich meine alte CPU mit Kühler abgeben werde. Hierzu muss er passen, nochmal das System: https://geizhals.de/?cat=WL-2414285
 
Oben Unten