Aktuelles

[Kaufberatung] Gaming Rechner - Low Budget (500) für meinen Neffen

tujay

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.05.2008
Beiträge
1.035
Ort
Hamburg
Hallo zusammen,
da ich was Gaming und die passende HW leider keine Ahnung habe hier mein Anliegen:

Gesucht wird ein Rechner der Fortnite, CS, GTA V und Minecraft (vllt. auch noch was anderes) tauglich ist.

Das Budget liegt bei 500€ max.

1. Ist das realistisch?
2. Hat jemand was zusammengebautes da? ;)
3. Alternativ gerne auch Vorschläge für Neukauf.

Besten Dank und einen entspannten Abend zusammen!

Ps. Ich schalte den Thread auch noch im PC-Zusammenstellungs-Forum und hoffe es hat niemand etwas dagegen ;)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Atze-Peng

Enthusiast
Mitglied seit
21.04.2008
Beiträge
1.093
Ort
Fakestreet 123
AMD Ryzen 5 3400G, 4x 3.70GHz, boxed ab Preisvergleich Geizhals Deutschland ~154
MSI B450 Tomahawk ab Preisvergleich Geizhals Deutschland ~95
G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB, DDR4-3000 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland ~57
Crucial MX500 500GB, SATA (CT500MX500SSD1) ab Preisvergleich Geizhals Deutschland ~63
Sharkoon S25-V ab Preisvergleich Geizhals Deutschland ~43
be quiet! Pure Power 11 400W ATX 2.4 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland ~49

Gesamt: 461

Später kann man dann noch eine GPU, eine stärkere CPU und/oder eine zusätzliche Festplatte nachrüsten. Ansonsten passt der Unterbau auch für zukünftige Aufrüstungen.

Alternativ kann man beim Mainboard 30€ sparen und bei der CPU auch nochmal 30€ und dann für 100€ 'ne gebrauchte GPU kaufen. Das hat effektiv mehr Rohleistung. Denke aber ein solider Unterbau und dann muss der Neffe sich mal ein paar Euro dazu verdienen für 'ne vernünftige GPU. Passt schon.

Bei GTA V muss er allerdings die Grafik etwas anpassen. Siehe hier vom Vorgänger (der 3400G ist nochmal 10% schneller): Ryzen 5 2400G Review GTA V Gameplay Benchmark. Vega 11 iGPU - YouTube
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten