Gaming PC zusammenstellen

swich24

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
25.03.2022
Beiträge
6
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem neuen PC und bin mir noch unsicher bezüglich einzelner Komponenten. Daher würde ich gern ein paar erfahrenere Meinungen hören. Ich bedanke mich schonmal ganz herzlich.


1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?

-aktuelle Spiele auf guter Auflösung (Cyberpunk, Eldenring...)

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

-hauptsächlich gaming

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?

-kein RGB, kein OC, keine Markenwünsche, leiser PC (Wakü ungern)
-PC soll zukunftsfähig sein

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?

- momentan 2 Monitore je Full HD (AOC C24G1 und asus vn247)
-Hauptmonitor hat 144 Hz und FreeSync
-eine Anschaffung eines WQHD-Monitors in ferner Zukunft möchte ich nicht ausschließen

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)

-500 GB SSD (WD Blue 3D NAND)


6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?

-1500 €

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?

-nicht sofort, aber innerhalb der nächsten Monate

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?

-selbst zusammenbauen

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?

-nein


Ich habe mir eben ein Build selbst erstellt.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Falo999

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
2.792
Das Gehäuse würde ich umbedingt überdenken es hat einen schlechten Airflow und daswegen wird der Rechner lauter weil die Lüfter mehr drehen müssen.
Guter Airflow: Pure Base 500DX, Corsair 4000D/5000D Airflow, Fractal Design Meshify 2 und viele mehr

Netzteil könnte durchaus ne nummer kleiner und ruhig auch eine klasse 'schlechter' also die Pure Power Reihe.

Die 3070 hat meistens ein eher schlechteres P/L Verhältnis so ist die 3060 TI nur 10% Langsamer aber meist deutlich billiger.
Oder alternative ist die 3080 zu überlegen die meist recht attraktive ist.
Aber das must man halt wirklich schauen wenn man bestellen will welche GPU gerade wie angeboten wird.

CPU Kühler könntest du auch auf den Artic nehmen für dne halben Preis.

SSD, MB, RAM, CPU gefallen mir sehr gut.
 

swich24

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
25.03.2022
Beiträge
6
Danke für deine Antwort.
Das Pure Base 500DX Gehäuse finde ich auch super.
Das Netzteil habe ich bewusst wegen der Platinum-Zertifizierung gewählt, daher würde ich dies gern behalten. Die Wattzahl im allgemeinen passt aber?
Eine rtx 3080 wird es nach meinem Budget leider nicht, also tendiere ich dann wohl doch zur rtx 3060 ti.
Der vorgeschlagene Kühler gefällt mir nach Recherche auch echt gut.

Sind am Anfang auch unbedingt 32gb RAM notwendig oder reichen erstmal 16gb und später könnte ich ja noch aufrüsten?

Danke nochmal :)
 

Falo999

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
2.792
Das Netzteil habe ich bewusst wegen der Platinum-Zertifizierung gewählt, daher würde ich dies gern behalten. Die Wattzahl im allgemeinen passt aber?
Mit der 3060TI reichen selbdt 500 Watt aus, aber sollte doch mal ne 3080 oder höher reinkommen sind die 750 Watt egal.

Sind am Anfang auch unbedingt 32gb RAM notwendig oder reichen erstmal 16gb und später könnte ich ja noch aufrüsten?
Da würde ich nur im Notfall dran sparen theoretisch geht es zwar mit 16GB, aber 32GB sind halt konfortabler und du must nicht immer alles schlie0en für einige Spiel.
Außerdem lassen sich 16 GB später schwer verkaufen, und wenn du auf 32GB aufrüstest hast du ja 4*8GB das ist von den Timings auch nicht immer perfekt.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten