Gaming PC um 1500€ - das Steam Deck sucht einen Freund

scrollt

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
16.917
Seit Release der PS4 habe ich mich nicht mehr groß ums PC Gaming gekümmert. Ich habe zwar immer einen gehabt, der war aber nix dolles und steht nun beim Sohn der darauf vor allem Fortnite und Minecraft zockt. Ich arbeite an einem MacBook, office interessiert mich also gar nicht. Der M1 Max ist schnell wie was und erledigt alles was ich tu im Handumdrehen ohne einen Mucks zu machen.

Aber das Steam Deck. Ich LIEBE das Ding. Ich spiele so viel darauf, trotz XSX und PS5 im Wohnzimmer. Jetzt hab ich Blut geleckt. Ich will endlich Anno 1800 spielen wie es gedacht ist, am PC weitermachen und Elden Ring zocken, Cloud Saves nutzen... ich könnte mir sogar vorstellen, dass die Xbox irgendwann ganz weg kommt und ich nur noch die PS5 für Exklusivtitel behalte.




Aktueller Plan

Ich hab im alten PC der jetzt beim Sohn steht einen Ryzen 5 3600, 32GB Ram und RX 6700. Ich habe nur noch Monitore mit min. 4K Auflösung. Alle bei 60Hz, da sie vor allem für die Arbeit und Bildbearbeitung gedacht sind.

  • Intel Core i5-13600K
  • RTX 4070
  • 32GB DDR5 RAM
  • 512GB SSD für Windows, 1TB/2TB SSD für Spiele

Gehäuse, Kühler, Lüfter, Marken etc. hab ich keinen Schimmer. Mir wurde bereits mal die Windforce 4070 empfohlen. Der Schritt zum nächsten Level an GPUs ist mir zu heftig, 1000€ gebe ich nicht aus für eine GPU. Selbst die 650 für die 4070 lassen mich aus einem Auge weinen ;)




Fragebogen:

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?

Diablo 4, Anno 1800, Civ 6/7, Elden Ring, alles was im Game Pass landet, neue Spiele, alte Spiele

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
nein

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?

  • Luftgekühlt und leise muss er sein!
  • RGB ist mir völlig egal, Aussehen und Farbe des Gehäuses ebenfalls wenn es dezent bleibt
  • Bluetooth / Wlan ist im besten Fall direkt im MB integriert
  • Gerne zwei SSDs um Spiele und System zu trennen (wenn das Sinn macht)
  • 32GB Ram


4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync? Wieviele FPS willst du sehen?

4K, 60FPS reichen. Upscaling mit DLSS ist auch ok. Grundsätzlich bin ich mit der Leistung von XSX und PS5 am LG OLED zufrieden

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)

nein. Tastatur und Co sind aber vorhanden

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?

so um die 1500€ vielleicht? Weniger ist immer besser, etwas mehr geht auch

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?

jetzt

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?

baue PCs seit 35 Jahren selbst zusammen. Ist ok. Wenn das immer noch der beste Weg ist... wenn es ein gutes Angebot für einen vernünftig zusammengestellten PC gibt stört mich das aber auch nicht weiter.

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?

nein


Ich danke für die Mithilfe und weitere Anregungen!
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh