Aktuelles

Gaming PC max. 800€ für Teenie

vollautom

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
08.10.2009
Beiträge
241
Soll mich für eine Bekannt nach einem Gamin PC für Ihren 13jährigen sohn umschauen.
Stehe aber ein bischen auf dem Schlauch da ich beim Budget von 800€ zur Zeit ein Problem bei einer empfehlung habe.
Das System solte funktionieren kann aber noch ausbau reserven haben um im budget zu bleiben.
Da ich nachher nicht den support übernehmen möchte wäre es mir am liebsten wenn es komplett gekauft wird.

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
...z.B: Jurassic World Evolution 2

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
... Nein

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
... Nein

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
... 1.Monitor 2k

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)
... Maus & Tastatur

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
... max. 800€

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
... zu Weihnachten

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
... Am liebsten zusammen bauen lassen

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
... Nein
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Dissy

Profi
Mitglied seit
19.11.2017
Beiträge
303
Was ist 2K für ne Auflösung? 2560x1440? Das ist für 800 € Gesamtbudget eher schwierig zu befeuern.



Bzw wären 50 € für das CPU-Upgrade ein guter Preis, ist aber eig nicht nötig:


Das wäre wohl die maximale Leistung, die man für das Geld bekommen kann. Der Nachteil ist, dass der PC sich nur schlecht aufrüsten lässt.



Der PC hat Standard-Komponenten, aber die Grafikkarte würde für 1440p bei weitem nicht ausreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

vollautom

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
08.10.2009
Beiträge
241
Vielen dank,
werde mich doch einmal nach was gebrauchteb umsehen.
 

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
15.057



könnte man da schon nehmen.

Gebraucht bekommst du übrigens beim aktuellen GPU Wahnsinn normalerweise nix besseres für die Kohle, eher nur lahmeres.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
31.847
Ort
Rhein-Main
Die TG01 sind der gleiche Murks wie Dell G5 oder Lenovo G5.
Die Gehäuse und die ganzen PCs sind ne Katastrophe.

Da ist der Kreativecke 700 langfristig die bessere Wahl.
 

bigred

Enthusiast
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
984
Mit 800€ wirst du aktuell nicht sonderlich weit kommen, wenn es neu sein soll. Nimm was gebrauchstes, da wirst du eher glücklich.
 

vollautom

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
08.10.2009
Beiträge
241
Ja habe ich auch eben gemacht.
Ist nur immer so eine sache wenn man das nicht für sich selber kauft.
 
Oben Unten