Aktuelles

Gaming PC - Low Budget - 400-500€ - Wasserkühlung

Keczep

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
30.11.2020
Beiträge
2
Hi Leute,

ich möchte mir einen neuen PC zulegen, da meiner in die Jahre gekommen ist. Da ich mich mit den aktuellen Trends und Bauteilen/Preisen nicht auskenne wäre ich über eure Hilfe sehr dankbar.


1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?

Ich zocke hauptsächlich CS GO. Hier möchte ich auch eine dementsprechend hohe Auflösung erreichen.

Gelegentlich spiele ich PubG oder GTAV. Hier reichen mir normale Auflösung und FPS.
Ich denke in Zukunft werde ich mir nicht übermäßig viele weitere Spiele zulegen. Ich möchte aber eine gute Basis mit der das möglich ist.

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

Nein

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?

Der PC soll möglichst leise sein. Am liebsten hätte ich eine Wasserkühlung, da ich so eine Kühlung schon immer gern mal haben wollte.

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?

Ich werde 2 Monitore verwenden. Ich habe mich noch nicht auf die Modelle festgelegt.
Wenn 4k möglich ist, wäre das schön. Ist aber nicht das wichtigste

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?

Nein

6. Wie viel Geld möchtest du auszugeben?

Ich würde gern zwischen 400 und 500 € bleiben. Es muss kein Highend PC werden.

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?

In den nächsten Wochen

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?

Egal. Baue ihn gern selbst, aber zusammengebaut ist auch schön.

9. Möchtest du mit dem PC Streamen? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?

Nein




Danke für die Hilfe!

Viele Grüße!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

audianer

Enthusiast
Mitglied seit
05.11.2010
Beiträge
3.947
Ort
Alpenvorland
Also bei dem Budget auch nur einen € in Wasserkühlung zu stecken halte ich für wenig Sinnvoll...

Kommt gebraucht Kauf in Frage?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.914
Ort
Rhein-Main
Orientier dich hierdran. Und spar dir die Wakü. 20€ Ben Nevis und ab dafür wenns leise werden soll. Wakü ist bei dem Budget einfach nicht drin, es sei denn du will ne wassergekühlte Officegurke.
 

fortunes

Legende
Mitglied seit
13.06.2003
Beiträge
12.052
Ort
RheinMain

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
41.755
Ort
Hessen
was ist denn eine normale auflösung?

und was meinst du mit hohe auflösung in cs?

es gibt 1 auflösung und das ist die deines monitors. du kannst diese nicht ändern

meinst du vielleicht fps? welchen monitor hast du ? 60hz? dann brauchst du keine 300 fps
 

fortunes

Legende
Mitglied seit
13.06.2003
Beiträge
12.052
Ort
RheinMain
1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?

Ich zocke hauptsächlich CS GO. Hier möchte ich auch eine dementsprechend hohe Auflösung erreichen.

Gelegentlich spiele ich PubG oder GTAV. Hier reichen mir normale Auflösung und FPS.
Ich denke in Zukunft werde ich mir nicht übermäßig viele weitere Spiele zulegen. Ich möchte aber eine gute Basis mit der das möglich ist.


Danke für die Hilfe!

Viele Grüße!
Dann führt derzeit leider kein Weg an Intel vorbei, obwohl ich lieber AMDs AM4-Plattform empfehlen würde. Die ist aber quasi komplett ausverkauft oder überteuert.


Summe: ca. 510€ plus Versand

Ich persönlich würde aber an deiner Stelle auf die Wakü verzichten, den 120mm-Lüfter nochmal kaufen und das gesparte Geld in ein Upgrade auf die GTX1650 "Super" investieren. Das bringt deutlich mehr als die Wakü.

Aber du bezahlst, also sagst du auch, wo es langgeht.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.914
Ort
Rhein-Main
Hast du dir mal die Preisliste angeschaut? Dank AMDs Verfügbarkeit ist die Liste fern ab von 550€. ;)
Liegt eher dran dass der 3300x drin ist und die 1650 in dem speziellen Modell mit 200€ überteuert.
Als Richtschnur taugt die Liste dennoch.
 

fortunes

Legende
Mitglied seit
13.06.2003
Beiträge
12.052
Ort
RheinMain
Als Richtschnur taugt die Liste dennoch.
Das sehe ich anders. Die Verfügbarkeit des R3-3100 ist grottig und lagernd ab 115€ ist maßlos überzogen. Der 10100F kostet nur 85€. Also naja...

Und in der Liste steht eine M.2-SATA-SSD für 55€, obwohl man die Crucial P2 für das gleiche Geld - als echte NVMe bekommt.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.914
Ort
Rhein-Main
10400F - und der kostet nur 85€.
:hmm:
Bei mir kostet der 10400F 142€.
Meinst du den i3-10100F für 85€ ?

Mir ist bewusst dass die Listen veraltet und nicht aktuell sind.
Und nein - wir werden die nicht jede Woche aktualisieren nur weil vor Weihnachten grade alle freidrehen :stupid:
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.914
Ort
Rhein-Main

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.855
Ort
Chiemgau
Und in der Liste steht eine M.2-SATA-SSD für 55€, obwohl man die Crucial P2 für das gleiche Geld - als echte NVMe bekommt.
....ohne DRAM

Echte NVMe mit DRAM :
 

Keczep

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
30.11.2020
Beiträge
2
Hi Leute,

danke für die vielen Antworten.

Gebraucht kaufen kommt infrage, ja. Nur da habe ich oft das Gefühl, dass ich neu fast günstiger bin und es eben zusammenstellen kann wie ich möchte.

Die Wasserkühlung werde ich dann wohl rausschmeißen. Da habt ihr Recht. Es wäre unnötig rausgeworfenes Geld. Da macht es definitiv mehr Sinn eine bessere Leistung zu erreichen.

Bzgl. Monitor habe ich mich noch nicht umgesehen.
 

bit64c

Urgestein
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
2.189
Hi Leute,

danke für die vielen Antworten.

Gebraucht kaufen kommt infrage, ja. Nur da habe ich oft das Gefühl, dass ich neu fast günstiger bin und es eben zusammenstellen kann wie ich möchte.

Die Wasserkühlung werde ich dann wohl rausschmeißen. Da habt ihr Recht. Es wäre unnötig rausgeworfenes Geld. Da macht es definitiv mehr Sinn eine bessere Leistung zu erreichen.

Bzgl. Monitor habe ich mich noch nicht umgesehen.
Wenn du csgo wirklich spielen willst, dann brauchst du viel fps und viel Hz. Beides kannst du nur bei FullHD und 144/240Hz Monitoren erreichen.

Z. B.

BenQ Zowie XL2411K​

Alienware AW2521HF​

 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.914
Ort
Rhein-Main
Dann hier mal ne Shoppingliste aus dem Bauch für dich:

40€ Sharkoon V1000
85€ i3-10100
65€ B460 Board. Irgendeins (bin da grad nicht im Thema)
40€ BeQuiet System Power 9 400W
50€ 2x8GB DDR4 Ram. irgendwas billiges. Maximal 3000 MHz, weil die werden eh nur auf 2666 laufen (Danke Intel! :fire:)
50€ 500GB Kingston A2000 M.2 SSD
= 330€ Zwischensumme ohne Grafikkarte, CPU Kühler, Versand
+140€ für ne GTX1650
+20€ für nen Ben Nevis damit es leise ist.
 

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.480
 

fortunes

Legende
Mitglied seit
13.06.2003
Beiträge
12.052
Ort
RheinMain
....ohne DRAM

Echte NVMe mit DRAM :
Du bist falsch informiert. Bitte keine Falschinformationen verbreiten.

Die Crucial P1 hatte keinen Cache. Die P2 hat einen SLC-Cache.


Und fährt damit die gleichen Datenraten wie die A2000.

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Die Wasserkühlung werde ich dann wohl rausschmeißen. Da habt ihr Recht. Es wäre unnötig rausgeworfenes Geld. Da macht es definitiv mehr Sinn eine bessere Leistung zu erreichen.
Dann kannst du das Geld in eine bessere Grafikkarte investieren.

Ich würde dir empfehlen, statt der Wakü und der GTX1650 entweder eine neue GTX1650 "SUPER" (derzeit fast überall ausverkauft) oder eine gebrauchte GTX1070 für das gesparte Geld (~180€) zu kaufen. Mit letzterer hättest du einen richtig, fetten Zugewinn an Leistung. Die GTX1070 ist der GTX1650 (Super) haushoch überlegen.

Ich würde dann so einkaufen:

https://geizhals.de/arctic-f12-pwm-pst-afaco-120p0-gba01-a1267124.html?hloc=at&hloc=de (2x)
Summe: ca. 320€

Dann bleiben noch ca. 180€ übrig. Dafür bekommst du eine gebrauchte GTX1070.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.855
Ort
Chiemgau
Du bist falsch informiert. Bitte keine Falschinformationen verbreiten.

Die Crucial P1 hatte keinen Cache. Die P2 hat einen SLC-Cache.
Hab ich irgendwo geschrieben die hat keinen SLC-Cache? Der SLC-Cache ist ein lese/schreibcache. Der DRAM Cache ist für das Mapping zuständig. Und den hat die A2000 in Gegensatz zur P2 (sowie auch nen SLC-Cache).


 
Zuletzt bearbeitet:

fortunes

Legende
Mitglied seit
13.06.2003
Beiträge
12.052
Ort
RheinMain
Hab ich irgendwo geschrieben die hat keinen SLC-Cache? Der SLC-Cache ist ein lese/schreibcache. Der DRAM Cache ist für das Mapping zuständig. Und den hat die A2000 in Gegensatz zur P2 (sowie auch nen SLC-Cache).


Das mag alles stimmen - aber in den Real World Benchmarks nehmen sich Crucial P2 und Kingston A2000 nix. Der Cache gibt den entscheidenden Ausschlag. Der DRAM ist nicht das Argument für brachiale Datenraten oder einen exklusiven Vorsprung.

Wir können uns ja gerne einigen, dass das Budget entscheidet. ;)
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.855
Ort
Chiemgau
Das mag alles stimmen - aber in den Real World Benchmarks nehmen sich Crucial P2 und Kingston A2000 nix. Der Cache gibt den entscheidenden Ausschlag. Der DRAM ist nicht das Argument für brachiale Datenraten oder einen exklusiven Vorsprung.

Wir können uns ja gerne einigen, dass das Budget entscheidet. ;)
So machen wir es. Für 80 Cent mehr kann man den DRAM (der auch unter anderem für die viel höheren TBW Werte der A2000 sorgt) aber gerne mitnehmen, auf mehr wollt ich ja auch gar ned raus ;)
 
Oben Unten