Aktuelles

[Kaufberatung] Gaming PC Komplettüberholung

Adinova

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2021
Beiträge
5
Moin alle zusammen, ich hoffe ihr habt alle einen schönen Start in die neue Woche.

Ich habe mir einen neuen 144hz Monitor zugelegt und dachte mir wenn ich schon dabei bin könnte ich meine alte Kiste mal etwas überholen, DDR3 ist nicht mehr so aktuell. :)

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?

Ja, alle gängigen Spiele wie LOL, Cs Go, CIV6 und auch etwas zukunftsorientiert, freue mich auf Spiele wie AOE4.

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

Als Hobby ab und zu Adobe Photoshop aber nichts worauf ich mich beim Kauf fokussieren möchte.

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?

Nein (EDIT): habe vergessen zu erwähnen hätte gerne ein Intel basiertes RIG bin aber offen, falls ihr der Meinung seid das ich unbedingt auf AMD umsteigen sollte.

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?

Wie schon im Intro erwähnt habe ich mir einen neuen 144 Hz Monitor zugelegt:
XB253QGP Acer Predator (Gsync)

Außerdem habe ich noch einen 2 Monitor, leider weiß ich von dem nicht die genaue Modell Nummer hat aber auch keine besonderen Eigenschaften 60HZ Full HD Acer.

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)


Die einzigen Komponenten die ich mitnehmen möchte/kann sind folgende:

- Nvidia 1060 GTX 6Gb Gainward
- SK HYNIX 250Gb SSD
- WD Blue 1 TB SATA
- Eventuell mein Gehäuse ist ein Cooler Master ATX ( genaue Modellnummer kann ich nachreichen, bin gerade auf der Arbeit)

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?

500€ - 600€

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?

So schnell wie möglich :)

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?

Selbst zusammenbauen

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?

Nein

Ich hoffe das passt alles so und falls noch Fragen vorhanden sind für genauere Specs meines derzeitigen PC's bin so um 17:00 Uhr zu Hause kann euch dann meinen derzeitigen PC detailliert aufzählen.

Ansonsten freue ich mich auf eure Empfehlungen. :)
 
Lösung
Ich sag Mal:
ASRock b560 pro4
Intel i5 11400F
Alpenföhn Ben Nevis
Corsair LPX 2x16gb 3200 cl16
Und falls du irgendwann Mal ne größere Grafikkarte verbauen willst: seasonic Focus gx-550/650/750/850
Je nach dem wie groß die Grafikkarte werden soll.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
29.040
Ort
Rhein-Main
Fractal design define R5
Phantecs 500er und 600er
Be quiet 500dx

Eigentlich alle mit einem 140mm Lüfter hinten
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
29.040
Ort
Rhein-Main
Ich sag Mal:
ASRock b560 pro4
Intel i5 11400F
Alpenföhn Ben Nevis
Corsair LPX 2x16gb 3200 cl16
Und falls du irgendwann Mal ne größere Grafikkarte verbauen willst: seasonic Focus gx-550/650/750/850
Je nach dem wie groß die Grafikkarte werden soll.
 
Lösung

Adinova

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2021
Beiträge
5
Moin Lars,

danke für die schnelle Antwort, hört sich doch schonmal gut an, ich werde mir das ganze nochmal genauer anschauen wenn ich zu hause bin.

Falls ich dann noch fragen haben sollte, schreibe ich in diesem Thread.
 

yale

Enthusiast
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
2.724
Ort
~ Dortmund
Ich sag Mal:
ASRock b560 pro4
Intel i5 11400F
Alpenföhn Ben Nevis
Corsair LPX 2x16gb 3200 cl16
Und falls du irgendwann Mal ne größere Grafikkarte verbauen willst: seasonic Focus gx-550/650/750/850
Je nach dem wie groß die Grafikkarte werden soll.
Darf ich fragen wieso n 11400F und kein 3600? Allein die Leistungsaufnahme von dem 11400 würde mich stören. Ich wäre da mit nem 3600 nem 450/550er Board gegangen. Performance technisch sind sie sich ja gleich auf (140w vs 90) im Intel Burn Test @ stock


Edit: das der te Intel favorisiert hab ich überlesen mein Fehler :-)
 

Adinova

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2021
Beiträge
5
Ich sag Mal:
ASRock b560 pro4
Intel i5 11400F
Alpenföhn Ben Nevis
Corsair LPX 2x16gb 3200 cl16
Und falls du irgendwann Mal ne größere Grafikkarte verbauen willst: seasonic Focus gx-550/650/750/850
Je nach dem wie groß die Grafikkarte werden soll.
Habe mir jetzt die Teile bestellt, danke für die Hilfe.

Kannst du mir vielleicht auch ein Gehäuse empfehlen, überlege mir auch ein neues Gehäuse zuzulegen.

Vielen Dank
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
29.040
Ort
Rhein-Main
Habe mir jetzt die Teile bestellt, danke für die Hilfe.

Kannst du mir vielleicht auch ein Gehäuse empfehlen, überlege mir auch ein neues Gehäuse zuzulegen.

Vielen Dank
Kommt drauf an was du willst...
Schau doch Mal bei Geizhals was es so in Markt gibt und was dir gefällt.
 

Adinova

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2021
Beiträge
5
Das Gehäuse von Fractal sieht perfekt aus.

Vielen Dank für die Hilfe, ich warte jetzt nur noch auf meine Komponenten, falls noch irgendwas ist und ich Hilfe brauche beim austauschen brauche schreibe ich in den Thread.
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.682
Ort
Chiemgau

Ich würd eher das nehmen, wenn kein optisches Laufwerk benötigt wird. Die Define R5 sind grad unverschämt teuer (100€ +)

Mal zum vergleich, ich hab eines und die gabs mal in nem Deal 2017 für 70 €

Bevor du für das Geld das "alte" R5 holst, nimmst du lieber ein neues Define 7 compact
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten