Aktuelles

[Kaufberatung] Gaming PC Kaufberatung/Zusammenstellung

TeeCouldsoul

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2021
Beiträge
3
Hey :)
ich habe meinen alten Rechner meinem Bruder geschenkt da ich eine "RTX 3090 Founders Edition" bekommen habe, aber diese nicht in mein alten PC reingepasst hat.
und ich möchte ganz gerne einen neuen PC zusammenstellen, da ich aber nicht so die Ahnung habe dachte ich frage ich mal hier im Forum nach.


1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?

Zocken verschiedenen Games und probieren auch viel aus, zurzeit Spiel ich aber am meisten
New World, Cod Cold war, Satisfactory, Anno 1800 und Skyrim mit diversen Mods.
Und habe vor das neue Battlefield 2042 zu zocken.

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Etwas Photoshop und eventuell mal ein paar Videos zuzuschneiden.

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Marke ist mir egal.

RGB muss nicht unbedingt sein, aber würde mich auch nicht stören.
Mir ist aber wichtig das der PC viele Chrome Browser gleichzeitig nutzen kann ohne abzuschmieren. ( Nutze des Öfteren mal Bot,s fürs Sneaker)

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?

Habe 3 Monitore 1x AOC AGON AG271QG - 27 Zoll QHD Gaming Monitor, 165 Hz, 4ms, G-Sync 2560x1440
2x Samsung C27JG50 27 Zoll Monitor Curved WQHD 2K Monitor, 2560 x 1440, 1800R, 4 ms, 144 hz.


5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?

Ja einmal die "Nvidia RTX 3090 Founders Edition"
Netzteil: "Corsair AX Series AX1000 80 PLUS Titanium 1000W Netzteil"
Und 1x SSD 860 EVO 1tb


6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
Habe so ca. 1800€

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
Am besten sofort.

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
Ja würde ich selber zusammenbauen.

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?

Nein habe ich eigentlich nicht vor.


Das hatte ich mir Z.b mal rausgesucht/ angeschaut.
  1. SSD :SAMSUNG 980 PRO 500GB
  2. CPU: AMD Ryzen 9 5950X
  3. Mainbord: ASUS ROG Strix X570 E
  4. RAM: G.SKill Ripjaws V 64GB Kit DDR4-3600 CL16
  5. Wasserkühlung: NZXT kraken Z73
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

r4u$ch

Urgestein
Mitglied seit
10.12.2009
Beiträge
5.580
Ort
Heidelberg
Zunächst mal was willst du mit der 3090 überhaupt erreichen bei deinen Mickey Mouse Monitoren?
Um die Teile zu befeuern hätte es auch locker ne 3080 getan...

Hier ist deine erste Baustelle zumal der Rest den du dir da rausgesucht hast auch total Panne ist. 64GB Speicher zum zocken... lol
 

TeeCouldsoul

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2021
Beiträge
3
Die Monitore habe ich halt hier stehen ^^
Und die 3090 habe ich umsonst bekommen.
Deswegen frage ich ja auch nach, habe halt 0 plan.

und die 64 GB dacht ich halt wegen der Bots die ich laufen lasse, weil das Programm hunderte Chrome Browser öffnet, und beim alten PC der Arbeitsspeicher immer komplett ausgelastet war und sich dann alles aufgehängt hat.
 

jayfkayy

Experte
Mitglied seit
16.01.2013
Beiträge
595
klingt für den Zweck im Grunde nicht verkehrt. wenn du es ausgeben kannst und gebrauchen kannst, warum nicht?
und für (W)QHD 165hz braucht man schon Power.

dann fehlt dir noch das Gehäuse, empfehle ein Meshify C oder Lian Li Lancool II Mesh Performance
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
41.593
Ort
Hessen
also ich halte dagegen und sage dass eine 3090, die ja nur wenig schneller ist als eine 3080, in 1440p schon genug zu tun hat.

mir ist die 3080 deutlich zu langsam.

kein mensch zockt mehr mit 60hz^^
 

mcw88

Profi
Mitglied seit
05.03.2021
Beiträge
539
SSD :SAMSUNG 980 PRO 500GB
Wenn du nicht schon eine 1TB Platte hättest, würde ich sagen, spar dir das Geld für PCIe4.0 und nimm dafür eine größere 3.0 SSD.. Unterschied wirst du wahrscheinlich keinen merken außer vlt dann zukünftig irgendwann mit dem Thema DirectStorage..
CPU: AMD Ryzen 9 5950X
Der 5950X ist natürlich völlig Overkill für deine Anwendung.. Ich denke mit einem 5900X fährst du auch ganz gut (theoretisch reicht selbst ein 5800X oder 5600X aus) und der kostet ein gutes Stück weniger..
Mainbord: ASUS ROG Strix X570 E
Hast du mal geschaut ob dir nicht auch ein B550 Board reicht?
RAM: G.SKill Ripjaws V 64GB Kit DDR4-3600 CL16
Ob 64GB nötig sind wurde ja schon andiskutiert.. Ansonsten sind die Ripjaws mit 3600 gut..
Wasserkühlung: NZXT kraken Z73
WK kannst machen, wenn du magst.. Alternativ halt einen der ordentlichen Luftkühler (DH15, Dark Rock Pro 4, etc.).. Entscheidung nach Optik und Preis..
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.813
Ort
Rhein-Main
Ob 64GB nötig sind wurde ja schon andiskutiert.. Ansonsten sind die Ripjaws mit 3600 gut..
Ob die CPU die 64 GB mit 3600MHz ansteuern können ist dann wieder n anderes Thema...
Ich würd auf 3200er CL16 Ballistix gehen.
 

TeeCouldsoul

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2021
Beiträge
3
Ob die CPU die 64 GB mit 3600MHz ansteuern können ist dann wieder n anderes Thema...
Ich würd auf 3200er CL16 Ballistix gehen.
Was würdest du mir empfehlen wenn ich jetzt ein 5900x nehme.
Welchen Arbeitsspeicher mit welchem Mainboard passt denn da am besten zusammen?

Oder worauf muss ich achten?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.813
Ort
Rhein-Main
Nimm irgendwas günstiges. 3200 cl16 oder so.
Keiner kann dir irgendwas garantieren was der Speichercontroller kann. Kannst Glück haben, kannst Pech haben.
 

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.466
Oben Unten